You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

meikelmoeller

Intermediate

Posts: 367

Location: Castrop-Rauxel

Occupation: Irgendwas mit Netzwerk

  • Send private message

21

Thursday, January 10th 2013, 7:18pm

Ich würde sagen S5. Denn wenn die Kiste mit der FB wieder eingeschaltet wird durchläuft das System den normalen Bootvorgang mit Bios und Betriebssystem laden etc.

Meine Hardware - Server & 3 Clients


_______________________
Keller: Artic MC001 mit Openelec auf USB
Schlafzimmer: ZBOX nano AD10 mit Openelec auf SSD
Wohnzimmer: Techsolo TC-2200 - AMD A65400K Asrock FM2A75M-Pro4 mit Openelec auf SSD
Server: HP-MicroServer mit DD Cine S2 V6.5+Flexmodul - Ubuntu 12.04/yaVDR headless (VDR2.0.6) auf SSD - 3TB Daten HDD - 1,5TB Backup HDD


benilo

Trainee

Posts: 106

Location: Tübingen

  • Send private message

22

Wednesday, March 13th 2013, 10:30pm

Die ZBOX ID42 scheint jetzt verfügbar zu sein, zumindest die Version ohne PLUS:

Chipsatz: Intel® NM70 Express
Sockel:
Grafikchip: NVIDIA GeForce GT 610
Preis: 245 EUR bei Alternate

http://www.alternate.de/html/product/ZOT…X-ID42/1051100/?

Einen Hardwaretest gibt es auch schon:
http://www.hardwareluxx.de/index.php/art…lv-celeron.html

Was denkt Ihr, taugt das was für einen VDR?

Gruss benilo
HW:: Activy 370, 640GB HD, 2XBudget: EasyWatch DVB-C
SW: gen2VDR (2.6.23) mit VDR 1.4.7
Verbrauch: 55 W im Betrieb, 9 W im Standby

koepcke

Professional

Posts: 554

Location: Hamburg

  • Send private message

23

Thursday, March 28th 2013, 4:26pm

Hat schon mal jemand ein Ohr an die Box gehalten? Ist der Lüfter sehr laut?
LG
Jürgen
Produktivsystem: Gen2vdr 4 * Zotac D2550ITXS-A-E *DD Duoflex* 2x DVB-C
Test- und Daddel-VDR: Gen2VDR 4 * Zotac ZBox HD-ID80 * 2* Sundtek DVB-C USB-Stick
"Ich brauch was zum Spielen"-System: Raspberry Pi *MLD RPI

24

Thursday, March 28th 2013, 5:39pm

IR-Fernbedienung + USB-IR-Empfänger (wahrscheinlich kann man das Gerät nicht damit aus dem S5 anschalten)

Nach diesem How-To -> [HOW-TO] Einrichtung Zotac Remote (ID82, AD10 etc.) geht die Fernbedienung.
Mein Esprimo wacht aus dem normalen Suspend Modus (ist wohl S3) auf.
VDR: Mainboard: Asrock K10N78M Pro GF8200 (Ton über DVI/HDMI Adapter) | Display: Futaba mdm166a | Platte: WD Caviar Green 500GB | DVB-S Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-S & Skystar 2 | CPU: Sempron 140 | RAM: Kingston DDR2 800 2x 1GB | Gehäuse: Antec New Solution NSK2480 | Netzteil: EarthWatts 380W 80 PLUS | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | VDR: yaVDR 0.5
-
XBMC: ESPRIMO E5625 | 4096 MB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | Ubuntu 12.10. Minimal + XBMC 12.1 Frodo

25

Saturday, March 30th 2013, 2:56pm

Der Empfänger simuliert eine Tastatur - es ist nicht unmöglich das das BIOS sich durch eine Tastatur aus S5 wecken lässt (Geht mit meinem Asrock H61M U3S3 auch mit meiner Logitech K400)
Der Empfänger wurde damals auch mit der Deluxe Version des AT5ION2 oder wie der hiess auch mit ausgeliefert. Und es ist erstaunlich das LIRC nicht tot zu bekommen ist ^^
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

26

Saturday, March 30th 2013, 4:29pm

VDR: Mainboard: Asrock K10N78M Pro GF8200 (Ton über DVI/HDMI Adapter) | Display: Futaba mdm166a | Platte: WD Caviar Green 500GB | DVB-S Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-S & Skystar 2 | CPU: Sempron 140 | RAM: Kingston DDR2 800 2x 1GB | Gehäuse: Antec New Solution NSK2480 | Netzteil: EarthWatts 380W 80 PLUS | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | VDR: yaVDR 0.5
-
XBMC: ESPRIMO E5625 | 4096 MB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | Ubuntu 12.10. Minimal + XBMC 12.1 Frodo

27

Friday, April 12th 2013, 10:30am

Hat schon mal jemand ein Ohr an die Box gehalten? Ist der Lüfter sehr laut?
Ich habe die ID42 nun seit zwei Tagen im Einsatz. Sagen wir's mal so: Leise ist anders.
Bislang hatte ich einen Selbstbau, der semi-passiv lief (3x120er Lüfter auf ~400RPM oder so). Bei normalem Sitzabstand konnte man dieses Sytem nicht hören.
Wenn ich bei der ID42 den Ton auf Stumm schalte, höre ich in 3m Entfernung noch das Surren des Lüfters (für mich ein störendes Geräusch, aber das ist sicherlicher sehr subjektiv zu sehen). Da ich eine SSD verbaut habe, ist der Lüfter die einzige Lärmquelle. Im Bios kann man die Lüfterdrehzahl regulieren, jedoch will ich an diese Einstellungen noch nicht ran, da der Luftstrom doch recht warm ist und ich erst wissen will, ob die Box stabil läuft.

Bzgl. Bild/Grafikkarte bin ich auch noch nicht ganz überzeugt. yaVDR 0.5 läuft zuindest _nicht_ ootb (kein Bild!). Das war eigentlich der Hauptgrund, dass ich diese Fertiglösung in Betracht gezogen habe (frei nach dem Motto: NVIDIA und yaVDR = Kein Problem).
Wenn ich auf xine oder xineliboutput umstelle, geht Bild und Ton, nur softhddevice will nicht. Hatte noch keine Zeit das genauer zu durchleuchten. Zumindest haben mir die existierenden Threads zu ähnlichen Problemen nicht weitergeholfen.

28

Friday, April 12th 2013, 11:29am

Laut DaKilla sollte es gehen -> Erfahrungsbericht: Wesena (Philips) RC260, Wesena IR receiver

Nö. Das ganze hier habe ich gar nicht weiter verfolgt. Der Receiver in dem von Dir geposteten Link ist definitiv nicht dasselbe. Auch wenn das Handteil gleich aussieht, hat es nichts zu sagen. Du hast es selbst festgestellt: Bus 003 Device 002: ID 0471:20cc Philips (or NXP). In meinem Beitrag ist von ID 1241:e000 die Rede.

Albert

Signatur

HD-VDR | yaVDR 0.5.0 | Cooltek AH-01 | Intel DH67BL | i3-2100 + Kozuti | 4GB | Zotac GT630 | 60GB SSD + 1TB 2,5" | L4M-Twin S2 6.2 | Harmony ONE+ CIR | Samsung UE40C6200
SD-VDR | yaVDR 0.3.2 | MSI Hermes 845GV | P4 2,53 | 2GB | 250GB | TT Premium S-2300 RGB + TT-budget | SCR/Unicable | ausgeborgt
HD-Win. | DVBViewer Pro | Bluechip MT tuned | Core i7 | 16GB | ENGT430 passiv | 240GB SSD + 1TB | TT S2-3200 | X10

29

Friday, April 12th 2013, 12:49pm

Ich habe an die ID42 einen Philips MCE IR Receiver angeschlossen. Wenn ich auf der original Fernbedienung die Power Taste drücke, wird die Zbox auch aus s5 aufgeweckt. Ich gehe davon aus, dass das mit dem mitgelieferten IR Receiver ebenso geht.

30

Friday, April 12th 2013, 2:32pm

Ich gehe davon aus, dass das mit dem mitgelieferten IR Receiver ebenso geht.

Das mag schon sein. Ich wollte nur unmissverständlich klarstellen, dass Atgis sein Beitrag auf einen Thread von mir verweist, welches mit der ZBOX nichts zu tun hat.

Albert

Signatur

HD-VDR | yaVDR 0.5.0 | Cooltek AH-01 | Intel DH67BL | i3-2100 + Kozuti | 4GB | Zotac GT630 | 60GB SSD + 1TB 2,5" | L4M-Twin S2 6.2 | Harmony ONE+ CIR | Samsung UE40C6200
SD-VDR | yaVDR 0.3.2 | MSI Hermes 845GV | P4 2,53 | 2GB | 250GB | TT Premium S-2300 RGB + TT-budget | SCR/Unicable | ausgeborgt
HD-Win. | DVBViewer Pro | Bluechip MT tuned | Core i7 | 16GB | ENGT430 passiv | 240GB SSD + 1TB | TT S2-3200 | X10

31

Tuesday, May 28th 2013, 10:14pm

Habe das gute Teil mittlerweile auch hier stehen - läuft recht passabel und beeindruckend performant (zumindest wenn man nur Atom gewöhnt ist). Die Lautstärke ist in der Tat etwas höher, aber zumindest ist es nur ein Rauschen ohne Toninhalt und damit nicht besonders nervig.

Zur Fernbedienung: die ID42 hat zwei (!) RC-Receiver. Einer (CIR) ist eingebaut und wird out-of-the box vom Kernel als Input-Device erkannt. Eine kleine Zeile in die rc.cfg und eine zur FB passende keymap und yavdr kommt damit klar. Erfreulicherweise ist er ein Sprachtalent und versteht neben RC6 auch das RC5 der alten Hauppauge-FB (angeblich auch noch andere Codes). Das ersparte mir das Umprogrammieren unzähliger im Haus herumfliegenden FBs. Mit der beiligenden RC6-FB ist auch ein Start aus S5 problemlos möglich. Weiterhin liegt noch das übliche USB-Teil bei, bei mir liegts aufgrund des genialen CIR-Emfängers noch verpackt in der Kiste...

Hier mal ein paar Details zum eingebauten Empfänger:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
I: Bus=0019 Vendor=1050 Product=00c3 Version=0033
N: Name="Nuvoton w836x7hg Infrared Remote Transceiver"
P: Phys=nuvoton/cir0
S: Sysfs=/devices/pnp0/00:0e/rc/rc0/input2
U: Uniq=
H: Handlers=kbd event2 
B: PROP=0
B: EV=100013
B: KEY=10afc312 214201700000000 0 118000 41a840004801 9e16c000000000 10000ffe
B: MSC=10

I: Bus=0000 Vendor=0000 Product=0000 Version=0000
N: Name="MCE IR Keyboard/Mouse (nuvoton-cir)"
P: Phys=/input0
S: Sysfs=/devices/virtual/input/input3
U: Uniq=
H: Handlers=sysrq kbd mouse0 event3 
B: PROP=0
B: EV=100017
B: KEY=30000 7 ff87207ac14057ff febeffdfffefffff fffffffffffffffe
B: REL=3
B: MSC=10


Grüße
Holger
VDR 1-3: Zotac ZBox HD-ID42, yavdr-0.5
VDR 4: AMD5900/Asus M3N-78, yavdr-0.5
DVB-Empfang: Netceiver
Storage: via NFS von separatem Fileserver



32

Thursday, May 30th 2013, 10:35pm

huhu
ist der cir empfaenger auch nur in der plus variante eingebaut?
reichen die 500mb ram dann aus?

vg mentox
VDR Server: 1,8 core2 Duo, 3x TT-S3200, Gentoo, VDR 1.7.22
VDR Client 1: Zotac ION, Gentoo, streamdev, VDR 1.7.22
VDR Client 2: Nvidia 9500GT, Gentoo aktuell yavdr (zum Testen), streamdev, VDR 1.7.22
VDR Client 3: Nvidia GT220 passiv, Gentoo, streamdev, VDR 1.7.28

33

Thursday, August 8th 2013, 9:42pm

Hallo

die FB und der Empfänger sind bereits in der Barbone Edition enthalten - steht zwar nirgendwo - aber ich hab so ein ding bestellt ....


Ich hab die Config von jemand hier aus dem Forum übernommen - alles in allem luäft die recht gut - teilweise ignoriert der VDR aber Tastendrücke - obwohl IRW diese anzeigt - evtl hat das was mit dem "Prellschutz" zu tun - qager ich weiss momentan nicht wo ich hie ransetzen kann - evtl kann mir hier jemand eien Tipp geben ?

CU
GT