You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

dopex

Trainee

  • "dopex" started this thread

Posts: 115

Location: Hessen ;)

  • Send private message

1

Thursday, June 14th 2012, 8:49pm

Samba Stream hängt nach dist-upgrade

Hallo YaVDR User und Staff,

habe letzte Woche mal wieder ein dist-upgrade gemacht und hatte gesehen das er eine neue Version von Samba installiert hat.
Nun habe ich, wenn ich mir Aufnahmen über Samba mittels VLC anschaue, dauernd hänger die vorher nicht da waren. Habe auch 2 andere PCs probiert, andere Player, das selbe Spiel.

Leider kann ich nicht auf die vorherige Samba version zurück wegen Abhängigkeiten.

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
root@yavdr:~# apt-get install samba=2:3.4.7~dfsg-1ubuntu3
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
Status-Informationen einlesen... Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder dass, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, einige erforderliche Pakete noch nicht
erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben nicht-erfüllte Abhängigkeiten:
  samba: Hängt ab: samba-common (= 2:3.4.7~dfsg-1ubuntu3) aber 2:3.4.7~dfsg-1ubuntu3.10 soll installiert werden
     	Hängt ab: libwbclient0 (= 2:3.4.7~dfsg-1ubuntu3) aber 2:3.4.7~dfsg-1ubuntu3.10 soll installiert werden
E: Kaputte Pakete
root@yavdr:~#


Wie kann ich downgraden oder mein Streaming Problem lösen?

MfG
/dopex

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 12,773

Location: HH

  • Send private message

2

Thursday, June 14th 2012, 9:20pm

Nimm NFS

Gerald

OrigenAE S16T, ASRock K10N78D, Athlon II X2 4400e (unlocked Sempron 140), 2GB RAM, OCZ Vertex 30GB, 2xWD10EADS, 3xKNC One TV-Station DVB-C, G210 MSI N210-MD512H, yaVDR.
Seagate Dockstar, Debian Squeeze, VDR 1.7.16, 500 GB 2,5" HD, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T.

3

Thursday, June 14th 2012, 9:27pm

Dank der ausführlichen Angaben zu System und Netzwerk des TE ist selbst das ein schuss ins Blaue...
@dopex: du müsstest natürlich auch die passende Versionen der abhängigen Pakete beim Installationsbefehl mit angeben...
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 2TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.5 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.1.6, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.1.6
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.