You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, February 15th 2012, 10:11am

yavdr 0.4: Scaleo E LCD-Display - wie gehts??

Hi

ich richte für Mama einen neuen vdr ein. Hab einen Scaleo E mit yavdr 0.4 eingerichtet. Läuft super.

Nur das LCD-Display will nicht ...

was muss ich denn wo drehen ?
Sigiberlin

Info wg. ftp
VDR-User # 1400 :-)
ich bin Pirat (und stolz darauf :-) )
yavdr 0.5

2

Wednesday, February 15th 2012, 10:18am

hi
der dm140 (Treiber für das lcd) hat es nie geschafft in lcdprock zu kommen .
da ya ein 64 bit System ist kann ich dir nur die gebatschten sorsen anbieten , das baket musst du selber bauen .
http://satjoh.ath.cx/dists/oneiric/main/source/utils/

mfg det
Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

3

Wednesday, February 15th 2012, 10:36am

danke!

einfach auf die Maschine und dann install-sh aufrufen?
Sigiberlin

Info wg. ftp
VDR-User # 1400 :-)
ich bin Pirat (und stolz darauf :-) )
yavdr 0.5

4

Wednesday, February 15th 2012, 11:15am

hi
ne sorsen herunterladen zb so
sudo su

cd /usr/local/src

wget http://satjoh.ath.cx/dists/oneiric/main/…0ubuntu2.tar.gz
wget http://satjoh.ath.cx/dists/oneiric/main/…4-10ubuntu2.dsc

dann dpkg-source -x lcdproc_0.5.4-10ubuntu2.dsc
cd lcdproc
dpkg-buildpackage -tc

cd /usr/local/src

dpkg -i lcdproc_xxxx
mfg det
Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

5

Wednesday, February 15th 2012, 12:04pm

ahh -
dafür brauch ich aber gcc et al, oder?
Sigiberlin

Info wg. ftp
VDR-User # 1400 :-)
ich bin Pirat (und stolz darauf :-) )
yavdr 0.5

6

Wednesday, February 15th 2012, 12:10pm

hi
ja er installiert etliches nach .
vielleicht ist einer ya-vdr Machern ja so net und baut dier das lcdprock
mfg det
Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

7

Wednesday, February 15th 2012, 12:42pm

och das wäre nett....

bitte bitte...
Sigiberlin

Info wg. ftp
VDR-User # 1400 :-)
ich bin Pirat (und stolz darauf :-) )
yavdr 0.5

8

Wednesday, February 15th 2012, 1:10pm

Schön das er angekommen ist :-) Alles heile geblieben?

Es gibt ja ein angepasstes LCD Plugin: vdr-plugin-dm140vfd

Hatte es bei mir schon zu laufen, war auch damals alpha-Tester. LCDproc kann dir ja nur 2 Zeilen anzeigen wenn ich das richtig erinnere, das plugin macht eine grafische Darstellung.

Gruß

Meine Konfiguration


- yavdr 0.4
- Gigabyte G41M-ES2H
- Core2Duo E6550
- S2-6400
- S2-1600
- WD20EARS
- Silverstone LC11
- MediaMVP
- Astra 19,2° + 28,2° (3 Diseqc Weichen)
- TV Philips PFL7605

9

Wednesday, February 15th 2012, 1:12pm

Meine Konfiguration


- yavdr 0.4
- Gigabyte G41M-ES2H
- Core2Duo E6550
- S2-6400
- S2-1600
- WD20EARS
- Silverstone LC11
- MediaMVP
- Astra 19,2° + 28,2° (3 Diseqc Weichen)
- TV Philips PFL7605

10

Wednesday, February 15th 2012, 1:51pm

ja, sorry, ganz vergessen ne Meldung zu geben. Alles heile.

Beim allerersten Start hat er wild gepiept, aber das war dann weg...


das .deb kann ich nichtinstallieren, weil amd64.

Die Quellen - hab ja keine Entwicklungsum,gebung drauf und wollte die egtl. auch nicht...
Sigiberlin

Info wg. ftp
VDR-User # 1400 :-)
ich bin Pirat (und stolz darauf :-) )
yavdr 0.5

11

Wednesday, February 15th 2012, 1:53pm

Die Quellen - hab ja keine Entwicklungsum,gebung drauf und wollte die egtl. auch nicht...


Schau dir mal pbuilder an. Der baut in ner virtuellen Umgebung und dein System bleibt sauber.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,231

Location: HH

  • Send private message

12

Wednesday, February 15th 2012, 1:57pm

Die Quellen - hab ja keine Entwicklungsum,gebung drauf und wollte die egtl. auch nicht...

Doch, hast du, wegen des nvidia-dkms-Paketes und eventuell anderer Treiber-Pakete hast du einen gcc drauf, weil diese Pakete bei jedem Kernel-Update auf deinem System neu gebaut werden.
Davon bekommst du nur nicht viel mit.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

13

Thursday, February 16th 2012, 7:48am

ok, dann klärt mich doch bitte auf, wie ich ein Plugin ohne vdr-Quellen baue?

ich kenne nur das make plugins, welches aber die Quellen voraussetzt...
Sigiberlin

Info wg. ftp
VDR-User # 1400 :-)
ich bin Pirat (und stolz darauf :-) )
yavdr 0.5

14

Thursday, February 16th 2012, 11:42am

ok, dann klärt mich doch bitte auf, wie ich ein Plugin ohne vdr-Quellen baue?


Tja, da musst du einfach mal machen, pbuilder nannte ich schon. Per Google findest du schnell http://wiki.ubuntuusers.de/pBuilder

Ich habe aber irgendwie keine Lust hier alles Stepp für Stepp aufzuschreiben wenn du dann doch keine Lust hast anzufangen. Also richte dir erstmal pbuilder ein.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

15

Thursday, February 16th 2012, 12:08pm

so, installiert :-)

log sagt:

Feb 16 12:04:12 Wohnzimmer vdr: [2690] starting plugin: dm140vfd
Feb 16 12:04:12 Wohnzimmer vdr: [2866] streamdev server thread started (pid=2690, tid=2866)
Feb 16 12:04:12 Wohnzimmer vdr: [2866] Streamdev: Listening (VTP) on port 2004
Feb 16 12:04:12 Wohnzimmer vdr: [2866] Streamdev: Listening (HTTP) on port 3000
Feb 16 12:04:12 Wohnzimmer vdr: [2690] DM140VFD: Cannot open device 0x040b:0x7001.


und im Display steht nach wie vor Scaleo E

im Plugin hab ich mal zwischen "Hiper Media: 040b:7001" und "Activy: 1509:925d" gewechselt.

auch das kann er nicht öffnen ...
Sigiberlin

Info wg. ftp
VDR-User # 1400 :-)
ich bin Pirat (und stolz darauf :-) )
yavdr 0.5

16

Thursday, February 16th 2012, 12:13pm

hi
Ausgabe von lsusb
bitte posten
mfg det

bei mir ist das die ziele
Bus 004 Device 002: ID 1509:925d First International Computer, Inc.
Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

This post has been edited 1 times, last edit by "det" (Feb 16th 2012, 12:42pm)


17

Thursday, February 16th 2012, 12:56pm

root@Wohnzimmer:~# lsusb
Bus 007 Device 002: ID 1509:9242 First International Computer, Inc. eHome Infrared Transceiver
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 002: ID 04f2:0420 Chicony Electronics Co., Ltd
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 003: ID 05af:8215 Jing-Mold Enterprise Co., Ltd
Bus 004 Device 002: ID 1509:925d First International Computer, Inc.
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 003: ID 0bda:0111 Realtek Semiconductor Corp. Card Reader
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
root@Wohnzimmer:~#
Sigiberlin

Info wg. ftp
VDR-User # 1400 :-)
ich bin Pirat (und stolz darauf :-) )
yavdr 0.5

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,231

Location: HH

  • Send private message

18

Thursday, February 16th 2012, 12:58pm

so, installiert :-)

Da war ich wohl zu langsam. Gibt es jetzt auch per apt-get.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,231

Location: HH

  • Send private message

19

Thursday, February 16th 2012, 1:01pm

im Plugin hab ich mal zwischen "Hiper Media: 040b:7001" und "Activy: 1509:925d" gewechselt.

Das 2. wäre wohl das Richtige. Wahrscheinlich fehlen nur die Rechte auf dem Device. IIRC dann läuft dets VDR unter root, aber bei uns unter vdr. Welches device files ist es denn?
Und was sagt dann ein ls -l <device file>

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

20

Thursday, February 16th 2012, 1:04pm

hi

also auch bei dir
Bus 004 Device 002: ID 1509:925d First International Computer, Inc.

was muss also dann hier eingestellt werten ?
im Plugin hab ich mal zwischen "Hiper Media: 040b:7001" und "Activy:
1509:925d" gewechselt.

ich würde es mit Activy testen und dann einen Reboot
mfg det
Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben