Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Mittwoch, 15. Februar 2006, 08:11

Zitat

Original von cooper
Zudem würde ich den Vorstand erst mal auf 3 Leute reduzieren: Vorsitzender, Stellvertreter und Kassenwart, meinetwegen auch noch einen Schriftführer (wobei man den ggf. auch bei jeder Sitzung neu bestimmen könnte). Je kleiner der Vorstand, desto leichter ist er zu besetzen und desto leichter sind Sitzungen einzuberufen.

Den ersten Part kann ich nachvollziehen, aber eine 3-köpfige Gruppe halte ich definitiv für zu klein. Die Treffen hätte ich sowie so online in chats o.ä. statt finden lassen, weil wir NIE einen gescheiten Ort finden werden. Nee so kleine Gruppe halte ich aber für nicht gut, wenn ich überlege, dass dies ein Bundesverein werden soll.

Zitat


Was den Gerätewart betrifft: Gebt doch zur Not dem Vorstand die Möglichkeit, jemanden in diese Funktion einzusetzen -- als Kann-Regelung, nicht als Muss. Je weniger Muss-Bestimmungen wir haben, desto flexibler können wir agieren, wenn es z.B. personell eng wird. Ich würde nicht mal festlegen, dass dieser "Gerätewart" ein Vereinsmitglied ist -- das könnte einfach jemand machen, der z.B. auch technisch in der Lage ist, den Zustand der Hardware zu überprüfen bzw. sie zu reparieren.

Gerätewart. hmm. Hab ich gar nicht rein genommen. Ich denke, dass der Bereich-Expertenrat/Beirat übernehmen kann. Nur weiß ich grad nicht aus dem Kopf, ob ich den Part nicht vielleicht rausgeschmissen habe.

Meiner Meinung nach kann die Wartung etc. auch eine Projekt-Gruppe übernehmen. Das wäre aus meiner Sicht am Flexibelsten.

Präambel => werd ich übernehmen. Danke, damit war ich eh noch unzufrieden.
§2: => "übernehme ich"

Zitat


Das mit den Gewinnen haben wir ja schon geklärt, aber:

Zitat

Die Mitglieder erhalten keine Zuwendung aus den Mitteln des Clubs.

D.h. Klaus darf niemals Mitglied werden, auch nicht Ehrenmitglied, weil sonst können wir ihn nie unterstützen. Hier muss ein Jurist prüfen, ob man den Passus nicht einfach komplett streichen kann -- ansonsten gehört er zumindest so eingeschränkt, dass Mitglieder maximal einen Kostenersatz erhalten für Kosten, die aus unmittelbarer Vereinstätigkeit entstanden sind.

Das Problem ist mir auch bewusst. Vor allem denke ich auch daran, dass es evtl. ein Plugin gibt, bei dem der Verein im Nachhinein evt. Gelder dafür geben möchte. Dann können und dürfen wird das nicht. Und den Passus dürfen wir NICHT herrausnehmen, weil wir sonst definitiv kein gemeinnütziger Verein mehr sind und das Finanzamt das nicht abnimmt.
Da müssten evt. die Juristen sich mal melden und sagen, ob man da etwas drehen könnte. Evt. als "Preisgelder" oder ähnliches, aber das ist ja auch immer kritisch...

Ich schaue mal, ob ich nen Verein finde, der das irgendwie lösen könnte, aber ich glaube, dass wird ein grundsätzliches Problem bleiben.

Zitat

5.1. Die Aufnahmegebühr
nicht mehr in die Satzung, alles weitere: Wann/Wieviel/Wieoft etc. entscheidet die Mitgliederversammlung. Ist am flexibelsten.

Zitat


Und einen §5.3 brauchen wir vielleicht noch: "Die Mitgliederversammlung kann beschließen, den Vorstand von der Beitragszahlung freizustellen." Wer die Scherereien mit dem Verein hat, muss IMHO nicht auch noch Geld dafür blechen.
brauchen wir nicht, ist durch den Passus über die Freistellungen gegeben. so wenig wie möglich. Kann ich aber als Empfehlung (zitat) einfügen, wenn daran interesse besteht

Zitat


Den im §8 skizzierten Vorstand halte ich für zu groß, um wirklich handlungsfähig zu sein. 6 Personen drei bis vier mal im Jahr zu Vorstandssitzungen zusammen zu trommeln kostet nicht nur ne Stange Geld, sondern macht auch die Terminsuche ziemlich schwierig.

wie gesagt: online treffen und in v0.2 ist gekürzt auf fünf, was ich im ernst auch besser finde...

Zitat


Die Aufnahme von Krediten würde ich noch sehr viel restriktiver handhaben -- dazu sollte die Zustimmung der Mitgliedsversammlung nötig sein. Eigentlich sollte der Verein ganz ohne Kredite auskommen, nur wenn es denn tatsächlich wirklich nötig werden sollte, dürfen das IMHO nicht 3 Leute mal eben beschließen.

werde ich mal schaun, wie ich das eintrage.


§9:
1. Verbesserung angenommen!
2. auch übernommen
3. wir auch übernommen.

Zitat

§10 beißt sich ziemlich mit §9.

naja.

Zitat


§10.3 finde ich zum schmunzeln -- egal ob die Projekte sinnvoll sind oder nicht, er soll sie am Leben erhalten (mit Geld-Infusionen vielleicht?) und hegen und Pflegen... wie wär's denn damit: "Bestellt der Vorstand einen Projekt-Koordinator, fungiert dieser das Bindeglied zwischen allen Projektleitern und den Vorstand. Der Koordinator wird die Projektleiter beim Erreichen der festgelegten Ziele unterstützen und den Fortschritt bzw. die Durchführung des Projekts überwachen. Er berichtet direkt dem Vorstand."
Damit ist festgelegt, dass sich der Koordinator um die Projekte kümmert, ihnen möglichst unter die Arme greift, aber auch nachguckt, dass das Ganze nicht aus dem Ruder läuft -- und er petzt an den Vorstand. D.h. es ist eine Kontrollfunktion und ein Supporter, aber kein Henker :D

Dies werden so übernehmen, mit der Abwandlung, dass es eine Person (der zweite Stellvertretende) ist, der diese Aufgabe "FEST" übernimmt. Im Sinne deiner Änderungen an §9 werden ich nun §10 auch überarbeiten.

Zitat


Die Paragraphen 11 und 12 gefallen mir ehrlich gesagt gar nicht. Da werden fremde Organisationen (nämlich die VUGs) in Entscheidungspositionen gehoben, von denen noch überhaupt nicht klar ist, welche Ziele sie verfolgen -- sie müssen lediglich ihre Geschäftsordnung der Mitgliederversammlung vorlegen, es gibt aber überhaupt keinen Rahmen, in denen sich diese Geschäftsordnung bewegen muss.

Lediglich. Enschuldigung. Die Mitgliederversammlung kann dann ja zweifeln, ob die Geschäftsordnung mit den Zielen des Vereins vereinbar ist und diese gegenbenenfalls ablehnen. Also ich finde, dass die Struktur schon gut kontrolliert wird. Wir sollten da auch nicht mehr vorschreiben, weil die Orga definitiv vor Ort von den Gegebenheiten abhängt.

Zitat


Wenn der Sinn diese VUGs ist, Orts- bzw. Landesverbände zu schaffen, dann müsste die Satzung dies auch entsprechend in einen Rahmen kleiden. Aktuell ist mir völlig schleierhaft, was die VUGs sollen, wie sie organisiert sein sollen und letztlich was sie mit der VDR Foundation zu tun haben -- es ist ja nicht mal nötig, dass die VUG-Mitglieder auch Mitglieder der VDR Foundation sind.

das werde ich überarbeitet. hast recht, dass sollte klarer formuliert werden.

soviel von hier. Heute abend, nee ;)

mfg bn

102

Mittwoch, 15. Februar 2006, 20:12

*DUMP*

hab die Änderungen eingepflegt. Sie sind in der Präambel, §2, §9, §10, §11.


ihr habt wieder die wahl zwischen:
PDF und ODT Beide sind mit Versions vermerken. Markiert sind die Änderungen.

mfg bn

103

Donnerstag, 16. Februar 2006, 10:33

Zitat

Original von LightYear

Zitat


Das mit den Gewinnen haben wir ja schon geklärt, aber:

Zitat

Die Mitglieder erhalten keine Zuwendung aus den Mitteln des Clubs.

D.h. Klaus darf niemals Mitglied werden, auch nicht Ehrenmitglied, weil sonst können wir ihn nie unterstützen. Hier muss ein Jurist prüfen, ob man den Passus nicht einfach komplett streichen kann -- ansonsten gehört er zumindest so eingeschränkt, dass Mitglieder maximal einen Kostenersatz erhalten für Kosten, die aus unmittelbarer Vereinstätigkeit entstanden sind.

Das Problem ist mir auch bewusst. Vor allem denke ich auch daran, dass es evtl. ein Plugin gibt, bei dem der Verein im Nachhinein evt. Gelder dafür geben möchte. Dann können und dürfen wird das nicht. Und den Passus dürfen wir NICHT herrausnehmen, weil wir sonst definitiv kein gemeinnütziger Verein mehr sind und das Finanzamt das nicht abnimmt.
Da müssten evt. die Juristen sich mal melden und sagen, ob man da etwas drehen könnte. Evt. als "Preisgelder" oder ähnliches, aber das ist ja auch immer kritisch...

Ich schaue mal, ob ich nen Verein finde, der das irgendwie lösen könnte, aber ich glaube, dass wird ein grundsätzliches Problem bleiben.


Eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen. Bin auch in einem Verein, der meines Wissen gemeinnützig ist, und als Übungsleiter bekomme ich nicht nur den Jahresbeitrag erlassen, sondern auch noch eine Aufwandsentschädigung für die Stunden, die ich halte.

cu,

Satyr
--
This one is tricky. You have to use imaginary numbers, like eleventeen ...

104

Donnerstag, 16. Februar 2006, 10:58

Zitat

Original von Satyr
Eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen. Bin auch in einem Verein, der meines Wissen gemeinnützig ist, und als Übungsleiter bekomme ich nicht nur den Jahresbeitrag erlassen, sondern auch noch eine Aufwandsentschädigung für die Stunden, die ich halte.


Das ist leider nicht das gleiche. Bei einer Aufwandsentschädigung (wie sie auch die Messe-Leuten bekommen werden), ist das ganze ja im Auftrag des Verein. Es gibt also Belege und "Rechnungen" und vor allem: EINEN AUFTRAG. Wenn wir jetzt aber quasie einem Entwickler, der nen tolles Plugin gebaut hat (Vergangenheit) dafür im Nachhinein danken wollen, ist das mit Geld nicht machbar, weil wir keinen Auftrag hatten...

Oder es müssten sich voher alle Projekte, als Projekte im Auftrag des Vereins verstehen....

kompliziert....

mfg bn

geiz-ag

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Hannover

Beruf: Prozess-Automatisierungs-Techniker

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 16. Februar 2006, 13:00

kann es nicht so gemacht werden das sich projekte beim verein melden ( vorallem Hardware-projekte, die geld brauchen) und ihr projekt "vorstellen" und dadurch diesen auftrag bekommen ?

106

Donnerstag, 16. Februar 2006, 14:21

Zitat

Original von LightYear

Zitat

Original von Satyr
Eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen. Bin auch in einem Verein, der meines Wissen gemeinnützig ist, und als Übungsleiter bekomme ich nicht nur den Jahresbeitrag erlassen, sondern auch noch eine Aufwandsentschädigung für die Stunden, die ich halte.


Das ist leider nicht das gleiche. Bei einer Aufwandsentschädigung (wie sie auch die Messe-Leuten bekommen werden), ist das ganze ja im Auftrag des Verein. Es gibt also Belege und "Rechnungen" und vor allem: EINEN AUFTRAG. Wenn wir jetzt aber quasie einem Entwickler, der nen tolles Plugin gebaut hat (Vergangenheit) dafür im Nachhinein danken wollen, ist das mit Geld nicht machbar, weil wir keinen Auftrag hatten...

Oder es müssten sich voher alle Projekte, als Projekte im Auftrag des Vereins verstehen....

kompliziert....

mfg bn


Na dann gibt's eben einen Auftrag zur Pflege und Weiterentwicklung des Plugins. So müsste sich das doch verkaufen lassen. Von Vorfinanzierung halte ich nicht so viel. Zuviel 'Bürokratie', zuviel Unsicherheit und ggf. Geld für etwas, dass letztendlich nix taugt. Ausserdem gibt's bestimmt Entwickler, die sich scheuen, vorab einen 'Antrag' zu stellen.

cu,

Satyr
--
This one is tricky. You have to use imaginary numbers, like eleventeen ...

107

Donnerstag, 16. Februar 2006, 16:05

öh...

ich hab mal nen paar Fehler aus der Version entfernt und kann dann bald die Version 0.4 enthalten. Diese enthält jetzt auch eine Mögliche Lösung für unser "Geld-Problem":

Zitat

§2.2: Die Mitglieder erhalten alleine durch ihre Mitgliedschaft keine Zuwendung aus den Mitteln des Vereins.

Desweiteren habe ich den Passus über Kredite und Gesellschaften der Mitgliederversammlung übertragen. (§7-1 & §8-2).

Warum ich glaube, dass es so gestattet ist, möchte ich mal im Verweiß hier rauf klar machen: Ganz unten steht dort unter "Stichproben"

Zitat

Sind Zahlungen an Mitglieder zu Recht erfolgt (Verträge oder Beschlüsse müssen vorliegen)?
Demnach muss gar nicht IMMER ein Vertrag im vorfeld vorliegen, es reicht auch ein Beschluss (ich denke mal der Mitgliederversammlung). Dadurch, dass ich nun die Gelder nicht grundsätzlich verwehre, eröffnen wir die Möglichkeit, dass eine Mitgliederversammlung beschließen kann, einer Person (egal ob Mitglied oder nicht) Gelder geben darf.

So. Das muss sich jetzt aber dringend nen Jurist anschauen.
@IcyA1 wäre es irgendwie möglich, dass du mal in dein handbuch schaust, oder wenn du die Zeit dafür nicht findest, mir das Handbuch irgendwie "leihen" kannst? (ich schicke es auch zurück, versprochen)

mfg bn

Beiträge: 712

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 16. Februar 2006, 17:03

Also ich biete jetzt mal Folgendes an:

Wenn das drafting der Satzung hier im Board so weit ist, daß keiner mehr noch irgend etwas Wichtiges drin haben will, gehe ich mal mit juristischem Sachverstand drüber und teile meinen Befund dazu dann wieder hier mit.
MSI-MS7181, AMD Sempron 1,8 MHZ, Hauppauge PVR 350, Siemens rev 1.5, 500 GB SATA Western Digital FP, DVD-Brenner, Aristec HT-200, 400 Watt Be-Quiet! Netzteil, easyVDR 0.6.08 (Standalone) --- Satellitenantenne: Derzeit keine

Dyl0n

Fortgeschrittener

  • »Dyl0n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Wohnort: ~Paderborn

Beruf: Azubi Eelektroniker FR Energie- und Gebäudetechnik

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 16. Februar 2006, 18:03

So bin nun auhc endlcih wieder da.
Ich hab schonmal angefangen die website auf vdr-ev.org und vdr-foundation.org zu bauen ich werde da auch die aktuelle version der Satzung einpflegen. Sagt mir bitte wie ihr die Website bislang sp findet vom menü her, denn am template pfeile ich noch.
Was ich immer noch suche is ein favicon, also nen klines vdr logo oder so.

@LightYear

Da du dich ja mir Joomla auskennst, meld dich bitte bei mir per PN mit nen vorschlag fürn Username und standart pw, dnan leg ich dir Account an und du kannst die weiteren Satzungs änderungen einbauen.

Gruss,

Mattheus

skiller2k1

Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Freiberuflicher Webdesigner

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 16. Februar 2006, 19:07

Hier mal ein Ultra-Schnell Entwurf für ein favicon.. (.bmp in .ico umbenennen) Mal noch ein bisschen dranrum basteln, es etwas hübscher machen.

Grüße
Michi
Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::

"Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

111

Donnerstag, 16. Februar 2006, 20:26

*DUMP*

So. Sind nur noch SEHR kleine Sachen


ihr habt wieder die wahl zwischen:
PDF und ODT Beide sind mit Versions vermerken. Markiert sind die Änderungen.

@dyL0n: werd mich melden

@televisor: wär gut, wenn du dir das schon mal anschaust. nur so überfliegen, dann haste bei der "end-version" nicht mehr so viel zu tun. werde aber nochmal bescheid geben, wenn wir einen konses erreicht haben.

@all: schaut's euch an. sagt was. muss noch was geändert werden?



mfg bn

skiller2k1

Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Freiberuflicher Webdesigner

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 16. Februar 2006, 21:32

So. hab mal bisschen rumgebastelt und das hier ist dabei rausgekommen:

Ohne Pinguin:



Mit Pinguin:



Schonmal net soooooooo schlecht :D

Grüße
Michi
Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::

"Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

Dyl0n

Fortgeschrittener

  • »Dyl0n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Wohnort: ~Paderborn

Beruf: Azubi Eelektroniker FR Energie- und Gebäudetechnik

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 16. Februar 2006, 21:40

Was mir vorhin aufgefallen ist heisst es eigentlich
die Foundation (klingt vernüftig) oder der Foundation (dt.der Verein).

Mattheus

skiller2k1

Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Freiberuflicher Webdesigner

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 16. Februar 2006, 21:44

Zitat

Original von Dyl0n
Was mir vorhin aufgefallen ist heisst es eigentlich
die Foundation (klingt vernüftig) oder der Foundation (dt.der Verein).

Bei der Frage dürfte uns die Filmindustrie helfen. Wie hieß es bei Knight Rider "Die Foundation für Recht und Verfassung" :D

Wie gefällt dir das Logo, Dyl0n?

Grüße
Michi
Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::

"Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

Dyl0n

Fortgeschrittener

  • »Dyl0n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Wohnort: ~Paderborn

Beruf: Azubi Eelektroniker FR Energie- und Gebäudetechnik

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 16. Februar 2006, 21:45

deine Grafiken gefallen mir sehr gut, hab vorläufig deinen ersten vorschalg verwendet. Kannste unter vdr-ev.org bewundern.

Mattheus

116

Donnerstag, 16. Februar 2006, 21:47

Hiho.

@skiller2k1: find die Grafiken echt super. Evt. noch nen bissl Farbiger?

Ich hab jetzt die aktuelle Version auf die Seite der Foundation eingetragen und werde diese immer aktuallisieren. Da werden die Änderungen aber nicht festgehalten, dafür bleibt ein PDF.

die Foundation-Seite ist derzeit aktueller. Da sind noch nee handvoll Formatierungsänderungen enthalten.

das PDF hat derzeit noch Version 0.4. Werde erst nen neues PDF machen, wenn es "inhaltliche" Änderugnen gibt.



mfg bn

skiller2k1

Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Freiberuflicher Webdesigner

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 16. Februar 2006, 21:50

Zitat

Original von Dyl0n
deine Grafiken gefallen mir sehr gut, hab vorläufig deinen ersten vorschalg verwendet. Kannste unter vdr-ev.org bewundern.

Danke ;) Du meinst jetzt aber das favicon oder?

Zitat

Original von LightYear
@skiller2k1: find die Grafiken echt super. Evt. noch nen bissl Farbiger?

Mal guggen, wie das aussieht. Man könnte das Standard Lila für die Schrift noch nehmen.

Grüße
Michi
Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::

"Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

skiller2k1

Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Freiberuflicher Webdesigner

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 16. Februar 2006, 21:54

Hoi,

hier mal die Lila-Varianten:





Grüße
Michi
Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::

"Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »skiller2k1« (16. Februar 2006, 21:59)


Dyl0n

Fortgeschrittener

  • »Dyl0n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Wohnort: ~Paderborn

Beruf: Azubi Eelektroniker FR Energie- und Gebäudetechnik

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 16. Februar 2006, 21:57

ja ich meinte das favicon, aber deine Logos werd ich ins Template einarbeiten, muss mir nur noch was passendes ausdenken, also bestehendes anpassen oder komplett selbst entwickeln.

skiller2k1

Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Freiberuflicher Webdesigner

  • Nachricht senden

120

Donnerstag, 16. Februar 2006, 21:59

Zitat

Original von Dyl0n
ja ich meinte das favicon, aber deine Logos werd ich ins Template einarbeiten, muss mir nur noch was passendes ausdenken, also bestehendes anpassen oder komplett selbst entwickeln.

Gut. Dann sag Bescheid, wenn du das Logo brauchst. Schicks dir dann als transparentes PNG oder SVG oder was du brauchst.

Grüße
Michi
Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::

"Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

Immortal Romance Spielautomat