Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 7. Oktober 2011, 07:51

POV/330 mit nVidia Corporation ION VGA - Welche Treiber?

Hallo,

ich nutze auf meinem MB POV/330 mit debian squeeze u.a. folgendes vdr Paket 1.7.20-1~ctvdr1.

Auf dem MB ist diese Grafikkarte mit Treibern verbaut und installiert.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
03:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation ION VGA (rev b1) (prog-if 00 [VGA controller])
    	Subsystem: Device 1b0a:0071
    	Control: I/O+ Mem+ BusMaster+ SpecCycle- MemWINV- VGASnoop- ParErr- Stepping- SERR- FastB2B- DisINTx-
    	Status: Cap+ 66MHz- UDF- FastB2B- ParErr- DEVSEL=fast >TAbort- <TAbort- <MAbort- >SERR- <PERR- INTx-
    	Latency: 0
    	Interrupt: pin A routed to IRQ 23
    	Region 0: Memory at fb000000 (32-bit, non-prefetchable) [size=16M]
    	Region 1: Memory at e0000000 (64-bit, prefetchable) [size=256M]
    	Region 3: Memory at f8000000 (64-bit, prefetchable) [size=32M]
    	Region 5: I/O ports at ec00 [size=128]
    	[virtual] Expansion ROM at fafe0000 [disabled] [size=128K]
    	Capabilities: [60] Power Management version 2
            	Flags: PMEClk- DSI- D1- D2- AuxCurrent=0mA PME(D0-,D1-,D2-,D3hot-,D3cold-)
            	Status: D0 NoSoftRst- PME-Enable- DSel=0 DScale=0 PME-
    	Capabilities: [68] MSI: Enable- Count=1/1 Maskable- 64bit+
            	Address: 0000000000000000  Data: 0000
    	Kernel driver in use: nvidia
    	Kernel modules: nvidia, nouveau, nvidiafb


Ein modinfo gibt mir folgende Informationen wieder:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
filename:   	/lib/modules/2.6.32-5-amd64/updates/dkms/nvidia.ko
license:    	NVIDIA
alias:      	char-major-195-*
alias:      	pci:v000010DEd00000E00sv*sd*bc04sc80i00*
alias:      	pci:v000010DEd00000AA3sv*sd*bc0Bsc40i00*
alias:      	pci:v000010DEd*sv*sd*bc03sc02i00*
alias:      	pci:v000010DEd*sv*sd*bc03sc00i00*
depends:    	i2c-core
vermagic:   	2.6.32-5-amd64 SMP mod_unload modversions
parm:       	NVreg_EnableVia4x:int
parm:       	NVreg_EnableALiAGP:int
parm:       	NVreg_ReqAGPRate:int
parm:       	NVreg_EnableAGPSBA:int
parm:       	NVreg_EnableAGPFW:int
parm:       	NVreg_Mobile:int
parm:       	NVreg_ResmanDebugLevel:int
parm:       	NVreg_RmLogonRC:int
parm:       	NVreg_ModifyDeviceFiles:int
parm:       	NVreg_DeviceFileUID:int
parm:       	NVreg_DeviceFileGID:int
parm:       	NVreg_DeviceFileMode:int
parm:       	NVreg_RemapLimit:int
parm:       	NVreg_UpdateMemoryTypes:int
parm:       	NVreg_UseVBios:int
parm:       	NVreg_RMEdgeIntrCheck:int
parm:       	NVreg_UsePageAttributeTable:int
parm:       	NVreg_EnableMSI:int
parm:       	NVreg_MapRegistersEarly:int
parm:       	NVreg_RegisterForACPIEvents:int
parm:       	NVreg_RegistryDwords:charp
parm:       	NVreg_NvAGP:int



Welchen Treiber nutzt ihr für diese interen Grafikkarte?
OS: Debian GNU/Linux wheezy 3.2.0-4-amd64
SW: 2.0.3-1~etobi1 (vor upgrade vdr 1.7.21-1~ctvdr1)
MB: POV/330 mit nVidia Corporation ION VGA
DVB: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV

2

Freitag, 7. Oktober 2011, 09:12

Entweder open-source Nvidia (Noveau) oder closed-source Nvidia. Den closed-source Nvidia-Treiber, wenn VDPAU-Support gewünscht ist.

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

3

Freitag, 7. Oktober 2011, 09:43

Meine, dass ich den closed source Treiber verwende, aber bin nicht sicher.

Wie konnte ich dies und die Version noch mal ermitteln?
Und ggf. updaten?


Danke.
OS: Debian GNU/Linux wheezy 3.2.0-4-amd64
SW: 2.0.3-1~etobi1 (vor upgrade vdr 1.7.21-1~ctvdr1)
MB: POV/330 mit nVidia Corporation ION VGA
DVB: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV

4

Freitag, 7. Oktober 2011, 09:56

Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

5

Freitag, 7. Oktober 2011, 11:02

Danke, aber so richtig weiter bin ich noch nicht.

HAbe die folgende Version installiert:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
ii  libgl1-nvidia-alternatives              	195.36.31-6                	simplifies replacing MESA libGL with GPU vendor libraries
ii  libgl1-nvidia-glx                       	195.36.31-6                	NVIDIA binary OpenGL libraries
ii  libglx-nvidia-alternatives              	195.36.31-6                	simplifies replacing Xorg module libglx.so with GPU vendor library
ii  nvidia-glx                              	195.36.31-6                	NVIDIA binary Xorg driver
ii  nvidia-glx-dev                          	195.36.31-6                	NVIDIA OpenGL development files (transitional package)
ii  nvidia-kernel-2.6.32-5-amd64            	195.36.31+2+4+2.6.32-24    	NVIDIA binary kernel module for Linux 2.6.32-5-amd64
ii  nvidia-kernel-common                    	20100522+1                 	NVIDIA binary kernel module support files
ii  nvidia-kernel-dkms                      	195.36.31-6                	NVIDIA binary kernel module DKMS source
ii  nvidia-kernel-source                    	195.36.31-6                	NVIDIA binary kernel module source
ii  nvidia-settings                         	195.36.24-1                	Tool for configuring the NVIDIA graphics driver
ii  nvidia-vdpau-driver                     	195.36.31-6                	NVIDIA vdpau driver
ii  nvidia-xconfig                          	195.36.31-1                	X configuration tool for non-free NVIDIA drivers


Konnte man nicht irgendwie direkt übers Internet bei nvidia die aktuelleste Version überprüfen/downloaden?
OS: Debian GNU/Linux wheezy 3.2.0-4-amd64
SW: 2.0.3-1~etobi1 (vor upgrade vdr 1.7.21-1~ctvdr1)
MB: POV/330 mit nVidia Corporation ION VGA
DVB: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV

6

Freitag, 7. Oktober 2011, 11:29

Hier siehst Du, welche Treiberversionen die unterschiedlichen Debian-Releases mitbringen:
http://packages.debian.org/squeeze/nvidia-glx
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

7

Freitag, 7. Oktober 2011, 11:37

Ok, kommt hin. Dann ist es das Paket aus dem debian repository und ich muss wohl nichts daran aendern.

Ist Rendering zum Schauen auf dem TV wichtig?

Quellcode

1
2
glxinfo |grep rendering
direct rendering: No (If you want to find out why, try setting LIBGL_DEBUG=verbose)
OS: Debian GNU/Linux wheezy 3.2.0-4-amd64
SW: 2.0.3-1~etobi1 (vor upgrade vdr 1.7.21-1~ctvdr1)
MB: POV/330 mit nVidia Corporation ION VGA
DVB: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV

8

Freitag, 7. Oktober 2011, 11:39

Was ist denn eigentlich das Problem, das Du lösen möchtest?

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

9

Freitag, 7. Oktober 2011, 12:18

Ich nutze den vdr meistens dazu, dass ich von einem Laptop mit vlc darüber schaue, oder per iPhone.

Da der VDR-Server jedoch direkt unterhalb des TV-Gerätes steht, möchte ich ihn per HDMI daran anschließen. Möchte nur sicher gehen, dass die Qualität dann auch entsprechend (sehr) gut ist.Vor einiger Zeit war sie dies nämlich überhaupt nicht!
OS: Debian GNU/Linux wheezy 3.2.0-4-amd64
SW: 2.0.3-1~etobi1 (vor upgrade vdr 1.7.21-1~ctvdr1)
MB: POV/330 mit nVidia Corporation ION VGA
DVB: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV

10

Freitag, 7. Oktober 2011, 13:25

Die Qualität hängt aber nicht nur vom Nvidia-Treiber ab, sondern von einem Zusammenspiel und Konfiguration diverser Komponenten. Du kannst Dir beispielsweise ein VDR-Frontend auch so konfigurieren, dass das Bild schlecht aussieht. Du kannst ja, wenn Lust und Zeit besteht, Dir mal yaVDR installieren, wo Dir bei Deiner Hardware alle Konfiguration für die Bildausgabe über HDMI abgenommen wird.

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

11

Freitag, 7. Oktober 2011, 13:48

Die Qualität hängt aber nicht nur vom Nvidia-Treiber ab, sondern von einem Zusammenspiel und Konfiguration diverser Komponenten. Du kannst Dir beispielsweise ein VDR-Frontend auch so konfigurieren, dass das Bild schlecht aussieht. Du kannst ja, wenn Lust und Zeit besteht, Dir mal yaVDR installieren, wo Dir bei Deiner Hardware alle Konfiguration für die Bildausgabe über HDMI abgenommen wird.

Gruß
hepi

Ernsthaft.

Welche Version muss ich denn dann verwenden?
Problem dabei ist, dass ich neben dem vdr noch eine Reihe weiterer, für mich wichtiger Dienste laufen habe...
OS: Debian GNU/Linux wheezy 3.2.0-4-amd64
SW: 2.0.3-1~etobi1 (vor upgrade vdr 1.7.21-1~ctvdr1)
MB: POV/330 mit nVidia Corporation ION VGA
DVB: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV

12

Freitag, 7. Oktober 2011, 13:55

Benutzt Du denn nun eigentlich c't-VDR oder ein Debian Squeeze plus VDR-Pakete? Du erwartest Beratung, lässt Dir aber alles aus der Nase ziehen. Hast Du einen grafischen Desktop installiert?

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

13

Freitag, 7. Oktober 2011, 16:17

Hi,

sorry, aber dachte, dass es aus meiner Signatur ersichtlich wird.

Also ich nutze ein debian squeeze und habe zusätzlich die c't vdr-Pakete über die etob-Quellen installiert.

Grafik nutze wenn überhaupt nur für den vdr, sonst ist nichts installiert.

Quellcode

1
2
Starting Linux Video Disk Recorder: vdr
Searching for plugins (VDR 1.7.20/1.7.20) (cache hit): conflictcheckonly mplayer xine skinenigmang skinsoppalusikka epgsearchonly quickepgsearch dvdswitch burn streamdev-server dvd femon sysinfo menuorg externalplayer mp3 live tvonscreen epgsearch noepgmenu streamdev-client lcdproc xineliboutput text2skin weatherng.


Und die installierten Pakete:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
ii  dvdrtools                               	0.3.1-6                    	DVD writing program
ii  libdvdread-dev                          	4.1.3-10                   	library for reading DVDs (development)
ii  libdvdread4                             	4.1.3-10                   	library for reading DVDs
ii  libxine1-vdr                            	1.1.19-2.etobi3            	VDR-related plugins for libxine2
ii  libxine1-xvdr                           	1.0.7+cvs20110820.1342-1   	Xine input plugin for vdr-plugin-xineliboutput streams
ii  make-special-vdr                        	1.9                        	Make special vdr packages
ii  ttf-vdrsymbols                          	2008.09.05-1               	The VDRSymbols TrueType font
ii  vdr                                     	1.7.20-1~ctvdr1            	Video Disk Recorder for DVB cards
ii  vdr-addon-acpiwakeup                    	0.0.11                     	Addon that enables vdr to wakeup itself using ACPI
ii  vdr-addon-vdrconvert                    	0.1.1-17                   	VDR addon to convert recordings to different formats
ii  vdr-channellogos                        	0.0.3-3                    	Channel logos for the text2skin plugin
ii  vdr-dev                                 	1.7.20-1~ctvdr1            	Video Disk Recorder for DVB cards
ii  vdr-enigmang-icons                      	20070702-2                 	Channel logos and other icons for the skinenigmang plugin
ii  vdr-genindex                            	0.1.3-1                    	Tool to generate a VDR index file
ii  vdr-plugin-burn                         	0.2.0~beta5-1              	Plugin for vdr that implements dvd conversion and writing
ii  vdr-plugin-dvd                          	0.3.6~b03+cvs20090426.0013-7   DVD playback plugin for VDR
ii  vdr-plugin-dvdswitch                    	0.1.3-22                   	VDR plugin to create, burn, mount and manage DVD iso images
ii  vdr-plugin-epgsearch                    	0.9.25~beta21-4            	VDR plugin that provides extensive EPG searching capabilities
ii  vdr-plugin-externalplayer               	0.1.0-12                   	Plugin to VDR that allows usage of external players
ii  vdr-plugin-femon                        	1.7.10-3                   	DVB frontend status monitor plugin for VDR
ii  vdr-plugin-lcdproc                      	0.0.10-jw8-1               	Plugin to vdr that connects to lcdproc
ii  vdr-plugin-live                         	0.2.0-13                   	Web administration plugin for VDR
ii  vdr-plugin-menuorg                      	0.4.4-3                    	A VDR plug-in to reorganize the OSD main menu
ii  vdr-plugin-mp3                          	0.10.2-6                   	MP3 playback plugin for VDR
ii  vdr-plugin-mplayer                      	0.10.2-6                   	MPlayer playback plugin for VDR
ii  vdr-plugin-noepgmenu                    	0.0.6~beta4-4              	VDR-Plugin to switch on and off the EPG for a channel
ii  vdr-plugin-skinenigmang                 	0.1.1-4                    	Skin plugin for VDR
ii  vdr-plugin-skinsoppalusikka             	1.7.2-1                    	Skin plugin for vdr
ii  vdr-plugin-streamdev-client             	0.5.1-3                    	VDR Plugin to stream Live-TV to other VDR's - client part
ii  vdr-plugin-streamdev-server             	0.5.1-3                    	VDR Plugin to stream Live-TV to other VDR's - server part
ii  vdr-plugin-sysinfo                      	0.1.0a-16                  	Plugin for vdr to display hardware monitoring data
ii  vdr-plugin-text2skin                    	1.3.1-1                    	Plugin to vdr that loads and views skins
ii  vdr-plugin-tvonscreen                   	1.0.141-20                 	Plugin for vdr, that displays EPG data like in a typical TV guide
ii  vdr-plugin-weatherng                    	0.0.6+0.0.7pre2-32         	VDR plugin to download and display weather maps and forecasts
ii  vdr-plugin-xine                         	0.9.4-1.etobi1             	allows xine to be a display for vdr, the Video Disk Recorder
ii  vdr-plugin-xineliboutput                	1.0.7+cvs20110820.1342-1   	VDR plugin for Xine based sofdevice frontends
ii  vdr-skin-pearlhd                        	0.0.9.git20101009-1        	VDR OSD skin especially for HDTV systems
ii  vdr-skins                               	0.8                        	Skins for VDR's text2skin plugin
ii  vdr-skins-speciallogos                  	0.2                        	Special channel logos for text2skin skins
ii  vdr-xpmlogos                            	0.0.1-3                    	Channel logos in xpm format
ii  vdradmin-am                             	3.6.8-1                    	Web-based administration tool for vdr
ii  vdrsync                                 	0.1.2.2dev2+050322-1       	Perl Script for processing VDR recordings
ii  xineliboutput-sxfe                      	1.0.7+cvs20110820.1342-1   	Remote X-Server frontend for vdr-plugin-xineliboutput
OS: Debian GNU/Linux wheezy 3.2.0-4-amd64
SW: 2.0.3-1~etobi1 (vor upgrade vdr 1.7.21-1~ctvdr1)
MB: POV/330 mit nVidia Corporation ION VGA
DVB: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV

14

Freitag, 7. Oktober 2011, 16:33

Du postest ja im c't-VDR-Unterforum und nicht im Debian-Unterforum, deswegen meine Frage.
Was willst Du denn für ein VDR-Frontend nutzen? vdr-plugin-xine oder vdr-sxfe? Was ist denn schon installiert? Läuft der X-Server ständig? Was für einen Fenstermanager hast Du installiert? (Die Frage stellte ich oben schon)

Ist die von Dir verwendete libxine-Version VDPAU-fähig? Ich kenne mich da nicht so aus bei Debian/e-tobi?

Ich klinke mich jetzt mal aus, weil ich das Gefühl habe, ich kann Dir nicht recht weiterhelfen. Bin auch eher Ubuntu-User. Sicherlich findest Du Hilfe von anderen Debian-Usern hier.

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

15

Montag, 10. Oktober 2011, 15:52

Da der VDR-Server jedoch direkt unterhalb des TV-Gerätes steht, möchte ich ihn per HDMI daran anschließen. Möchte nur sicher gehen, dass die Qualität dann auch entsprechend (sehr) gut ist.Vor einiger Zeit war sie dies nämlich überhaupt nicht!


Sollte mit vdr-plugin-xineliboutput und vdr-sxfe von den eTobi-experimental-Quellen funktionieren. Bei deiner Hardware das Interlacing für HD auf temporal reduzieren. Der Fernseher muß beim Starten des Rechners eingeschaltet sein, sonst wird meist VGA als Ausgabe gewählt. Läßt sich aber in der xorg.conf anpassen.


Gruß

hemonu
Don't Panic !!!

Zotac IONITX-P-E, DD Cine CT V6, yaVDR 0.5 plus media_build_experimental, ONKYO TX-SR 606, Panasonic TH-42PZ85E via HDMI

16

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 08:15

Da der VDR-Server jedoch direkt unterhalb des TV-Gerätes steht, möchte ich ihn per HDMI daran anschließen. Möchte nur sicher gehen, dass die Qualität dann auch entsprechend (sehr) gut ist.Vor einiger Zeit war sie dies nämlich überhaupt nicht!


Sollte mit vdr-plugin-xineliboutput und vdr-sxfe von den eTobi-experimental-Quellen funktionieren. Bei deiner Hardware das Interlacing für HD auf temporal reduzieren. Der Fernseher muß beim Starten des Rechners eingeschaltet sein, sonst wird meist VGA als Ausgabe gewählt. Läßt sich aber in der xorg.conf anpassen.

DAnke.

Wie muss ich das Interlacing einstellen? HAst du ggf. ein Beispiel?
Ich würde den VDR gerne am TV anschließen, um z.B. aufgenommene Filme anschauen zu können. Sonst müsste ich diese wohl wieder auf eine DVD/Bluray brennen und über den Player am TV abspielen.
OS: Debian GNU/Linux wheezy 3.2.0-4-amd64
SW: 2.0.3-1~etobi1 (vor upgrade vdr 1.7.21-1~ctvdr1)
MB: POV/330 mit nVidia Corporation ION VGA
DVB: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV

17

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 10:39

Darf ich dir mal diesen Link empfehlen

http://www.sebald.com/computer-internet/…r-installation/



Da ist recht gut beschrieben, wie du mit den e-tobi Quellen die Ausgabe über vdpau hinbekommst. Das Repository vdr-ng-experimental ist aber nicht mehr aktuell. Es ist alles in vdr-experimental enthalten.

Für das HD-Interlacing gibt es einen Eintrag in /root/.xine/config_xineliboutput. Der steht aber -glaube ich- nach der Installation schon auf Temporal.

Gruß

hemonu
Don't Panic !!!

Zotac IONITX-P-E, DD Cine CT V6, yaVDR 0.5 plus media_build_experimental, ONKYO TX-SR 606, Panasonic TH-42PZ85E via HDMI

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hemonu« (13. Oktober 2011, 10:46)


Ähnliche Themen

Immortal Romance Spielautomat