You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, August 21st 2011, 1:41pm

Gehäuse vs. Riser vs. Motherboard

Ich soll demnächst für ein paar Freunde einen vdr zusammenstellen und plane derzeit in Richtung Mini-ITX Sandy Bridge Board (H61?) mit Pentium G620T und einer GT520 (für vdpau) und je nach Empfang Sat oder Kabel Tuner per PCIe.
Beim Thema Gehäuse sind meine Freunde recht anspruchslos, es soll kein Monster mit 300W Netzteil werden, sondern sollte mit einem PicoPSU zu betreiben sein, muß aber trotzdem (per passendem Riser) 2x PCIe unterstützen.
Hat jemand eine Empfehlung für ein Gehäuse das 2x Slotblenden hat und einen passenden 2xPCIe-Riser für Mini-ITX Boards? Idealerweise sollten beide Slots zu benutzen sein selbst wenn eine Karte (GT520) wegen Kühler doppelte Bauhöhe hat (wobei man natürlich auch eine Single-Slot GT520 nehmen könnte wenn das nicht geht).

Kurze Erläuterung zur Auswahl der Hardware:
- vdpau weil die meisten Kabelanschluss haben und damit eine TT6400 nicht viel Sinn macht, der eine der Sat hat ist dann auch noch ein "mkv-Downloader", der mit einer TT6400 auch nicht "glücklich" wäre
- externe Tuner (also USB) sind "tabu" (ich persönlich hab nichts dagegen und benutze Tevii-S660), deswegen Tuner per PCIe, wahrschenlich Dual-Tuner Karte Cine CT
- Atom in Kombination mit ION1 fällt aus wegen zu geringer vdpau deinterlace performance (temporal_spatial)
- Atom/NM10 mit "ION2"/GT218 fällt aus wegen nur einer PCIe Lane um die sich dann Grafik und Tuner prügeln müssen

2

Sunday, August 21st 2011, 1:56pm

Hi,

grundsätzlich sind Riser nicht der "Reiser", da die i.d.R. bei großen Datendurchsätzen Probleme machen. Wenn Du etwas "Kleines" willst, dann nimm doch eine Duoflex mit miniPCIe Bridge.

--> http://shop.digital-devices.de/epages/62…62/Categories/1

Bzw:

--> http://shop.digital-devices.de/epages/62…Products/091009

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS P8Z77-V LX2
CPU: i7-3770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

sf0815

Intermediate

Posts: 184

Location: 69469 Weinheim

Occupation: IT-Systemelektroniker

  • Send private message

3

Sunday, August 21st 2011, 2:44pm

Gegen Riser spricht meiner Meinung nichts, solange bei Flexiblen die Kabel geschirmt sind. Eher schwierig wird es ein Mini-ITX mit 2x PCIe zu finden. 1xPCIe und 1x Mini-PCIe jedoch sollte funktionieren.
Website

Software: Ubuntu 11.04 64Bit, VDR 1.7.18 und diverse Plugins
Hardware: Modded Fanless HUSH Gehäuse, ZOTAC ION ITX-F, S2-6400, 2x 1GB RAM, 1TB WD GreenPower, 90W PicoPSU, Alphacool LCD, Atric

4

Monday, August 22nd 2011, 12:44am

M-ITX und Grafikkarte und DVB-(SCT) Karte ist schwierig.

Wie bereits gesagt geht PCIe und full-sized mini-PCIe, da gibts aber nur ein Board, das Zotac H61-ITX WiFi.
Oder nimm ein ITX mit Grafikkarte, das Zotac Z68-ITX WiFi Supreme.
Oder nimm gleich ein µ-ATX System.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

sf0815

Intermediate

Posts: 184

Location: 69469 Weinheim

Occupation: IT-Systemelektroniker

  • Send private message

5

Monday, August 22nd 2011, 9:11am

Oder das Elitegroup H67H2-I...
Website

Software: Ubuntu 11.04 64Bit, VDR 1.7.18 und diverse Plugins
Hardware: Modded Fanless HUSH Gehäuse, ZOTAC ION ITX-F, S2-6400, 2x 1GB RAM, 1TB WD GreenPower, 90W PicoPSU, Alphacool LCD, Atric

6

Tuesday, August 23rd 2011, 5:08pm

Ich denke es wird auf µATX und Low-Profile Grafik- und DVB-Karten hinauslaufen...

hoppel118

Intermediate

Posts: 248

Location: Hamburg

  • Send private message

7

Monday, August 29th 2011, 12:56pm

Ich habe bestimmt 6 Riser von verschiedensten Herstellern zu Hause rumliegen. Dat war alles Schrott, besonders in Verbindung mit der cines2, da gab es ständig irgendwelche unbegründete Freezers, selbiges bei meiner Grafikkarte. Schließlich habe ich mich dazu entschlossen, auf die Riser zu verzichten und nur noch low-profile-Karten in meinem HTPC zu verwenden, glücklicherweise war das mit einigen Umbauarbeiten am Gehäuse möglich. Seitdem sind die mysteriösen Fehler weg, nochmal würde ich mir sowas nicht antun.

Naja, nur so als Tip bzw. Information. Die Dinger haben mich echt Nerven gekostet.

Gruß Hoppel
htpc: chassis: hfx mini acryl black - KOMPLETT PASSIV, mainboard: asus rampage II gene, cpu: intel q8400s, ram: 2x2gb, grafik: asus engt220 1gb, boot-ssd: 120gb ocz vertex 2 dvbs2-card: digital devices cines2 [18c3:dd00], bluray: bc5600s, vfd+remote: imon-pad,
os1: win7 ult. x64, tmt5, mymovies, os2: ubuntu 11.10 x64, xbmc, vdr-1.7.21, xvdr

server: chassis: fractal define r3 usb3, mainboard: intel s3420gplx + rmm3, cpu: intel xeon x3440, ram: 4x4gb ddr3, raid-controller: areca arc-1231ml + 1gb ecc + bbu, system-hdd: seagate 250gb, data-hdds: 4x 3tb hitachi deskstar 5k3000 (hds5c3030ala630) (Raid5),
host-os: proxmox ve 2.1, gast1: openmediavault 0.3, gast2: win7x64

Atechsystem

Professional

Posts: 1,113

Location: NRW

Occupation: Informationstechniker

  • Send private message

8

Monday, August 29th 2011, 1:56pm

Hi,

ich betreibe aktuell eine 2x PCI Riserkarte mit einer einfachen DVB-s Karte. Das funktioniert jetzt mal endlich Problemfrei. In der Vergangenheit hatte ich diese 2x Riserkarte und danach eine 3x PCI Riserkarte in Betrieb und hab die Dinger Regelmäßig verflucht weil ich viele Hänger hatte und der PC des öfteren eingefroren ist. Einmal habe ich dann nach langer Fehlersuche die 3x Riserkarte als Übeltäter ausmachen können. Man weiss eben einfach nicht ob der Fehler den man grade hat im System "hängt" oder evtl. von der Riserkarte kommt. Daher kann ich nur davon abraten. Dann eben lieber low profile oder ein etwas größeres Gehäuse.

Seitdem ich die Hardware komplett getauscht habe und die 2er Riserkarte wirder einsetze ist endlich Ruhe. Trotzdem ein bisschen Unsicherheit bleibt.

Gruß
Atech
HTPC:
Softtware: Archlinux mit VDR aus Archvdr repo (1.7.31 mit softhddevice) und xbmc 12.2 Frodo stable
Hardware: Coolermaster 260 mit Core I3 540, 4 GB Kingst. Ram, GA.H55M-D2H, PCIe 16X RiserCard, NVIDIA 430GT, TT3600USB, Satix S2 Sky V2 USB, Samsung SSD 640, WD Blue 1TB (WD10TP), IR Einschalter, imon Display, mce FB und 12 Kanal Atmolight (4 Led Streifen) über DFatmo und Boblight

This post has been edited 1 times, last edit by "Atechsystem" (Aug 29th 2011, 3:25pm)


hoppel118

Intermediate

Posts: 248

Location: Hamburg

  • Send private message

9

Monday, August 29th 2011, 3:08pm

Trotzdem ein bisschen Unsicherheit bleibt.

Ja, wie gesagt, den Stress würde ich mir auch nie wieder antun. Kann gut nachvollziehen, was du da schreibst. Es gab öfters mal nen BlueScreen oder auch nen Komplett-Freezer. Wenn man dann noch die Regierung neben sich auf dem Sofa sitzen hat und nun das viele Geld für diesen HTPC (der ständig abstürzt) rechtfertigen muss, dann wirds noch unschöner.
Wow, das waren wilde Zeiten. :§$%

Naja, seit alle Risers raus sind, und ich habe wirklich einige bestellt, weil ich einfach nicht wahrhaben wollte, dass die das Problem sind, läuft die Kiste echt prima und das ohne einen einzigen Lüfter! Aber die Lüfter-Thematik war eine andere Baustelle. ;D
htpc: chassis: hfx mini acryl black - KOMPLETT PASSIV, mainboard: asus rampage II gene, cpu: intel q8400s, ram: 2x2gb, grafik: asus engt220 1gb, boot-ssd: 120gb ocz vertex 2 dvbs2-card: digital devices cines2 [18c3:dd00], bluray: bc5600s, vfd+remote: imon-pad,
os1: win7 ult. x64, tmt5, mymovies, os2: ubuntu 11.10 x64, xbmc, vdr-1.7.21, xvdr

server: chassis: fractal define r3 usb3, mainboard: intel s3420gplx + rmm3, cpu: intel xeon x3440, ram: 4x4gb ddr3, raid-controller: areca arc-1231ml + 1gb ecc + bbu, system-hdd: seagate 250gb, data-hdds: 4x 3tb hitachi deskstar 5k3000 (hds5c3030ala630) (Raid5),
host-os: proxmox ve 2.1, gast1: openmediavault 0.3, gast2: win7x64

Similar threads