You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

dwoe

Intermediate

  • "dwoe" started this thread

Posts: 246

Location: Neunkirchen-Seelscheid

  • Send private message

1

Monday, September 13th 2004, 9:54pm

Verzeichnisstruktur für Aufnahmen?

Hallo zusammen,

ich würde gerne in der Übersicht der vorhandenen Aufnahmen eine Art Verzeichnisstruktur anlegen.
Will sagen: meine tägliche Aufnahme der Simpsons soll nicht mehr direkt in der Liste der Aufnahmen erscheinen, sondern es soll ein Verzeichnis geben unterhalb dessen dann alle Aufnahmen zu finden sind.

Auf der Festplatte wird das logisch ja schon so eingerichtet, nur nachher nicht so angezeigt (und die Liste mit Simpsons-Aufnahmen zieht sich mittlerweile schon über mehrere Seiten.

Ich nutze die ct-Version mit elchi. Gibt´s da eine Möglichkeit?

Danke,

Dirk
VDR: ASUS E35M1-M (AMD E-350), 2 GB Ram, 1 TB HDD, Technotrend Premium S2-6400

maxkr

Professional

Posts: 681

Location: Putzbrunn bei München

  • Send private message

2

Monday, September 13th 2004, 9:58pm

RE: Verzeichnisstruktur für Aufnahmen?

Hi dwoe,

das sollte eigentlich funktionieren, wenn du im Verzeichnis /video entsprechende Unterordner ablegst und den Inhalt unter /video/Simpsons entsprechend verschiebst...

...oder verstehe ich dich da falsch?!

Viele Grüße,
Max

VDR: Ubuntu 12.04LTS (64bit, Kernel 3.9), HD-VDR 2.0.0, nVidia-319-Treiber, xinelibout - Techsolo TC-2200, beQuiet 350W SFX, MSI H67MA-E45, i3-2120, 2x2GB RAM, 64GB SSD+1TB HDD
Digital Devices Octopus mit 1 (von 3 geplanten) DVB-S2 DuoFlex-Karten, Zotac nVidia GT520LP, Atric IR-Einschalter

Posts: 2,257

Location: Nähe Stuttgart

Occupation: IT-Systemelektroniker

  • Send private message

3

Monday, September 13th 2004, 10:09pm

das geheime geheimniss liegt im "~" zeichen aber psssst nicht weiterverraten.

Das gehieme Zeichen gebe ich immer in vdradmin bei den timern an, nur so als tipp


also beim ordner dann ~Simpsons eintragen und schon speichert der alles in diesem ordner
Aktuelle Systeme:
VDR-Server: MSI KT6A Ultra FISR ; Athlon XP 2200+ ; GrKa Geforce 2 MX; 256MB DDR-SDRam Plugins: streamdev-server, remote
2 x DVB-Budget Karte, Gentoo, Kernel 2.6.8 usw....

This post has been edited 1 times, last edit by "BlackKing" (Sep 13th 2004, 10:11pm)


dwoe

Intermediate

  • "dwoe" started this thread

Posts: 246

Location: Neunkirchen-Seelscheid

  • Send private message

4

Monday, September 13th 2004, 10:12pm

Danke bis dahin.

Was bedeutet denn das geheime Zeichen? (Bin nicht gerade ein Profi in Sachen VDR und Linux).

Dirk
VDR: ASUS E35M1-M (AMD E-350), 2 GB Ram, 1 TB HDD, Technotrend Premium S2-6400

5

Monday, September 13th 2004, 11:54pm

Eigentlich nur ein slash, wenn ich also Simpson~Laber eingebe dann wird das als pfad Simpson/Laber genommen und somit hast du deinen Ordner. ;)