Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. September 2007, 13:31

zweite hd und kein epg über vdr-admin

tachchen.

habe mir eine zweite festplatte in meinen linvdr(mahlzeit_3.2 mit diversen neuen updates) eingebaut und als video0
gemountet (also für aufnahmen). die epg daten liegen meines wissens nach ja auch in video0. jetzt hab ich aber das problem, dass wenn ich vdr-admin aufrufe mir keine epg-daten mehr angezeigt werden. desweiteren
is mir aufgefallen, dass die zeitangaben in meinen aufnahmen auch nicht mehr angezeigt werden(also in der übersichtsliste der aufnahmen). weiß einer des problems lösung!?

thx

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steefen« (27. September 2007, 13:32)


2

Donnerstag, 27. September 2007, 20:08

das mit dem epg hat sich erledigt, habs hinbekommen, aber das andere problem habsch immer noch

amair

Meister

Beiträge: 2 306

Wohnort: Schrobenhausen

Beruf: Software-Entwicklung und -Support

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. September 2007, 08:21

RE: zweite hd und kein epg über vdr-admin

Hi!

Bei manchen gepatchten VDRs und im ExtRecMenu kann man die Spalten konfigurieren. Schau doch mal im VDR-Setup nach.

Gruß,
Andreas

zaubi4u

Profi

Beiträge: 877

Wohnort: Schöneiche bei Berlin

Beruf: Fachgutachter

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. September 2007, 09:18

RE: zweite hd und kein epg über vdr-admin

Hallo steefen,

hast Du denn auf deiner ersten Festplatte den video0 Ordner gelöscht oder verlinkt???? Könnte sein, dass einige Programme das video0 immer noch auf der ersten Platte suchen.
Ich hab linvdr mit 2 Platten so eingerichtet, dass die 2. als video1 gemountet wurde. So funktionieren alle Programme und linvdr weiss bescheid ;)

Gruß Micha

Meine vdr's

vdr 1 | yavdr 0.5a (vdr 2.06) | GA-G41M-Combo | Pentium E6700 | GT220 | 4GB | 40 GB Intel SSD + 10,5 TB auf 4 HDD's | Mystique SaTIX-S2 sky express dual | Keysonic KSK-3200RF | Harmony 650 | Onkyo TX-NR616 | 42" Philips LCD, Acer Beamer H6520BD
vdr 2 | yavdr 0.5 | GA-870A-USB3 | AMD II X2 270 | NVidia GT630 | 8GB (Testclient, z.Z. inaktiv)
vdr 3 | yavdr 0.5 | ASUS Pundit P2-M2A690G | AMD Dual core | NVidia GT610 | DVB-S2 (TeVii S464) | 2GB | 42" Philips LCD
vdr 4 | yavdr 0.6-frodo (vdr 2.20, Kernel 4.4) | Nvidia MCP79/7A/N330 ION (mini-ITX) | 2GB | 500GB HDD | MCE FB (USB)
vdr 5 | linvdr 0.7 (vdr 1.4.7) |
vdr client: vdr-live mit vlc-plugin auf PC unter Windows und UBUNTU
vdr user #714

5

Freitag, 28. September 2007, 17:26

hi.

thx für eure antworten.

@zaubi

zuerst hatte ich den video0 ordner der ersten gelöscht und nen video0-link
auf die zweite gemacht, da viel es mir zuerst auf und dachte es liegt am link.
jetzt habe ich die zweite als video0 gemountet(also ordner auf erster platte angelegt und die zweite gemountet auf video0)

6

Montag, 1. Oktober 2007, 09:47

RE: zweite hd und kein epg über vdr-admin

Zitat

Original von steefen
desweiteren is mir aufgefallen, dass die zeitangaben in meinen aufnahmen auch nicht mehr angezeigt werden(also in der übersichtsliste der aufnahmen). weiß einer des problems lösung!?


Kann man bei mir (siehe sig) unter
Menü->System->Einstellungen->Aufnahme
einstellen:
Aufnahmedatum anzeigen
Aufnhamezeit anzeigen
easyVDR-2.5, VDR 2.2.0, Kernel 3.16

VDR1: FSC Esprimo P710, NVIDIA GeForce 605, 2x Technisat Skystar S2, PollinX10, 128GB SSD, 3x2TB HDD
VDR2: Lenovo M55p, DVB-S FF TT S-2300
VDR3: FSC Esprimo E5730, NVIDIA GeForce 605, Technisat Skystar S2
VDR4: FSC Esprimo P5915, NVIDIA GeForce 605, Technisat Skystar S2
VDR5: HP-RP 5700, DVB-S FF TT S-2300 Stremdev-Client mit deaktiviertem Tuner !!!
testVDR: FSC Esprimo P710, NVIDIA GeForce 605, Technisat Skystar S2 o. Technotrend FF DVB-S rev1.3 o. TBS 6981

7

Dienstag, 2. Oktober 2007, 11:43

merci für den tip. werd ich dann mal probieren

8

Dienstag, 2. Oktober 2007, 12:03

genau das wars. hätte man eig auch selber drauf kommen können. aber nochmals vielen dank

9

Freitag, 5. Oktober 2007, 19:04

Gerne doch, stehts zu diensten.
Sollte ich zu fau sein zum antworten,
oder keine Zeit haben,
möchte ich für diesen Fall ein beherztes
:rtfm
hinterherschieben
easyVDR-2.5, VDR 2.2.0, Kernel 3.16

VDR1: FSC Esprimo P710, NVIDIA GeForce 605, 2x Technisat Skystar S2, PollinX10, 128GB SSD, 3x2TB HDD
VDR2: Lenovo M55p, DVB-S FF TT S-2300
VDR3: FSC Esprimo E5730, NVIDIA GeForce 605, Technisat Skystar S2
VDR4: FSC Esprimo P5915, NVIDIA GeForce 605, Technisat Skystar S2
VDR5: HP-RP 5700, DVB-S FF TT S-2300 Stremdev-Client mit deaktiviertem Tuner !!!
testVDR: FSC Esprimo P710, NVIDIA GeForce 605, Technisat Skystar S2 o. Technotrend FF DVB-S rev1.3 o. TBS 6981

Immortal Romance Spielautomat