Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PeterD

Meister

Beiträge: 1 769

Wohnort: Hessen

Beruf: Elektronikingenieur

  • Nachricht senden

41

Montag, 23. Mai 2005, 11:43

Zitat

Original von irrer iwan
und wenns auf die Lautstärke nicht ankommt hab ich noch ein paar Robotron-Gehäuselüfter (120x120, 230V 18W 3000 U/min, Vollmetall) die richtig Durchsatz liefern.

Jetzt weiss ich endlich wo dein nick herkommt ;D

Es geht doch nix über gute vorkriegsware :D
(Bei der lüfterleistung muss man auf gute verankerung des gehäuses achten, bei dem "rückstoss")

gruss Peter
Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...

. . .TB rulez. . .

wirbel

Im Forum Zuhause

  • »wirbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 366

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

42

Montag, 23. Mai 2005, 12:04

Hmm..., ich hab noch nen 20cm Durchmesser Schaltschranklüfter mit 230V *gg*

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

43

Montag, 23. Mai 2005, 12:11

Ich hätte da noch einen alten Raumventilator. Propellerdurchmesser mindestens 50 cm. Drehgeschwindigkeiten laut, sehr laut und superlaut. Der gibt Kette... Hat so ca 300 Watt?!

mfg

Oliver

Immortal Romance Spielautomat