Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

josh97

Fortgeschrittener

  • »josh97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Wohnort: nähe Chiemsee

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2007, 10:11

[solved] Auto timers im vdradmin

Tach zusammen!

Nach einigen tests anderer "distris" bin ich nun bei easy vdr gelandet.
Sieht mir auch sehr gut aus.

Aber was ich vermisse (zumindest nach einer Automatischen Installation)
ist der "auto timers" Punkt im vdradmin.

Den möcht ich nicht mehr missen!
Wie bekommt man den am schnellsten wieder dazu?

gruss und danke
josh
VDR-Server: EPIA M1000,256MB,1x 16GB CF Card, Video VZ per NFS,TT-DVB-s 1.6, easyvdr 1.0, im ex-Medi@portal-Gehäuse,Crystalfontz LCD (128x64),nur via LAN.
im WoZi: ZOTAC ION, 2 GB, 1x 40GB SSD, Windows XP, xbmc, Logitech Harmony 885

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josh97« (8. Juli 2007, 13:16)


JoeyBln61

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Wohnort: Berlin-Kreuzberg

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juli 2007, 11:08

Ich bin mir nicht 100%ig sicher (werde das heute Abend mal überprüfen), aber der ehemalige Autotimer wurde standardmäßig durch epgsearch ersetzt. Damit lassen sich auch automatische Timer setzen, sogar einen Tick komfortabler, als mit dem Autotimer.
Ich meine, epgsearch ist aber in vdradmin integriert - oder täusche ich mich da?

Überprüf doch auch mal, ob epgsearch als Plugin aktiviert ist. Sollte es aber per default eigentlich sein.

Grüße
Jörg
VDR VU+ Uno

josh97

Fortgeschrittener

  • »josh97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Wohnort: nähe Chiemsee

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Juli 2007, 11:19

aha...

Ja, epg search ist da..

schau ich mir dann mal an :-)

mein letztes Update ist schon ne Weile her .. :sleep

thx schon ma :]
VDR-Server: EPIA M1000,256MB,1x 16GB CF Card, Video VZ per NFS,TT-DVB-s 1.6, easyvdr 1.0, im ex-Medi@portal-Gehäuse,Crystalfontz LCD (128x64),nur via LAN.
im WoZi: ZOTAC ION, 2 GB, 1x 40GB SSD, Windows XP, xbmc, Logitech Harmony 885

4

Freitag, 6. Juli 2007, 11:23

Ist richtig Der Admin hat kein eigenen Autotimer mehr.Das macht jetzt EPG-search!
Und die beiden arbeiten wie ich finde sehr gut zusammen!

Eine möglichefehlerquelle weniger! d.h Sollte der vdradmind abschmieren legt der VDR doch noch timer an!
HauptVDR AMD Goede 1750 Easyvdr 0.06.4
FF_TT2.3 Skystar2.6c 1x160GB + 1x1TB lautloser Rechner weil er im Keller steht. :D

2x MediaMVP als Client+VOMPServer-Plugin

TestVDR AMD Goede 1750 mit TT1.5 Easyvdr 06.*
Bootet auf einer komischen Weise
PicoPSU als NT

5

Mittwoch, 11. Juli 2007, 16:47

und andere Plugins usw. können darauf zugreifen. Siehe LIVE
welches ein sehr guter Vdradmin ersatz ist.
YAVDR 0.3
DVB-S (noch ohne HD)
Asus M4N78 PRO mit onboard Geforce 9300 + AMD X2 250 3,00ghz
4 GB Ram
Wakeup mit Standby (das ganze schön via Telefon und Jabber steuerbar)

knebb

Erleuchteter

Beiträge: 3 981

Wohnort: derzeit M-V

Beruf: Linux Geek ;)

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. August 2008, 08:12

Zitat

Original von scobby
und andere Plugins usw. können darauf zugreifen. Siehe LIVE
welches ein sehr guter Vdradmin ersatz ist.

Ich muss den Thread hier nochmal auspacken.

Bin gerade (mal wieder ;-)) in der Umstellung. EPGsearch ist wohl ein guter Ersatz fuer den Autotimer im VDRAdmin. Nur: Wie kriege ich meine bestehenden autotimer einfach in EPGsearch? Der VDRAdmin hat ja die Datei vdradmin.at. Gibt es was aehnliches bei EPGsearch und kann ich diese Datei einfach konvertieren? Will nicht alles neu eingeben...und einige Optionen bei EPGSearch sind mir noch unklar, da muss ich erst noch Dokus suchen..
Glotze: yaVDR (ASRock Q1900M, 4GB RAM, DD Cine S2 V6.5, ZOTAC GT630 (Rev. 2)
Server: HP ProLiant MicroServer G8, VMware ESXi 5.5 :P

7

Dienstag, 2. September 2008, 17:12

Hi Knebb,

im Verzeichnis scripts bei epgsearch gibts ein autotimer2searchtimer.pl. Das macht Dir die Umstellung.

Tschüss,

winni

AMD LE-1100 auf MSI-Neo-Digital, 1GB Ram, 3TB, yaVDR 0.3a
Projekte: epgsearch, scheduler

knebb

Erleuchteter

Beiträge: 3 981

Wohnort: derzeit M-V

Beruf: Linux Geek ;)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. September 2008, 22:47

Zitat

Original von winni
im Verzeichnis scripts bei epgsearch gibts ein autotimer2searchtimer.pl. Das macht Dir die Umstellung.

Super! Hoert sich gut an. Habe bisher aber noch keine Zeit gehabt, das auszuprobieren...

Aber mir ist noch was anderes aufgefallen:

Bei den autotimern konnte ich angeben, in welches Verzeichnis die Aufnahme landen soll (z.B. /video0/Filme/Action), wie geht das mit den searchtimern? Bisher speichert er mir die immer im /video0 :motz2
Glotze: yaVDR (ASRock Q1900M, 4GB RAM, DD Cine S2 V6.5, ZOTAC GT630 (Rev. 2)
Server: HP ProLiant MicroServer G8, VMware ESXi 5.5 :P

9

Montag, 8. September 2008, 08:34

Hi knebb,

sollte mit den Suchtimern ganz genauso gehn. Hab hier einen Screenshot gefunden:

http://www.vdrportal.de/board/attachment…achmentid=15318

einfach bei "Ordner" eintragen.

Tschüss,

winni

AMD LE-1100 auf MSI-Neo-Digital, 1GB Ram, 3TB, yaVDR 0.3a
Projekte: epgsearch, scheduler

knebb

Erleuchteter

Beiträge: 3 981

Wohnort: derzeit M-V

Beruf: Linux Geek ;)

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. September 2008, 08:43

Zitat

Original von winni
http://www.vdrportal.de/board/attachment…achmentid=15318
einfach bei "Ordner" eintragen.

Isch 'abe keinen Eintrag "Ordner". :(

Siehe Bild.

Ausserdem hat er mir am Samstag einen Suchtimer nicht aufgenommen- aber das ist ein anderes Thema....

[EDIT]: Und warum nimmt er mir jetzt kein Bildanhang an :motz3
[EDIT2]: Weil man zu bloed ist, um "speichern" zu druecken :sure
»knebb« hat folgende Datei angehängt:
  • Searchtimer.png (31,69 kB - 314 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Januar 2015, 20:55)
Glotze: yaVDR (ASRock Q1900M, 4GB RAM, DD Cine S2 V6.5, ZOTAC GT630 (Rev. 2)
Server: HP ProLiant MicroServer G8, VMware ESXi 5.5 :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »knebb« (8. September 2008, 08:45)


11

Montag, 8. September 2008, 08:53

Hi,

Du mußt ihm schon sagen, dass er diese Suche als Suchtimer verwenden soll (ganz unten). Dort als Aktion dann "Aufnehmen" einstellen, usw.

Tschüss,

winni

AMD LE-1100 auf MSI-Neo-Digital, 1GB Ram, 3TB, yaVDR 0.3a
Projekte: epgsearch, scheduler

knebb

Erleuchteter

Beiträge: 3 981

Wohnort: derzeit M-V

Beruf: Linux Geek ;)

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. September 2008, 09:00

Aaaaargllll! :computertod

Man legt also einen neuen Suchtimer an, und muss beim Anlegen ihm noch sagen, dass er ein Suchtimer ist? :tdw

Wo ist denn da die Logik?

Na gut, eingetragen. Bin ja mal gespannt, ob er jetzt wirklich aufnimmt...
Glotze: yaVDR (ASRock Q1900M, 4GB RAM, DD Cine S2 V6.5, ZOTAC GT630 (Rev. 2)
Server: HP ProLiant MicroServer G8, VMware ESXi 5.5 :P

13

Montag, 8. September 2008, 09:13

Hi,

zunächst ist das nur eine Suche. Was man mit dem Suchergebnis anfängt (aufnehmen, ankündigen, ignorieren ;) ) hängt dann halt von den weiteren Einstellungen ab. Vielleicht sollte es besser "Neue Suche anlegen" heißen, statt "Neuen Suchtimer anlegen". Kannst ja mal Andreas fragen ;)
IIRC kann man aber auch die Vorbelegung so schalten, dass "Aufnehmen" automatisch aktiv ist.

Tschüss,

winni

AMD LE-1100 auf MSI-Neo-Digital, 1GB Ram, 3TB, yaVDR 0.3a
Projekte: epgsearch, scheduler

amair

Meister

Beiträge: 2 306

Wohnort: Schrobenhausen

Beruf: Software-Entwicklung und -Support

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. September 2008, 11:32

Hallo winni!

Zitat

Original von winni
Hi,

zunächst ist das nur eine Suche. Was man mit dem Suchergebnis anfängt (aufnehmen, ankündigen, ignorieren ;) ) hängt dann halt von den weiteren Einstellungen ab. Vielleicht sollte es besser "Neue Suche anlegen" heißen, statt "Neuen Suchtimer anlegen". Kannst ja mal Andreas fragen ;)

Von knebb's Screenshot her würde ich sagen, dass er NICHT VdrAdmin-AM nutzt. Schaut eher nach Live-Plugin aus und dann wärst Du der richtige Ansprechpartner. Oder irre ich?

Gruß,
Andreas

15

Montag, 8. September 2008, 12:48

Hi Andreas,

jetzt, wo Du's sagst :D Ist mir vorher nichtmal aufgefallen. :doof

Dank Dir und Tschüss,

winni

AMD LE-1100 auf MSI-Neo-Digital, 1GB Ram, 3TB, yaVDR 0.3a
Projekte: epgsearch, scheduler

Immortal Romance Spielautomat