Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

skiller2k1

Moderator

  • »skiller2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Freiberuflicher Webdesigner

  • Nachricht senden

181

Mittwoch, 25. Juni 2008, 20:22

Servus Marco!

Zitat

Original von cekaro
Könntest Du, oder auch jemand anderes, mir evtl ein wenig genauer erklären, was ich für diese Duo-LED Schaltung von der Seite 1 dieses Threads benötige und wie ich dieses zusammenlöten muss?

Da ich selber die kleine Schaltung nicht zusammengebaut habe sondern Thomas, kann ich dir dazu wenig sagen. Ich weiss nur das du einen "Nand" für die Entscheidung An/Aus brauchst und ein paar Widerstände.

Hier die Beschaltungsbilder von Thomas:





Evtl. kann das jemand noch erläutern der sich mehr damit auskennt als ich ;) Ansonsten schreib Thomas einfach mal eine PM - ich denke er hilft dir da sicherlich gerne weiter.

Grüße
Michi
Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::

"Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

ronja.schmid

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Wohnort: Hof / Oberfranken

Beruf: Radio und Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

182

Mittwoch, 25. Juni 2008, 20:34

deine kleine schaltung macht nix weiter als einmal aus einer logischen 1 ne 0 zu machen und umgegehrt.

liegt am eingang keine spannung an invertiert der 7400 das signal dadurch leuchtet die rote led durchs 2 invertieren (unterer nand) hat dadurch grün keine spannung.

liegt am eingang spannung an invertiert der 7400 das signal dadurch leuchtet die rote led nicht durchs 2 invertieren (unterer nand) hat dadurch grün spannung.

lg ronja

hoffe es war verständlich genug

cekaro

Profi

Beiträge: 746

Wohnort: Moormerland

Beruf: Dipl-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 26. Juni 2008, 11:13

Danke erstmal für die Erklärung.
Leider sind das für mich trotzdem noch Böhmische Dörfer.

Habe nochmal die Zeichnung von Thomas mit meinen Fragen angepasst um verständlich zu machen, woran es scheitert.
JP1
1. Was ist der JP1?
2. Was ist VCC? (Spannung?, Wieviel?, Wo abgreifen?)
R1 und R2
1. Wieviel Ohm?
IC 74AC00N
1.Finde den 74ACooN bei Reichelt nicht. Welchen kann ich dort nehmen?DIESEN?
2.Wie ist die Nummerierung der Beinchen festgelegt?
Kabel
1. Wo schließe ich die 3 Leitungen an?
2. Die mittlere Leitung wird an Ground angeschlossen!
3. Wohin mit den beiden anderen Leitungen, die zur Zeit an der Duo-LED links und rechts angeschlossen sind?
4. Handelt es sich bei JP1 um meine drei Leitungen?

Gruß
Marco
»cekaro« hat folgendes Bild angehängt:
  • Duo-LED2.jpg
Produktiv: Antec Fusion 430, Asus M4N68-T M LE V2, Sempron 140, Asus G210, Skystar HD, TT 1600, yavdr 0.3 an Toshiba 40XV743G
Test: Digitainer-Gehäuse, Asus M2N-VM HDMI, Athlon X2 7750 BE, 2x2GB, Club3d GT220, Skystar HD, yavdr 0.3 an Fujitsu Siemens LSL 3230T

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »cekaro« (26. Juni 2008, 12:40)


Beiträge: 636

Wohnort: Überlingen/Bodensee

Beruf: Elektrotechnikermeister

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 26. Juni 2008, 19:07

Zitat

Original von cekaro
JP1
1. Was ist der JP1?
2. Was ist VCC? (Spannung?, Wieviel?, Wo abgreifen?)

JP1 ist ein Steckverbinder, du kannst auch direkt die Litzen o.ä. an die Platine löten.
Oder Lötnägel.
Vcc --> Voltage Current irgendwas. Versorgungsspannung, siehe Homepage von Thomas (link in einer der ersten Beiträge).

Zitat

Original von cekaro
R1 und R2
1. Wieviel Ohm?
IC 74AC00N
1.Finde den 74ACooN bei Reichelt nicht. Welchen kann ich dort nehmen?DIESEN?

2.Wie ist die Nummerierung der Beinchen festgelegt?

Der IC von reichelt passt. Auf dem Bild ist der PIN unten Links der 1.
R1 und R2 sind dann die Vorwiderstände der LED.
Gruss,
Michael

VDR1: openSuSe Linux 10.2 Kernel 2.6.22.9, P4 650, VDR 1.6.0-2, Terratec Cinergy C-1200 & S-2300 modded+Full_TS-&4MB-Mod, Kabel-BW (DVB-C), GraphLCD,AvBoard. Plugins: femon,remote,live,dvd,radio,wirbelscan,burn,epgsearch,extrecmenu,fritzbox,streamdev;
VDR2: openSuSe Linux 12.2 Kernel 3.4.11-2.16-default, AMD 2,9Ghz, VDR 1.7.37, TT-S2 6400 DVB-S, TouchTFT. Plugins: remote,dvbhddevice,live,graphtft,epgsearch,extrecmenu,fritzbox

cekaro

Profi

Beiträge: 746

Wohnort: Moormerland

Beruf: Dipl-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 26. Juni 2008, 23:41

Danke EIB-Freak
Den Link zur Versorgungsspannung habe ich leider nicht gefunden.
Kann nur die Links zu den Bildern auf www.mummelnase.de finden aber keinen Text oder dergleichen.
Wie muss ich denn die Vorwiderstände auslegen?
Wie wird beim IC dann durchgezählt?
Ist die Belegung genormt und ich kann diese hier übernehmen?
Produktiv: Antec Fusion 430, Asus M4N68-T M LE V2, Sempron 140, Asus G210, Skystar HD, TT 1600, yavdr 0.3 an Toshiba 40XV743G
Test: Digitainer-Gehäuse, Asus M2N-VM HDMI, Athlon X2 7750 BE, 2x2GB, Club3d GT220, Skystar HD, yavdr 0.3 an Fujitsu Siemens LSL 3230T

186

Mittwoch, 3. Juni 2009, 16:39

Pwr-led

Hallo,

zunächst möchte ich Dich zu diesem tollen Design beglückwünschen.

Ich habe bisher keine Duo-LED in rot-blau auftreiben können, weißt Du noch wo Du die her hast???

Danke und Grüße
Florian
Software: easyVDR 0.6.10 (Kernel 2.6.22.15) | Gehäuse: YAMAHA AX-550 | Mainboard: ASRock ALiveNF6G-GLAN | CPU: Brisbane AMD Athlon X2 BE-2400 | RAM: 2048 MB
HDD: Seagate Barracuda 1 TB SATA300 | DVD: Samsung SN-T083A | DVB-S 1: Nexus-S rev2.3a | DVB-S 2: TT-Budget S-1500 PCI | Audio: S/PDIF (Coaxial)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FlorianReinartz« (3. Juni 2009, 16:42)


skiller2k1

Moderator

  • »skiller2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Freiberuflicher Webdesigner

  • Nachricht senden

187

Mittwoch, 3. Juni 2009, 19:08

RE: Pwr-led

Hi Florian.

Zitat

Original von FlorianReinartz
Ich habe bisher keine Duo-LED in rot-blau auftreiben können, weißt Du noch wo Du die her hast???

Das kann ich dir leider nicht mehr sagen bei welchem Onlineshop ich die bestellt hatte. Aber hier bekommst du eine 5mm DUO LED blau/rot:

http://www.pur-led.de/product_info.php?i…samer-PLUS.html

Grüße
Michi
Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::

"Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

188

Montag, 15. Juni 2009, 15:14

Zitat

Original von cekaro
Danke EIB-Freak
Den Link zur Versorgungsspannung habe ich leider nicht gefunden.
Kann nur die Links zu den Bildern auf www.mummelnase.de finden aber keinen Text oder dergleichen.
Wie muss ich denn die Vorwiderstände auslegen?
Wie wird beim IC dann durchgezählt?
Ist die Belegung genormt und ich kann diese hier übernehmen?


Hallo Zusammen,
ich habe das gleiche Problem...
Ist mit VCC die 5 Volt-Spannung gemeint die im Standby z.B. am WOL und USB anliegt. Was kommt an Pin1 von JP1??? Die PowerLED-Spannung des Mainboards???

Einen Link zur Seite von Thomas gibt es im ganzen Tread nicht!!! Nur auf die Bilder.

Kannst Du nicht mal Thomas kontakten oder in Deinem VDR nachsehen.

Vielleicht weiß es ja auch jemand anderes...

Vielen Dank
Grüße
Flo
Software: easyVDR 0.6.10 (Kernel 2.6.22.15) | Gehäuse: YAMAHA AX-550 | Mainboard: ASRock ALiveNF6G-GLAN | CPU: Brisbane AMD Athlon X2 BE-2400 | RAM: 2048 MB
HDD: Seagate Barracuda 1 TB SATA300 | DVD: Samsung SN-T083A | DVB-S 1: Nexus-S rev2.3a | DVB-S 2: TT-Budget S-1500 PCI | Audio: S/PDIF (Coaxial)

Thomas

Super Moderator

Beiträge: 4 238

Wohnort: Ost-Allgäu, Bayern

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

189

Montag, 15. Juni 2009, 15:59

Zitat

Original von FlorianReinartz
Ist mit VCC die 5 Volt-Spannung gemeint die im Standby z.B. am WOL und USB anliegt.

VCC ist die Versorgungsspannung.
Soll eine der beiden LEDs leuchten muss da Spannung dran sein.
Und ja, sind 5V.

Zitat


Was kommt an Pin1 von JP1??? Die PowerLED-Spannung des Mainboards???

Ja.

R1 und R2 sind die Vorwiderstände der LEDs, deren Größe hängt von der verwendeten LED ab, daher hier keine konkrete Angabe.
Die Werte der LED stehen im Datenblatt, berechnet werden kann der R dann hier: http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/1109111.htm

Wald- und Wiesen-LEDs haben 20mA Strom, Spannung ist 5V, laut Rechner also 220Ohm Widerstand.
Bei blauen LEDs ist das zB anders.

yaVDR 4, 3.5TB, Antec Fusion Remote, Mystique SaTiX-S2 V2 CI Dual, GF220GT+VDPAU, 1080p Display mit Slimes Atmolight :strike1
Geblogge über dies und das

skiller2k1

Moderator

  • »skiller2k1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Freiberuflicher Webdesigner

  • Nachricht senden

190

Montag, 15. Juni 2009, 16:11

Zitat

Original von FlorianReinartz
Ist mit VCC die 5 Volt-Spannung gemeint die im Standby z.B. am WOL und USB anliegt.

VCC habe ich an den WOL angeschlossen. Dort kriege ich im Standby Zustand auch 5V raus. Wenn du von oben auf die dreipolige WOL-Buchse schaust, ist es der rechte Pin.

Zitat

Original von FlorianReinartzWas kommt an Pin1 von JP1??? Die PowerLED-Spannung des Mainboards???

Ich hab dir einfach mal ein Foto gemacht und mit dem Multimeter nachgemessen. Daraus ergibt sich diese Belegung:





Wenn ich nicht völlig deppert bin, oder ich mich vermessen habe, sollte das so stimmen ;)

Grüße
Michi
Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::

"Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

191

Montag, 15. Juni 2009, 17:28

Hallo Zusammen,

Euch Beiden vielen Dank.
Werde mich gleich wenn ich zu Hause bin ans ausprobieren machen.

Nochmal Danke, vor allem für die Geschwindigkeit mit der Ihr reagiert habt.
Faszinierend...

Grüße
Flo
Software: easyVDR 0.6.10 (Kernel 2.6.22.15) | Gehäuse: YAMAHA AX-550 | Mainboard: ASRock ALiveNF6G-GLAN | CPU: Brisbane AMD Athlon X2 BE-2400 | RAM: 2048 MB
HDD: Seagate Barracuda 1 TB SATA300 | DVD: Samsung SN-T083A | DVB-S 1: Nexus-S rev2.3a | DVB-S 2: TT-Budget S-1500 PCI | Audio: S/PDIF (Coaxial)

taubär

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Dachau

Beruf: SAP Organisator SD

  • Nachricht senden

192

Donnerstag, 29. April 2010, 16:10

Hallo Michi,

ich bin mal wieder über diesen Thread gestolpert und muss sagen, dass Dein Rentner immernoch einer der Schönsten ist, die ich je gesehen habe!!!

Solltest Du ihn also mal irgendwann wirklich ins Altersheim schicken wollen.... meld dich


Echt tolle Arbeit! Respekt!

Gruß Sven
alt VDR : Hardware: PC-Chips 811 AMD Geode @1050, 512MB Ram, Maxtor 80GB HDD,Samsung 400GB HDD DVB-S TT2300 modded
Software: Mahlzeit 3.2 Gehäuse: Silverstone LC17
:cool1


neu VDR: im Aufbau

Immortal Romance Spielautomat