Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. Februar 2004, 15:12

V4L2 Patches für Kernel 2.6.x?

Hallo,

ich hätte eine Frage zu den Kraxel-Kernel-Patches (http://bytesex.org/patches), die v.a. für das AnalogTV-Plugin empfohlen werden:

Für Kernel 2.4.x ist mir das schon klar, da wird die Video4Linux-API durch die neuere V4L2 ausgetauscht.

Allerdings war ich der Meinung, im Kernel 2.6.x ist V4L2 schon enthalten. Hat jemand eine Ahnung, warum es den Patch für diese Kernelserie trotzdem weiterhin gibt?

2

Mittwoch, 4. Februar 2004, 23:54

Die Antwort auf deine Frage gibt der Author der Homepage selber:

Zitat

kernel 2.5.x already has everything included. Just enable the config options you need (i2c, video4linux and the actual driver), compile your kernel and you are done.

Und jetzt kommt der entscheidene Teil:

Zitat

If you run into trouble you can check if there are updates with fixes in the patch directory.


AFAIK ist Gerd Knorr der Entwickler und Maintainer von v4l2 im aktuellen 2.6-Kernel. Daher ist es nicht verwunderlich, dass er auf seiner HP patches für die aktuellen Kernel-Versionen veröffentlicht.

Gruß,
Morck

3

Donnerstag, 5. Februar 2004, 08:49

Soweit so logisch, aber warum pflegt er nicht den Kernelcode in diesem Bereich mit, sondern geht diesen Weg mit "externen" Patches?

4

Donnerstag, 5. Februar 2004, 13:40

Zitat

Soweit so logisch, aber warum pflegt er nicht den Kernelcode in diesem Bereich mit, sondern geht diesen Weg mit "externen" Patches?


Damit du als User trotzdem auf dem neusten Stand der Dinge sein kannst. Die Patches werden mit Sicherheit auch in der neusten Kernel-Version drin sein. Aber bis eine neue Version des Kernel released wird kann es schon mal ein Weilchen dauern ....

5

Donnerstag, 5. Februar 2004, 14:34

Das wiederum kann aber zeitlich nicht passen, da er die Patches immer erst einige Tage nach Erscheinen eines neuen Kernels passend dazu bereitstellt. Also so in der Art: Gestern kam der neue 2.6.2er, in den nächsten Tagen wird der Patch dafür erscheinen.

Beiträge: 611

Wohnort: Erfurt

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Februar 2004, 15:11

die patches werden wohl schritt für schritt eingepflegt, wenn du mal die größe der patches anguckts, wirst du bemerken, dass sie von 2.6.0 bis 2.6.2 kleiner geworden sind

Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »powarman« (5. Februar 2004, 15:11)


Immortal Romance Spielautomat