Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jakob42

Fortgeschrittener

  • »jakob42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Beruf: System-Administrator

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Mai 2010, 14:56

Fertiges externes graphisches Display gesucht

Hi,

hat hier vielleicht jemand einen Tipp für mich? Ich suche ein Display, am liebsten graphisch, muss aber nicht, das fertig für den externen Aufbau ist. Ich hätte also gerne ein Display, das schon einen "Rahmen" und Ständer oder so hat und an meinen VDR angeschlossen werden kann. Anschlussart ist mir nicht so wichtig, das Board hat auch seriell und parallel drauf, wobei natürlich USB mit Strom das einfachste wäre.

Hintergrund: Mein Silverstone LC11M wird wohl ersetzt gegen ein Silverstone SG02-F, in dem aber kein Display steckt (und da es in der Ecke stehen wird auch keins rein soll.) Stattdessen hätte ich dann gerne das Display auf oder neben dem TV stehen. (Ich nehme auch Tipps für ein anderes Gehäuse dieser Bauform an BTW, da ich das Plastik vom Silverstone nicht so schön finde. Aber ich hab bisher nichts besseres gefunden...)

Danke für eure Tipps,
Jakob
Haupt-VDR: Silverstone LC11M, AMD XP2400+ auf einem K7VM2, 2xTT DVB-S (1xFF, 1xBudget), 256MB RAM, 320GB HDD, mit Ubuntu 10.04 LTS+yavdr/stable als Wohnzimmer-VDR
Zweit-VDR: Silverstone SG02-F, AMD X2 215 auf einem Asus
M4N78-VM, 2GB RAM, 16GB USB als root-fs mit yaVDR 0.4 als Netzclient
Fileserver: AMD X2 4450e, 3GB RAM, 4*2TB HDD im SWRaid5, mit Ubuntu als Homeserver und Always-On-Zweitdesktop
Mein Blog

2

Donnerstag, 13. Mai 2010, 16:20

Da klinke ich mich mit ein...
Genau so etwas suche ich auch. Aber auf jeden Fall grafisch und via USB.

Gruß
SvenB

Gruß
SvenB
Ein Nierotter
http://www.nierott-castle.de
Die Zucht mit dem freundlichen Katzenforum...

Activy 370 mit Gen2vdr 2.0 Update 20 & 2x DVB-S Budget TT 1401 VDR 1.6
Activy 350 mit Gen2vdr 2.0 Update 20 & 1x DVB-S Budget TT 1401 VDR 1.6


3

Donnerstag, 13. Mai 2010, 16:42

AFAIK gibt es da bis jetzt nur das c't Mäusekino. rebach dürfte das haben.

jakob42

Fortgeschrittener

  • »jakob42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Beruf: System-Administrator

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Mai 2010, 16:51

Danke, ja, im Prinzip sowas. Hoffe nur, dass noch wer eine andere Lösung kennt, denn mit dem Acrylglas ist der WAF bei der sichtbaren Platine nicht ganz so hoch. :)

Naja, und wenn es nichts fertiges gibt, bin ich natürlich auch an Anleitungen interessiert, mein Kollege macht mit dem Lötkolben im Gegensatz zu mir meist Dinge auch ganz anstatt kaputt. :)

Edit: Wenn man nach hier Mäusekino sucht, findet man auch einige andere Displays: Das hier ist schon super, aber etwas teuer: Alphacool (Muss auch nicht so eine Auflösung haben.)
Haupt-VDR: Silverstone LC11M, AMD XP2400+ auf einem K7VM2, 2xTT DVB-S (1xFF, 1xBudget), 256MB RAM, 320GB HDD, mit Ubuntu 10.04 LTS+yavdr/stable als Wohnzimmer-VDR
Zweit-VDR: Silverstone SG02-F, AMD X2 215 auf einem Asus
M4N78-VM, 2GB RAM, 16GB USB als root-fs mit yaVDR 0.4 als Netzclient
Fileserver: AMD X2 4450e, 3GB RAM, 4*2TB HDD im SWRaid5, mit Ubuntu als Homeserver und Always-On-Zweitdesktop
Mein Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jakob42« (13. Mai 2010, 17:08)


egal

Profi

Beiträge: 1 240

Wohnort: am Rande des Odenwalds

Beruf: Inschenjöhr :D

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. Mai 2010, 18:57

Hi,

habe kürzlich das Megtron hier verbaut (intern), externist halt ein bissi teurer.
Gruss, Uwe ... :)

:whistling: my toys


Desktop: M3N78-VM+LE1200, TT-6400S2+TeViiS464+SatixS2pci, SAT-direkt+SCR; aptosid_amd64:3.7-6, VDR 2.0.5, Plugins: einige ... :tup
Reserve: Kathrein UFS913+UFS910 TitanNit / Bastel: CuBox GeeXboX / Mobil: DVB-T2 August-T210

lola

Erleuchteter

Beiträge: 7 144

Wohnort: ʃtʁaːlzʊnt

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. Mai 2010, 20:11

RE: Fertiges externes graphisches Display gesucht

Zitat

Original von jakob42
am liebsten graphisch, muss aber nicht


[URL=http://www.visual-data.de/component/page,shop.product_details/flypage,shop.visual_data/product_id,276/category_id,62/manufacturer_id,0/option,com_virtuemart/Itemid,50/]HIER[/URL] wäre wohl eins 4x20 ohne Bastelfaktor, obs aber mit vdr kommuniziert, kann ich nicht sagen.

Gruß Fr@nk
Sent from my brain


"...ein Leben ohne VDR ist zwar vorstellbar aber sinnlos..."


derzeit altes Zeug.......

netvista-fan

Erleuchteter

Beiträge: 3 490

Wohnort: mitten im Ruhrgebiet

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. Mai 2010, 20:55

RE: Fertiges externes graphisches Display gesucht

Wie wärs mit dem Alphacool USB GLCD?
Gibts als 2x 5 1/4'' Einschub in 240x128 und kleiner, evtl. auch als komplettes externes Display.
Ansonsten ein Blech hinter und fertig, durch die "Slotblende" siehts von vorne ja direkt ordentlich aus.

Space

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Mai 2010, 23:12

RE: Fertiges externes graphisches Display gesucht

N'abend ...

Oder gleich ein Samsung U70 ... hatte ich mal am Laufen, ist aber momentan nicht angeschlossen. Infos siehe hier:

http://www.vdrportal.de/board/thread.php?threadid=85096

Gruß,

Space

Spoiler Spoiler

angefangen mit: Alu-Selbstbau (jetzt *mit* LCD und Extension Board) - Technotrend 1.6 - Skystar 2.6D - Epia M10000N - 512MB - Samsung HD400LD) - Gentoo - Kernel 2.6.23.9 - VDR 1.4.7 mit Plugins

Aktuell:
Haupt-VDR: Zotac IONITX-P (VDPAU) + Cine S2 5.5 / yaVDR
Server: Intel DQ77MK + Core i7-3770 (VA-API) + Cine S2 6.5 / gentoo
Test-Client (lüfterlos): Gigabyte B75N + Celeron G1610 (VA-API) in Streacom FC8S Evo / gentoo

9

Freitag, 14. Mai 2010, 00:19

Ich hätte noch eins aus diese, Thread: http://vdr-portal.de/board/thread.php?th…hilight=240x128

Könnte ich für 20 Euro abgeben. Weiß allerdings nicht, was der Versand aus der Schweiz kosten würde, lohnt dann sicher nicht. bei Bedarf erkundege ich mich aber mal nach Preisen.

Grüsse
TheChief
- VDR: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Jessie/vdr-2.1.8/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Intel Pentium G3220 * DH87RL * Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB Corsair Vegance * Harmony 900 (39-44W) * satip-Plugin
- Server: Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
- SAT>IP: Inverto iLNB
- vdr-theme-darkred: https://github.com/TheChief79/vdr-theme-darkred

jakob42

Fortgeschrittener

  • »jakob42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Beruf: System-Administrator

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. Mai 2010, 09:13

Zitat

Original von egal
habe kürzlich das Megtron hier verbaut (intern), externist halt ein bissi teurer.


Das sieht super aus... Ich hab mal hier etwas gesucht: Sehe ich das richtig, spätestens, wenn ich serdisp selber kompiliere, läuft das gut mit VDR/graphlcd?

Zitat

Original von TheChief
Ich hätte noch eins aus diese, Thread: http://vdr-portal.de/board/thread.php?th…hilight=240x128

Könnte ich für 20 Euro abgeben. Weiß allerdings nicht, was der Versand aus der Schweiz kosten würde, lohnt dann sicher nicht. bei Bedarf erkundege ich mich aber mal nach Preisen.

Das weiß ich auch nicht, aber danke für das Angebot. Da ich am liebsten eine USB-Lösung hätte (keine Probleme mit Kabellänge). Evtl komme ich aber drauf zurück. :)
Haupt-VDR: Silverstone LC11M, AMD XP2400+ auf einem K7VM2, 2xTT DVB-S (1xFF, 1xBudget), 256MB RAM, 320GB HDD, mit Ubuntu 10.04 LTS+yavdr/stable als Wohnzimmer-VDR
Zweit-VDR: Silverstone SG02-F, AMD X2 215 auf einem Asus
M4N78-VM, 2GB RAM, 16GB USB als root-fs mit yaVDR 0.4 als Netzclient
Fileserver: AMD X2 4450e, 3GB RAM, 4*2TB HDD im SWRaid5, mit Ubuntu als Homeserver und Always-On-Zweitdesktop
Mein Blog

netvista-fan

Erleuchteter

Beiträge: 3 490

Wohnort: mitten im Ruhrgebiet

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. Mai 2010, 10:34

Hab gestern erst mein alphacool nach nem systemupgrade mit Ubuntu Lucid zum laufen gebracht,
mit den Paketen von Hanno muss nur das Paket ttf-bitstream-vera von woanders besorgt werden.
(Und der USB-Nippel ist der selbe wie beim alphacool... könnte fast das gleiche Display sein)

egal

Profi

Beiträge: 1 240

Wohnort: am Rande des Odenwalds

Beruf: Inschenjöhr :D

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. Mai 2010, 10:55

Hi,

Zitat

Original von jakob42

Zitat

Original von egal
habe kürzlich das Megtron hier verbaut (intern), externist halt ein bissi teurer.


Das sieht super aus... Ich hab mal hier etwas gesucht: Sehe ich das richtig, spätestens, wenn ich serdisp selber kompiliere, läuft das gut mit VDR/graphlcd?

jep, genau so.
Gruss, Uwe ... :)

:whistling: my toys


Desktop: M3N78-VM+LE1200, TT-6400S2+TeViiS464+SatixS2pci, SAT-direkt+SCR; aptosid_amd64:3.7-6, VDR 2.0.5, Plugins: einige ... :tup
Reserve: Kathrein UFS913+UFS910 TitanNit / Bastel: CuBox GeeXboX / Mobil: DVB-T2 August-T210

duke24

Fortgeschrittener

Beiträge: 360

Wohnort: Jeddeloh II

Beruf: Service-Techniker und EDV-Typ ;)

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Mai 2010, 11:16

Hi,

ich weiß ja, dass es hier um externe Displays geht, aber da man bei dem Linux4Media nicht löten muss und "nur" ein Gehäuse darum zimmern muss, werfe ich das auch noch in die Runde. Läuft mit Serdisplib perfekt und kostet ca. 40€ z.B. hier (Farbe geht allerdings bei Betrieb mit Graphlcd nicht)

MfG
Daniel

14

Freitag, 14. Mai 2010, 11:19

wie siehts denn mit dem hier aus?

pearl

kann halt nur nix zur linux unterstützung sagen, aber bei meinem bruder laufen 2 (1x als daten anzeige / 1x als Video anzeige) allerdings unter $7

edit:
L4M display wäre halt auch net schlecht wenns klein sein soll (hab derzeit probleme das richtig unter easy zum laufen zu bekommen, das is aber ne andere sache...)

Nosti :)
Server: easyVDR: 0.6.08
Kernel: 2.6.28.9
Motherboard: D1219 FuSi
CPU: Intel Celeron CPU 1300MHz
Videokarte(n): Fujitsu Siemens DVB-C (fürs EPG)
Hauppauge WinTV PVR-350 (als Ausgabe)
Hauppauge WinTV PVR-150 (normal halt)

Client: MEDION DIGITAINER II (ohne TVkarte)
easyVDR: 0.6.08
Kernel: 2.6.28.9
Motherboard: MS 6723 MSI
CPU: Celeron (Coppermine)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nosti« (14. Mai 2010, 11:22)


15

Freitag, 14. Mai 2010, 11:32

Also da sind ja schon ein paar sehr sehr hübsche dabei, aber was mir echt wichtig ist, ist das es direkt vom graphtft Plugin unterstützt wird.
Also quasi Plug&Play..
Gibt es sowas auch ? ( USB )

Gruß

SvenB

Gruß
SvenB
Ein Nierotter
http://www.nierott-castle.de
Die Zucht mit dem freundlichen Katzenforum...

Activy 370 mit Gen2vdr 2.0 Update 20 & 2x DVB-S Budget TT 1401 VDR 1.6
Activy 350 mit Gen2vdr 2.0 Update 20 & 1x DVB-S Budget TT 1401 VDR 1.6


16

Freitag, 14. Mai 2010, 18:43

das von pearl und das L4M display sind USB lösungen :)
Server: easyVDR: 0.6.08
Kernel: 2.6.28.9
Motherboard: D1219 FuSi
CPU: Intel Celeron CPU 1300MHz
Videokarte(n): Fujitsu Siemens DVB-C (fürs EPG)
Hauppauge WinTV PVR-350 (als Ausgabe)
Hauppauge WinTV PVR-150 (normal halt)

Client: MEDION DIGITAINER II (ohne TVkarte)
easyVDR: 0.6.08
Kernel: 2.6.28.9
Motherboard: MS 6723 MSI
CPU: Celeron (Coppermine)

17

Freitag, 14. Mai 2010, 18:53

Zitat

Original von Nosti
das von pearl und das L4M display sind USB lösungen :)


Würde denn das von Pearl ohne weitere Anpassungen vom graphtft-plugin unterstützt ?

Gruß

SvenB

Gruß
SvenB
Ein Nierotter
http://www.nierott-castle.de
Die Zucht mit dem freundlichen Katzenforum...

Activy 370 mit Gen2vdr 2.0 Update 20 & 2x DVB-S Budget TT 1401 VDR 1.6
Activy 350 mit Gen2vdr 2.0 Update 20 & 1x DVB-S Budget TT 1401 VDR 1.6


18

Freitag, 14. Mai 2010, 19:00

Zitat

Original von Nosti
pearl

kann halt nur nix zur linux unterstützung sagen, aber bei meinem bruder laufen 2 (1x als daten anzeige / 1x als Video anzeige) allerdings unter $7


mein bruder lässt mich nicht und angaben in bezug auf linux hab ich leider auch keine gefunden.

müsst also mal angetestet werden was oder in wie weit das display unterstütz wird.

Nosti :)
Server: easyVDR: 0.6.08
Kernel: 2.6.28.9
Motherboard: D1219 FuSi
CPU: Intel Celeron CPU 1300MHz
Videokarte(n): Fujitsu Siemens DVB-C (fürs EPG)
Hauppauge WinTV PVR-350 (als Ausgabe)
Hauppauge WinTV PVR-150 (normal halt)

Client: MEDION DIGITAINER II (ohne TVkarte)
easyVDR: 0.6.08
Kernel: 2.6.28.9
Motherboard: MS 6723 MSI
CPU: Celeron (Coppermine)

jakob42

Fortgeschrittener

  • »jakob42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Beruf: System-Administrator

  • Nachricht senden

19

Samstag, 15. Mai 2010, 11:19

Ich hab mich nun für ein Silverstone SG02-F entschieden (zumindest wenn ich die Ecke sicherer ausgemessen habe als jetzt) und werde es wohl mit dem externen Megtron 240x128er USB-Display "anreichern". :)

Danke euch für die Tipps.
Haupt-VDR: Silverstone LC11M, AMD XP2400+ auf einem K7VM2, 2xTT DVB-S (1xFF, 1xBudget), 256MB RAM, 320GB HDD, mit Ubuntu 10.04 LTS+yavdr/stable als Wohnzimmer-VDR
Zweit-VDR: Silverstone SG02-F, AMD X2 215 auf einem Asus
M4N78-VM, 2GB RAM, 16GB USB als root-fs mit yaVDR 0.4 als Netzclient
Fileserver: AMD X2 4450e, 3GB RAM, 4*2TB HDD im SWRaid5, mit Ubuntu als Homeserver und Always-On-Zweitdesktop
Mein Blog

videoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 484

Wohnort: Aschheim

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

20

Montag, 13. September 2010, 10:46

Hast du das Megtron Display zum Laufenbekommen?

Mir würde das schon auch sehr gefallen, ich brauch auch ein externes, aber 100€ geb ich nur aus wenn ich weis es läuft unter yaVdr und dem Graphtft (oder Graphlcd)

Danke
HD: yaVDR 0.3, AT3IONT-I, CINE2S, NVRAM, X10, 2.5´ 320GHDD
SD: ctvdr 7 vdr 1.6.0, MSI 6318 (Medion2000), 667MHz, NVRRAM, WOL 500G HD
TV: Sharp LC52XL2E (100Hz), Beamer: Sanyo Z5

Immortal Romance Spielautomat