Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wirbel

Im Forum Zuhause

  • »wirbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 353

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. August 2004, 20:11

[sehr off-topic: Kategorie lost & found]

Der Heckspoiler wird immer noch zur Großgruppe der Ungeziefer gerechnet. Ähnlich dem Schimmelpilz befällt er sein Wirtstier meist wenn dieses in einem schwachen Zustand ist. Das Heckspoilermännchen befällt Autos mitten in der Nacht und saugt sich am Heck des Wagens in Kofferraumhöhe fest. Wenn der Autobesitzer am frühen morgen in die Garage schaut und den Schädlingsbefall bemerkt ist es meist zu spät.

Viele Wagenbesitzer versuchen den Heckspoiler auf der Autobahn mit großen Geschwindigkeiten abzuschütteln, doch ohne Erfolg. Das Tierchen beginnt zu pfeifen und drückt das Auto besonders fest auf die Straße. Im Innerstädtischen Bereich beginnen neuerdings staatliche Ordnungskräfte mit einer Anti- Heckspoiler-Kampagne. Sie stellen Blitzgeräte am Straßenrand auf und versuchen mit starken Lichtblitzen die Heckspoiler so zu erschrecken, dass sie vom Wirtsauto ablassen. Der Autofahrer muss allerdings für jeden einzelnen Blitz bezahlen.

Autodesigner haben vieles versucht um die Heckspoilerplage in den Griff zu kriegen. Sie bauen Kraftfahrzeuge mit Frontspoilern - dem natürlichen Feind des Heckspoilers - und rüsten die Motoren großzügig mit Pferdestärken aus. Französische Forscher haben entdeckt: je hässlicher der Autofahrer, desto anfälliger sein Wagenheck für das Schmarotzertierchen. Je länger sich ein Heckspoiler am Wagen festsaugt, desto größer die Gefahr auch für den Wagenlenker. Die Wurzeln des Tieres kriechen durch einzelne Lüftungsschlitze und beginnen im Endstadium aus dem Hirn des Fahrers Saft zu saugen. Man erkennt die Befallenen daran, dass sie sich von heute auf morgen Goldkettchen um den Hals schlingen, große Stereoanlagen ins Auto installieren und das Auto tieferlegen um dem Heckspoiler das abspringen zu erleichtern. Im letzten Krankheitsstadium klebt der Autofahrer Buchstaben wie "KENWOOD" und "FANATIC" an die Heckscheibe. Uns Biologen zeigt das dann: Dies ist ein hoffnungslos Befallener.

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

2

Sonntag, 29. August 2004, 20:20

RE: [sehr off-topic: Kategorie lost & found]

Hehe, dazu hab ich einen nettes Pic von der Website meines Lieblings-c't-Redakteurs Carsten Meyer:



Gruß,
mrmoe
"If you think technology can solve your problems you don't understand technology and you don't understand your problems."
Bruce Schneier

wirbel

Im Forum Zuhause

  • »wirbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 353

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. August 2004, 20:21

RE: [sehr off-topic: Kategorie lost & found]

Passt! :D

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

smokey

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Stahlschnitzer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. August 2004, 20:50

RE: [sehr off-topic: Kategorie lost & found]

Hallo

Die Seite die auf dem Auto steht http://www.schwanzersatz.de
ist sehr interressant jetzt weiss ich endlich das mein VDR einen Schwanzersatzfaktor von 32.3cm
hat. Bietet jemand mehr????

gruss
Daniel

5

Sonntag, 29. August 2004, 20:58

RE: [sehr off-topic: Kategorie lost & found]

"With a castle that big, do you think maybe Lord Farquaad is trying to compensate for something?"
Shrek
"If you think technology can solve your problems you don't understand technology and you don't understand your problems."
Bruce Schneier

Beiträge: 881

Wohnort: Raum Fulda

Beruf: Strippenzeiher

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. August 2004, 21:16

Moin

@smokey:

Den kann ich über: 54.5cm



Lars
Ich bin root, ich darf das !

7

Sonntag, 29. August 2004, 21:19

RE: [sehr off-topic: Kategorie lost & found]

Hehe, warum hab ich gewusst, das das so kommt :D :D :D

Hier das Script:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
#!/bin/sh
LC_ALL=C
echo `uptime|grep days|sed 's/.*up \([0-9]*\) day.*/\1\/10+/'; \
cat /proc/cpuinfo|grep MHz|awk '{print $4"/30 +";}'; free|grep '^Mem' \
|awk '{print $3"/1024/3+"}'; df -P -k -x nfs | grep -v 1k \
| awk '{if ($1 ~ "/dev/(scsi|sd)"){ s+= $2} s+= $2;} END \
{print s/1024/50"/15+70";}'`|bc|sed 's/\(.$\)/.\1cm/'


Gruß,
mrmoe
"If you think technology can solve your problems you don't understand technology and you don't understand your problems."
Bruce Schneier

BlackKing

Meister

Beiträge: 2 257

Wohnort: Nähe Stuttgart

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. August 2004, 11:55

RE: [sehr off-topic: Kategorie lost & found]

Zitat

Original von smokey
Hallo

Die Seite die auf dem Auto steht http://www.schwanzersatz.de
ist sehr interressant jetzt weiss ich endlich das mein VDR einen Schwanzersatzfaktor von 32.3cm
hat. Bietet jemand mehr????

gruss
Daniel



Genau ads gleiche habe ich auch aber ich habe doch gentoo warum habe ich dann nicht mehr :D
Aktuelle Systeme:
VDR-Server: MSI KT6A Ultra FISR ; Athlon XP 2200+ ; GrKa Geforce 2 MX; 256MB DDR-SDRam Plugins: streamdev-server, remote
2 x DVB-Budget Karte, Gentoo, Kernel 2.6.8 usw....

9

Montag, 30. August 2004, 20:30

RE: [sehr off-topic: Kategorie lost & found]

114.4cm

Wer braucht da noch ein Auto ?

:D
Glotz-VDR: Aopen i945GTm-VHL, CoreDuo T2500, 1x Nova HD S2, 1x Reel HDe, Gentoo mit 2.6.32er kernel, VDR 1.7.15
über einen Yamaha RX-1700 verbunden mit Sharp Aquos LC46 XL2E und Panasonic PT AE 3000

hurtme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Rinteln

Beruf: Techniker Fachrichtung Elektrotechnik

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. August 2004, 21:16

./schwanz.sh
58.4cm
Gutes Mittelfeld!
Mein VDR:Digitainer (Linspirer), 1x FF-Karte TT1.5, 1x Budged Technisat S2, C't VDR 7.0, VDR1.6.0 R.I.P
VDR: ASUS P5DL/EPU, 1x FF TT2.1, 1x Budged Philips Semiconductors SAA7134/SAA7135HL Video Broadcast Decoder
,
1x WLAN USB, DEBIAN 8.latest e-Tobi, VDR 2.2.0 xineliboutput (ohne Ton)

Dirk

Super Moderator

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. August 2004, 21:50

Hi

hmm

1x 89,8
1x 92,7

die rechnung passt aber nicht ganz! ich sag nur Inter <-> AMD

bereinigt währen das:

1x 92,0
1x 95,7

wobei das auch ned ganz hinhaut!
Nen A64 hat wohl bissel mehr power als nen AthlonXP

:firedevil :D

Am meisten wert, scheint das teil uff Plattenplatz zu legen :D

Gruß Dirk
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

wirbel

Im Forum Zuhause

  • »wirbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 353

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. August 2004, 21:52

Da gibts hier ja einige Speziies mit mehr als 600gig.

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

Dirk

Super Moderator

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. August 2004, 22:43

Hai

hmm, hatte gerade nen Schnapsidee (und das als Nichttrinker :D)

Machen wir unser eigenes Script?

wenn ja -> Vorschläge hier im Thread :D

Meine Vorschläge:
  • bogomips der CPU (sollte besser sein, als die CPU-Freq. zu nehmen)
  • Speicher
  • Plattenplatz
  • Anzahl DVB-Karten
  • VDR-Version
  • Anzahl der Installierten Plugins
  • Anzahl der programmierten Timer

Über die Wertigkeit der Faktoren, kann man sich ja später einigen ;)

Gruß Dirk
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

14

Montag, 30. August 2004, 23:03

Hehe,

klasse Idee. Und ab 1TB Plattenplatz und dem fünften dvb-Adapter gibts nen Bonus :)

Gruß,
mrmoe
"If you think technology can solve your problems you don't understand technology and you don't understand your problems."
Bruce Schneier

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mrmoe« (30. August 2004, 23:16)


wirbel

Im Forum Zuhause

  • »wirbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 353

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. August 2004, 23:05

--Anzahl DVB Karten
++Anzahl TV-Karten

damit wirds realistischer.



Ansonsten: klaro. :D

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

Dirk

Super Moderator

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 31. August 2004, 07:25

Hi

@Wirbel

Ne idee, das mit den TV-Karten in Code umzusetzen?

Für die DVB-Karten hätte ich

Quellcode

1
lspci | grep SAA7146 | wc -l


Gruß Dirk
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

baltasar

Fortgeschrittener

Beiträge: 487

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 31. August 2004, 13:05

Leider musste ich vor drei Tagen eine Platte austauschen daher "nur"
89.4cm

Interressant ist dass er jeden Tag länger wird ....

wirbel

Im Forum Zuhause

  • »wirbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 353

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 31. August 2004, 18:14

Zitat

Original von Dirk
Hi

@Wirbel

Ne idee, das mit den TV-Karten in Code umzusetzen?

Für die DVB-Karten hätte ich

Quellcode

1
lspci | grep SAA7146 | wc -l


Gruß Dirk


Bliebe noch für PVR250/350:

Quellcode

1
lspci | grep Internext | wc -l


Und für gewöhnliche bttv Karten:

Quellcode

1
lspci | grep Brooktree | wc -l


Anschließend einfach addieren.

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

Immortal Romance Spielautomat