You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lord rain

Trainee

  • "lord rain" started this thread

Posts: 112

Location: Wuppertal

  • Send private message

1

Friday, April 13th 2012, 3:59pm

Brauche Hilfe für entscheidung !!

Hallo liebe Community,

nun da ich mir mein HD VDR zusammen gebaut habe möchste ich gerne einen Artic ein und ausschalter rein setzten um eine gute FB betreiben zu können.
hier nun meine VDR daten:

Gehäuse Techsolo TC-700
Board: Asus AT5ION-I
Speicher: 2x2GB Kingston
TV Karte: TeVii470
Laufwerk: LG Multi DVD/RW Writer
Festplatte: 2,5" Hitachi 320 GB

Nun welchen Artic muss ich haben also Port bei der bestellung angeben und welche Fernbedienung empfielt ihr mir so die bezahl bar ist und damit Out of Box läuft im VDR und XBMC

Betriebsystem: YaVDR 0.4


Gruß euer Lord rain
Am Verzweifeln im Aufbau im Netzwerk was flüssig läuft


Grindo

Trainee

Posts: 155

Location: Berlin

  • Send private message

2

Friday, April 13th 2012, 4:10pm

Hi

dein Board hat keinen Seriellen Port mehr wenn ich das richtig gesehen hab.

Würde also nur über einen USB Seriell Konverter gehen, hab aber keine Ahnung ob das funktioniert.

Mfg Andreas
VDR1: Silverstone GD01MX + Asus M3N78-VM + AMD Athlon(tm) II X2 240e + 2x DVB-C SAA7146 + Hauppauge Nova-TD Stick + yaUsbIR V1 + Debian 7 + VDR 2.1.3 (softhddevice, streamdev-server, epgsearch, fritzbox, extrecmenu, imonlcd, live, markad, xmltv2vdr, uactivity, böse) + XBMC
VDR2: (noch im Aufbau) Silverstone ML03 + Asrock K10N78M + Scythe Big Shuriken 2 Rev.B + yaUsbIR V3 + Ubuntu 12.10 + VDR 2.0.1 (softhddevice, streamdev-client, extrecmenu, neutrinoepg) + XBMC

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,178

Location: HH

  • Send private message

3

Friday, April 13th 2012, 4:10pm

Seltsame Hardwarezusammenstellung:
- Das Board ist zu schlapp für den Preis
- unnötig viel Speicher, die Hälfte reicht auch
- Fragliche DVB-Karte
- warum denn bloß so eine kleine 2,5 Zoll Platte wenn in das Gehäuse 2x 3,5 Zoll reinpassen?
Ich frage mich nur warum sich johns die Mühe gemacht hat, aber mach nur.

Der Artic ist mit yaVDR keine Empfehlung.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

lord rain

Trainee

  • "lord rain" started this thread

Posts: 112

Location: Wuppertal

  • Send private message

4

Friday, April 13th 2012, 4:15pm

das Board worde mir hier sehr warm ans herz gelegt
speicher war günstig deswegen
DVB- Karte ist mir posetiv aufgefallen und läuft stabil ohne groß was zu fummeln
mir langt die platte vollkommen aus da ich die hier noch rumliegen hatte im keller in einem USB gehäus rausgebaut=)
Am Verzweifeln im Aufbau im Netzwerk was flüssig läuft


5

Friday, April 13th 2012, 6:09pm

Würde also nur über einen USB Seriell Konverter gehen, hab aber keine Ahnung ob das funktioniert.

Dann aber nur mit Pegelanpassung, ich würde das lieber lassen...

Es gibt von uwe67 einen IR-Empfänger/Einschalter, der ebenfalls den Rechner einschalten kann und der über USB angeschlossen wird (bin grade daran, den unter yaVDR sinnvoll nutzbar zu machen): yaUsbIr LIRC-fähiger USB IR Empfänger/Sender mit Einschalter von Atric selbst soll es wohl auch bald einen USB-Einschalter geben:Bei Atric USB IR Einschalter in Entwicklung

Im Zweifelsfall also lieber noch ein bisschen abwarten... und keiner dieser Einschalter (Atric seriell/Atric USB/ya_usbIr) wird jemans 100%ig OOTB funktionieren können, weil der Witz bei denen ja gerade ist, dass man da eine x-beliebige Fernbedienung damit benutzen kann - also muss man die immer zumindest aktivieren (bei den USB-Empfängern bestehen da gute Chancen) und eine Konfigurationsdatei mit den Codes für die Fernbedienung ergänzen (oder das Standard-Profil, falls vorhanden, nutzen)...
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 4TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.5 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.1.6, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.1.6
vdr-epg-daemon + MariaDB auf Cubietruck mit 32 GB SSD, Arch Linux ARM, optional Sundtek MediaTV Pro III + VDR 2.1.6
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.

6

Friday, April 13th 2012, 7:14pm

der ram ist schon ok so so hat er dualchannel-betrieb

Signatur

Server: ASRock Q1900M + 4GB RAM + cineS2 6.5 + Ubuntu Sever + vdr 2.x , epgsearch, live, dvb-hust, streamdev
Client: Macbook Pro Retina 2013 + 16GB ram 512GB ssd OSX 10.9 vlc 1.05 , Remote Buddy)
File-Server/client: GA-H67N-USB3-B3 + I3 2105 + 12GB RAM + HD3000 IGP + NVGF 650GTX 1GB, 250 GB-HD (sys)+ 11TB Storage OSX 10.8.4 VLC 1.05 , Remote Buddy, PS3-FB
EHD: D945GCLF2+ 1GB ram, 250gb HDD, mit BM2LTS 1.75A, serial-ir, smt7020s-FB
Cubieboard2: 2x Sundtek DVB-S2, 750GB 2,5 HD, Cubieez R2 mit VDR 2.1.2 + epgsearch, live(osdpatch), streamdev(0.6), soft-hd-device
Ausgabe:
Acer H7530D, T.amp Proline1300, 2x K&H sms 54T + horn sub - Eigenbau


Grindo

Trainee

Posts: 155

Location: Berlin

  • Send private message

7

Friday, April 13th 2012, 7:45pm

laut atric forum ist der atric usb einschalter schon seid 2 jahren in plannung.

ich hab mir auch einen von uwe bestellt und werd den gleich einbauen

mfg Andreas

edit: die frage zum atric usb steht noch im forum aber keine antwort mehr, vielleicht hab ich das auch falsch in erinnerung
VDR1: Silverstone GD01MX + Asus M3N78-VM + AMD Athlon(tm) II X2 240e + 2x DVB-C SAA7146 + Hauppauge Nova-TD Stick + yaUsbIR V1 + Debian 7 + VDR 2.1.3 (softhddevice, streamdev-server, epgsearch, fritzbox, extrecmenu, imonlcd, live, markad, xmltv2vdr, uactivity, böse) + XBMC
VDR2: (noch im Aufbau) Silverstone ML03 + Asrock K10N78M + Scythe Big Shuriken 2 Rev.B + yaUsbIR V3 + Ubuntu 12.10 + VDR 2.0.1 (softhddevice, streamdev-client, extrecmenu, neutrinoepg) + XBMC

This post has been edited 1 times, last edit by "Grindo" (Apr 13th 2012, 7:54pm)


kokel

Intermediate

Posts: 246

Location: Wiesbaden

Occupation: Netzwerk Admin

  • Send private message

8

Friday, April 13th 2012, 7:47pm

der ram ist schon ok so so hat er dualchannel-betrieb

Das Board bzw. der ATOM Prozessor aht allerdings nur einen memory channel, also gibs lediglich single-channel mode. Aber ich stimme ein, der RAM kostet nichts mehr.

Ähhm, warum ist denn der ATRIC unter yaVDR nicht supportet? Bei mir läuft der wunderbar mit ner Harmony 650.

Grüße, Kokel

Hardware Ranch

Server - HW: Supermicro C7P67 | Xeon E3-1220L | 16GB RAM | 1x MKNSSDCR60GB | 1x M4-CT256M4SSD2 | 4x WD30EFRX (SoftRaid 5) | L4M Modul F4 + 2x L4M Flex C&T/T2
Hostsystem - SW: Archlinux - QEMU-KVM
VDR Server VM: Archlinux (vdr4arch-next) | Plugins: dummydevice - live - markad - epgsearch - streamdev - svdrposd - svdrpservice - epg2vdr
---
VDR1: Chieftech HT-01B | ASRock B75 Pro3-M | Intel G620 | ASUS GT610-SL-1GD3L | 4GB RAM | Kingston SV300S37A/60G | Logitech Harmony 300 | iMON VFD+IR | L4M Twin CT Rev. V6 | Bluray/DVD-RW: LiteOn iHES112-115 | yaVDR 0.5.0a
VDR2: MS-Tech MC-1200 Rev.C | ASRock H67M-GE/HT | Intel G630T | ASUS EN210 SILENT/DI/512MD3(LP) | 4GB RAM | Crucial m4 SSD 64GB | Logitech Harmony 300 | Atric IR-Einschalter Rev.5 | L4M Twin S2 ver 6.2 | Bluray/DVD-RW: LiteOn iHES112-115 | yaVDR 0.5.0a
TV: Philips 32PFL5605H/12

9

Friday, April 13th 2012, 7:53pm

Ähhm, warum ist denn der ATRIC unter yaVDR nicht supportet? Bei mir läuft der wunderbar mit ner Harmony 650.

Er ist gut benutzbar (ich hab ja auch einen ;)), läuft aber nicht OOTB und gda will lieber heute als morgen weg von lircd...
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 4TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.5 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.1.6, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.1.6
vdr-epg-daemon + MariaDB auf Cubietruck mit 32 GB SSD, Arch Linux ARM, optional Sundtek MediaTV Pro III + VDR 2.1.6
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,178

Location: HH

  • Send private message

10

Friday, April 13th 2012, 9:49pm

der ram ist schon ok so so hat er dualchannel-betrieb

Hat er mit 2x 1GB aber auch.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

lord rain

Trainee

  • "lord rain" started this thread

Posts: 112

Location: Wuppertal

  • Send private message

11

Saturday, April 14th 2012, 4:55pm

also danke für die vielen antworten nun zum entscheid was rein bauen und welche FB =)
kanns kaum abwarten die tastertur abzu klemmen =)


gruß lord rain
Am Verzweifeln im Aufbau im Netzwerk was flüssig läuft


Similar threads