Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. Mai 2012, 22:14

[gelöst] vdr restart alle 15 Sekunden

Liebe Leser!

Ich habe auf Debian (stable+testing) mit Kernel
$ uname -a
Linux Squeeze 2.6.32-5-686 #1 SMP Sat May 5 01:33:08 UTC 2012 i686 GNU/Linux

$ vdr --version
vdr (1.7.26/1.7.26) - The Video Disk Recorder
quickepgsearch (0.0.1) - Quick search for broadcasts
streamdev-server (0.5.1-git) - VDR Streaming Server
xineliboutput (1.0.90-cvs) - X11/xine-lib output plugin
conflictcheckonly (0.0.1) - Direct access to epgsearch's conflict check menu
live (0.2.0) - Live Interactive VDR Environment
epgsearchonly (0.0.1) - Direct access to epgsearch's search menu
epgsearch (1.0.1) - search the EPG for repeats and more


board: Hauppauge Nova-S-Plus DVB-S [card=37]

laufen, und nachdem der vdr vorher über Wochen nonstop stabil gelaufen war,
hat er neulich Probleme gehabt, EPG-Informationen zu bekommen.
(Etwa zeitgleich mit einem Reboot und der Abschaltung der
Analog-Astra-Kanäle -- kann das einen Einfluss haben?)

Nach einem Reboot habe ich nun den Effekt, dass der vdr alle 15 Sekunden neu startet
ohne mir zu verraten warum.
Im Syslog schaut es so aus:
[...]
May 13 22:09:08 Squeeze kernel: [129321.875770] DVB: registering adapter 0 frontend 0 (Conexant CX24123/CX24109)...

May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] VDR version 1.7.26 started
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] switched to user 'vdr'
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] codeset is 'UTF-8' - known
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] found 28 locales in /usr/share/locale
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-quickepgsearch.so.1.7.26
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-streamdev-server.so.1.7.26
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-xineliboutput.so.1.7.26
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] [xine..put] Listening on address '127.0.0.1' port 37890
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-conflictcheckonly.so.1.7.26
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-live.so.1.7.26
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] [live] INFO: validating server ip '0.0.0.0'
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-epgsearchonly.so.1.7.26
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-epgsearch.so.1.7.26
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading /var/lib/vdr/setup.conf
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading /var/lib/vdr/sources.conf
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading /var/lib/vdr/diseqc.conf
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading /var/lib/vdr/scr.conf
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading /var/lib/vdr/channels.conf
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading /var/lib/vdr/timers.conf
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading /var/lib/vdr/commands.conf
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading /var/lib/vdr/reccmds.conf
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading /var/lib/vdr/svdrphosts.conf
May 13 22:09:23 Squeeze vdr: [31394] loading /var/lib/vdr/keymacros.conf
May 13 22:09:23 Squeeze runvdr: restarting VDR
May 13 22:09:23 Squeeze kernel: [129336.906678] cx88/2: unregistering cx8802 driver, type: dvb access: shared
May 13 22:09:23 Squeeze kernel: [129336.906681] cx88[0]/2: subsystem: 0070:9202, board: Hauppauge Nova-S-Plus DVB-S [card=37]
May 13 22:09:25 Squeeze kernel: [129338.918262] cx88/2: cx2388x dvb driver version 0.0.7 loaded
May 13 22:09:25 Squeeze kernel: [129338.918265] cx88/2: registering cx8802 driver, type: dvb access: shared
May 13 22:09:25 Squeeze kernel: [129338.918268] cx88[0]/2: subsystem: 0070:9202, board: Hauppauge Nova-S-Plus DVB-S [card=37]
May 13 22:09:25 Squeeze kernel: [129338.918270] cx88[0]/2: cx2388x based DVB/ATSC card
May 13 22:09:25 Squeeze kernel: [129338.918271] cx8802_alloc_frontends() allocating 1 frontend(s)
May 13 22:09:25 Squeeze kernel: [129338.918989] CX24123: detected CX24123
May 13 22:09:25 Squeeze kernel: [129338.919410] DVB: registering new adapter (cx88[0])
May 13 22:09:25 Squeeze kernel: [129338.919413] DVB: registering adapter 0 frontend 0 (Conexant CX24123/CX24109)...

May 13 22:09:40 Squeeze vdr: [31419] VDR version 1.7.26 started
[...]

Falls es jemandem hilft, die Ausgabe von FEMON:
(Allerdings ohne dass ich sagen könnte, in welchem Zustand der Tuner der Karte gerade ist)

femon
opening frontend failed: No such file or directory
ha@Squeeze:/etc/init.d$ femon
FE: Conexant CX24123/CX24109 (DVBS)
Problem retrieving frontend information: Operation not supported
status S | signal 6400 | snr a609 | ber 00000000 | unc bffc6bc6 |
Problem retrieving frontend information: Operation not supported
status S | signal 6400 | snr a2b0 | ber 00000000 | unc bffc6bc6 |
Problem retrieving frontend information: Operation not supported
status S | signal 6400 | snr a730 | ber 00000000 | unc bffc6bc6 |

Problem retrieving frontend information: Operation not supported
status S | signal 6400 | snr a3ea | ber 00000000 | unc bffc6bc6 |

Problem retrieving frontend information: Operation not supported
status S | signal 6400 | snr a359 | ber 00000000 | unc bffc6bc6 |

$ femon -H
FE: Conexant CX24123/CX24109 (DVBS)
Problem retrieving frontend information: Operation not supported
status S | signal 39% | snr 63% | ber 0 | unc -1076420954 |
Problem retrieving frontend information: Operation not supported
status S | signal 39% | snr 63% | ber 0 | unc -1076420954 |


Hat jemand eine Idee?

Hartmut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »htn« (14. Mai 2012, 21:10)


2

Sonntag, 13. Mai 2012, 22:33

libfontconfig1 ist gerade ins testing gewandert, wenn du das aus testing hast kommt nen VDR Bug zum tragen.

poste mal die Ausgabe von
--
apt-cache policy libfontconfig1
--

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

3

Montag, 14. Mai 2012, 08:29

Bingo!

$ apt-cache policy libfontconfig1
libfontconfig1:
Installiert: 2.9.0-3
Kandidat: 2.9.0-3
Versionstabelle:
*** 2.9.0-3 0
650 http://ftp2.de.debian.org/debian/ testing/main i386 Packages
100 /var/lib/dpkg/status
2.8.0-2.1 0
700 http://ftp.de.debian.org/debian/ squeeze/main i386 Packages

Ich sehe, dass Unstable auf 1.7.27-2 ist -- ist da der Bug draußen? Immerhin hat es eine Abhängigkeit
zu libfontconfig1 >=2.9?
Kann ich das installieren, ohne mir allzu viele Sachen aus Unstable hinterherzuolen?
Oder kann ich das Problem anders sinnvoll lösen?

Hartmut

4

Montag, 14. Mai 2012, 09:06

Ich sehe, dass Unstable auf 1.7.27-2 ist -- ist da der Bug draußen?


Das changelog sagt ja

Quellcode

1
2
3
4
vdr (1.7.27-2) unstable; urgency=low 
   * Fixed issue with fontconfig 2.9 (Closes: #671223)

 -- Tobias Grimm <etobi@debian.org>  Thu, 03 May 2012 19:33:19 +0200


Wobei, wenn ich das recht sehe wäre das bei dir der Umstieg von dem 1.6er VDR auf den 1.7er. Ist nen großer Schritt.

Kannst du mit fontconfig nicht einfach wieder auf stable gehen?

Alternativ kannst du da 1.6 VDR Paket bei dir lokal mit dem Patch (sind nur 2 Zeilen Code zum ändern) bauen.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Keine_Ahnung« (14. Mai 2012, 09:24)


Beiträge: 683

Wohnort: Hamburg

Beruf: Web-Developer

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Mai 2012, 11:21

Wobei, wenn ich das recht sehe wäre das bei dir der Umstieg von dem 1.6er VDR auf den 1.7er. Ist nen großer Schritt.

Muss er das denn? ;)

Zitat

Liebe Leser!
...
$ vdr --version
vdr (1.7.26/1.7.26) - The Video Disk Recorder
Mein VDR: OrigenAE/Amisos X15e, Asrock G41M-GE3, C2D E5700, 4 GB DDR3, WD SATA-HDD 500 GB, Nvidia GT 230 PCIe, TechnoTrend C-1501 + Terratec Cinergy C HD, 7" TFT (GraphTFT, ohne Touch), imon-Empfänger + Harmony 300i, yaVDR 0.4, Frontend xineliboutput, XBMC Eden aus testing, 24" PC-Monitor als Fernseher, 2.1 Boxen-Set Edifier C2 rev2, Kabelprovider Wilhelm Tell (ohne Grundverschlüsselung), 5 TB extern (USB) für Serien und Filme.
Hinweis für Allergiker: Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten.

6

Montag, 14. Mai 2012, 11:37

Hm, da hast du wohl recht ;) Ich hatte nur das gesehen http://packages.debian.org/squeeze/vdr

Na, wenn der VDR eh aus testing kommt dann sollte der Versuch ihn aus unstable zu nehmen ja nicht schaden.


Edit: Ahm... testing hat 1.7.26-1 (mit dem fontconfig Bug), wobei testing die problematische fontconfig Version hat (seit kurzem). Also ist das kein selbsverschuldetes Problem (durch stable/testing mixen (wie ich bisher annahm)) sondern das vdr Paket in testing hat einfach nen Bug (vdr in testing dürfte dann ja bei niemanden funktionieren). Also am besten dort im Bugtracker posten so das 1.7.26-1 upgedatet wird (sollte kein Problem sein den Patch dort reinzuwerfen).

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Keine_Ahnung« (14. Mai 2012, 11:44)


Beiträge: 669

Wohnort: Burnley

Beruf: Supporter

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Mai 2012, 14:51

Habe gerade auf meinen Notebook mit diesen Patch VDR 1.6.0 unter Wheezy gebaut, funzt wunderbar.


Frank
Server: PogoPlug Pink | Arch Linux | DVB-T Hauppauge Ministick | VDR4Arch ( Freeview DTV )
Client1: Raspberry PI B+ | Arch Linux ( vdr4arch ) | vdr-2.2.0 | vnsiserver | streamdev | live

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gandalf247« (14. Mai 2012, 14:57)


8

Montag, 14. Mai 2012, 18:02

(gelöst) vdr restart alle 15 Sekunden

Ich habe jetzt vdr von unstable geholt, und einige Plugins auch mit,
und jetzt schaut es schon wieder richtig gut aus.
live gibt mir wieder Webseiten und das EPG baut sich auch Stück für Stück wieder auf.

# vdr --version
vdr (1.7.27/1.7.27) - The Video Disk Recorder
conflictcheckonly (0.0.1) - Direct access to epgsearch's conflict check menu
epgsearch (1.0.1) - search the EPG for repeats and more
xineliboutput (1.0.90-cvs) - X11/xine-lib output plugin
epgsearchonly (0.0.1) - Direct access to epgsearch's search menu
streamdev-server (0.5.1-git) - VDR Streaming Server
dvbsddevice (0.0.6) - SD Full Featured DVB device
quickepgsearch (0.0.1) - Quick search for broadcasts
live (0.2.0) - Live Interactive VDR Environment

Vielen Dank allen für die Hilfe!
Hartmut

Immortal Romance Spielautomat