You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, October 26th 2007, 2:30pm

[gelöst]Ubuntu 6.06 => Samba-Freigaben nach nfs-server-Installation weg

Hallo,

hatte hier bei meinem System über lange Zeit problemlos Samba-Freigaben am laufen (wegen Zugriff Win-XP-Rechner auf Ubuntu-Rechner).

Jetzt hatte ich mir im Nachhinein noch den nfs-server installiert (Zugriff einer linuxbasierten D-Box auf den Server) und die Freigaben sind weg.

In /etc/hosts.deny hatte ich lediglich

Source code

1
portmap: ALL
eingefügt. In /etc/hosts.allow habe ich eigentlich mein komplettes Netzwerk mit

Source code

1
portmap: xxx.xxx.x.
(letzten Nummern weggelassen) eingetragen. In /etc/hosts habe ich die IP der D-Box ergänzt (da steht nicht die IP des XP-Rechners drin). In /etc/exports schaut der Eintrag wie folgt aus:

Source code

1
freigegebenes Verzeichnis    IP_D-Box(rw,async,no_root_squash,anongid=501,anonuid=2001)

Also NFS-Zugriff der D-Box funktioniert, aber der Samba-Zugriff von meinem Win XP-Rechner auf die anderen Freigaben ist weg.

Habt Ihr eine Idee, woran das liegt und wie ich das beheben kann?

Merci für Eure Hilfe!
Schnäppchen gesucht?

This post has been edited 1 times, last edit by "Boss666" (Oct 28th 2007, 5:08pm)


2

Sunday, October 28th 2007, 5:10pm

RE: [gelöst]Ubuntu 6.06 => Samba-Freigaben nach nfs-server-Installation weg

Hat sich erledigt.

Durch die Installation des NFS-Servers wurde meine smb.conf geändert. Musste dort die Ordner/Partitionen wieder auf browsable und available setzen.
Schnäppchen gesucht?