You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Allard

Trainee

  • "Allard" started this thread

Posts: 57

Location: Essen, NRW

  • Send private message

1

Sunday, January 4th 2004, 7:30pm

Welches AMD Mainboard (mATX) läuft mit ACPI und LINVDR vernünftig?

Hallo!

Ich habe z.Zt. ein AsRock K7VM2 R3.0 Mainboard, mit dem allerdings ACPI unter LINVDR (0.3-0.5) nicht läuft, nach Studium des Forums ist auch klar, das es wohl ein Problem mit den ASROCK MBs gibt, will sagen, die Billigheimer taugen dafür nix.

Gibt es eine andere Ampfehlung dafür? Sollte passivgekühlt sein und für Duron CPUs taugen.

Bis dann!
Allard
Bis dann,
Allard

Produktiv: EasyVDR 0.8
Hardware: TT-Budget S2-3200 PCI und SkyStar 2 DVB-S, Mainboard ASUS M3N78-VM mit AMD Athlon X2 5050e CPU

Imsadi

Intermediate

Posts: 186

Location: Münsterland

  • Send private message

2

Sunday, January 4th 2004, 7:36pm

Hi,

also bei mir gehts . Habe das gleiche MB
VDR 1: Zotac Zbox ID42 Plus, Sundtek DVB-S2, Sky Star USB-HD, YaVDR 0.5
VDR 2: E-Q5I Gehäuse, Zotax Miniitx N-E mit YaUsbIR Einschalter, YaVDR 0.5
VDR 3: Antec Fusion Gehäuse mi IMON-LCD, 2x TT 1600 DVB-S2, M3n78-EM, 1 TB FP, YaVDR 0.5 , Atric Einschalter

Allard

Trainee

  • "Allard" started this thread

Posts: 57

Location: Essen, NRW

  • Send private message

3

Sunday, January 4th 2004, 8:00pm

Hast Du auch die V3, also die letzte Boardrevision ohne SDRAM unterstützung?

Musstest Du etwas anpassen an Deiner LINVDR Installation damit der Shutdown funktioniert? Bei mir friert das ganze system nur ein, wenn ich die PowerOff Taste auf meiner Nexus-FB drücke.

Bis dann,
Allard
Bis dann,
Allard

Produktiv: EasyVDR 0.8
Hardware: TT-Budget S2-3200 PCI und SkyStar 2 DVB-S, Mainboard ASUS M3N78-VM mit AMD Athlon X2 5050e CPU

Imsadi

Intermediate

Posts: 186

Location: Münsterland

  • Send private message

4

Sunday, January 4th 2004, 8:19pm

Hi,

tja mit Linvdr hat es bei mir auch nicht funktioniert, aber bei dir um die Ecke wohnt jemand,
der hat MiniVdr auf den Markt gebracht, damit geht es mit ein paar Anpassungen.

Habe auch die Rev. 3

Alles geht sleeptimer, nvram wakeup etc.

Ich habe Dir mal meine nvram.wakeup.conf angehängt

Außerdem ändere in der /etc/sysconfig
Motherboard auf 2
Imsadi has attached the following file:
  • nvram-wakeup.conf (687 Byte - 53 times downloaded - latest: Apr 19th 2014, 10:18pm)
VDR 1: Zotac Zbox ID42 Plus, Sundtek DVB-S2, Sky Star USB-HD, YaVDR 0.5
VDR 2: E-Q5I Gehäuse, Zotax Miniitx N-E mit YaUsbIR Einschalter, YaVDR 0.5
VDR 3: Antec Fusion Gehäuse mi IMON-LCD, 2x TT 1600 DVB-S2, M3n78-EM, 1 TB FP, YaVDR 0.5 , Atric Einschalter

This post has been edited 2 times, last edit by "Imsadi" (Jan 4th 2004, 8:29pm)


5

Sunday, January 4th 2004, 9:53pm

Quoted

Original von Allard
Bei mir friert das ganze system nur ein, wenn ich die PowerOff Taste auf meiner Nexus-FB drücke.

Hast Du vielleicht das Problem hier:
http://www.vdrportal.de/board/thread.php?threadid=9930&sid=

Ansonsten, für kompatible Boards, schau mal hier rein:
http://www.vdrportal.de/board/thread.php…78912#post78912
Zotac ION Intel® Atom 330 | Digital Devices DuoFlex S2 miniPCIe | yaVDR 0.5 alpha1
ASUS M4A78LT-M GL | AMD Athlon II X2 250 | 1x2GB RAM | Asus ENGT430 | Digital Devices DuoFlex S2 | PS3Remote | yaVDR 0.5 | XBMC Frodo