Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eibix

Anfänger

  • »eibix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Krankenpfleger, Anwendungsentwickler und bald Heilerziehungspfleger

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. August 2005, 12:39

Vdr Xine

Hi,

da meine ganze Suche zu nichts führte stelle ich meine Frage mal hier im Newbie Bereich und hoffe auf Antwort.

Ich habe eine AVer Media DVB-T 771 in meinem PC stecken.
Das System ist ein aktuelles Debian Testing mit 2.6.8er Kernel. X11 ist installiert und als Windowmanager läuft Fluxbox.

In der sources.list habe ich als erste Einträge:

deb http://www.e-tobi.net/vdr/sarge/stable/binary base/
deb http://www.e-tobi.net/vdr/sarge/stable/binary backports/
deb http://www.e-tobi.net/vdr/sarge/stable/binary addons/
deb http://www.e-tobi.net/vdr/sarge/stable/binary vdr/multipatch/

Damit sollte ja bei apt-get install immer erst in den Archiven von e-tobi gesucht werden.

vdr
vdr-plugin-xine
xine-ui

installiert.

Bei der Anwahl von DVB im Bedienteil von XINE kommt die Meldung dass die channels.conf nicht gefunden wird und das wars.

Gibt es irgendeine Möglichkeit in der Console zu prüfen ob vdr läuft? Z.B. VDR mit einem Parameter aufrufen der den Status ausgibt? Ok. ps -aux tuts auch....

Irgendwie hänge ich jetzt. Vielleicht kann mir von Euch einer auf die Sprünge helfen damit ich hier auf dem PC DVB-T gucken kann?

btw. die Kanotix-VDR funktioniert mit meiner Hardware.

cu...

Thomas
AMD 900MHz - 256MB - AVer Media DVB-T Karte => Möchte das zum Spielen bringen

2

Donnerstag, 11. August 2005, 13:56

RE: Vdr Xine

kanotix-vdr LiveCD
4 Installation auf der Festplatte = Vollwertiges Debian Sid
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Ka…_der_Festplatte

oder
Tobi VDR mit kanotix

5.10 Wie kann man das denn mit etobi (c't vdr) zum laufen bringen ?
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Ka…fen_bringen_.3F
http://www.vdr-portal.de/board/thread.ph…otix+AND+e+tobi

sidux mit VDR-1.6 + xineliboutput
sidux c't-vdr Installscript
sidux auf distrowatch
__________________
VDR-Server: IBM Netvista PIII 800MHz, sidux/Sid Package, DVB: Nexus-s
VDR-Client: Laptop, sidux xineliboutput

eibix

Anfänger

  • »eibix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Krankenpfleger, Anwendungsentwickler und bald Heilerziehungspfleger

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. August 2005, 15:29

Hallo Peter,

den Weg über die komplette Kanotixinstallation wollte ich eigentlich nicht gehen.
Aber vielleicht wäre es doch nicht schlecht um erst mal ein lauffähiges System zu haben.

Kanotix habe ich inzwischen auf der Festplatte. Leider ist es aber so dass mir nach Auswahl der Kanalliste VDRxine nix anzeigt. Also auch keine Fehlermeldung oder so. Einfach nur ein leeres Fenster.

Hast Du ne Idee?

cu...

Thomas
AMD 900MHz - 256MB - AVer Media DVB-T Karte => Möchte das zum Spielen bringen

4

Donnerstag, 11. August 2005, 17:39

Kommt

No Signal

[Edit]
K1="channels.conf.sat"
K2="channels.conf.cable"
K3="channels.conf.t.berlin"
K4="channels.conf.t.braunschweig"
K5="channels.conf.t.bremen"
K6="channels.conf.t.hamburg"
K7="channels.conf.t.luebeck"
K8="channels.conf.t.hannover"
K9="channels.conf.t.kiel"
K10="channels.conf.t.koeln"
K11="channels.conf.t.duesseldorf"
K12="channels.conf.t.dortmund"
K13="channels.conf.t.frankfurt"
K14="channels.conf.t.mainz"
K15="channels.conf.t.leipzig"
K16="channels.conf.t.muenchen"
K17="channels.conf.t.nuernberg"

mv /var/lib/vdr/channels.conf /var/lib/vdr/channels.conf.alt
cp $HOME/vdr/channels.conf.t.berlin /var/lib/vdr/channels.conf

oder
cp /etc/skel/vdr/channels.conf.t.berlin /var/lib/vdr/channels.conf
probieren

berlin dementsprechend austauschen
neu starten

sidux mit VDR-1.6 + xineliboutput
sidux c't-vdr Installscript
sidux auf distrowatch
__________________
VDR-Server: IBM Netvista PIII 800MHz, sidux/Sid Package, DVB: Nexus-s
VDR-Client: Laptop, sidux xineliboutput

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »hjt4vdr« (11. August 2005, 18:47)


Immortal Romance Spielautomat