Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 18:03

dvd-switch und ntfs [gelöst]

hallo liebes forum,
ich habe mit dem c't vdr 7.0 folgendes problem:

ich habe eine externe sata festplatte mit ntfs auf der sich iso-files befinden, die ich mit dvd-switch abspielen möchte.
ich habe das verzeichnis /var/lib/video/film/dvd/sda1 erstellt, und möchte an diese stelle die externe hdd einmounten, was soweit auch funktioniert.

nun das problem:
mounte ich automatisch mit der fstab, so besitzt die externe hdd root rechte und zwar nur für root lesen und ausführen, sonst keine weiteren.
mounte ich als vdr bleiben die rechte für root bestehen.
dvd-switch kann also nicht darauf zugreifen, weil es den vdr-user nicht erlaubt ist.
die rechte für die iso-dateien lassen sich weder mit chown noch mit chmod ändern.
für ein verzeichnis lassen sich die rechte jedoch ändern, nur für die iso-dateien nicht.
unter windows hatte ich vorher die rechte für die platte extra noch auf vollzugriff für jeder eingestellt.

was mache ich falsch?

frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realgus« (8. Oktober 2009, 14:05)


2

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 18:38

man ntfs-3g

Read-only mount /dev/sda5 to /home/user/mnt and make user with uid 1000
to be the owner of all files:

ntfs-3g -o ro,uid=1000 /dev/sda5 /home/user/mnt

(?)
2003 - 2011 - R.I.P.

3

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 18:52

danke für die schnelle antwort, aber:

1) ntfs-3g kennt der c't vrd 7.0 nicht
2) user vdr muss die zugriffsrechte bekommen, damit dvd-switch zugreifen kann.
erreiche ich das über das neu-anlegen eines users mit id 1000 und datei-rechte zuweisen zu diesem user?

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realgus« (7. Oktober 2009, 18:53)


4

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 18:56

ohne ntfs-3g paket gelten eventuell andere optionen.

user id vom user vdr wuerdest in /etc/passwd finden.
2003 - 2011 - R.I.P.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wilderigel« (7. Oktober 2009, 20:11)


5

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 19:35

sooo, ich habe ntfs-3g nachinstalliert und mir die user- und group-id aus der /etc/passwd geholt.
mounten zusätzlich mit der option ro automatisch beim systemstart über die fstab ...
FUNKTIONIERT !

vielen dank für deine hilfe

frank

6

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 20:29

fein
:jb
2003 - 2011 - R.I.P.

Immortal Romance Spielautomat