Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 14. März 2012, 22:04

[gelöst] Unicable Probleme Inverto mit VDR 1.7.22

Ich schaffe es nicht Gen2VDR mit Unicable von Inverto zum laufen zu bringen. Habe die Anleitung von VDR-Wiki benutzt geht nicht. In der Systemlog wird die unicable.conf auch nicht geladen woran kann das liegen.
System: Motherboard: MSI G41M-E43 CPU: Intel Dual Core E5300 Arbeitsspeicher: 2X4GB Corsair Vengeance Tuner-Karte: --- Festplatte: 1x500GB SAMSUNG HD502HI Grafikkarte: Nvidia GT 210

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trashyleon1991« (17. März 2012, 13:49)


2

Mittwoch, 14. März 2012, 22:08

evtl. weil sie nun scr.conf heißt?
>> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610T, 2x1GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, CIR, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 35W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2x1GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, mceusb, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 22W)
[³] HP ProLiant ML10 v2, Xeon E3-1225v3, 2x8GB DDR3 ECC, Intel 320 SSD 120GB (Sys & HostCache), HPVSA B120i, HPSA P420 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX, 5x WD1003FBYX, VMWare ESXi 6.0 (6 VM)(x64, 48W)

3

Mittwoch, 14. März 2012, 22:42

Ich schaffe es nicht Gen2VDR mit Unicable von Inverto zum laufen zu bringen. Habe die Anleitung von VDR-Wiki benutzt geht nicht. In der Systemlog wird die unicable.conf auch nicht geladen woran kann das liegen.

Was sagt

Zitat

vdr -V

?

Albert

Signatur

HD-VDR | yaVDR 0.5.0 | Cooltek AH-01 | Intel DH67BL | i3-2100 + Kozuti | 4GB | Zotac GT630 | 60GB SSD + 1TB 2,5" | L4M-Twin S2 6.2 | Harmony ONE+ CIR | Samsung UE40C6200
SD-VDR | yaVDR 0.3.2 | MSI Hermes 845GV | P4 2,53 | 2GB | 250GB | TT Premium S-2300 RGB + TT-budget | SCR/Unicable | ausgeborgt
HD-W10 | DVBViewer Pro | Bluechip MT tuned | Core i7 | 16GB | GTX 960 | 240GB SSD + 2TB | TT S2-3200 | X10

4

Donnerstag, 15. März 2012, 15:22

vdr (1.7.21/1.7.21) - The Video Disk Recorder
System: Motherboard: MSI G41M-E43 CPU: Intel Dual Core E5300 Arbeitsspeicher: 2X4GB Corsair Vengeance Tuner-Karte: --- Festplatte: 1x500GB SAMSUNG HD502HI Grafikkarte: Nvidia GT 210

5

Donnerstag, 15. März 2012, 15:39

vdr (1.7.21/1.7.21) - The Video Disk Recorder

Dann heißt es unicable.conf.

Bitte poste mal folgendes:

- unicable.conf
- diseqc.conf
- setup.conf
- scr.conf (falls vorhanden, ich denke eher nicht)

und erzähle uns mal etwas über deine Sat-Technik. SCR-Router: Typ, Hersteller, Verkabelung, Deine Sat-Karte.

Albert

Signatur

HD-VDR | yaVDR 0.5.0 | Cooltek AH-01 | Intel DH67BL | i3-2100 + Kozuti | 4GB | Zotac GT630 | 60GB SSD + 1TB 2,5" | L4M-Twin S2 6.2 | Harmony ONE+ CIR | Samsung UE40C6200
SD-VDR | yaVDR 0.3.2 | MSI Hermes 845GV | P4 2,53 | 2GB | 250GB | TT Premium S-2300 RGB + TT-budget | SCR/Unicable | ausgeborgt
HD-W10 | DVBViewer Pro | Bluechip MT tuned | Core i7 | 16GB | GTX 960 | 240GB SSD + 2TB | TT S2-3200 | X10

6

Donnerstag, 15. März 2012, 16:00

Ich habe den Inverto Black Pro Unicable IDLB-QUDL41-UNI2L-1PP. Eine TT-Budget S2-3200 PCI. Wollte wen Unicable geht auf eine Digital Devices Cine S2 V6 umsteigen. Grad liegt Kanal 0 auf meinen Fernseher Tuner
»Trashyleon1991« hat folgende Dateien angehängt:
  • unicable.conf (6 Byte - 78 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Mai 2015, 13:21)
  • diseqc.conf (2,97 kB - 76 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Mai 2015, 20:35)
  • setup.conf (11,23 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Januar 2015, 06:23)
System: Motherboard: MSI G41M-E43 CPU: Intel Dual Core E5300 Arbeitsspeicher: 2X4GB Corsair Vengeance Tuner-Karte: --- Festplatte: 1x500GB SAMSUNG HD502HI Grafikkarte: Nvidia GT 210

7

Donnerstag, 15. März 2012, 16:11

In deiner diseqc.conf ist Unicable gar nicht konfiguriert (schau da mal ganz unten).

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

8

Donnerstag, 15. März 2012, 16:35

Was fehlt den.
System: Motherboard: MSI G41M-E43 CPU: Intel Dual Core E5300 Arbeitsspeicher: 2X4GB Corsair Vengeance Tuner-Karte: --- Festplatte: 1x500GB SAMSUNG HD502HI Grafikkarte: Nvidia GT 210

9

Donnerstag, 15. März 2012, 16:50

Was fehlt den.

Also ich glaube nach der Frage nicht, das Du jemals den Artikel im vdr-wiki gelesen hast, geschweige denn die "diseqc.conf".

Dort müssen DiSEqC Sequenzen für SCR/Unicable aktiviert werden, die anderen deaktiviert. Diese Abschnitte sind recht klar gekennzeichnet.

Regards
fnu
>> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610T, 2x1GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, CIR, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 35W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2x1GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, mceusb, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 22W)
[³] HP ProLiant ML10 v2, Xeon E3-1225v3, 2x8GB DDR3 ECC, Intel 320 SSD 120GB (Sys & HostCache), HPVSA B120i, HPSA P420 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX, 5x WD1003FBYX, VMWare ESXi 6.0 (6 VM)(x64, 48W)

10

Donnerstag, 15. März 2012, 17:06

Danke für die dumme Antwort. Hättest sie bei dir behalten sollen.
System: Motherboard: MSI G41M-E43 CPU: Intel Dual Core E5300 Arbeitsspeicher: 2X4GB Corsair Vengeance Tuner-Karte: --- Festplatte: 1x500GB SAMSUNG HD502HI Grafikkarte: Nvidia GT 210

11

Donnerstag, 15. März 2012, 17:11

Ach weist du, manchmal kommt man sich hier schon etwas verarscht vor.

Mal ganz ernst gefragt: Hast du keinen richtigen Editor und der Windows Editor hat dir nur Zeichensalat angezeigt? Oder was hindert dich daran einfach mal reinzuschauen? Nicht so schüchtern, hier wird niemand ausgelacht weil er den Windows Editor nutzt oder kein Wort Englisch kann.

Aber wenn uns niemand verrät wo eigentlich die Probleme sind dann kann man das bei den Antworten auch nicht berücksichtigen.

BTW: Man kann Sachen auch durchaus verbessern, wenn sich z.B. herausstellt das die meisten scheitern da sie im Windows Editor nix vernünftiges sehen, dann könnte man evtl. in der ersten Zeile (die sieht man auch im Windows Editor) einen Hinweis dazu schreiben. Dazu kannst du dann auch mal den Entwickler des VDR oder deiner Distribution (je nachdem wer die Datei erstellt hat) anschreiben um das vorzuschlagen, dann hilft das damits die nächsten einfacher haben.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Keine_Ahnung« (15. März 2012, 17:18)


12

Donnerstag, 15. März 2012, 17:18

Ich benutze Notepad++.
System: Motherboard: MSI G41M-E43 CPU: Intel Dual Core E5300 Arbeitsspeicher: 2X4GB Corsair Vengeance Tuner-Karte: --- Festplatte: 1x500GB SAMSUNG HD502HI Grafikkarte: Nvidia GT 210

13

Donnerstag, 15. März 2012, 17:43

@Trashyleon,

Zitat

1 1420

unicable.conf ist OK, möglich, dass VDR mit der 0 beginnen will, bin mir nicht sicher. Lasse erstmal die 1 drin.

Zitat

DiSEqC = 1
UpdateChannels = 5

setup.conf ist auch OK. Bist Du Dir sicher, dass Du bei UpdateChannels nicht lieber die 3 haben willst?

diseqc.conf sollte so aussehen:

Zitat

# DiSEqC configuration for VDR
#
# Format:
#
# satellite slof polarization lof command...
#
# satellite: one of the 'S' codes defined in sources.conf
# slof: switch frequency of LNB; the first entry with
# an slof greater than the actual transponder
# frequency will be used
# polarization: V = vertical, H = horizontal, L = Left circular, R = Right circular
# lof: the local oscillator frequency to subtract from
# the actual transponder frequency
# command:
# t tone off
# T tone on
# v voltage low (13V)
# V voltage high (18V)
# A mini A
# B mini B
# Wnn wait nn milliseconds (nn may be any positive integer number)
# [xx ...] hex code sequence (max. 6)
#
# The 'command...' part is optional.
#
# Examples:

# Full DiSEqC sequence:

# S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
# S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 A W15 T
# S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 A W15 t
# S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 A W15 T

# S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 B W15 t
# S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 B W15 T
# S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 B W15 t
# S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 B W15 T

# Optimized for mini DiSEqC (aka toneburst):
#
# S19.2E 11700 V 9750 t v W15 A W15 t
# S19.2E 99999 V 10600 t v W15 A W15 T
# S19.2E 11700 H 9750 t V W15 A W15 t
# S19.2E 99999 H 10600 t V W15 A W15 T
#
# S13.0E 11700 V 9750 t v W15 B W15 t
# S13.0E 99999 V 10600 t v W15 B W15 T
# S13.0E 11700 H 9750 t V W15 B W15 t
# S13.0E 99999 H 10600 t V W15 B W15 T
#
# Optimized for full DiSEqC:
#
# S19.2E 11700 V 9750 [E0 10 38 F0]
# S19.2E 99999 V 10600 [E0 10 38 F1]
# S19.2E 11700 H 9750 [E0 10 38 F2]
# S19.2E 99999 H 10600 [E0 10 38 F3]
#
# S13.0E 11700 V 9750 [E0 10 38 F4]
# S13.0E 99999 V 10600 [E0 10 38 F5]
# S13.0E 11700 H 9750 [E0 10 38 F6]
# S13.0E 99999 H 10600 [E0 10 38 F7]
#
# DisiCon-4 Single Cable Network:
#
# horizontal: 11.704 - 12.205 GHz (1. IF: 1144 - 1645 MHz) - LOF 1 (10,56 GHz)
# horizontal: 12.676 - 12.709 GHz (1. IF: 2116 - 2148 MHz) - LOF 1 (10,56 GHz)
# vertical: 12.035 - 12.107 GHz (1. IF: 955 - 1027 MHz) - LOF 3 (11,08 GHz)
# vertical: 12.464 - 12.716 GHz (1. IF: 1744 - 1996 MHz) - LOF 2 (10,72 GHz)
#
# S19.2E 99999 H 10560 t v
# S19.2E 12110 V 11080 t v
# S19.2E 99999 V 10720 t v
#
# Unicable
#
S19.2E 11700 V 9750 t v U0 W10 [E0 10 5A 00 00] W10 v
S19.2E 99999 V 10600 t v U1 W10 [E0 10 5A 00 00] W10 v
S19.2E 11700 H 9750 t v U2 W10 [E0 10 5A 00 00] W10 v
S19.2E 99999 H 10600 t v U3 W10 [E0 10 5A 00 00] W10 v
#
S13.0E 11700 V 9750 t v U4 W10 [E0 10 5A 00 00] W10 v
S13.0E 99999 V 10600 t v U5 W10 [E0 10 5A 00 00] W10 v
S13.0E 11700 H 9750 t v U6 W10 [E0 10 5A 00 00] W10 v
S13.0E 99999 H 10600 t v U7 W10 [E0 10 5A 00 00] W10 v

Albert

Signatur

HD-VDR | yaVDR 0.5.0 | Cooltek AH-01 | Intel DH67BL | i3-2100 + Kozuti | 4GB | Zotac GT630 | 60GB SSD + 1TB 2,5" | L4M-Twin S2 6.2 | Harmony ONE+ CIR | Samsung UE40C6200
SD-VDR | yaVDR 0.3.2 | MSI Hermes 845GV | P4 2,53 | 2GB | 250GB | TT Premium S-2300 RGB + TT-budget | SCR/Unicable | ausgeborgt
HD-W10 | DVBViewer Pro | Bluechip MT tuned | Core i7 | 16GB | GTX 960 | 240GB SSD + 2TB | TT S2-3200 | X10

14

Donnerstag, 15. März 2012, 17:49

Hatte auch so probiert, da hatte der vdr gezeigt "Kanal nicht verfügbar". Deshalb hatte ich alles zurück gestelt gehabt.
System: Motherboard: MSI G41M-E43 CPU: Intel Dual Core E5300 Arbeitsspeicher: 2X4GB Corsair Vengeance Tuner-Karte: --- Festplatte: 1x500GB SAMSUNG HD502HI Grafikkarte: Nvidia GT 210

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Trashyleon1991« (15. März 2012, 18:00)


Dirk

Super Moderator

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. März 2012, 18:48

Danke für die dumme Antwort. Hättest sie bei dir behalten sollen.


Zitat

Nutzungsbedingungen

1. Höflichkeit
Achten Sie auf Höflichkeit. Bitte bedenken Sie, dass sich hinter jeder Nachricht ein Mensch befindet. ... Behandeln Sie anderen so, wie Sie auch behandelt werden wollen.
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

16

Donnerstag, 15. März 2012, 19:35

Hatte auch so probiert, da hatte der vdr gezeigt "Kanal nicht verfügbar". Deshalb hatte ich alles zurück gestelt gehabt.

Dann hast Du noch folgende Optionen:

1. machst Du die erste kleine v in allen 8 Zeilen zu großen V.

Zitat

S19.2E 11700 V 9750 t v U0 W10 [E0 10 5A 00 00] W10 v


Zitat

S19.2E 11700 V 9750 t V U0 W10 [E0 10 5A 00 00] W10 v

2. probierst Du alle Frequenzen nacheinander durch und zwar sowohl mit 1 als auch mit 0. Könnte sein, dass Du den falschen kabel vom LNB erwischt hast. Reboot jeweils nicht vergessen.

Zitat

0 1210
0 1420
0 1680
0 2040

Zitat

1 1210
1 1420
1 1680
1 2040

Albert

Signatur

HD-VDR | yaVDR 0.5.0 | Cooltek AH-01 | Intel DH67BL | i3-2100 + Kozuti | 4GB | Zotac GT630 | 60GB SSD + 1TB 2,5" | L4M-Twin S2 6.2 | Harmony ONE+ CIR | Samsung UE40C6200
SD-VDR | yaVDR 0.3.2 | MSI Hermes 845GV | P4 2,53 | 2GB | 250GB | TT Premium S-2300 RGB + TT-budget | SCR/Unicable | ausgeborgt
HD-W10 | DVBViewer Pro | Bluechip MT tuned | Core i7 | 16GB | GTX 960 | 240GB SSD + 2TB | TT S2-3200 | X10

17

Donnerstag, 15. März 2012, 20:16

vdr-1.7.25
IDLB-QUDL41-UNI2L-1PP
Digital Devices DuoFlex S2 mit Octopus LE bridge

scr.conf:

Zitat

1 1420
2 1680
diseqc.conf:

Zitat

S19.2E 11700 V 9750 t V W10 S0 [E0 10 5A 00 00] W10 v
S19.2E 99999 V 10600 t V W10 S1 [E0 10 5A 00 00] W10 v
S19.2E 11700 H 9750 t V W10 S2 [E0 10 5A 00 00] W10 v
S19.2E 99999 H 10600 t V W10 S3 [E0 10 5A 00 00] W10 v

# grep -i diseq /etc/vdr/setup.conf
DiSEqC = 1

funktioniert alles wunderbar, irgendwo hab ich gelesen das helau auch nen 1.7.26 image fertig hat.. ist vllt. ein versuch wert.

18

Donnerstag, 15. März 2012, 20:54

scr.conf

Hat er nicht. Deine Werte sind mit meinem letzten Post identisch. Es muß auch mit der 1.7.21 gehen, Patch vorausgesetzt. Dort heißt es noch unicable.conf.

Albert

Signatur

HD-VDR | yaVDR 0.5.0 | Cooltek AH-01 | Intel DH67BL | i3-2100 + Kozuti | 4GB | Zotac GT630 | 60GB SSD + 1TB 2,5" | L4M-Twin S2 6.2 | Harmony ONE+ CIR | Samsung UE40C6200
SD-VDR | yaVDR 0.3.2 | MSI Hermes 845GV | P4 2,53 | 2GB | 250GB | TT Premium S-2300 RGB + TT-budget | SCR/Unicable | ausgeborgt
HD-W10 | DVBViewer Pro | Bluechip MT tuned | Core i7 | 16GB | GTX 960 | 240GB SSD + 2TB | TT S2-3200 | X10

19

Freitag, 16. März 2012, 17:13

Das Klappt alles nicht. Kann ich nicht einfach den Kernel updaten?
System: Motherboard: MSI G41M-E43 CPU: Intel Dual Core E5300 Arbeitsspeicher: 2X4GB Corsair Vengeance Tuner-Karte: --- Festplatte: 1x500GB SAMSUNG HD502HI Grafikkarte: Nvidia GT 210

20

Freitag, 16. März 2012, 17:37

Das Klappt alles nicht. Kann ich nicht einfach den Kernel updaten?

Na sicher kannst du das, aber was soll das an deinem Unicable Problem ändern?

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

Immortal Romance Spielautomat