Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. Februar 2015, 22:16

Ruckler mit zwei DVB-S2 USB Empfängern

Hallo,
habe aktuell zwei S2-3600 DVB-S2 USB-Empfänger an meinem GoflexNet(vdr 2.0.6) und BananaPi(vdr 2.2.0) getestet. Leider habe ich immer wieder ruckler und ausetzer beim Ton.
Sobald ich einen der beiden Empfänger abschließe gibt es keine Probleme mehr. Getestet habe ich mit vnsi und xvdr in XBMC/Kodi.

Die CPU und RAM Auslastung auf dem Server ist im normalen Bereich. Hat jemand eine Idee?

2

Donnerstag, 26. Februar 2015, 22:30

Mal nen aktiven USB Hub daran ausprobiert? Vielleicht ist die Spannung auf den internen USB Anschlüssen zu schwach...
VDR- Server: Gigabyte Brix 3150 - (2x Sunteck DVB-C) - jessey - Aufnahme und Streaming-Server (12Watt unter Last)
Client Wohnzimmer: DQ77KB - i3 - Logitech z-5500 - Blaupunkt 39" TV - Openelec (Streaming)
Client Büro: Asus AT3N7A-I , yaVDR0.6.1 (Streaming + Cutting) - 19" TFT
Test Client1: Raspberry Pi & openelec

3

Donnerstag, 26. Februar 2015, 22:31

Ok,
probiere ich gleich mal aus. Beide Empfänger haben allerdings ein eigenes Netzteil.

4

Freitag, 6. März 2015, 20:08

Hatte erst jetzt Zeit zum testen. Leider besteht das Problem noch immer, hat jemand noch eine Idee?

5

Freitag, 6. März 2015, 20:16

evtl ist der usb-port zu schwach

Signatur

Server: ASRock Q1900M + 4GB RAM + cineS2 6.5 + Debian 8 + vdr 2.x , epgsearch, live, streamdev
Client: Macbook Pro Retina 2015 + 16GB ram 512GB ssd  OSX 10.11.1)
File-Server/client: GA-Z77-DS3H (Ozmosis 1669 ) + I3 2105 + 16GB RAM NVGF 650GTX 1GB, 250 GB-HD (sys)+ 44TB Storage OSX 10.11.6 VLC 3.x beta , Remote Buddy, PS3-FB
2x Cubieboard2: 16GB microSD, debian mit VDR 2.0.6 + epgsearch, live(osdpatch), streamdev(0.6), soft-hd-device
Ausgabe:
Acer H7530D, T.amp Proline1300, 2x K&H sms 54T + horn sub - Eigenbau


6

Freitag, 6. März 2015, 20:59

Ist ein schon sehr lange bekanntes Problem siehe yaVDR headless mit 2 x TT S2 3600 Ersteinrichtung bzw. Setup
OctupusNet SATIP Server => VDR-SERVER : i3-4150, 4GB, NVidia GT640 passiv, yaVDR 0.6.1, X10 FB
Clients : Windows-PC's mit VDR-Zapper, Android-Handys und FireTV mit VDR-Manager (MX-Player) am Smarttvweb Plugin, iPad per Goodplayer am Streamdev-Server Plugin
in Rente:
Server/lokaler VDR : AT5IONT-I, 4GB, 2.5" 500GB HD, yavdr 0.5.0a, Mystique SaTiX-S2 V2 CI Dual,TT USB-3600,August DVB-T210 V2.0, Pollin Cyberlink IR Empf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vdrdream« (7. März 2015, 19:52)


7

Freitag, 6. März 2015, 22:24

Hi,

ich habe hier an einer zotac box schon lange 2x TT S2 3600 am gleichen USB Bus laufen,
ohne Probleme, allerdings in einem eigenen dkms mit patches aus der linux-media mailing list von vor einigen Jahren,..

das hatte ich hier im Forum auch mal geschrieben,...

wichtig waren in:

linux/drivers/media/dvb/dvb-usb/pctv452e.c einige usb Parameter die damals beim windows treiber gesniffed wurden,
(ist leider nie upstream gelangt),..

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
@@ -947,7 +968,7 @@
 				.endpoint = 0x02,
 				.u = {
 					.isoc = {
-						.framesperurb = 4,
+						.framesperurb = 64,
 						.framesize	= 940,
 						.interval 	= 1
 					}
@@ -996,11 +1017,11 @@
 			/* parameter for the MPEG2-data transfer */
 			.stream = {
 				.type = USB_ISOC,
-				.count = 7,
+				.count = 4,
 				.endpoint = 0x02,
 				.u = {
 					.isoc = {
-						.framesperurb = 4,
+						.framesperurb = 64,
 						.framesize = 940,
 						.interval = 1
 					}


viele Grüsse pbg4
vdr1:Produktivsystem: Zotac Box mit Atom 525/ION 2.Generation yaVDR 0.5 und satip plugin, mit digibit r1
vdr2:Zyxel NSA320 vdr für ARD radio transponder und streamdev mit debian wheezy mit bodhi's kernel aus dem doozan forum mit patchesfür tt-s2-4600,... eine iConnect und eine weitere NSA320 dito,..
vdr3: testsystem: Zotac Box HD mit ION 1. Generation, 2GB memory und Pinnacle HDTV-USB (pctv452e), Cinnergy HD-S2 USB und TT-connect S-2400, yavdr 0.5 mit 3.8.0 kernel,..

Immortal Romance Spielautomat