Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 21. August 2006, 11:23

USB-Festplatte mit Videoausgang

Hallo!

Ich habe unlängst irgendwo gelesen, dass es externe Festplatten mit Video Funktionen gibt... also Fernbedienung & Media Server quasi in der Festplatte eingebaut... leider finde ich den Artikel nicht mehr.
Deshalb meine Frage: hat jemand eine Empfehlung für so ein Teil? Ich möchte damit nur zeitweise (auf Reisen) meine Aufnahmen (VDR) auf verschiedenen TV Geräten ansehen...

Vielen Dank für eure Tipps!
Server: 19" Rack - yaVDR 0.5, 4x DVB-S2
Server (Reserve): 19" Rack Server - Ubuntu 10.04 + yaVDR Repo (COMPUCASE 4HE, GIGABYTE 770TA-UD3, SNT-BA3151-1 Backplane, Athlon II X2 245e, 4 GB, 2x WD Caviar Green 2TB, 3x TT-budget S2-1600)
Client "Wohnzimmer": Zotac ZBOX (MLD 4.0.1, Nvidia, Atom)
Client "Schlafzimmer": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Kinderzimmer": Asus EeeBox EB1012P-B0550 (yaVDR 0.5, Nvidia, Atom)
Client "Fitness": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Küche": Asus EeeBox B202 (Lubuntu+VLC)
Client "Büro" (Lubuntu)
Client "Terrasse": NSLU2 (Debian, MPD)


ratata

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. August 2006, 11:28

Hi, empfehlen kann ich zwar keine, aber in der Bucht

http://search.ebay.de/hdd-video_W0QQa102…sofocusZunknown

findet man sowas
--
Antec Skeleton | Asus M3N-H/HDMI | TT DVB-C 1501 + CI | Technisat Cablestar HD2 | Hauppauge WinPVR 350 | yaVDR 0.5a

3

Montag, 21. August 2006, 11:46

Danke!
Sowas [Link]
sieht nicht schlecht aus...
da muss ich aber die Dateien vom VDR vermutlich auf Standard MPEG umwandeln...
wohler wäre mir aber eine Empfehlung eines VDR Users...
Server: 19" Rack - yaVDR 0.5, 4x DVB-S2
Server (Reserve): 19" Rack Server - Ubuntu 10.04 + yaVDR Repo (COMPUCASE 4HE, GIGABYTE 770TA-UD3, SNT-BA3151-1 Backplane, Athlon II X2 245e, 4 GB, 2x WD Caviar Green 2TB, 3x TT-budget S2-1600)
Client "Wohnzimmer": Zotac ZBOX (MLD 4.0.1, Nvidia, Atom)
Client "Schlafzimmer": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Kinderzimmer": Asus EeeBox EB1012P-B0550 (yaVDR 0.5, Nvidia, Atom)
Client "Fitness": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Küche": Asus EeeBox B202 (Lubuntu+VLC)
Client "Büro" (Lubuntu)
Client "Terrasse": NSLU2 (Debian, MPD)


4

Montag, 21. August 2006, 12:23

schön wäre es, wenn es noch einen Anschluß per Lan hätte, (NAS).


Dann wäre es ein traumhaftes Teil fürs Wohnzimmer.

meine VDR


VDR 1: Debian Minimalinstallation mit Xinelibout Athlon XP 1800+ Radeon 9200 Haupauge Nova S Plus + FF1.5 4MB Mod
VDR 2: LinVdr (Mahlzeit) Athlon XP 1800+ Radeon 9200 Haupauge Nova S Plus
VDR 3: Zenslack Samsung SMT-7020S 40GB (zeigt nur noch Boot, Reaktivierung hat 3x funktioniert, jetzt nicht mehr)
VDR 4: Zenslack Samsung SMT-7020S 20GB (zeigt nur noch Boot)

VDR 5: Digitainer EasyVDR (0.6.08) VDR 1.6.0
VDR 6: Dockstar VDR 2.1 + 2x s-2400 als Aufnahmeserver
VDR 7: Kinderzimmer 1 Dualboot WinXP und EasyVDR (0.6.08)
VDR 8: Kinderzimmer 2 Dualboot Win7 und EasyVDR (1.0)
VDR 9: Wohnzimmer ASRock A330ion EasyVDR (1.0) yavdr 0.5 und Mystique SaTix-S2 Sky V2 USB
VDR 10: Wohnzimmer Raspi2+ VDR2.1 Mystique SaTix S2 Sky V2
VDR 11: Schlafzimmer Raspi B+ VDR2.1 StreamingClient

5

Montag, 21. August 2006, 12:27

Ich würde es an den VDR anschließen und die Dateien rüberschaufeln...
Ansonsten kannst du die Pinnacle Box mit einer externen Festplatte ausstatten und dann hast du dein "perfektes" Wohnzimmer Gerät :D

Aber wie gesagt, mich würde interessieren, ob ein VDR User irgend so ein Ding in Gebrauch hat...
Server: 19" Rack - yaVDR 0.5, 4x DVB-S2
Server (Reserve): 19" Rack Server - Ubuntu 10.04 + yaVDR Repo (COMPUCASE 4HE, GIGABYTE 770TA-UD3, SNT-BA3151-1 Backplane, Athlon II X2 245e, 4 GB, 2x WD Caviar Green 2TB, 3x TT-budget S2-1600)
Client "Wohnzimmer": Zotac ZBOX (MLD 4.0.1, Nvidia, Atom)
Client "Schlafzimmer": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Kinderzimmer": Asus EeeBox EB1012P-B0550 (yaVDR 0.5, Nvidia, Atom)
Client "Fitness": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Küche": Asus EeeBox B202 (Lubuntu+VLC)
Client "Büro" (Lubuntu)
Client "Terrasse": NSLU2 (Debian, MPD)


6

Dienstag, 22. August 2006, 06:35

@classic001: bei Freecom hab ich so ein Teil gesehen
-> "Network MediaPlayer 3.5" Kit"
Server: 19" Rack - yaVDR 0.5, 4x DVB-S2
Server (Reserve): 19" Rack Server - Ubuntu 10.04 + yaVDR Repo (COMPUCASE 4HE, GIGABYTE 770TA-UD3, SNT-BA3151-1 Backplane, Athlon II X2 245e, 4 GB, 2x WD Caviar Green 2TB, 3x TT-budget S2-1600)
Client "Wohnzimmer": Zotac ZBOX (MLD 4.0.1, Nvidia, Atom)
Client "Schlafzimmer": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Kinderzimmer": Asus EeeBox EB1012P-B0550 (yaVDR 0.5, Nvidia, Atom)
Client "Fitness": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Küche": Asus EeeBox B202 (Lubuntu+VLC)
Client "Büro" (Lubuntu)
Client "Terrasse": NSLU2 (Debian, MPD)


Beiträge: 1 280

Wohnort: Ehem. Zentrum der Europäischen Union

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. November 2009, 15:44

RE: USB-Festplatte mit Videoausgang

Zitat

Original von Tiroler
Hallo!

Ich habe unlängst irgendwo gelesen, dass es externe Festplatten mit Video Funktionen gibt... also Fernbedienung & Media Server quasi in der Festplatte eingebaut... leider finde ich den Artikel nicht mehr.
Deshalb meine Frage: hat jemand eine Empfehlung für so ein Teil? Ich möchte damit nur zeitweise (auf Reisen) meine Aufnahmen (VDR) auf verschiedenen TV Geräten ansehen...

Vielen Dank für eure Tipps!


Das würde mich auch brennend Interessieren: Ich benötige einen externen Mediaplayer/USB-Platte, die VDR-Aufnahmen wieder geben kann (ohne diese zu konvertieren). Gibt es so was?
„Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“ [Innenminister Thomas de Maizière] November 2015

Gen2VDR V5.3 Update 7; VDR 2.2.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: ASUS M4A78LT-M, AMD Athlon II X2 240e, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

8

Dienstag, 10. November 2009, 16:02

Hallo Tiroler,

Für Deine Wünsche wohl etwas zu overkill, aber das kannst Du Dir ja mal angucken :)
http://www.vdrportal.de/board/thread.php…ilightuser=5284

Lieben Gruß,
Sandy
Derzeit: YaVDR 0.4
Hardware: Asus M2NPV-VM, AMD Athlon 64 X2 4600+, 2x512 DDR2, Nvidia G210, 2x Satelco Easywatch Budget, CI, HDD Samsung SJ501, DVD Plextor PX800, Gehäuse/Display Silverstone LC16M

Beiträge: 1 280

Wohnort: Ehem. Zentrum der Europäischen Union

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. November 2009, 16:15

Ja, Overkill trifft es ganz gut.
Außerdem steht da nirgends, ob VDR-Aufnahmen abgespielt werden können.

Am besten wäre ein Mediaplayer mit eingebauter Platte oder mit USB anschluss um eine Platte an zu schließen. Sollte auch noch unter 100 EUR liegen, da ich dann ja schon einen kleinen VDR bauen kann...
„Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“ [Innenminister Thomas de Maizière] November 2015

Gen2VDR V5.3 Update 7; VDR 2.2.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: ASUS M4A78LT-M, AMD Athlon II X2 240e, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

10

Dienstag, 10. November 2009, 16:19

VDR: Zotac ITX-F , Tevii S470 S2 , 1TB HDD, 4GB RAM

Conceptronic CFULLHDMAi STreaming Client



11

Dienstag, 10. November 2009, 16:51

Hallo Megavolt,

warum das nicht mit einer S100 lösen?
Als Mediaplayer ist das Ding wirklich nicht schlecht
und mit einer Festplatte drin...

Naja, nur so eine Idee,

Günter

Aktuell: Projekt HD-VDR abgeschlossen:
:tup Ubuntu 12.04; Kernel 3.2.0-34; mit Parallelbetrieb von:
:tup VDR 1.7.27 über S2-6400 (HDMI1)
:tup XBMC Eden über GT520 (HDMI2)
:tup Beides an Sony KDL-55EX725
:tup Harmony zum Umschalten zwischen VDR und XBMC
:tup MusicPD Steuerung per iPOD ist perfekt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »beachboy« (10. November 2009, 16:51)


12

Dienstag, 10. November 2009, 17:17

Nachdem der Post von Tiroler schon über 3 Jahre alt ist, bin ich mir nicht sicher, ob das Thema für ihn überhaupt noch aktuell ist :-) Ausserdem hat sich seitdem produktmässig auch einiges getan.

Ich hab seit einiger Zeit dieses Teil

http://www.amazon.de/Western-Digital-TV%…57869271&sr=8-1

Braucht eine externe Festplatte und kann vdr-Dateien nicht direkt lesen, heisst diese müssen erst in mpg umgewandelt werden. Hat HDMI und Composite-Ausgang; da es inzwischen oft in den Hotels schon LCD-Fernseher gibt, kommt man damit gut klar.
Ist sehr klein und leicht, und damit für Reisen ideal. Ich hab diesen Media Player inzwischen fast immer dabei, im Koffer findet sich dafür und eine 2"5-USB-Platte in der Regel noch Platz, und wenn die Kinder dabei sind, muss man sich wegen verkratzter DVDs etc. keine Sorgen machen.

Ein paar Kleinigkeiten (siehe Rezensionen beim Link oben) könnte man sicher noch verbessern, aber im Grossen und Ganzen bin ich mit diesem Media Player sehr zufrieden.

Grüsse
awag
VDR-Server freeVDR 2.0c, Point of View ION 330, Intel Atom Dual Core 1.6 GHz, 2 GB SO-DIMM RAM 800MHz, 500GB 2"5 SATA-Festplatte, DVD-Brenner 5"25, TBS6920 DVB-S2 Karte mit PCIe, APEX MI-008

VDR-Client freeVDR 2.0c, Zotac ION 230, Intel Atom 1.6 GHz, 2 GB RAM, 160 GB 2"5 SATA, JCP MI 102

Beiträge: 1 280

Wohnort: Ehem. Zentrum der Europäischen Union

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. November 2009, 17:18

Zitat

Danke für die Info; Leider steht da nirgends dabei, ob nun .vdr-Dateien gehen oder nicht. Hat denn hier niemand so eine Kiste zum testen?
„Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“ [Innenminister Thomas de Maizière] November 2015

Gen2VDR V5.3 Update 7; VDR 2.2.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: ASUS M4A78LT-M, AMD Athlon II X2 240e, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

14

Dienstag, 10. November 2009, 18:58

Zitat

Original von awag
Nachdem der Post von Tiroler schon über 3 Jahre alt ist, bin ich mir nicht sicher, ob das Thema für ihn überhaupt noch aktuell ist :-)

:lol2 Du hast recht, sorry, war mir nicht aufgefallen :D

Lieben Gruß,
Sandy
Derzeit: YaVDR 0.4
Hardware: Asus M2NPV-VM, AMD Athlon 64 X2 4600+, 2x512 DDR2, Nvidia G210, 2x Satelco Easywatch Budget, CI, HDD Samsung SJ501, DVD Plextor PX800, Gehäuse/Display Silverstone LC16M

15

Dienstag, 10. November 2009, 21:15

3 Jahre alt, aber immer noch interessant :lol2

Wenn der Netclient von Reel endlich mal verfügbar ist, wäre dieser wohl ein Wunsch von mir... sollte eigentlich direkt mit VDR Dateien zurechtkommen...
Die S100 hat leider keinen HDMI Ausgang... und (meine) SMT Box (per Scart) hat nur eine mäßige Qualität...
Server: 19" Rack - yaVDR 0.5, 4x DVB-S2
Server (Reserve): 19" Rack Server - Ubuntu 10.04 + yaVDR Repo (COMPUCASE 4HE, GIGABYTE 770TA-UD3, SNT-BA3151-1 Backplane, Athlon II X2 245e, 4 GB, 2x WD Caviar Green 2TB, 3x TT-budget S2-1600)
Client "Wohnzimmer": Zotac ZBOX (MLD 4.0.1, Nvidia, Atom)
Client "Schlafzimmer": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Kinderzimmer": Asus EeeBox EB1012P-B0550 (yaVDR 0.5, Nvidia, Atom)
Client "Fitness": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Küche": Asus EeeBox B202 (Lubuntu+VLC)
Client "Büro" (Lubuntu)
Client "Terrasse": NSLU2 (Debian, MPD)


16

Dienstag, 10. November 2009, 21:50

Die Auslieferung des netclient's hätte begonnen

Signatur

Server: ASRock Q1900M + 4GB RAM + cineS2 6.5 + Debian 8 + vdr 2.x , epgsearch, live, streamdev
Client: Macbook Pro Retina 2015 + 16GB ram 512GB ssd  OSX 10.11.1)
File-Server/client: GA-Z77-DS3H (Ozmosis 1669 ) + I3 2105 + 8GB RAM NVGF 650GTX 1GB, 250 GB-HD (sys)+ 17TB Storage OSX 10.11.1 VLC 3.x beta , Remote Buddy, PS3-FB
2x Cubieboard2: 16GB microSD, debian mit VDR 2.0.6 + epgsearch, live(osdpatch), streamdev(0.6), soft-hd-device
Ausgabe:
Acer H7530D, T.amp Proline1300, 2x K&H sms 54T + horn sub - Eigenbau


ignoring the Anthropomorphic Test Device

17

Mittwoch, 11. November 2009, 08:45

"hätte begonnen" - hab ein Gerät Ende März bestellt & warte immer noch..., soviel zum Thema :tdw
Server: 19" Rack - yaVDR 0.5, 4x DVB-S2
Server (Reserve): 19" Rack Server - Ubuntu 10.04 + yaVDR Repo (COMPUCASE 4HE, GIGABYTE 770TA-UD3, SNT-BA3151-1 Backplane, Athlon II X2 245e, 4 GB, 2x WD Caviar Green 2TB, 3x TT-budget S2-1600)
Client "Wohnzimmer": Zotac ZBOX (MLD 4.0.1, Nvidia, Atom)
Client "Schlafzimmer": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Kinderzimmer": Asus EeeBox EB1012P-B0550 (yaVDR 0.5, Nvidia, Atom)
Client "Fitness": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Küche": Asus EeeBox B202 (Lubuntu+VLC)
Client "Büro" (Lubuntu)
Client "Terrasse": NSLU2 (Debian, MPD)


tcg

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: roinem

Beruf: sw-entwickler

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. November 2009, 09:24

allerdings:

Zitat


Der NetClient unterstützt neben Live TV über Satellit, Kabel oder Terrestrik auch den Zugriff auf die TV Aufnahmen
der ReelBox Avantgarde. Andere Dateiformate werden derzeit nicht unterstützt.


(siehe hier)
gruss, gg

19

Mittwoch, 11. November 2009, 10:43

allerdings was? Sorry, verstehe deine Anwort nicht. Der NetClient sollte die VDR Aufnahmen direkt lesen können, schließlich ist das Ding ja selbst ein VDR... eine Festplatte muss man halt noch einbauen - ein Slot hierfür ist vorhanden. Als Streaming Client wird das Ding wohl nur in Kombination mit einer Reelbox funktionieren, da dieses Gerät eine MySQL Datenbank als Backend hinterlegt hat... (soweit ich es verstanden habe und richtig im Kopf habe :evil:)
Falls ich irgendwann (zu Weihnachten :unsch) das Ding in Händen halte, werde ich es aber genau unter die Lupe nehmen und berichten...
Server: 19" Rack - yaVDR 0.5, 4x DVB-S2
Server (Reserve): 19" Rack Server - Ubuntu 10.04 + yaVDR Repo (COMPUCASE 4HE, GIGABYTE 770TA-UD3, SNT-BA3151-1 Backplane, Athlon II X2 245e, 4 GB, 2x WD Caviar Green 2TB, 3x TT-budget S2-1600)
Client "Wohnzimmer": Zotac ZBOX (MLD 4.0.1, Nvidia, Atom)
Client "Schlafzimmer": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Kinderzimmer": Asus EeeBox EB1012P-B0550 (yaVDR 0.5, Nvidia, Atom)
Client "Fitness": Zotac ZBOX (MLD 3.0.3, Nvidia, Atom)
Client "Küche": Asus EeeBox B202 (Lubuntu+VLC)
Client "Büro" (Lubuntu)
Client "Terrasse": NSLU2 (Debian, MPD)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tiroler« (11. November 2009, 10:44)


tcg

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: roinem

Beruf: sw-entwickler

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 11. November 2009, 10:58

ich meinte: er kann NUR vdr dateien abspielen, ist also kein multimedia künstler wie andere player...
auch mit TS wird er wohl probleme haben, da rmm immernoch vdr 1.4.x einsetzt.
läuft also evtl. nicht mid 1.7.9 zusammen...
aber: nix genaues weiss ich nicht...
EDIT: ausserdem bin ich von rmm nicht sehr überzeugt, ich habe seit 1.5 jahren ne avg und bin sehr enttäuscht.
ich hoffe, die machen den client besser !
gruss, gg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tcg« (11. November 2009, 11:00)


Immortal Romance Spielautomat