You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

401

Monday, October 26th 2009, 12:04pm

Quoted

Original von OppTupacShakur
warum gibts den v11 für xinelib nicht inkl. dem vdr-xine-plugin wie beim v10?

Weil so der Patch transparenter ist für diejenigen, die ihn vieleicht mal in die Hauptentwicklung übernehmen wollen.
Server: Asus M3N-H/HDMI, AMD X2 5600+, 4GB RAM, 500GB+1,5TB Samsung HD, 2xTevii S470, 1xTT-S3200, Ubuntu/V12.04, vdr 1.7.27
Client1: ZOTAC ION-ITX B, 2GB RAM, Diskless/Netboot per PXE, Xubuntu/V12.04, vdr 1.7.27+softhddevice, XBMC V12.1, LG42LC2R LCD-TV
Client2: Wie 1 aber ZOTAC ION-ITX E , DFAtmo, 2xDF10CH 19 Kanal Atmolight, LG37LC2R LCD-TV


gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,209

Location: HH

  • Send private message

402

Monday, October 26th 2009, 1:20pm

Quoted

Original von durchflieger

Quoted

Original von OppTupacShakur
warum gibts den v11 für xinelib nicht inkl. dem vdr-xine-plugin wie beim v10?

Weil so der Patch transparenter ist für diejenigen, die ihn vieleicht mal in die Hauptentwicklung übernehmen wollen.

Ich habe gestern das erste Mal mit dem vdr-plugin-xine gespielt und bin da noch etwas grün hinter den Ohren. Um welchen Patch geht es hier? Ich habe im Moment das Plugin nur mit dem xine-plugin-0.9.3-grab.patch gepatched. Brauche ich noch einen Anderen?

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

403

Monday, October 26th 2009, 1:22pm

Quoted

Original von gda

Quoted

Original von durchflieger

Quoted

Original von OppTupacShakur
warum gibts den v11 für xinelib nicht inkl. dem vdr-xine-plugin wie beim v10?

Weil so der Patch transparenter ist für diejenigen, die ihn vieleicht mal in die Hauptentwicklung übernehmen wollen.

Ich habe gestern das erste Mal mit dem vdr-plugin-xine gespielt und bin da noch etwas grün hinter den Ohren. Um welchen Patch geht es hier? Ich habe im Moment das Plugin nur mit dem xine-plugin-0.9.3-grab.patch gepatched. Brauche ich noch einen Anderen?

Gerald


Hi Gerald,

wenn du die xine-lib-1.2 nutzt keinen mehr.

Gruß
Wolfgang
Hardware: -
Software: -

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,209

Location: HH

  • Send private message

404

Monday, October 26th 2009, 1:33pm

Quoted

Original von wbreu
wenn du die xine-lib-1.2 nutzt keinen mehr.

Das tue ich, danke Wolfgang.

Jetzt muss ich nur noch rausfinden warum ich kein Audio über HDMI bekommen, obwohl xineliboutput damit kein Problem hat. Vielleicht ist ja das Xine-ui, das von Ubuntu kommt inkompatibel.
Aber das ist OT hier, sorry.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

405

Monday, October 26th 2009, 1:42pm

Neue download side

Hallo,

die Dateianhänge mit den Patches im ersten Artikel sind umgezogen auf einen separaten ftp-Server. gda war so nett mir dafür seinen web space zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank dafür!
Damit können jetzt auch ältere Versionen vorerst mal zum Download erhalten bleiben. Ich habe die aktuelle v11 sowie die v9 bereitgestellt.

Gruss
durchflieger
Server: Asus M3N-H/HDMI, AMD X2 5600+, 4GB RAM, 500GB+1,5TB Samsung HD, 2xTevii S470, 1xTT-S3200, Ubuntu/V12.04, vdr 1.7.27
Client1: ZOTAC ION-ITX B, 2GB RAM, Diskless/Netboot per PXE, Xubuntu/V12.04, vdr 1.7.27+softhddevice, XBMC V12.1, LG42LC2R LCD-TV
Client2: Wie 1 aber ZOTAC ION-ITX E , DFAtmo, 2xDF10CH 19 Kanal Atmolight, LG37LC2R LCD-TV


helau

Sage

Posts: 5,084

Location: Northern Black Forest

  • Send private message

406

Monday, October 26th 2009, 2:32pm

Hi,
Eine Frage:
Was hat sich im xineliboutput cvs gegenueber der 1.04 geaendert ?
Lohnt es sich dies zu uebernehmen und dauernd den Patches nachzuhecheln, oder genuegt die 1.04 + der Patch ?
Gen2VDR / alcd / admin / yacoto - Features & Bugs - HW: Zotac Geforce 9300 MoBo / Cine-S2 im Activy Gehaeuse
und her mit den Logs :)

hektor

Intermediate

Posts: 216

Location: Hessen

  • Send private message

407

Monday, October 26th 2009, 2:44pm

Quoted

Original von helau
Hi,
Eine Frage:
Was hat sich im xineliboutput cvs gegenueber der 1.04 geaendert ?
Lohnt es sich dies zu uebernehmen und dauernd den Patches nachzuhecheln, oder genuegt die 1.04 + der Patch ?


Hi,

als gentoo'ler will ich Dir mal antworten:

Bei mir läuft xineliboutput laut Signatur super. Aller neueren Versionen liefen einfach nur schlecht, egal was ich probiert habe. In sofern würde ich dir zu dem 1.04 + patch raten.

Matthias
HW: Athlon II X2 240 | Asus M4N78 Pro Geforce 8300| 2 GB RAM | 200 GB SATA | Skystar2 + Nova S | Silverstone LC10m mit IMON | Harmony 555
SW: Gentoo | Kernel 2.6.34-r1| VDR 1.7.15 | Plugins: xine, skinelchi, externalplayer, live, vompserver | xbmc 9.11-r3
Balkonclient: Hauppauge MediaMVP

OppTupacShakur

Intermediate

Posts: 479

Location: Herne

Occupation: Fachinformatiker Systemintegration, MCP, MCTS, MCITP, MCSA, LPIC

  • Send private message

408

Monday, October 26th 2009, 5:06pm

Quoted

Original von durchflieger

Quoted

Original von OppTupacShakur
warum gibts den v11 für xinelib nicht inkl. dem vdr-xine-plugin wie beim v10?

Weil so der Patch transparenter ist für diejenigen, die ihn vieleicht mal in die Hauptentwicklung übernehmen wollen.


haste dann evtl mal den patch alleine fürs vdr-xine-plugin? also so wie er auch ins v10 eingebaut war.

409

Monday, October 26th 2009, 5:18pm

der hängt (wie schon immer) im patches Verzeichnis vom vdr-xine-plugin

Jetzt wo es statische Downloadlinks gibt könnte ich mal meine ebuilds mit den df-Patches für xine-lib-vdpau und xine-lib-1.2 (mit vdpau patches) veröffentlichen, hat jemand Interesse?

OppTupacShakur

Intermediate

Posts: 479

Location: Herne

Occupation: Fachinformatiker Systemintegration, MCP, MCTS, MCITP, MCSA, LPIC

  • Send private message

411

Monday, October 26th 2009, 9:46pm

also bei mir funktioniert vdr-xine mit dem aktuellen v11 Patch überhaupt nicht mehr. Beim Umschalten steigt mir vdr-xine immer aus, xineliboutput funktioniert ohne Probleme.

In der LOG steht folgende Meldung : xiTK received SIGSEGV signal, RIP.

Verwendete Versionen und Patches :

xine-vdpau r285 mit xine-lib.patch & xine-vdpau-r285-extensions-v11.diff.gz
xine-ui aus dem cvs
xineliboutput 1.0.4 mit xineliboutput-1.0.4-vdpau-extensions-v11.diff.gz
vdr-xine mit xine-plugin-0.9.3-grab.patch.gz

Habe es auch schon mit xine-lib 1.2 versucht. Passiert leider das Gleiche. Hat hierzu jemand eine Idee?
HW: Antec Fusion | Asus P5N7A-VM | Intel E5200 | 4GB RAM | Skystar HD | 1TB WD10EACS | HDMI an Yamaha RX-V767 / 40" Samsung 40M87
SW: yaVDR 0.3a

412

Monday, October 26th 2009, 10:01pm

Quoted

Original von Walhalla
also bei mir funktioniert vdr-xine mit dem aktuellen v11 Patch überhaupt nicht mehr. Beim Umschalten steigt mir vdr-xine immer aus, xineliboutput funktioniert ohne Probleme.

In der LOG steht folgende Meldung : xiTK received SIGSEGV signal, RIP.

Verwendete Versionen und Patches :

xine-vdpau r285 mit xine-lib.patch & xine-vdpau-r285-extensions-v11.diff.gz
xine-ui aus dem cvs
xineliboutput 1.0.4 mit xineliboutput-1.0.4-vdpau-extensions-v11.diff.gz
vdr-xine mit xine-plugin-0.9.3-grab.patch.gz

Habe es auch schon mit xine-lib 1.2 versucht. Passiert leider das Gleiche. Hat hierzu jemand eine Idee?


Hi,

das kann ich bestätigen, der letzte Patch (xine-vdpau r285 mit xine-lib.patch & xine-vdpau-r285-extensions-v11.diff.gz) hat mein System seit langem mal wieder sehr unstabil gemacht.

Genau den gleichen Fehler sieht man auch bei mir im Log.

So und gleich noch einen, wenn man die ganze Geschichte (xine-vdpau r285 mit xine-lib.patch) ohne die Patches baut, geht auch Live-Fußball in HD ohne jeden Ruckler.

Im Moment 78 Minuten ohne einen verlorenen Frame und ohne Absturz beim Umschalten.

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
load_plugins: plugin vdpau_h264 will be used for video streamtype 4d.
Allocate 4 reference frames
vdpau_set_property: property=0, value=1
vo_vdpau: deinterlace: temporal_spatial
Create decoder: vdp_device: 1, profile: 8, res: 1920x1080
FLUSH draw pts: 6612555192
vdr_video: osd: (0, 0)-(1920, 1080)@1,77778
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
frame: (0, 0)-(1920, 1080), zoom: (1.00, 1.00)
vdr_video: osd: (0, 0)-(1920, 1080)@1,77778
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
video jump
FLUSH draw pts: 6612558792
FLUSH draw pts: 0
frame: (0, 0)-(1920, 1080), zoom: (1.00, 1.00)
vo_vdpau: deinterlace: bob
vo_vdpau: set_scaling_level=0
vo_vdpau: enabled features: inverse_telecine=1
vo_vdpau: disable noise reduction.
vo_vdpau: disable sharpness.
vo_vdpau: vdpau_update_csc: hue=0,000000, saturation=1,000000, contrast=1,000000, brightness=0,000000, color_standard=1
vo_vdpau: skip_chroma = 0
vdr: osdflush: n: 13, 131,6, timeout: 0, result: 0
video_out: Verwerfe Bild mit pts 502438, weil es zu alt ist (Unterschied: 7866).
FLUSH draw pts: 6612562392
FLUSH draw pts: 6612569592
FLUSH draw pts: 6612573192
FLUSH draw pts: 6612576792
FLUSH draw pts: 6612580392
FLUSH draw pts: 6612594792
video_out: Verwerfe Bild mit pts 509518, weil es zu alt ist (Unterschied: 14472).
video_out: Verwerfe Bild mit pts 513122, weil es zu alt ist (Unterschied: 10868).
video_out: Verwerfe Bild mit pts 516725, weil es zu alt ist (Unterschied: 7265).
video_out: Verwerfe Bild mit pts 520328, weil es zu alt ist (Unterschied: 3662).
video_out: Verwerfe Bild mit pts 556337, weil es zu alt ist (Unterschied: 19314).
video_out: Verwerfe Bild mit pts 563543, weil es zu alt ist (Unterschied: 15717).
video_out: Verwerfe Bild mit pts 567146, weil es zu alt ist (Unterschied: 12114).
video_out: Verwerfe Bild mit pts 595963, weil es zu alt ist (Unterschied: 8559).
video_out: Verwerfe Bild mit pts 599565, weil es zu alt ist (Unterschied: 4957).
200 Bilder angezeigt, 0 Bilder übersprungen, 19 Bilder verworfen
vdr: osdflush: n: 2, 20,1, timeout: 0, result: 0
buffered 14.0 frames (v:31.2, a:14.0) <<<<<
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,5, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 5, 50,4, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 25,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,5, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,4, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 4, 52,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 2, 28,9, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 4, 57,9, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 40,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 4, 46,7, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 3, 36,5, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 3, 36,5, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,8, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 5, 50,4, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 6, 60,4, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 46,4, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 3, 47,0, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 5, 57,9, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,4, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 4, 51,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 5, 58,4, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 4, 51,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,5, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 46,7, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 24,5, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,4, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 5, 50,4, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,4, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 5, 50,4, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 2, 22,7, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 2, 20,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 4, 40,3, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 3, 30,3, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdpau_set_property: property=8, value=100
vdpau_set_property: property=13, value=100
vdr: osdflush: n: 4, 40,4, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 1, 10,1, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0
vdr: osdflush: n: 3, 30,2, timeout: 0, result: 0


Inwieweit kann man denn helfen um die Ursache für den Absturz zu finden?

Noch eine Frage, eventuell kann durchflieger ja helfen, wenn man den X-Server mit 60 Hz laufen lässt habe ich vorher wesentlich weniger Framedrops gehabt als mit 50 Hz, also gibts auch hier noch einen kleinen Käfer im System.

Um das ganze Rund zu machen, welche Teile des Patches gegen xine-vdpau brauche ich um damit auch im Plugin Live eine Ausgabe zu bekommen?

Der grab4xine-vdpau.diff alleine reicht ja nicht, da ein paar Teile auch im df-Patch drinnen sind, oder?
Wäre zu schön, den isolierten grab4xine-vdpau zu bekommen...

PS: Das Bitte nicht als Gemecker verstehen, sondern als Hilfe/Unterstützung zum besseren Patch

Merci schonmal

Gruß
Wolfgang
Hardware: -
Software: -

This post has been edited 2 times, last edit by "wbreu" (Oct 26th 2009, 10:08pm)


Posts: 2,989

Location: a child of the universe

Occupation: duct tape programmer

  • Send private message

413

Monday, October 26th 2009, 10:21pm

Hallo Wolfgang,

Quoted

Originally posted by wbreu
das kann ich bestätigen, der letzte Patch (xine-vdpau r285 mit xine-lib.patch & xine-vdpau-r285-extensions-v11.diff.gz) hat mein System seit langem mal wieder sehr unstabil gemacht.


sehr merkwuerdig. Ich habe 2 praktisch identische Entwicklungsumgebungen (basis debian squeeze), eine fuer 32 und eine fuer 64 bit. Auf keiner von beiden tritt das Problem auf.
Das LOCKDISPLAY ist bei mir nicht aktiv da fuer squeeze nicht erforderlich (war aber im V10 Patch aktiv glaube ich) - koennte bei bestimmten System vllt was ausmachen.

relevante Software:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
s2-liplianin-hg-20091025080000.tgz
lirc-0.8.6.tar.gz
NVIDIA-Linux-x86_64-190.42-pkg2.run
xine-vdpau-svn-285-20091025080000.tgz
vdr-1.7.9.tar.bz2
vdr-femon-1.7.5.tgz
vdr-xineliboutput-cvs-20091013120000.tgz
vdr-xine-0.9.3.tgz (alternativ zu xineliboutput)
xine-ui-cvs-20090617220000.tgz (alternativ zu xineliboutput)

patches
xine-lib.patch
xine-vdpau-r285-extensions-v11.diff
vdr-1.7.9-liemikuutio-1.28.diff
vdr-cmdsubmenu-0.7-1.5.15.diff
xineliboutput-cvs-20091013-vdpau-extensions-v11.diff
xine-plugin-0.9.3-grab.patch
xine-ui.patch


ich habe keine weiteren Plugins oder Patches im Spiel. Sowohl xine als auch xineliboutput laufen
recht stabil, solange nicht zuviel an der FB herumgeschaltet wird. Umschaltzeiten sind bei xineliboutput aber bekanntlich laenger.
Und die eine oder andere Kinderkrankheit gibts. Z.B. zu schnelles Vor-Rueckspringen in Aufnahmen aktiviert Endlosvorlauf bis zum manuellen Neustart.
Der Permanent-Vorlauf ueberlebt uebrigens sogar die Wiedergabe von ganz unterschiedlichen Aufnahmen.:)

- sparkie

This post has been edited 1 times, last edit by "sparkie" (Oct 26th 2009, 10:22pm)


414

Tuesday, October 27th 2009, 6:26am

Moin,

Quoted

Original von wbreu

Um das ganze Rund zu machen, welche Teile des Patches gegen xine-vdpau brauche ich um damit auch im Plugin Live eine Ausgabe zu bekommen?

Der grab4xine-vdpau.diff alleine reicht ja nicht, da ein paar Teile auch im df-Patch drinnen sind, oder?
Wäre zu schön, den isolierten grab4xine-vdpau zu bekommen...



Hallo,

grab4xine-vdpau.diff wird beim xine-vdpau-r285-extensions-v11.diff nicht mehr zusätzlich benötigt!

LOCKDISPLAY ist in xine-vdpau-r285 standardmäßig aktiv und der df-patch belässt das auch so.

Hier laufen seit Samstag:

xine-vdpau-r285 + xine-lib.patch + xine-vdpau-r285-extensions-v11.diff
vdr-xine + xine-plugin-0.9.3-grab.patch

bis auf Spulproblemchen (s. sparkie, wobei das Springen mit rot und gelb hier keine Probleme macht) problemlos auf zwei Sytemen einmal mit lenny und einmal mit sid jeweils mit vdr-1.7.9 + extp und NVIDIA-185.18.36.



Vielen Dank an durchflieger für den neuen Patch!

Gruß, tomas

Posts: 2,989

Location: a child of the universe

Occupation: duct tape programmer

  • Send private message

415

Tuesday, October 27th 2009, 7:05am

Hi tomas

Quoted

Originally posted by tomas
LOCKDISPLAY ist in xine-vdpau-r285 standardmäßig aktiv und der df-patch belässt das auch so.

du hast recht. Es wird ja bereits im SVN von xine-vdpau definiert. Ich hatte nur auf durchfliegers Patches geschaut.
Und dort wird es in V11 im Gegensatz zu V10 nicht mehr definiert.

Quoted

bis auf Spulproblemchen (s. sparkie, wobei das Springen mit rot und gelb hier keine Probleme macht) problemlos

doch, genau gruen und gelb (also 1min vor/zurueck) fuehren bei mir zum geschilderten Verhalten.
Wird das System (egal ob mit vdr-xine oder xineliboutput) jedoch in Ruhe gelassen, laeuft es stundenlang ohne irgendwelche Bild oder Tonprobleme.
Ich konnte so einige HD Filme, die bei mir seit Auftreten dieses Problems ungenutzt auf den Platten rumliegen ohne Probleme ansehen. Ich
nutze uebrigens SPDIF (vom Motherboard, kein Audio ueber HDMI) falls das ein Rolle spielt.

- sparkie

416

Tuesday, October 27th 2009, 7:33am

Quoted

Original von sparkie

Quoted

bis auf Spulproblemchen (s. sparkie, wobei das Springen mit rot und gelb hier keine Probleme macht) problemlos

doch, genau gruen und gelb (also 1min vor/zurueck) fuehren bei mir zum geschilderten Verhalten.


Hi sparkie,

hatte das extra nochmal getestet, ich kann in einer Aufnahme mit 90 min von vorne bis hinten und zurück komplett durchspringen ohne Hänger nur beim FFWD bzw FREW gibts manchmal Hänger. Da ich aber eh selten spule, empfinde ich nicht als sooo tragisch und irgendwann wird das sicher gefixt.

Gruß, tomas

417

Tuesday, October 27th 2009, 8:56am

Quoted

Original von tomas
Moin,

Quoted

Original von wbreu

Um das ganze Rund zu machen, welche Teile des Patches gegen xine-vdpau brauche ich um damit auch im Plugin Live eine Ausgabe zu bekommen?

Der grab4xine-vdpau.diff alleine reicht ja nicht, da ein paar Teile auch im df-Patch drinnen sind, oder?
Wäre zu schön, den isolierten grab4xine-vdpau zu bekommen...



Hallo,

grab4xine-vdpau.diff wird beim xine-vdpau-r285-extensions-v11.diff nicht mehr zusätzlich benötigt!

LOCKDISPLAY ist in xine-vdpau-r285 standardmäßig aktiv und der df-patch belässt das auch so.

Hier laufen seit Samstag:

xine-vdpau-r285 + xine-lib.patch + xine-vdpau-r285-extensions-v11.diff
vdr-xine + xine-plugin-0.9.3-grab.patch

bis auf Spulproblemchen (s. sparkie, wobei das Springen mit rot und gelb hier keine Probleme macht) problemlos auf zwei Sytemen einmal mit lenny und einmal mit sid jeweils mit vdr-1.7.9 + extp und NVIDIA-185.18.36.



Vielen Dank an durchflieger für den neuen Patch!

Gruß, tomas


Hi tomas,

leider gibts bei mir so kleine Problemchen, wenn ich den kompletten df-Patch anwende.

Deshalb meine Nachfrage, ob es möglich ist, nur den Teil für xine-vdpau-r285 (ohne df-Patch, mit xine-lib.patch für vdr-xine-plugin) zu bekommen, der für das Grabbing zuständig ist. Mehr brauche ich nicht.....

Mir ist schon klar, das es mit dem kpompletten Patch gehen würde, aber leider macht der komplette Patch hinsichtlich Framedrops Probleme.

Ich hätte ja nur gerne wieder ein Bild im Live-Plugin.....

Gruß
Wolfgang
Hardware: -
Software: -

This post has been edited 1 times, last edit by "wbreu" (Oct 27th 2009, 8:57am)


418

Tuesday, October 27th 2009, 9:40am

Quoted

Original von wbreu

Deshalb meine Nachfrage, ob es möglich ist, nur den Teil für xine-vdpau-r285 (ohne df-Patch, mit xine-lib.patch für vdr-xine-plugin) zu bekommen, der für das Grabbing zuständig ist. Mehr brauche ich nicht.....


Hi Wolfgang,

sorry Missverständnis meinerseits.

Der grab4xine-vdpau.diff, den ich deinem vdr-xine-thread gepostet hatte, lässt sich auch noch auf xine-vdpau-r285 anwenden (nach dem xine-lib.patch).

Gruß, tomas

419

Tuesday, October 27th 2009, 11:34am

Quoted

Original von Walhalla
also bei mir funktioniert vdr-xine mit dem aktuellen v11 Patch überhaupt nicht mehr. Beim Umschalten steigt mir vdr-xine immer aus, xineliboutput funktioniert ohne Probleme.

In der LOG steht folgende Meldung : xiTK received SIGSEGV signal, RIP.

Verwendete Versionen und Patches :

xine-vdpau r285 mit xine-lib.patch & xine-vdpau-r285-extensions-v11.diff.gz
xine-ui aus dem cvs
xineliboutput 1.0.4 mit xineliboutput-1.0.4-vdpau-extensions-v11.diff.gz
vdr-xine mit xine-plugin-0.9.3-grab.patch.gz

Habe es auch schon mit xine-lib 1.2 versucht. Passiert leider das Gleiche. Hat hierzu jemand eine Idee?

Könntest du bitte mal deine Konfiguration (vdr setup.conf, xine config files, Aufrufoptionen des xine player) veröffentlichen.
Wenn dass xineliboutput stabil läuft dann vermute ich mal, dass es mit dem OSD zusammenhängt. In v11 habe ich da ja was für die RGBA-Ausgabe des vdr-xine plugin umgestellt.

Der v11 Patch lässt die LOCKDISPLAY-Einstellung unangetastet. Das war vorher (unbeabsichtigt) tatsächlich anders. In meiner Testumgebung ist LOCKDISPLAY allerdings auch deaktiviert.

@wbreu
Wie häufig treten denn derzeit Framedrops mit dem v11 Patch bei dir auf?
Hast du mal in der xine config die Einstellung video.output.vdpau_display_queue_length hochgesetzt?
Server: Asus M3N-H/HDMI, AMD X2 5600+, 4GB RAM, 500GB+1,5TB Samsung HD, 2xTevii S470, 1xTT-S3200, Ubuntu/V12.04, vdr 1.7.27
Client1: ZOTAC ION-ITX B, 2GB RAM, Diskless/Netboot per PXE, Xubuntu/V12.04, vdr 1.7.27+softhddevice, XBMC V12.1, LG42LC2R LCD-TV
Client2: Wie 1 aber ZOTAC ION-ITX E , DFAtmo, 2xDF10CH 19 Kanal Atmolight, LG37LC2R LCD-TV


420

Tuesday, October 27th 2009, 11:41am

Quoted

Original von durchflieger


@wbreu
Wie häufig treten denn derzeit Framedrops mit dem v11 Patch bei dir auf?
Hast du mal in der xine config die Einstellung video.output.vdpau_display_queue_length hochgesetzt?


Jepp,

hatte auch hier eben 2 oder 4 als Wert eingetragen.

Framedrops gabs bei gleichwertigen config's mit v11 alle 2 bis 3 Minuten, und jetzt eben gar nicht mehr. Wie schon geschildert bei 50 Hz Nildwiederholrate im X-Server. Bei 60 Hz Bildrate weniger, aber weiterhin Framedrops. Ohne df eben bei 60 Hz gar keine mehr.

Bei Bedarf poste ich heute abend mal meine im Moment bestehende config, die ohne Probleme=Framedrops läuft.

Danke für die Antwort

Gruß
Wolfgang
Hardware: -
Software: -