Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

clockwork

Schüler

  • »clockwork« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Nürnberg

Beruf: FI-AE

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Juni 2010, 13:37

ecs gf8200 hdmi ton

hallo,

hab mir ja aufm camp die neueste yavdr installiert und war erstaunt wie gleich alles out-of-the-box lief.
das einzige, was leider nicht tut ist der ton. weder hdmi noch analog.

hab mir jetzt hier im forum und bei google nen wolf gesucht, auch schon die neue alsa version drauf geklatscht, aber nach wie vor sagt mir aplay -l "keine soundkarten gefunden".

hab schon einige mit dem gleichen board in der sig hier im forum gesehen, hat einer von euch den ton zum laufen bekommen und wenn ja, wie?

wäre super, wenn mir einer weiterhelfen könnte, ich verzweifel langsam...
clk-vdr: yavdr 0.5 headless unter vmware 5.1, netceiver per dvbloop
clk-vdr-alt: pov MB-D510-MATX atom@1.66GHz, 2GB RAM, zotac g210, 1TB HDD, yavdr 0.5, tt-1600
clk-netclient: reel netclient1
clk-netceiver: reel netceiver - 1x twin tuner dvb-s2 + 1x dvb-c
clk-raspi1+2: raspi b-version mit raspbmc und live-tv mit vdr-plugin
xbox: streaming-client mit xstreamdev 0.05beta

2

Freitag, 18. Juni 2010, 22:03

RE: ecs gf8200 hdmi ton

Hallo,

hab das Board in meinem Test-VDR (nicht yaVDR). HDMI-Ton geht, analog habe ich noch nicht getestet.

aplay -l zeigt das bei mir an:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
**** List of PLAYBACK Hardware Devices ****
card 0: NVidia [HDA NVidia], device 0: STAC92xx Analog [STAC92xx Analog]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 0: NVidia [HDA NVidia], device 1: STAC92xx Digital [STAC92xx Digital]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 0: NVidia [HDA NVidia], device 3: NVIDIA HDMI [NVIDIA HDMI]
  Subdevices: 0/1
  Subdevice #0: subdevice #0

Mit der Lucid-LiveCD zeigt er dasselbe. Ton habe ich da allerdings nicht.

Im BIOS muß die Soundkarte und der Ton über HDMI-Out aktiviert sein. BIOS-Version ist die letzte vom Mai 2010.

Die asound.conf kann ich nachreichen, wenn deine Soundkarte erkannt wird.

Gruß Jens

clockwork

Schüler

  • »clockwork« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Nürnberg

Beruf: FI-AE

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Juni 2010, 23:26

hm, da werd ich denne mal ein bios-update versuchen ;) des fliegt mir eh oft genug um die ohren :(

hast du per hand an der asound.conf noch rumgeschraubt?


danke schonmal
clk-vdr: yavdr 0.5 headless unter vmware 5.1, netceiver per dvbloop
clk-vdr-alt: pov MB-D510-MATX atom@1.66GHz, 2GB RAM, zotac g210, 1TB HDD, yavdr 0.5, tt-1600
clk-netclient: reel netclient1
clk-netceiver: reel netceiver - 1x twin tuner dvb-s2 + 1x dvb-c
clk-raspi1+2: raspi b-version mit raspbmc und live-tv mit vdr-plugin
xbox: streaming-client mit xstreamdev 0.05beta

4

Dienstag, 29. Juni 2010, 00:48

Moin,

Zitat

Original von clockwork
hm, da werd ich denne mal ein bios-update versuchen ;) ...

Drück dir die Daumen, das es damit klappt.

Zitat

...hast du per hand an der asound.conf noch rumgeschraubt?

Nein, fertig gefunden. Hab sie mal angehangen.
Analog hab ich gerade mal getestet, allerdings nur mit einem 2.1 Boxen-Set an der grünen Buchse.
Ton kommt damit gleichzeitig über HDMI und analog bei mir.

Tschö Jens
»aquarius« hat folgende Datei angehängt:
  • asound.conf.tar.gz (350 Byte - 73 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Januar 2015, 09:32)

Immortal Romance Spielautomat