Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

21

Montag, 6. März 2006, 21:18

RE: hjslfscd002 online

Zitat

Original von cypher_head
da hab ich doch schon wieder was zu meckern :]

deine abfragen sind alle in deutsch und als antwort muss man [y]es oder [n]o eingeben, was aber
leider nirgend wo steht. gemerkt habe ich es beim formatieren der
partition.


Immer diese Kleinigkeitskrämer :D

Da ne Reihe Vorgaben mit "n" und "y" vorhanden sind , dachte ich , das wäre erkennbar ... abba ich werds korrigieren - weils ja nich nur funzen , sondern rund sein soll :D Merci

Zitat


hier eine fehler beim download:

Quellcode

1
2
3
11:34:14 URL:[URL]http://www.xs4all.nl/~carlo17/which/which-2.16.tar.gz[/URL] [125696/125696] -> "/mnt/lfs/packages/addons/which-2.16.tar.gz" [1]
Error in server response, closing control connection.
[...]
mist muss leider abbrechen, weil ich die maschine nun doch für die arbeit brauche, wie unangenehm X(


Tja - was soll ich gegen nen zickenden Server machen ?

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

22

Montag, 6. März 2006, 21:22

RE: hjslfscd002 online

Zitat

Original von hjs

Tja - was soll ich gegen nen zickenden Server machen ?

HJS


da fällt mir spontan nur ein, die alle tools die du brauchst auf deinen server legen. :]

gruss cypher_head, möge die bandbreite mit dir sein

hartes und weiches


- 19" Server Asus C60M1-I JBOD 3x6TB|CineS2v6 PCIe Hexa DVB-S2 Low-Profile|Software: Archlinux mit VDR 2.2.0

- Client01 Wetek Openelec 6.0.3 an Panasonic TX46GW20 Plasma
- Client02 Wetek Openelec 6.0.3 an Samsung LED
- Client03 Openelec 6.0.3|Hardware: MSI E350IA-E45 - 4GB RAM - OCZ 32GB SSD - XSILENCE 80mm Lüfter in Linkworld 820-01B Gehäuse
- Extern: Standalone VDR 04-06|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: 2xMC380|1xMC80
- Extern: Standalone VDR 07|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: Streacom ST-FC8B EVO
- Bastelkiste: ASRock Q1900M|4GB RAM|Intel SSD 320 40GB|Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S2|ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition mit |vdr4arch|yavdr0.6|openelec 6.x

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »vdr-box« (6. März 2006, 21:23)


hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

23

Montag, 6. März 2006, 21:23

RE: hjslfscd002 online

Zitat

Original von cypher_head

Zitat

Original von hjs

Tja - was soll ich gegen nen zickenden Server machen ?

HJS
da fällt mir spontan nur ein, die alle tools die du brauchst auf deinen server legen.

gruss cypher_head, möge die bandbreite mit dir sein


Hm - ich habe zwei Pages , eine mit 50 und eine mit 65 MB - bin heilfroh , daß ich das iso kleiner als 65 MB gekriegt habe - und sogar funzend :gap

Abba nichtsdestotrotz : welcome back :]

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

24

Montag, 6. März 2006, 21:29

RE: hjslfscd002 online

naja, welcome back, da bin ich mir noch nicht so sicher.

nachdem ich heute die installation abbrechen musste, habe ich mich mal in deinem
image umgesehen. hut ab, sehr schön das ganze.

und schon war ich wieder am träumen, doch noch meine eigene "GENVDR" CD zu backen (nicht zu verwechseln mit GEN2VDR von helau).

wenn mann doch nur mehr zeit hätte !!!!

gruss cypher_head, welcher schon beeindruck ist von der HJSLFSCD ;D

hartes und weiches


- 19" Server Asus C60M1-I JBOD 3x6TB|CineS2v6 PCIe Hexa DVB-S2 Low-Profile|Software: Archlinux mit VDR 2.2.0

- Client01 Wetek Openelec 6.0.3 an Panasonic TX46GW20 Plasma
- Client02 Wetek Openelec 6.0.3 an Samsung LED
- Client03 Openelec 6.0.3|Hardware: MSI E350IA-E45 - 4GB RAM - OCZ 32GB SSD - XSILENCE 80mm Lüfter in Linkworld 820-01B Gehäuse
- Extern: Standalone VDR 04-06|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: 2xMC380|1xMC80
- Extern: Standalone VDR 07|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: Streacom ST-FC8B EVO
- Bastelkiste: ASRock Q1900M|4GB RAM|Intel SSD 320 40GB|Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S2|ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition mit |vdr4arch|yavdr0.6|openelec 6.x

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »vdr-box« (6. März 2006, 21:34)


hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

25

Montag, 6. März 2006, 22:02

RE: hjslfscd002 online

Danke für die Blumen - war n Stück Arbeit und hat mich reichlich fluchen lassen - abba wenns denn funzt , is allet wieda jut :]

HJS

PS : Schau mal in die anhängende Datei ;)
»hjs« hat folgende Datei angehängt:
  • lifecd.txt.bz2 (8,38 kB - 324 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. April 2013, 11:19)
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

26

Montag, 6. März 2006, 22:13

RE: hjslfscd002 online

cool, danke. habe in eine gentoo forum auch schon was gefunden.

habe mir aber überlegt, keine eigene live-cd zu bauen sondern als basis die
"install-x86-minimal-2006.0.iso" von gentoo zu benutzen und diese aufzubohren.

die kann von hause aus schon einiges (natürlich auch ssh) ;D

gruss cypher_head

hartes und weiches


- 19" Server Asus C60M1-I JBOD 3x6TB|CineS2v6 PCIe Hexa DVB-S2 Low-Profile|Software: Archlinux mit VDR 2.2.0

- Client01 Wetek Openelec 6.0.3 an Panasonic TX46GW20 Plasma
- Client02 Wetek Openelec 6.0.3 an Samsung LED
- Client03 Openelec 6.0.3|Hardware: MSI E350IA-E45 - 4GB RAM - OCZ 32GB SSD - XSILENCE 80mm Lüfter in Linkworld 820-01B Gehäuse
- Extern: Standalone VDR 04-06|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: 2xMC380|1xMC80
- Extern: Standalone VDR 07|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: Streacom ST-FC8B EVO
- Bastelkiste: ASRock Q1900M|4GB RAM|Intel SSD 320 40GB|Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S2|ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition mit |vdr4arch|yavdr0.6|openelec 6.x

hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 4. April 2006, 21:48

RE: hjslfscd002 online

Zitat

Original von cypher_head
cool, danke. habe in eine gentoo forum auch schon was gefunden.

habe mir aber überlegt, keine eigene live-cd zu bauen sondern als basis die
"install-x86-minimal-2006.0.iso" von gentoo zu benutzen und diese aufzubohren.

die kann von hause aus schon einiges (natürlich auch ssh) ;D

gruss cypher_head


Und ? Wo gehste ? ;)

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

28

Freitag, 7. April 2006, 21:12

RE: hjslfscd002 online

@hjs

derzeit stehts eher X( aktuell habe ich ein zeit problem.

zuhaus wartet ein wohnzimmer umbau und auf der arbeit ist auch zuviel
zu tun.

aber der nächste winter kommt ja bestimmt :D obwohl, dann bin ich ja papa ;D

ich bleibe aber dran

gruss cypher_head, auf der suche nach dem 48h tag :]

hartes und weiches


- 19" Server Asus C60M1-I JBOD 3x6TB|CineS2v6 PCIe Hexa DVB-S2 Low-Profile|Software: Archlinux mit VDR 2.2.0

- Client01 Wetek Openelec 6.0.3 an Panasonic TX46GW20 Plasma
- Client02 Wetek Openelec 6.0.3 an Samsung LED
- Client03 Openelec 6.0.3|Hardware: MSI E350IA-E45 - 4GB RAM - OCZ 32GB SSD - XSILENCE 80mm Lüfter in Linkworld 820-01B Gehäuse
- Extern: Standalone VDR 04-06|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: 2xMC380|1xMC80
- Extern: Standalone VDR 07|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: Streacom ST-FC8B EVO
- Bastelkiste: ASRock Q1900M|4GB RAM|Intel SSD 320 40GB|Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S2|ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition mit |vdr4arch|yavdr0.6|openelec 6.x

hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

29

Montag, 5. Juni 2006, 10:02

hjslfscd003 in Arbeit ...

Sodele - die 003 zeigt erste Anzeichen von Erfolg - Die Partimage Sicherung funzt schon - der Rest braucht noch n bisserl ...

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

30

Freitag, 9. Juni 2006, 12:01

RE: hjslfscd003 in Arbeit ...

Gibts eigentlich jemanden , der weniger als 512 MB RAM in seiner Dev Kiste hat ?

Irgendwie könnten die Scripte für partimage & Co wohl n gelegentliches Update vertragen und ständig ne komplett neue Scheibe zu kreieren is n Haufen Holz .

Auf der anderen Seite hab ich momentan wenig Böcke , mir zuverklamüsern , was alles in die initrd muß , um online das gültige Script zu ziehen - daher hab ich mal den kompletten Host da rein gepackt - wird bei 256 MB abba dezent abschmieren - mit ner Ramdisk von 250.000 KB :rolleyes:

bronsky ? Du has doch mit Sicherheit 512 MB ?
Gibbet sonst eigentlich noch Tester ? *such*

Ansonsten gefällt mir son voll Einsatzfähiger Host mit mc & Co ohne irgend ein Blockdevice gemountet zu haben ... :D

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

bronsky11

Fortgeschrittener

Beiträge: 549

Wohnort: Bad Kissingen

  • Nachricht senden

31

Samstag, 10. Juni 2006, 17:11

RE: hjslfscd003 in Arbeit ...

Hi,

Zitat

bronsky ? Du has doch mit Sicherheit 512 MB ?


yes sir
mfg
bronsky
_________________________________________________________
VDR 1.4.3-4 für LinVDR 0.7 ; Athlon XP1,75 GHz; ASUS A7V; 512 MB; 160GB ; DVD-Brenner: LG; DVB-S: TT 1.6 & TT Budget & CI 3.5" mit AC; TFT PSOne an ATI 7000 64MB comp.
Testsystem:LFS 1.0.9 nach HJS und linvdr beta 0.75 ; Athlon 64 3000+; MSI K8N Neo ; 512 MB; 80GB&160GB Samsung; DVD-Brenner: LG; DVB-S: TT 1.5;

hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 11. Juni 2006, 15:05

hjslfscd003 online

Nu is die 003 online .

Der Poweroff/Reboot funzt noch nich , wie er soll , abba sonst keine Ausfälle :D

Diese Version hat den kompletten Host in der initrd und erfordert daher zwingend ne Maschine mit 512 MB RAM .
Bei weniger RAM hängt der Rechner ...

Kernel der CD ist 2.6.16.20 .
Mit der CD laufen auch die 0.99er basescripts - solange die noch online sind .

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 13. Juni 2006, 07:10

RE: hjslfscd003 online

@bronsky11 : Und ? Schon gezogen ?
Manuelle IP Vergabe sollte nu funzen ... zumindest kommt bei Abwahl von DHCP die Eingabemaske , als wär's gewollt ... :D

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

bronsky11

Fortgeschrittener

Beiträge: 549

Wohnort: Bad Kissingen

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 13. Juni 2006, 21:48

RE: hjslfscd003 online

ja

aber wenn ich manuell auswähle funzt nicht scheinbar kein Zugriff auf inet scripte werden nicht geleaden

mit dhcp funzt
mfg
bronsky
_________________________________________________________
VDR 1.4.3-4 für LinVDR 0.7 ; Athlon XP1,75 GHz; ASUS A7V; 512 MB; 160GB ; DVD-Brenner: LG; DVB-S: TT 1.6 & TT Budget & CI 3.5" mit AC; TFT PSOne an ATI 7000 64MB comp.
Testsystem:LFS 1.0.9 nach HJS und linvdr beta 0.75 ; Athlon 64 3000+; MSI K8N Neo ; 512 MB; 80GB&160GB Samsung; DVD-Brenner: LG; DVB-S: TT 1.5;

hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 15. Juni 2006, 18:27

RE: hjslfscd003 online

Zitat

Original von bronsky11
ja

aber wenn ich manuell auswähle funzt nicht scheinbar kein Zugriff auf inet scripte werden nicht geleaden

mit dhcp funzt


Hm - verflixt - muss mir das noch mal ansehen ... *grummel*

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 20. Juni 2006, 00:34

hjslfscd004 in Arbeit ...

Meine Herrn , welch schwere Geburt - gerade hat die erste hjslfscd gebootet - in ein richtig vollständiges Sys - so mit reboot/poweroff - mehreren Terminals etc pp ... :] :] :] :]

Yeah ... und ich dachte schon das wird nie was ...

Nu noch n bitsle an den Feinheiten werkeln - vor Allem der IP Fixierung @bronsky ;D
und dann gibbet ne V004 ...

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 20. Juni 2006, 22:53

hjslfscd004 online

Nu isses wieder mal soweit - die 004 is online :]

Die CD installiert - wie schon die 003 - den Host komplett im RAM .

Nu hab ich allerdings endlich alle beteiligten [ Prozesse ] inkl. init davon überzeugen können , zu arbeiten , wie sich das gehört .

Das Ergebnis ist ein prinzipiell komplettes LFS Sys in ner 250 MB Ramdisk mit 6 definierten Terminals , sogar reboot/poweroff funzen :whatever .

Das bedeutet natürlich , daß man minnigens 512 MB RAM haben muß !

Nach dem Boot kann die CD entfernt werden - gedacht um sonst eine CD mounten zu können oder auch mu Sicherungen auf CD schreiben zu können ( derzeit so nicht - kein cdrecord im Host ) oder auch ( ebenfalls später ) mittels UDF Tools einfach Dateien auf nen Silberling zu packen ( was durch die hjslfs_tools nachgeladen werden kann/könnte ) .

Der Host verwendet Kernel-2.6.17.1 und gcc-4.0.2 .

Ist im Prinzip n vollwertiges Sys a la Knoppix - allerdings ohne X - hab eh 2 MB mehr verbraten , als sein sollte ...

Neu ist , daß der Installationsvorgang nicht mehr automatisch gestartet wird .
Wäre zwar machbar , aber der Weg bedeutet einige Verzögerungen bei jedem Start der Bash ( und damit beim login auf jedem terminal ) , des mc etc pp .

Daher habe ich das wieder eliminiert .

Wenn der Bootvorgang und die preconfig ( lan ) abgeschlossen ist , darf man sich ( man muß um genau zu sein ) als root anmelden - kein PW ( = einfach <ENTER> )

Sinnigerweise befindet man sich in /root , wo init darauf wartet , mittels ./init gestartet zu werden .

Das fragt dann , welches Script geladen und ausgeführt werden soll - Der Rest wie gehabt in den anderen Threads .

Natürlich kann man auch einfach n bißchen auf der Platte "rumeiern" es besteht ja kein Zwang , init zu starten .

Die ganz Faulen können natürlich auch einfach den Inhalt der ramdisk auf die Platte schaufeln , den Kernel nicht vergessen , mit rdev das Root anpassen und lilo/grub entsprechend konfigurieren - vielleicht findet sich sowas dann auch mal in den Tools ... mal sehen ...

@bronsky11 :
Nu hab ich auch endlich geblickt , warum FixIP bei mir funzt und bei dir nicht :gap
Da die entsprechenden Konfigurationsdateien ja schon passend zu meinem System im Host waren ( nu sind se das nich mehr ) konnten die net Scripte mein Equipment schon initialisieren , was bei dir erst durch den Aufruf von dhcpcd erfolgte .

Nu muß das abba rennen - denn - wie schon erwähnt - sind die cfg nich mehr da - meine HW wird also auch erst durch das Script initialisiert ( bzw durch init ) .

Have Fun

HJS

PS : Wer den Link nich im ersten Beitrag sucht : hier isser nochmal ;)
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hjs« (30. Juni 2006, 07:05)


hjs

Im Forum Zuhause

  • »hjs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 27. Juli 2006, 10:52

hjslfscd005 online

Mal wieder was Neues :D

- partimage wieder im Host - hab die 65 MB Marke eh überschritten
- cfdisk mit dabei - alle Base Scripte ab pre3 verwenden cfdisk , wenn vorhanden
- makedev dabei und ein Script , welches bei Systemstart nach Blockdevises sucht , die von udev "übersehen" wurden und die devices dafür anlegt .

Wer nicht gerade mit SCSI Devices umgehen muß oder ne externe USB Platte als Sourcenspeicher verwenden will , kann z.Zt. ruhigen Gewissens mit der CD004 weitermachen .

Kommende Toolversionen werden allerdings partimage auf der CD vorraussetzen ;)

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

bronsky11

Fortgeschrittener

Beiträge: 549

Wohnort: Bad Kissingen

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 27. Juli 2006, 20:48

RE: hjslfscd005 online

Hi,

so hoffe mein Rechner hält etwas durch - mal wieder was teste :D
mfg
bronsky
_________________________________________________________
VDR 1.4.3-4 für LinVDR 0.7 ; Athlon XP1,75 GHz; ASUS A7V; 512 MB; 160GB ; DVD-Brenner: LG; DVB-S: TT 1.6 & TT Budget & CI 3.5" mit AC; TFT PSOne an ATI 7000 64MB comp.
Testsystem:LFS 1.0.9 nach HJS und linvdr beta 0.75 ; Athlon 64 3000+; MSI K8N Neo ; 512 MB; 80GB&160GB Samsung; DVD-Brenner: LG; DVB-S: TT 1.5;

bronsky11

Fortgeschrittener

Beiträge: 549

Wohnort: Bad Kissingen

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 27. Juli 2006, 20:59

RE: hjslfscd005 online

Hi,



manuelle IP Adresse funkioniert jetzt :]

auswahl Swap auf hda6 funktioniert nicht - wird immer hda3 angezeigt :(

lassen wir´n mal rennen :D
mfg
bronsky
_________________________________________________________
VDR 1.4.3-4 für LinVDR 0.7 ; Athlon XP1,75 GHz; ASUS A7V; 512 MB; 160GB ; DVD-Brenner: LG; DVB-S: TT 1.6 & TT Budget & CI 3.5" mit AC; TFT PSOne an ATI 7000 64MB comp.
Testsystem:LFS 1.0.9 nach HJS und linvdr beta 0.75 ; Athlon 64 3000+; MSI K8N Neo ; 512 MB; 80GB&160GB Samsung; DVD-Brenner: LG; DVB-S: TT 1.5;

Immortal Romance Spielautomat