Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 26. Februar 2010, 13:38

ok bei mir weist er einen anderen irq(und ich hab ne andere mac) zu aber ansonsten sieht das genauso aus

interfaces :

# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet dhcp


bei der installation hat es ja wohl geklappt ..
hast du seit dem was deinstalliert oder großartig was verändert ?

22

Freitag, 26. Februar 2010, 14:00

Es hat nun gefunzt :lovevdr

habe einfach repariert und auf einmal hat er den dhcp server gefunden. IMHO war das problem bei meiner fritzbox bzw. beim repeater den ich aber dann abgestöpselt habe.

also yavdr geht und ich bin begeiterst :o)

hab aber jetzt noch ein paar Baustellen, die ich noch abarbeiten muss:

1) Bild hat 1cm grosse schwarze Streifen am unteren und oberen Ende

2) Asrock wacht mit Fernbedienung auf aber Bild bleibt schwarz. Anleitung gemäss FAQ habe ich schon befolgt

3) Einbindung des Rechner via Samba in eine Windoof Netzwerk

Vielleicht hat ja jemand schon eine Idee/ Anhaltspunkt.

Marc
VDR1 live: yaVDR 0.3 auf ASRock ION 330HT - Intel Atom N330 1.6GHz, 2GB RAM, 320GB HDD, nVidia 9400-Ion, DVD+- DL RW, TechnoTrend S 2 3650 CI USB Box
VDR2 im Test: yaVDR 0.5alpha mit Mainboard Asus P5k, Skystar 2 PCI, GeForce 210
:fans

23

Freitag, 26. Februar 2010, 14:48

Zitat

Original von bikermax2000
3) Einbindung des Rechner via Samba in eine Windoof Netzwerk

:lehrer1 :suche --->
Samba Ordner Freigabe für Windows->VDR Zugriff

Grüße von der Couch
Potato
VDR: ASRock ION 330-HT, yaVDR 0.5.0a TT-connect S2-3650 CI (DVB-S2 an USB, CI ungetestet), TeVii S660 (DVB-S2 an USB), Cinergy S2 USB HD (DVB-S2 an USB), HDMI mit Ton an 42"-LCD, MCE-Fernbedienung auch zum Einschalten (beim ASRock ION 330HT mitgeliefert)
VDR im Ruhestand: Xeatre 6100 pro mit easyVDR 0.6.0 mit VDR 1.4.7 (FF, Budget)
sonstige PVR: uralte Erfahrungen mit Topfield PVR 4000 und früher Grundig SeleXX (verschrottet)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CouchPotato« (26. Februar 2010, 14:48)


24

Freitag, 26. Februar 2010, 17:37

Bitte Topic ändern

Hallo bikermax2000,
bitte ändere doch das Topic auf "[gelöst] Netzwerkprobleme mit AsRock ION 330HT".
Du hast ja einen HT wie wir nun wissen und das ist eine leicht verschiedene Maschine!

Grüße von der Couch
Potato
VDR: ASRock ION 330-HT, yaVDR 0.5.0a TT-connect S2-3650 CI (DVB-S2 an USB, CI ungetestet), TeVii S660 (DVB-S2 an USB), Cinergy S2 USB HD (DVB-S2 an USB), HDMI mit Ton an 42"-LCD, MCE-Fernbedienung auch zum Einschalten (beim ASRock ION 330HT mitgeliefert)
VDR im Ruhestand: Xeatre 6100 pro mit easyVDR 0.6.0 mit VDR 1.4.7 (FF, Budget)
sonstige PVR: uralte Erfahrungen mit Topfield PVR 4000 und früher Grundig SeleXX (verschrottet)

25

Freitag, 26. Februar 2010, 18:50

RE: Bitte Topic ändern

Zitat

Original von CouchPotato
Hallo bikermax2000,
bitte ändere doch das Topic auf "[gelöst] Netzwerkprobleme mit AsRock ION 330HT".
Du hast ja einen HT wie wir nun wissen und das ist eine leicht verschiedene Maschine!

Grüße von der Couch
Potato


Jawohl, Sir :unsch
VDR1 live: yaVDR 0.3 auf ASRock ION 330HT - Intel Atom N330 1.6GHz, 2GB RAM, 320GB HDD, nVidia 9400-Ion, DVD+- DL RW, TechnoTrend S 2 3650 CI USB Box
VDR2 im Test: yaVDR 0.5alpha mit Mainboard Asus P5k, Skystar 2 PCI, GeForce 210
:fans

Immortal Romance Spielautomat