You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

UFO

Sage

Posts: 5,091

Location: Großherzogthum Baden

  • Send private message

21

Thursday, May 8th 2008, 10:56pm

Quoted

Original von knebb
Nur, welcher Code bedeuted welche Taste? Oder umgedreht, welche Taste ist welcher Code?

Moechte mir das Teil ja gerne anpassen, weil ich z.Zt. nicht mal ins Menue komme. Das einzige was geht, sind die Pfeiltasten, F7, Return und Zahlentasten....


Die Tastenbelegungr ist als Beispiel gedacht, dürfte auch von der Plattform abhängen, auf der telnet läuft.

Von oben nach unten:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
Pfeil hoch
Pfeil runter
pos1
Return
ende
Pfeil links
Pfeil rechts
F1
F2
F3
F4
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
bild hoch
bild runter
einfg
entf


Die User-Tasten muß ich nachher erst mal nachschauen.

Es sind genau die Codes, die von telnet übermittelt werden.

CU
Oliver

Edit:
F5...F12 erzeugen User1...8, pause User9
VDR Remote Control Plugin (Version 0.5.0): http://www.escape-edv.de/endriss/vdr
FAQ zum Remote Control Plugin: http://www.escape-edv.de/endriss/vdr/FAQ
Aktuelle Treiber: http://www.vdr-portal.de/board16-video-d…-s2-6400-teil-2
Full-TS-Mod für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-full-ts-mod bzw. hier
SDRAM-Erweiterung für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-mem-mod

This post has been edited 1 times, last edit by "UFO" (May 8th 2008, 11:20pm)


UFO

Sage

Posts: 5,091

Location: Großherzogthum Baden

  • Send private message

22

Thursday, May 8th 2008, 11:00pm

Quoted

Original von knebb
[EDIT] Nochwas festgestellt: Ich kann telnet nicht mehr wie beim control-Plugin mit Ctrl-C beenden. Wie kommt man da raus?


Wie bei telnet üblich: per 'Escape character' plus 'c' (für close).

Escape-Character kann man bei telnet konfigurieren, default ist Ctrl-]. Wird beim Starten von telnet angezeigt.

CU
Oliver
VDR Remote Control Plugin (Version 0.5.0): http://www.escape-edv.de/endriss/vdr
FAQ zum Remote Control Plugin: http://www.escape-edv.de/endriss/vdr/FAQ
Aktuelle Treiber: http://www.vdr-portal.de/board16-video-d…-s2-6400-teil-2
Full-TS-Mod für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-full-ts-mod bzw. hier
SDRAM-Erweiterung für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-mem-mod

knebb

Sage

Posts: 3,924

Location: derzeit M-V

Occupation: Technical Support Engineer

  • Send private message

23

Thursday, May 8th 2008, 11:20pm

Quoted

Original von UFO
Die Tastenbelegungr ist als Beispiel gedacht, dürfte auch von der Plattform abhängen, auf der telnet läuft.

Jo, sieht so aus :(

Quoted

Von oben nach unten:

Na, dann weiss ich jetzt wenigstens, was nicht geht:

Quoted

Source code

1
2
3
4
5
6
pos1
ende
F1
F2
F3
F4

Es sind genau die Codes, die von telnet übermittelt werden.

Na, offensichtlich nicht die Codes von einem Linux telnet. Weder CentOS5 noch Fedora8 funktioniert.
Ich wuerde ja auch gerne andere Tasten verwenden, aber welchen Code haben die, damit das geht?

Source code

1
2
3
4
5
6
pos1 -> m
ende -> Backspace (oder ESC)
F1 -> q
F2 -> w
F3 -> e
F4 -> r

Zumindest bei den F-Tasten waeren mir die Originalen schon lieber....Wo muss ich denn da weiter suchen, um herauszubekommen, wie die an den VDR uebergeben werden? Mit den F1 Tasten hatte ich auch das Problem mit dem Control-Plugin. Dennoch muss man das ja irgendwo einstellen koennen...

Danke fuer den Tip zum Beenden. Merkwuerdig das Ganze ;)

Noch 'ne Idee?
Glotze: Asus TUV4X- PIII/1100- 1024MB- Nexus-S+ Nova-S- easyVDR 0.509
Server: 2x Quad Xeon, 48GB RAM, 8 TB HDD, VMware ESX 5.0 :P

UFO

Sage

Posts: 5,091

Location: Großherzogthum Baden

  • Send private message

24

Thursday, May 8th 2008, 11:29pm

Quoted

Original von knebb

Quoted

Original von UFO
Die Tastenbelegungr ist als Beispiel gedacht, dürfte auch von der Plattform abhängen, auf der telnet läuft.

Jo, sieht so aus :(

Und deswegen kann/soll man ja auch anlernen. :D

Quoted


Quoted

Von oben nach unten:

Na, dann weiss ich jetzt wenigstens, was nicht geht:

Quoted

Source code

1
2
3
4
5
6
pos1
ende
F1
F2
F3
F4

Es sind genau die Codes, die von telnet übermittelt werden.

Na, offensichtlich nicht die Codes von einem Linux telnet. Weder CentOS5 noch Fedora8 funktioniert.

An der normalen Linux-Textkonsole sollte es funktionieren, tut es jedenfalls bei mir.
K.A., wie es unter X/KDE usw. aussieht.

Quoted


Ich wuerde ja auch gerne andere Tasten verwenden, aber welchen Code haben die, damit das geht?

Source code

1
2
3
4
5
6
pos1 -> m
ende -> Backspace (oder ESC)
F1 -> q
F2 -> w
F3 -> e
F4 -> r

Zumindest bei den F-Tasten waeren mir die Originalen schon lieber....Wo muss ich denn da weiter suchen, um herauszubekommen, wie die an den VDR uebergeben werden? Mit den F1 Tasten hatte ich auch das Problem mit dem Control-Plugin. Dennoch muss man das ja irgendwo einstellen koennen...

Danke fuer den Tip zum Beenden. Merkwuerdig das Ganze ;)

Noch 'ne Idee?

Die normalen Buchstabentasten kann man jeder ASCII-Tabelle entnehmen. Die Spezialtasten sind wie gesagt plattformspezifisch. Normale Buchstabentasten habe ich vermieden, da sie sonst nicht mehr zur Texteingabe verfügbar sind. Es ist sehr praktisch, Texte im OSD mit der Tastatur eingeben zu können...

CU
Oliver
VDR Remote Control Plugin (Version 0.5.0): http://www.escape-edv.de/endriss/vdr
FAQ zum Remote Control Plugin: http://www.escape-edv.de/endriss/vdr/FAQ
Aktuelle Treiber: http://www.vdr-portal.de/board16-video-d…-s2-6400-teil-2
Full-TS-Mod für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-full-ts-mod bzw. hier
SDRAM-Erweiterung für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-mem-mod

This post has been edited 2 times, last edit by "UFO" (May 8th 2008, 11:30pm)


knebb

Sage

Posts: 3,924

Location: derzeit M-V

Occupation: Technical Support Engineer

  • Send private message

25

Thursday, May 8th 2008, 11:35pm

Quoted

Original von UFO
Und deswegen kann/soll man ja auch anlernen. :D

Schon, aber dafuer die Kiste vor den VDR zu schleppen? Sonst werde ich den richtigen Moment nicht abpassen.

Quoted

An der normalen Linux-Textkonsole sollte es funktionieren, tut es jedenfalls bei mir.

Jo, stimmt. Textconsole funktioniert einwandfrei. Wieder einen Schritt weiter.

Quoted

K.A., wie es unter X/KDE usw. aussieht.
Na, ich erst recht nicht. Ich, der eigentlich alles auf der Kommandozeile macht (ausser surfen ;))

Danke fuer die Tips. Damit komme ich zumindest weiter und kann das Teil jetzt mehr oder weniger sauber bedienen. Vielleicht probiere ich mein Glueck mal mit dem Anlernen.

Da faellt mir gerade ein, dass der Laptop meiner Frau ja im WLAN haengt. Auch mit Fedora 8. Damit sollte das ja einwandfrei klappen. Gleich mal asuprobieren.

afk, Tastatur anlernen :gap
Glotze: Asus TUV4X- PIII/1100- 1024MB- Nexus-S+ Nova-S- easyVDR 0.509
Server: 2x Quad Xeon, 48GB RAM, 8 TB HDD, VMware ESX 5.0 :P

UFO

Sage

Posts: 5,091

Location: Großherzogthum Baden

  • Send private message

26

Friday, May 9th 2008, 12:01am

Quoted

Original von knebb

Quoted

Original von UFO
Und deswegen kann/soll man ja auch anlernen. :D

Schon, aber dafuer die Kiste vor den VDR zu schleppen? Sonst werde ich den richtigen Moment nicht abpassen.

Muß man ja nur einmal machen. Dürfte halt für die meisten Anwender einfacher sein, als Hexcodes zu editieren...

Quoted


Quoted

An der normalen Linux-Textkonsole sollte es funktionieren, tut es jedenfalls bei mir.

Jo, stimmt. Textconsole funktioniert einwandfrei. Wieder einen Schritt weiter.

Quoted

K.A., wie es unter X/KDE usw. aussieht.
Na, ich erst recht nicht. Ich, der eigentlich alles auf der Kommandozeile macht (ausser surfen ;))

(Ich sollte jedenfalls bei Gelegenheit die Belegung der Beispielfiles mal dokumentieren. :schiel)

Quoted


Danke fuer die Tips. Damit komme ich zumindest weiter und kann das Teil jetzt mehr oder weniger sauber bedienen. Vielleicht probiere ich mein Glueck mal mit dem Anlernen.

Da faellt mir gerade ein, dass der Laptop meiner Frau ja im WLAN haengt. Auch mit Fedora 8. Damit sollte das ja einwandfrei klappen. Gleich mal asuprobieren.

afk, Tastatur anlernen :gap

Hab mir gerade noch mal die telnet-Kommandos angeschaut.

Wenn man in den Kommando-Modus wechselt (per Escape-Character), kann man mit 'set netdata on' sehen, welches Codes eine Taste generiert. Diese kann man von Hand eintragen, die Reihenfolge der Bytes muß dabei offenbar umgedreht werden.

CU
Oliver
VDR Remote Control Plugin (Version 0.5.0): http://www.escape-edv.de/endriss/vdr
FAQ zum Remote Control Plugin: http://www.escape-edv.de/endriss/vdr/FAQ
Aktuelle Treiber: http://www.vdr-portal.de/board16-video-d…-s2-6400-teil-2
Full-TS-Mod für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-full-ts-mod bzw. hier
SDRAM-Erweiterung für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-mem-mod

knebb

Sage

Posts: 3,924

Location: derzeit M-V

Occupation: Technical Support Engineer

  • Send private message

27

Friday, May 9th 2008, 12:47am

Quoted

Original von UFO
Wenn man in den Kommando-Modus wechselt (per Escape-Character), kann man mit 'set netdata on' sehen, welches Codes eine Taste generiert. Diese kann man von Hand eintragen, die Reihenfolge der Bytes muß dabei offenbar umgedreht werden.

Spassig, sicherlich. :lol2
Vielleicht koenntest Du das der Dokumentation hinzufuegen. Ich schaue mal, ob ich's morgen in Wiki reinkriege. Ansonsten sieht meine angelernte tcp- Tastatur in der remote.conf jetzt so aus (mit Tastaturbedeutungen in Klammern!):

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
remote-tcp:2002.Up         0000000000415B1B
remote-tcp:2002.Down       0000000000425B1B
remote-tcp:2002.Menu       0000000000000020 (Leertaste)
remote-tcp:2002.Ok         000000000000000D (Return)
remote-tcp:2002.Back       000000000000007F (Backspace)
remote-tcp:2002.Left       0000000000445B1B
remote-tcp:2002.Right      0000000000435B1B 
remote-tcp:2002.Red        0000007E35315B1B (F5)
remote-tcp:2002.Green      0000007E37315B1B (F6)
remote-tcp:2002.Yellow     0000007E38315B1B (F7)
remote-tcp:2002.Blue       0000007E39315B1B (F8)
remote-tcp:2002.0          0000000000000030
remote-tcp:2002.1          0000000000000031
remote-tcp:2002.2          0000000000000032
remote-tcp:2002.3          0000000000000033
remote-tcp:2002.4          0000000000000034
remote-tcp:2002.5          0000000000000035
remote-tcp:2002.6          0000000000000036
remote-tcp:2002.7          0000000000000037
remote-tcp:2002.8          0000000000000038
remote-tcp:2002.9          0000000000000039
remote-tcp:2002.Play       000000000000003E (">")
remote-tcp:2002.Pause      000000000000007C ("|")
remote-tcp:2002.Stop       000000000000003C ("<")
remote-tcp:2002.Power      000000000000001B (ESC)
remote-tcp:2002.Channel+   000000007E355B1B (PgUp)
remote-tcp:2002.Channel-   000000007E365B1B (PgDown)
remote-tcp:2002.Mute       000000000000005E ("^")

Manche koennten falsch sein, da das Laptop meiner Frau dt. Tastatur hat.

Egal, jetzt klappt das auch. THX, UFO! :n8
Glotze: Asus TUV4X- PIII/1100- 1024MB- Nexus-S+ Nova-S- easyVDR 0.509
Server: 2x Quad Xeon, 48GB RAM, 8 TB HDD, VMware ESX 5.0 :P

knebb

Sage

Posts: 3,924

Location: derzeit M-V

Occupation: Technical Support Engineer

  • Send private message

28

Friday, May 9th 2008, 12:40pm

Yohoo!

Mist, elender! :computertod

Jetzt geht das endlich wunderbar von meinem Fedora8 Laptop aus.

Aber leider nicht mehr via PuTTY unter Windows. Funktionstasten F5-F8 werden nicht angenommen.

Jemand eine Idee, wie man das hinbiegen koennte?

Ansonsten muss ich halt von den F-Tasten weg und "normale" Tasten dafuer nehmen :(
Glotze: Asus TUV4X- PIII/1100- 1024MB- Nexus-S+ Nova-S- easyVDR 0.509
Server: 2x Quad Xeon, 48GB RAM, 8 TB HDD, VMware ESX 5.0 :P

29

Friday, May 9th 2008, 12:44pm

Quoted

Original von knebb
Yohoo!

Mist, elender! :computertod

Jetzt geht das endlich wunderbar von meinem Fedora8 Laptop aus.

Aber leider nicht mehr via PuTTY unter Windows. Funktionstasten F5-F8 werden nicht angenommen.

Jemand eine Idee, wie man das hinbiegen koennte?

Ansonsten muss ich halt von den F-Tasten weg und "normale" Tasten dafuer nehmen :(

Probier mal bei PuTTY verschieden Einstellungen für die F-Tasten durch. Zu finden unter Terminal -> Keyboard -> The Function Keys and Keypad
Hardware: Gigabyte GA-970A-D3, AMD Athlon II X2 235e, 4GB RAM, Zotac GeForce 210 Synergy Edition 1GB, Corsair Force3 60GB SSD, Mystique SaTiX-S2 Dual, 6.4" TFT, Atric IR Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 900, Samsung LE46A789 full HD LCD, Denon AVR-1910, USB Atmo-Light von Slime
Software: yaVDR 0.5
Streaming Client 1: Hauppauge MediaMVP
Streaming Client 2: Telegant TG100 (wenn ich mal irgendwann die Zeit finde das UPnP-Plugin zu testen)

knebb

Sage

Posts: 3,924

Location: derzeit M-V

Occupation: Technical Support Engineer

  • Send private message

30

Friday, May 9th 2008, 12:54pm

Quoted

Original von Saxman2k
Probier mal bei PuTTY verschieden Einstellungen für die F-Tasten durch. Zu finden unter Terminal -> Keyboard -> The Function Keys and Keypad


Juchuu!
Das war's. Unter PuTTY von "Linux" auf "Xterm R6" umgestellt und nun geht auch das.

Prima! Danke!

Christian, der jetzt endlich mit ruhigem Gewissen wieder nach IRL fahren kann weil die Fernsteuerung nun auch sauber ueber 2.000km hinweg funktioniert :)
Glotze: Asus TUV4X- PIII/1100- 1024MB- Nexus-S+ Nova-S- easyVDR 0.509
Server: 2x Quad Xeon, 48GB RAM, 8 TB HDD, VMware ESX 5.0 :P

UFO

Sage

Posts: 5,091

Location: Großherzogthum Baden

  • Send private message

31

Friday, May 9th 2008, 12:59pm

Quoted

Original von knebb
Yohoo!

Mist, elender! :computertod

Jetzt geht das endlich wunderbar von meinem Fedora8 Laptop aus.

Aber leider nicht mehr via PuTTY unter Windows. Funktionstasten F5-F8 werden nicht angenommen.

Jemand eine Idee, wie man das hinbiegen koennte?

Ansonsten muss ich halt von den F-Tasten weg und "normale" Tasten dafuer nehmen :(


Kann man evtl. bei putty eine andere Terminal-Emulation einstellen?

Btw, man kann auch mehrere telnet-Ports gleichzeitig betreiben. So kann man unterschiedliche telnet's anlernen. (Als ich mal mit Windows getestet hatte, war z.B. auch der Code für die Return-Taste anders.)

CU
Oliver

Edit:
Zu spät...
VDR Remote Control Plugin (Version 0.5.0): http://www.escape-edv.de/endriss/vdr
FAQ zum Remote Control Plugin: http://www.escape-edv.de/endriss/vdr/FAQ
Aktuelle Treiber: http://www.vdr-portal.de/board16-video-d…-s2-6400-teil-2
Full-TS-Mod für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-full-ts-mod bzw. hier
SDRAM-Erweiterung für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-mem-mod

This post has been edited 1 times, last edit by "UFO" (May 9th 2008, 12:59pm)