You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

whoisthomas

Intermediate

  • "whoisthomas" started this thread

Posts: 359

Location: LDK - Land Der Könige

  • Send private message

1

Thursday, July 27th 2006, 1:35pm

RTL im Verschlüsselungswahn

Gerade gelesen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/technolog…,428644,00.html

Müssen wir irgendwann alle ein CAM in den VDR einbauen?
Schöne Grüße
Thomas

HW: Soltek QBIC SL-B8E-F2, 2.4 GHz Celeron gekühlt mit Cooltek CT8C-48 CU, TT 1.5 ff, 512 MB RAM, 160 GB Samsung SV1604N, DVD AOPEN AAP, FB All-In-One URC7030
SW: Gentoo mit Kernel 2.6.17-r5 und separaten DVB-Treibern (v4l-dvb-db2b113ea431), VDR 1.4.4 + Big Patch, nvram-wakeup mit reboot via lilo, noad
PLUGINS: diverse

2

Thursday, July 27th 2006, 1:45pm

RE: RTL im Verschlüsselungswahn

Quoted

Original von whoisthomas
Müssen wir irgendwann alle ein CAM in den VDR einbauen?


NEIN!!!! Ich warte geradezu sehnsüchtig darauf, dass die Privaten sich selbst ins Abseits stellen. :D Dann haben endlich zumindest die Diskussionen mit den Kindern ein Ende, warum man sich den nachmittäglichen Quark nicht antun muss. Leider sind zu der Zeit die ARD und ZDF auch nicht viel besser. :(
LG
fb

VDR 1.4.3-3 (vdr-install-script-0.9.5.8 ), VDRAdmin-AM 3.5.2 unter Debian Sarge auf ASUS A8V Deluxe mit Athlon 3000+ (Venice), TT 1.5 + Skystar2

3

Thursday, July 27th 2006, 1:46pm

Mann-o-mann... Das passt ja alles wieder mal bestens in's Bild. Sollen 'se nur kommen! Schade ist es eh' nur um VOX.

Gruß,
Holger

4

Thursday, July 27th 2006, 1:49pm

...nochwas:

Schön auch, dass der Sprecher Zuschauer mit Videorekorder als "Raubkopierer" sieht. Wurde Zeit, dass das mal von RTL klargestellt wird.

Gruß,
Holger

televisor

Professional

Posts: 712

Location: Rhein-Main-Gebiet

Occupation: Rechtsanwalt

  • Send private message

5

Thursday, July 27th 2006, 2:00pm

RE: RTL im Verschlüsselungswahn

Quoted

Original von whoisthomas
[...] Müssen wir irgendwann alle ein CAM in den VDR einbauen?


"Müssen" tut wohl nur derjenige, der sich gezwungen fühlt.

Brauche ich RTL + Co. ? - Nein

Werde ich RTL + Co. vermissen? - Nein

Seitdem ich das erste Mal von der Möglichkeit einer Verschlüsselung der Privaten hörte, betreibe ich gebetsmühlenartigen Lobbyismus zu Hause: "Wenn das kommt - dann ohne mich. Basta, so wird es sein." Man kann ja nicht vorsichtig genug sein.
MSI-MS7181, AMD Sempron 1,8 MHZ, Hauppauge PVR 350, Siemens rev 1.5, 500 GB SATA Western Digital FP, DVD-Brenner, Aristec HT-200, 400 Watt Be-Quiet! Netzteil, easyVDR 0.6.08 (Standalone) --- Satellitenantenne: Derzeit keine

6

Thursday, July 27th 2006, 2:09pm

"Die Ausstrahlung eines Pakets von vier Sendern über DVB-T kostet 800.000 Euro pro Jahr", erklärte Fischer. Die Kosten seien ungleich höher als via Satellit. Was liegt da näher, als die Zuschauer an den Sendekosten zu beteiligen?

Das ist ja noch der beste Abschnitt des Artikels, als ob 800.000 € für 4 Sender viel Geld ist. Laut der Liste hier http://www.bestofwerbung.de/pages/werbekosten.php4 wären das zu D-Mark Zeiten nur 4 Minuten Werbung während der Champions League oder der Formel 1 gewesen. Billiger sind die seit damals bestimmt nicht geworden.
VDR-Hardware: Intel Core2Duo E6300, 1GB-DDR2, 1xHauppauche FF-DVB-S, 1xTT Budget-DVB-S, 1xTT Budget-DVB-S2, NVideo GeForge 7600GT
VDR-Software: VDR 1.4.6 + ext. Patch v22 (LiveBuffer, Play&Jump, ...), Kubuntu 7.04 (feisty), Plugins: xinelibout (1.0.0rc1), streamdev-server (0.3.3-pre3-geni), burn (0.1.0-cvs), epgsearch (0.9.22), femon (1.1.1), control (0.0.2a), premiereepg (0.0.7), skinenigmang (0.0.3)

This post has been edited 1 times, last edit by "mrpi" (Jul 27th 2006, 2:12pm)


clocker

Intermediate

Posts: 275

Location: Ja

  • Send private message

7

Thursday, July 27th 2006, 2:13pm

Sollen sie nur machen. Ein durchschnittlicher RTL-Tag sieht in etwa so aus:

13:00 Die Oliver Geissen Show
14:00 Das Strafgericht
15:00 Das Familiengericht
16:00 Das Jugendgericht
17:00 Einsatz in 4 Wänden
17:30 Unter uns
18:00 Guten Abend RTL
18:30 EXCLUSIV - Das Star-Magazin
18:45 RTL Aktuell
19:03 RTL Aktuell - Das Wetter
19:05 Explosiv - Das Magazin
19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten
20:15 Die Super Nanny
21:15 Unser neues Zuhause - Spezial

Her mit der Verschlüsselung. :D Und 9live am besten gleich mit verschlüsseln. Dann zahlen die Leute dafür, dass sie bei Pseudogewinnspielen abgezockt werden auch noch einen monatlichen Betrag.
Das Ganze wird so lange laufen, bis alle Werbekunden abgesprungen sind (würde ich jedenfalls an deren Stelle machen). Und dann ist die Kacke am Dampfen.

mago

Beginner

Posts: 23

Location: Bremen

Occupation: DBA, Entwickler

  • Send private message

8

Thursday, July 27th 2006, 2:21pm

RE: RTL im Verschlüsselungswahn

Was ich an der Sache nicht verstehe ist aber, dass ja SAT1/Pro7 auch schon darüber nachgedacht haben (auch wenn sie das inzwischen scheinbar nicht mehr machen wollen).
Wenn aber einer damit anfängt, dann werden doch bestimmt alle anderen auf den Zug aufspringen.

Erwarten die dann etwa, dass wir an jede Senderkette X Euros zahlen?

Wird dann jeder eine eigene Karte rausbringen?

Wenn die das machen, werden wir merken, wie überflüssig diese Sender eigentlich sind. Das eine oder andere werden wir vielleicht vermissen. Aber das legt sich.
ctvdr, Silverstone LC17, Asus PB5 Plus, Celeron S 440, TT DVB-T FF 1.2, TerraTec Cinergy 1200 DVB-T, AVboard, WD10EADS

9

Thursday, July 27th 2006, 2:29pm

Das ist dann so als würden die das "taste" plugin selbst aktivieren :-)

Geni

10

Thursday, July 27th 2006, 2:40pm

Quoted

Originally posted by HolgerR
Schön auch, dass der Sprecher Zuschauer mit Videorekorder als "Raubkopierer" sieht.
Das wird die nächste Kampagne (in den USA läuft sie sogar schon seit ein paar Jahren):
"Raubvorspuler sind Verbrecher!"

Aber wenn jeder Zuschauer erst einmal pro Gerät verchipkartet, "frei"(!)geschaltet (Orwell at his best!) und registriert ist, steht den Blipverts ja nichts mehr im Wege...:rolleyes:

This post has been edited 2 times, last edit by "TEN" (Jul 27th 2006, 2:44pm)


MarkusH

Professional

Posts: 1,138

Location: Niederbayern

Occupation: Systemadministrator

  • Send private message

11

Thursday, July 27th 2006, 2:50pm

Hi,

also ich kann clocker nur zustimmen. Bei dem Programm können die einem keinen größeren Gefallen tun. :]
Es sind eh zu viele Programme mit Schrott auf dem Markt. Wenn da ein paar wegfallen hab ich nix dagegen. ;D
Die müssen doch BSE im Endstadium haben wenn die glauben der Markt zieht da mit. Egal in welchem Forum man darüber liest, überall herscht Einigkeit daß keiner dafür zahlt.
Da frag ich mich doch: Welche Strategen sehen sich da was raus? Kann mir das mal einer erklären?

Greets Markus
Streamingclient 1:
[-] yaVDR 0.5
[-] Asus C8HM70
[-] Gainward GT630 [-] 2 GB Ram [-] 32GB SDD [-] yaUSB V3 IR-Empfänger [-] Harmony 600

Streamingclient 2:

[-] yaVDR 0.5
[-] Asus AT3IONT-I DELUXE [-] 2 GB Ram [-]
60 GB SSD [-] yaUSB V3 IR-Empfänger [-] Harmony 200

Streamingserver:
[---] VMware ESXi-Server v5.1: Hardware Fujitsu-Siemens TX150S7
[- ] Ubuntu precise mit yaVDR Repo
[-] CineS2 v6.2 (4 Tuner) SCR-Anschluss

12

Thursday, July 27th 2006, 3:03pm

Quoted

Original von TEN
"Raubvorspuler sind Verbrecher!"


Geil! Ich sehe schon die Werbespots vor mir (die ich ja dann auch wirklich sehen müßte ;) ), wo der ängstliche Raubvorspuler unter lautem Gejohle durch den Gefängnistrakt mit den ganzen *echten* Schwerverbrechern geführt wird; den Autoradio-CD-Hörern, Zeitungsmitlesern, Open-Source-Programmierern und was es sonst noch für subversive Elemente gibt...

Gruß,
Holger

HFlor

Master

Posts: 1,796

Location: Wutha-Farnroda

Occupation: Netzwerkadministrator

  • Send private message

13

Thursday, July 27th 2006, 3:04pm

Hallo,

Quoted

Original von clocker
...Das Ganze wird so lange laufen, bis alle Werbekunden abgesprungen sind (würde ich jedenfalls an deren Stelle machen).


im o.g. Beitrag steht, das man die Webung dem Hund (oder der Katze) vorspielen muß. So das auch die Werbeeinnahmen bleiben.

Wie das jedoch aussehen soll? Wie soll ich dazu gezwungen werden bei der Aufnahme die Vorspultaste nicht zu benutzen?

Hardy

PS: hat jemand eine %-Zahl, wieviele schon RTL & Co. digital emfangen?

This post has been edited 1 times, last edit by "HFlor" (Jul 27th 2006, 3:06pm)


14

Thursday, July 27th 2006, 3:06pm

"Kämpft um Eure VDRs!" reloaded

Quoted

Originally posted by whoisthomas
Gerade gelesen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/technolog…,428644,00.html

Müssen wir irgendwann alle ein CAM in den VDR einbauen?
Nein, wir dürften dann gar keinen VDR mehr verwenden, weil derartige Einschränkungen auf zertifizierte (sprich eingeschränkte) Receiver/Recorder mit ziemlicher Sicherheit (ebenso wie die Preisgabe persönlicher Daten) Bestandteil des Vertrages über die Nutzung der Smartcard werden sollten.

15

Thursday, July 27th 2006, 3:06pm

Quoted

Original von MarkusH
Egal in welchem Forum man darüber liest, überall herscht Einigkeit daß keiner dafür zahlt.


Wetten, dass der Großteil der Konsumenten sich außerhalb der Foren rumtreibt. Und auf uns paar Defaitisten kann RTL bestimmt verzichten. Der doofe Rest lässt sich eh besser abzocken. ;)
LG
fb

VDR 1.4.3-3 (vdr-install-script-0.9.5.8 ), VDRAdmin-AM 3.5.2 unter Debian Sarge auf ASUS A8V Deluxe mit Athlon 3000+ (Venice), TT 1.5 + Skystar2

16

Thursday, July 27th 2006, 3:08pm

Wir dürfen dann auch nicht mehr während der Werbung auf's Klo gehen. Das müssen wir zwischen den Werbeapusen machen.

l.f.

Whonzimmer VDR: Compaq EVO D51S, 120 GB HD Fujitsu Siemens DVB-S 1.3, Budget KNC1, DVD
Keller VDR: AthlonXP1700+, K7S5A, 512MB RAM, ATI RAGE128 Pro, 20GB HDD, Fujitsu Siemens DVB-S 1.3, 20x4 LCD, Ubuntu Edgy, VDR 1.4.1 + ICE-TFT
Medien Server 610 GB mit Backup und Solar- und Heizungsteuerung

Currently Top Band: Ted Nugent - Double Live Gonzo

sailer

Intermediate

Posts: 301

Location: münchen

Occupation: Elektriker

  • Send private message

17

Thursday, July 27th 2006, 3:16pm

servus
gute Sache , brauch ich mir die Sch.....e nicht mehr anzuschauen.
Müßte sich nur noch die öffentlichen entschliesen die Telenovelas zu verschlüsseln
gruß
manfred
VDR LinVDR 0.7 + Update von Cooper
K7S41GX Haupauge Nexus FF ,CI Modul (Dragon)und Skystar2 Karte
YeongYang Gehäuse,Atric Einschalter ,Lirc Empfänger , One for All Fernbedienung

1ste Versuche mit der TechnoTrend Premium S2-6400 Twin DVB-S2, HDMI-Out, PCIe Karte
und EasyVDR 0.9

18

Thursday, July 27th 2006, 3:29pm

Quoted

Original von mrpi
"Die Ausstrahlung eines Pakets von vier Sendern über DVB-T kostet 800.000 Euro pro Jahr", erklärte Fischer. Die Kosten seien ungleich höher als via Satellit. Was liegt da näher, als die Zuschauer an den Sendekosten zu beteiligen?

Das ist ja noch der beste Abschnitt des Artikels, als ob 800.000 € für 4 Sender viel Geld ist. Laut der Liste hier http://www.bestofwerbung.de/pages/werbekosten.php4 wären das zu D-Mark Zeiten nur 4 Minuten Werbung während der Champions League oder der Formel 1 gewesen. Billiger sind die seit damals bestimmt nicht geworden.


Tja, RTL hält die Allgemeinheit wirklich für so dämlich wie die Zielgruppe ihres Programmes. Außerdem wird völlig außer acht gelassen, dass demnächst durch die Abschaltung der analogen Frequenzen mehr eingespart wird, als für den DVB-T-Betrieb bezahlt werden muss. Schade wäre es nur für Jauchens Quiz, aber da dieser ja schon ab Herbst Koksnase Sabinchen Braunschuh bei der ARD ablöst, scheint sich Herr Jauch so langsam aber sicher eh dem Unterschichtenfernsehen abzuwenden...
Dr. Brömme grübelt:
Acht Wochen, nachdem man ihm beim Kölner Straßenkarneval einen Gratiskorn angeboten hatte,
dämmert ihm langsam, dass er einem hinterlistigen Alaafisten aufgesessen ist.

19

Thursday, July 27th 2006, 3:30pm

Also so ist es ja auch wieder nicht, dass die RTL-Gruppe nur Mist sendet - wenn ich all die exklusiven RTL-Inhalte, die mich interessieren, durch DVD ausleihen ersetzen wollte, wäre das für mich mit enormen Kosten verbunden.
Überschlagsmäßig käme ich aufs Jahr gerechnet immerhin so auf ca. 15 € - und da habe ich noch nicht mal berücksichtigt, dass die DVD-Versionen unvollständig sind, da sie nicht durch all die zusätzlichen Laufschriften, Jingles und sonstigen Verbraucherinformationen aufgewertet sind, die bei RTL das Fernsehen erst wirklich zum Vergnügen machen.

Also ich denke die Verschlüsselung wird ein Erfolg - Unterschichtenfernsehen ist einfach DER Megatrend!

Günther

P.S.: Schaun mer mal - vielleicht werd ich ja positiv überrascht; mit dem Spielwitz unserer Nationalmannschaft hab ich ja auch nicht gerechnet...
c't VDR v6, vdr 1.6.0, Kernel 2.6.24, P3 Tualatin Celeron 1400 @1GHz, Asus TUSL-2c, ACPI on, APIC on, FS 1.3 DVB-S FF, Skystar 2c

wilderigel

Im Forum Zuhause

Posts: 16,946

Location: Ansfelden

  • Send private message

20

Thursday, July 27th 2006, 3:37pm

Hatten wir das alles ned schon mal?

Kein mensch guckt RTL, keiner liest die Bild, keiner ...

Und warum sagen die Marktanteile was anderes?
2003 - 2011 - R.I.P.