Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 9 065

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 19. Juli 2011, 19:48

Warum zur Hölle setzt man jetzt nochmal Windows XP auf? ...

Muss es denn eigentlich jedesmal, wenn Jemand eine Frage stellt eine OT Orgie geben???

Wenn der Themenstarter XP verwenden will, dann wird er schon seine Gründe dafür haben!

42

Dienstag, 19. Juli 2011, 19:54

Ich habe ja nur gefragt, weil ich es einfach unverständlich finde.
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

43

Dienstag, 19. Juli 2011, 19:57

@Keine_Ahnung: Dein Zitat ist falsch, das habe ich nicht geschrieben.


Stimmt, da hatte ich mich irgendwie vertan.


Allgm. zu warum XP?: Ist billig zu haben und nen "fast umsonst XPpro" ist brauchbarer als irgendein Vista/7 Home Mist wo das meiste eh nicht funktioniert (weil von MS rausgenommen um die Profivariante zu verkaufen). Schon bei der Wahl zwischen Win98 und XPhome fiel die Wahl ja auf 98 weil bei XPhome noch nicht mal die simpelsten LAN Sachen (z.B. Dateifreigabe per User) gingen.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

44

Dienstag, 19. Juli 2011, 19:58

@Copperhead Nur weil der Hersteller eines Betriebssystemes einen Virenschutz anbietet, muss dieser noch nicht überragend sein. MSE schneidet überall nur durchschnittlich ab mit relativ schlechten Erkennungsraten.
Der letzte Virus, der bei mir Schaden angerichtet hat, war noch zu Amiga 500-Zeiten, aber klar, der Virenwächter hat immer wieder mal angeschlagen. Das Heftigste war mal eine Originaldiskette (!) mit Michelangelo drauf! Es kann also immer jeden treffen.
Vor Gericht, wenn es um leergeräumte Konten etc. geht, hat man ganz schlechte Karten, wenn kein Virenschutz vorhanden war.
Ach ja und MSE wäre der letzte (!) freie Virenscanner, den ich mir auf meinen Rechner installieren würde. Da gibt es echt einen Haufen Programme, die wesentlich besser sind.
Asus AT3N7A-I (Dualcore Intel Atom 330), Nvidia GeForce 9400 (onBoard), Pinnacle PCTV 452e, Mystique Satix S2 Sky USB Rev.2, AverTV Green Volar HD, X-Tensions DVB-T-380U, 2GB RAM, Xubuntu 12.04 mit yaVDR stable-Paketen, gepatchter Kernel 3.6.7, yaVDR 0.4, linux-media-dkms bzw. media-match 3.3, USB-IR-Einschalter (igorplug-kompatibel)
Gehäuse: Maxdata Favorit 5000i, Antennen: Strong SRT Ant 15 Eco, Selfsat HD30D4

45

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:00

Windows 7 Professional ist schon ab 60€ zu haben, siehe Ebay.

Ich habe da jetzt auch keine Lust mehr drauf, ihr habt eure Meinung, ich hab meine. Schluss
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

46

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:00

Vor Gericht, wenn es um leergeräumte Konten etc. geht, hat man ganz schlechte Karten, wenn kein Virenschutz vorhanden war.


Was kostet es dem User zu beweisen das ein brauchbarer Vierenschutz drauf war?

Und meine TAN Liste halte ich nicht in die Webcam, also kann ein Schadprogramm max. eine Überweisung mit dem max. täglichen Limit manipulieren. Wobei ich bezweifle das sich jemand die Mühe macht ein Programm zu schreiben was sich bei AlfBanco einklingt (ist ne Menge API Fleisarbeit das so hinbekommen das es vom User unbemerkt bleibt). Es gibt haufenweise leichtere Opfer.

Windows 7 Professional ist schon ab 60€ zu haben, siehe Ebay.


Wobei mir im Moment das Argument dafür fehlt, was gibt mit 7 was mit XP nicht gibt? Nen normaler Office/Surf/Mail PC ist mit XPpro gut bedient.

Gut, für neue Hardware gibts evtl. keine XP Treiber mehr, aber für alte Hardware gibts evtl. auch keine Win7 Treiber.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Keine_Ahnung« (19. Juli 2011, 20:15)


47

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:20

Hallo,

ich habe für jemanden einen Rechner mit XP neu aufgesetzt. Was man so hört, ist es ja wohl grob leichtsinnig, ohne Virenschutz ins Internet zu gehen. Als ich 2007 zuletzt XP auf meinem Rechner hatte, hatte ich den damals empfohelnen Kaspersky laufen. Obwohl er als ressourcenschonend angepriesen wurde, hat er das System gefühlt um 80% verlangsamt.

Was kann man denn heute empfehlen? Es sollte auf alle Fälle Freeware sein. Der Rechner hat einen Sempron 3400 (1800 MHz) und 2 GB DDR2 (667 MHZ) RAM

Gruß
Dr. Seltsam



Avast (www.avast.at)
Ist genial!

Freeware, man muss sich allerdings jedes Jahr einmal registrieren für die Lizenz. Geht inzwischen auch über die Oberfläche.
Es ist ein Scanner dabei der den Webtraffic überprüft und der gegebenenfalls die Verbindung blockiert.
Braucht übrigens auch wenig Resourcen und ist ziemlich verbreitet. (Wird bei GDATA sogar als zweite Engine in ihrem Virenscanner verwendet).

Hab den meiner Familie installiert und auch seblst verwende ich ihn auf dem Notebook. Habe nun seit Jahren keine Probleme mehr...

gruß
aelo

48

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:29

Warum zur Hölle setzt man jetzt nochmal Windows XP auf?

Microsoft versucht das System vom Markt zu bekommen, weil es total veraltet ist.

Nein es ist nicht veraltet, man kann noch wunderbar damit arbeiten. Microsoft will es vom Markt haben damit sie neue Lizenzen verkaufen können.

Als nächstes installiert man dann Microsofts Security Essentials. Zum einen weil Microsoft selber am besten weiß, wie sein Betriebssystem gesichert werden muss, zum anderen weil es absolut werbefrei ist.

Wenn sie wirklich wüssten wie sie ihr Betriebssystem sichern können, warum machen sie es dann nicht? Warum machen sie ihre Systeme nicht sicher sondern stecken Ressourcen in zusätzliche Programme wie Security Essentials? Ich an der Stelle Microsofts würde mit jedem neu erkannten Schadprogramm die Schwachstellen in meinem System dagegen absichern anstatt drumherum zu programmieren.

Meine VDR

1. gen2vdr v2 auf Aopen i915GMm-HFS und CeleronM 360J, RAM 1GB, HD Samsung HD401LJ, DVD Pioneer DVR-A05, Funk-Tastatur Cherry mit USB-Empfänger, TT FF 1.5 (System nur noch selten im Einsatz)

2. gen2vdr v3 auf Gigabyte GA-E7AUM-DS2H (NVidia 9400 Onboard-Grafik) mit Core2Duo E8500, RAM 4 GB, SATA-Festplatte im Wechselrahmen, SATA BD-ROM/DVD-Brenner Pioneer, Tastatur, Skystar HD2

49

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:39

Tolles Popcorn Thema,

Wer heutzutage noch Windows ohne On-Access-Webscanner im Internet verwendet, dem ist ehe nicht mehr zu helfen.

Da gerate bei einen Kollegen Avira Webguard die Malware 'HTML/Agent.zba' blockiert hatte, und falls jemand mal seinen Virenscanner testen will, bzw. die Aktualität seines Patchstandes (Die Seite ist wohl mit den Blackhole Toolkit verseucht)

Dem seit z.B folgende Seite empfohlen,

http://www.braeutigam-hohenhameln.de

Gefunden per http://www.google.com/search?q=HTML%2FAgent.zba


Persönlich empfehle ich aber keinen VIrenscanner, sondern Linux als Desktop-System !
Andreas

50

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:41

Wenn sie wirklich wüssten wie sie ihr Betriebssystem sichern können, warum machen sie es dann nicht?

Da hängt ein ganzer Industriezweig dran - und wenn MS das fest einbaut, gäbe es mit Sicherheit kartellrechtliche Probleme - wie schon beim Windows Media Player und dem IE (interessiert doch nur Bürokraten, ob der vorinstalliert ist). Echte Schwachstellen versuchen die auch durch ihre Updates zu fixen, die MSE sind nur als Systembremse gedacht, um den Absatz neuer PCs anzukurbeln.
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 4TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.6 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5 testing
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.2.0, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.2.0
Client 2: Raspberry Pi 2, Arch Linux ARM, VDR 2.3.1
vdr-epg-daemon + MariaDB auf Cubietruck mit 32 GB SSD, Arch Linux ARM, optional Sundtek MediaTV Pro III + VDR 2.2.0
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.

veni32

Profi

Beiträge: 746

Wohnort: Heinsberg NRW

Beruf: Pferde klauen und wieder zurück bringen ;-)

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:42

Man soll jetz nicht hier microsoft als ganz schlecht hinstellen.ich arbeite mit Win und Ubuntu,und test spielweise mit Debian.

Win hat zwar was viren betrift offteres probleme allein wegen die masse von rechner was im umlauf sind.
Aber was Stabilität betrifft(ich rede von XP pro), bei mir friert der linux,egal VDR oder spiel system offteres ein als Win XP.

Einer OS hat halt mit viren mehr zutun aber da mit verdient man mehr geld.
Oder ich hab eine virenfreie system aber hab ich bestimmte programe nicht für um da mit geld zu verdienen.
Konkret geht es um corel X,läuft numal nich auf linux OS ,.

Um nicht ganz OT zu sein ja über Avast kann cih auch nur gutes berischten

So gesehn ist beides scheisse :D .

MfG

Meine VDR Spielzeuge

VDR1 -Yavdr 0.5-SilverStone SST-M02B-MXR- Asus M3N78-EM -Imon Lcd-Imon FB-
AMD Athlon AM2-2.2.GHz*4B RAM*GeForce 8200*DD-Cine V5.5*

Client1-Yavdr
0.4 -MSI Media LiveGehäuse mit Original board-2 GB Ram60 GB SSD -
Nvidia Gt210 -DM140 Plugin-Pearldpf display-Harmony
One
Onkyo TX-NR906
Sony-KDL Serie
Teufel Concept E

Client2
Raspberry XBMC auf XBIAN Basis mit xvdr

52

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:43


h_ttp://www.braeutigam-hohenhameln.de


Wo muss ich da klicken? Irgendwie bekomme ich den Virus nicht installiert.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Keine_Ahnung« (19. Juli 2011, 21:06)


53

Dienstag, 19. Juli 2011, 21:00



Wo muss ich da klicken? Irgendwie bekomme ich den Virus nicht installiert.



Ist ein Drive-By-Download, der ungepachte Systeme angreift, der Angriff erfolgt per Javascript, der über eine IFrame Malware nach lädt.
Siehe auch https://www.info-point-security.com/secu…t-toolkits.html
bzw. https://www.info-point-security.com/secu…le-toolkit.html

Beim Firefox schau mal unter about:plugins, ob was "ungebettenes" vorhanden ist, ansonsten freue dich !

Übrigens ich habe mit Absicht eine URL nicht anklickt gemacht, um eine unbeabsichtigte Infektion zu verhindern,
es wäre schön wenn Du dies auch so machen würdest !
»anbr« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto-1.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anbr« (19. Juli 2011, 21:05)


dontom

Fortgeschrittener

Beiträge: 369

Wohnort: Südliches Land der Burgen

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 19. Juli 2011, 21:01

Man soll jetz nicht hier microsoft als ganz schlecht hinstellen.ich arbeite mit Win und Ubuntu,und test spielweise mit Debian.

Win hat zwar was viren betrift offteres probleme allein wegen die masse von rechner was im umlauf sind.
Aber was Stabilität betrifft(ich rede von XP pro), bei mir friert der linux,egal VDR oder spiel system offteres ein als Win XP.

Einer OS hat halt mit viren mehr zutun aber da mit verdient man mehr geld.
Oder ich hab eine virenfreie system aber hab ich bestimmte programe nicht für um da mit geld zu verdienen.
Konkret geht es um corel X,läuft numal nich auf linux OS ,.

Um nicht ganz OT zu sein ja über Avast kann cih auch nur gutes berischten

So gesehn ist beides scheisse :D .

MfG


Wenn wir schon bei OT sind:
Ohne Dir nahetreten zu wollen....schon mal dran gedacht, irgendeine Form der Rechtschreibprüfung zu aktivieren, hilft den Andern beim Lesen ungemein...
Solltest Du an einer Lese/Schreib- oder sonstirgendeiner Schwäche leiden, dann Sorry und nix für ungut,

Tom

Mein VDR

Asus P5QLE, Core2Duo 6600, GT640, 2GB RAM, 2 x TT S2-3200 im DIGN HV5 mit IMON-VFD & FB
yaVDR0.6.1 stable => softhddevice

55

Dienstag, 19. Juli 2011, 21:17

Wenn sie wirklich wüssten wie sie ihr Betriebssystem sichern können, warum machen sie es dann nicht?

Da hängt ein ganzer Industriezweig dran - und wenn MS das fest einbaut, gäbe es mit Sicherheit kartellrechtliche Probleme - wie schon beim Windows Media Player und dem IE

Im Gegenteil, die "Secutity Essentials" sind genau so ein zusätzliches Programm wegen dem sie Ärger mit den Kartellbehörden bekommen können. Dagegen ist es die Pflicht eines Herstellers keine erwiesermaßen unsicheren Produkte auf dem Markt zu bringen, gegen diese Pflicht verstoßen sie ständig.

Echte Schwachstellen versuchen die auch durch ihre Updates zu fixen,

Diese Aussage entspricht einem "er hat sich bemüht" in einer Beurteilung.

Meine VDR

1. gen2vdr v2 auf Aopen i915GMm-HFS und CeleronM 360J, RAM 1GB, HD Samsung HD401LJ, DVD Pioneer DVR-A05, Funk-Tastatur Cherry mit USB-Empfänger, TT FF 1.5 (System nur noch selten im Einsatz)

2. gen2vdr v3 auf Gigabyte GA-E7AUM-DS2H (NVidia 9400 Onboard-Grafik) mit Core2Duo E8500, RAM 4 GB, SATA-Festplatte im Wechselrahmen, SATA BD-ROM/DVD-Brenner Pioneer, Tastatur, Skystar HD2

56

Dienstag, 19. Juli 2011, 21:26



Wo muss ich da klicken? Irgendwie bekomme ich den Virus nicht installiert.



Ist ein Drive-By-Download, der ungepachte Systeme angreift, der Angriff erfolgt per Javascript, der über eine IFrame Malware nach lädt.
Siehe auch https://www.info-point-security.com/secu…t-toolkits.html
bzw. https://www.info-point-security.com/secu…le-toolkit.html


Ich glaube ich weiss warum ich hier so verwundernd wenig Virenprobleme habe, die Hersteller machen sich einfach nicht die Mühe sie für Opera anzupassen ;) Also der selbe Grund warum Linux da viel sicherer als Win ist ;)

Ich habe ihn gerade per Scan gefunden, liegt inaktiv im Browsercache. Aber zur Auführung hat er es anscheinend nicht geschafft.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

57

Mittwoch, 20. Juli 2011, 10:08

Moin!


Der Artikel ist ein Jahr alt und hat eine Beta-Version getestet. Das hat nicht unbedingt viel mit heute zu tun. Und in der c't kam MSE wesentlich besser weg - und die sind nicht unbedingt als Microsoft-freundlich bekannt... :-)

Lars.
(Mensch, Dr., was hast du da nur wieder für eine Diskussion losgetreten... ;-) Ich liebe es®)

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

Dr. Seltsam

Im Forum Zuhause

  • »Dr. Seltsam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 113

Wohnort: 3. Planet des Sonnensystems

Beruf: Organisator

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 20. Juli 2011, 11:29

(Mensch, Dr., was hast du da nur wieder für eine Diskussion losgetreten... ;-) Ich liebe es®)

ich bin auch ganz überrascht 8)
Ich selbst bin ja hauptsächlich wegen der Viren 2007 auf Linux umgestiegen, weil ich es nicht einsah, meinen PC durch einen permanent laufenden Scanner auszubremsen. Ich kann es aber gut verstehen, wenn ein ganz normaler Nutzer bei dem am weitesten verbreiteten BS bleiben will.
VDR 1: Silverstone LC20, Cougar A300/R, MSI C847MS-E33, passive Asus GT520, KNC One DVB-C, Cine CT V6, WD10EACS; Atric-IR-Einschalter. SW: yavdr 0.5 per SSD
VDR 2: im Aufbau: ACT-620 mit Coba-NT, Asrock B75 Pro3-M, Celeron G540, Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-C/T), passive Asus GT610. SW: Ubuntu 13.04 minimal (ohne grafische Oberfläche) per SSD

59

Mittwoch, 20. Juli 2011, 11:38

Naja mein "Problem" liegt eher darin, dass unter Linux nicht alles läuft. Ich selbst habe auch eine zeitlang rein nur Linux verwendet, da es besser als XP war und ist. Mit 7 hat sich das Blatt allerdings wieder etwas gewendet. Meine Hauptprobleme liegen aber eher in der Natur, dass mein Desktop-PC nicht mit Linux zusammen arbeiten will - irgendwann fängt die Platte an zu rödeln und alles ist quasi fast eingefroren und das wird nach 20 Min. auch nicht besser - und zum Anderen, dass ich hin und wieder doch noch M$ Office brauche. Ich habe ein Dokument mit OOo nicht hinbekommen.

Trotzdem würde ich die MSE nicht installieren, wenn ich Scanner bekommen kann, die besser arbeiten, sprich alle, die mit A anfangen: AVG, Antivir und mein Favorit Avast.
Asus AT3N7A-I (Dualcore Intel Atom 330), Nvidia GeForce 9400 (onBoard), Pinnacle PCTV 452e, Mystique Satix S2 Sky USB Rev.2, AverTV Green Volar HD, X-Tensions DVB-T-380U, 2GB RAM, Xubuntu 12.04 mit yaVDR stable-Paketen, gepatchter Kernel 3.6.7, yaVDR 0.4, linux-media-dkms bzw. media-match 3.3, USB-IR-Einschalter (igorplug-kompatibel)
Gehäuse: Maxdata Favorit 5000i, Antennen: Strong SRT Ant 15 Eco, Selfsat HD30D4

60

Mittwoch, 20. Juli 2011, 12:16

Der größte Nachteil von MSE soll die langsame Reaktionszeit auf neue Bedrohungen sein. Da schneiden die anderen kostenlosen Scanner besser ab, davon ab dass dies regulär ein Kaufargument für Lizenzen sein soll (Aktualisierungsfrequenz). Avast macht gefühlt häufiger als 1x am Tag Meldungen es hätte sich aktualisiert. Keine Ahnung ob das insofern eine Ausnahme unter den kostenlosen Lösungen ist.
plugin-block: Download, Thread im Portal, Wiki
plugin-sleeptimer: Download, Thread im Portal, Wiki
VDR-Chat: Web-Chat, IRC
ASUS M2N-E, Athlon X2 4450B, 2GB DDR2, Technisat Skystar HD (TT-3200), Technisat Skystar HD2, Hauppauge WinTV Nova-T USB, GigaByte GT-630 - 4TB RAID5 + 6GB externes Journal @50 GB Crucial Adrenaline SSD DP-CT050M4SSC2 - BeQuiet SystemPower7 300W - wheezy/vdr2.0.1 - xbmc 13

Immortal Romance Spielautomat