Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 001

Montag, 31. Januar 2011, 18:38

RE: Update der Branches vdpau-extensions-patch und rnissl-patches

@durchflieger

DANKE!
VDR1: vdr-2.2, arch x86_64, Cine C/T V6 + DuoFlex C/C2/T/T2 V3, Asrock N3150M, 8 GB, Zotac GT630 passiv, 120 GB Samsung SSD 840, 5TB WD RED (WD50EFRX), Silverstonetek LaScala 10M, LG LM 669S, 1920x1080@50
VDR2: RasPI 2, MLD
VDR-User #81

Linux is the best OS I have ever seen -- Albert Einstein

OppTupacShakur

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Wohnort: Herne

Beruf: Fachinformatiker Systemintegration, MCP, MCTS, MCITP, MCSA, LPIC

  • Nachricht senden

1 002

Montag, 31. Januar 2011, 18:44

Zitat

Original von iNOB
@ciax
Den Patch kannst du bei Nichtverwendung von LOCKDISPLAY sowieso weglassen.

@OppTupacShakur
Guckst du hier.

Gruß
iNOB


danke, hatte ich noch nicht wieder geguckt seit samstag ;)

@ wbreu
hast du etwas am df v20 geändert gehabt? also ausser evtl die 1-2 rejects zu fixen?
wenn ja könntest den evtl posten?
und noch eine kurze frage, ist das der master branch + df v20 + vaapi + die 5 patches von rnissel oder ist es der df branch + df v20 + vaapi + die 5 patches von rnissel?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OppTupacShakur« (31. Januar 2011, 18:44)


mgoeben

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Wohnort: Höhr-Grenzhausen

  • Nachricht senden

1 003

Montag, 31. Januar 2011, 18:45

Werden die streamstart Patches jetzt nicht mehr benötigt?
Mein aktueller HD VDR:
Hardware: Gehäuse: JCP-MI-105.B, MB Zotac IONITX A, 2 x TT DVB-S2-3600, LCD l4m320t, HD WD EVDS 2TB, Atric Einschalter, Logitech Harmony 700
Software: Gentoo, vdr-1.7.17, xine-lib 1.2 mit df-osd-handling-patch-alter-vdpau-h264-decoder Patch, xineliboutput-cvs + vdr-sxfe

1 004

Montag, 31. Januar 2011, 18:56

Zitat

Original von OppTupacShakur

Zitat

Original von iNOB
@ciax
Den Patch kannst du bei Nichtverwendung von LOCKDISPLAY sowieso weglassen.

@OppTupacShakur
Guckst du hier.

Gruß
iNOB


danke, hatte ich noch nicht wieder geguckt seit samstag ;)

@ wbreu
hast du etwas am df v20 geändert gehabt? also ausser evtl die 1-2 rejects zu fixen?
wenn ja könntest den evtl posten?
und noch eine kurze frage, ist das der master branch + df v20 + vaapi + die 5 patches von rnissel oder ist es der df branch + df v20 + vaapi + die 5 patches von rnissel?


Moin,

na ihr habt es wieder nötig....

Das ist der Branch von df:

http://projects.vdr-developer.org/git/?p…xtensions-patch

mit allen Patches von R.Nissl, bis auf den vom 29.01.2011 und eben den vaapi v32-Patch von ebsi.

Da gab es ein paar Rejects, die sind von Hand aufgelöst.

Im übrigen gibts den vaapi-Patch in der Revision 32 ja schon länger, da wurde auch seitdem nichts mehr geändert.

Gruß
Wolfgang
Hardware: -
Software: -

1 005

Montag, 31. Januar 2011, 19:49

Zitat

Originally posted by mgoeben
Werden die streamstart Patches jetzt nicht mehr benötigt?


Kommt drauf an, wie Du "benötigt" definierst. Wie durchflieger weiter oben geschrieben hat, verträgt sich der streamstart-patch nicht besonders mit den letzten rnissl-patches, daher kannst Du im Moment im git auf vdr-developer nur zwischen df und streamstart oder df und rnissl auswählen.

Grundsätzlich sind bei mir die Artefakte beim Umschalten auf HD-Sender (ÖR, Servus HD) mit aktuellem df + rnissl geringer als früher, df+ streamstart war aber noch'n Tick besser ...

Grüße, Peter
VDR1: vdr-2.2, arch x86_64, Cine C/T V6 + DuoFlex C/C2/T/T2 V3, Asrock N3150M, 8 GB, Zotac GT630 passiv, 120 GB Samsung SSD 840, 5TB WD RED (WD50EFRX), Silverstonetek LaScala 10M, LG LM 669S, 1920x1080@50
VDR2: RasPI 2, MLD
VDR-User #81

Linux is the best OS I have ever seen -- Albert Einstein

OppTupacShakur

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Wohnort: Herne

Beruf: Fachinformatiker Systemintegration, MCP, MCTS, MCITP, MCSA, LPIC

  • Nachricht senden

1 006

Montag, 31. Januar 2011, 20:15

Zitat

Original von wbreu

Zitat

Original von OppTupacShakur

Zitat

Original von iNOB
@ciax
Den Patch kannst du bei Nichtverwendung von LOCKDISPLAY sowieso weglassen.

@OppTupacShakur
Guckst du hier.

Gruß
iNOB


danke, hatte ich noch nicht wieder geguckt seit samstag ;)

@ wbreu
hast du etwas am df v20 geändert gehabt? also ausser evtl die 1-2 rejects zu fixen?
wenn ja könntest den evtl posten?
und noch eine kurze frage, ist das der master branch + df v20 + vaapi + die 5 patches von rnissel oder ist es der df branch + df v20 + vaapi + die 5 patches von rnissel?


Moin,

na ihr habt es wieder nötig....

Das ist der Branch von df:

http://projects.vdr-developer.org/git/?p…xtensions-patch

mit allen Patches von R.Nissl, bis auf den vom 29.01.2011 und eben den vaapi v32-Patch von ebsi.

Da gab es ein paar Rejects, die sind von Hand aufgelöst.

Im übrigen gibts den vaapi-Patch in der Revision 32 ja schon länger, da wurde auch seitdem nichts mehr geändert.

Gruß
Wolfgang


ich persönlich habe es nicht wirklich nötig, aber wollte wenn ich schon neue debian pakete baue recht aktuell und evtl den vaapi mit einbauen. aber da ich schon 6-7 tage dran sitze und immer nur die jeweiligen branches (vaapi von epsi, df und halt den master) ohne die jeweligen patches (beim vaapi branch halt den df v20, beim df branch halt den vaapi und beim master halt den df v20 und/oder den vaapi) gebaut bekomme (debian lenny und squeeze jeweils in i386 und amd64), wollte ich hier im portal mal nachfragen, aber ok, scheint ja nicht gewünscht zu sein.

1 007

Montag, 31. Januar 2011, 20:18

Der Patch hier fehlt aber im aktuellen git. Hat das einen Grund?

Gruß
iNOB

Mein VDR

Hartware: Gehäuse: Ahanix MCE 302, Mobo: Kontron 986LCD-M/mITX, CPU: Intel Core2 Duo Mobile T7400 2,16GHz, 2GB RAM, SAT: Digital Devices DuoFlex S2 miniPCIe, Graka: ASUS GeForce GT 730 ( GK208 ) Silent, 4x4TB 3,5" WD Red HD, 1x DVD-Brenner Pioneer, Atric IR-Einschalter+Empfänger, FB One-For-All URC-7960, SoundGraph iMON LCD ( MFP5I, 15c2:0038 )
Weichware: Jessie (x86_64), Kernel 3.16, NVidia v364.19, VDR 2.2.0 gepatched

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »iNOB« (31. Januar 2011, 20:20)


1 008

Montag, 31. Januar 2011, 20:57

Zitat

Original von OppTupacShakur
..... wollte ich hier im portal mal nachfragen, aber ok, scheint ja nicht gewünscht zu sein.


Nabend nochmal,

wie kommst du da drauf, schlecht geschlafen, verstehst du keinen Spaß?

Wenn ich dir die Info nicht zukommen lassen wollte, hätte ich nicht geantwortet, oder?

Dass du Pakete baust, und die anderen zur Verfügung stellst, ist mir schon lange klar, ein einfaches Danke wäre besser angekommen.

Gruß
Wolfgang
Hardware: -
Software: -

OppTupacShakur

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Wohnort: Herne

Beruf: Fachinformatiker Systemintegration, MCP, MCTS, MCITP, MCSA, LPIC

  • Nachricht senden

1 009

Montag, 31. Januar 2011, 21:45

nen danke hatte ich doch vor dem post schon gegeben, hörte sich danach nur an, als würde man dir damit aufen sack gehen (na ihr habt es wieder nötig....) ;)
wenns nicht so gemeint war ok ;)

1 010

Montag, 31. Januar 2011, 22:03

Zitat

Original von iNOB
Der Patch hier fehlt aber im aktuellen git. Hat das einen Grund?

Gruß
iNOB

Hatte ich übersehen. Jetzt ist er drin im Branch rnissl-patches
Server: Asus M3N-H/HDMI, AMD X2 5600+, 4GB RAM, 500GB+1,5TB Samsung HD, 2xTevii S470, 1xTT-S3200, Ubuntu/V12.04, vdr 1.7.27
Client1: ZOTAC ION-ITX B, 2GB RAM, Diskless/Netboot per PXE, Xubuntu/V12.04, vdr 1.7.27+softhddevice, XBMC V12.1, LG42LC2R LCD-TV
Client2: Wie 1 aber ZOTAC ION-ITX E , DFAtmo, 2xDF10CH 19 Kanal Atmolight, LG37LC2R LCD-TV


1 011

Montag, 31. Januar 2011, 23:10

Seitdem ich die ganzen Patche von Reinhard drin hab, wird (nur) manchmal das Bild beim Schnittmarken verschieben nicht mehr aktualisiert.

Mein VDR

Asrock M3A770DE, Sempron 140 @ DualCore, 3 x TT S2-1600, GT520
openSuse 42.2 64bit, Kernel 4.4.36 mit dddvb 0.9.26, nvidia 375.20, vdr 2.2.0 mit Patchen (checkts, naludump, statusleds, ...)

1 012

Dienstag, 1. Februar 2011, 06:11

Zitat

Original von jrie
Seitdem ich die ganzen Patche von Reinhard drin hab, wird (nur) manchmal das Bild beim Schnittmarken verschieben nicht mehr aktualisiert.


mit xinliboutput oder mit xine als ausgabedevice? für xine-ui gab's auch eine latte an patches.

gruß, ciax
Lascala LC17 - tribute to viking ;o) + atric IR / AMD X2 BE-2400 / OctopusNet S4 / yavdr-(testing) vdr / output: graphTFT-fe via 6.4" TFT & DVB-S/S2 via FullHD / NVidia GT220 passiv

1 013

Dienstag, 1. Februar 2011, 07:59

Zitat

Original von durchflieger

Zitat

Original von iNOB
Der Patch hier fehlt aber im aktuellen git. Hat das einen Grund?

Gruß
iNOB

Hatte ich übersehen. Jetzt ist er drin im Branch rnissl-patches


Die Repositories sind mir bis jetzt entgangen, wenn ich das richtig verstehe, könnte ich mir per entsprechendem Befehl den gewünschten Zweig runterladen und xine-lib 1.2 bereits gepatched kompilieren. Für ganz Faule wie mich wäre z.B. der Git Befehl zum Ziehen des DF Zweiges hilfreiche.
Viele Grüße
steiniplatte
HW1: Asus M3N78-EM|AMD 235e 1xDVB-S2 HD-Nova, 1xDVB-S1 TT-Budget, OpenSuse 11.2 64bit vdpau
per xinelib1.2
HW2: Asus Pundit-P1-AH1 AMD3600X1 TT Rev1.3FF, DVB-S1TT Budget, OpenSuse11.1 64bit

Weitere HW: SMT7020s zen2mms1.3, MacMini VirtualBox mit Ubuntu 9.10 und TT-s3200 USB

1 014

Dienstag, 1. Februar 2011, 09:34

Quellcode

1
2
3
cd /usr/local/src
git pull git://projects.vdr-developer.org/xine-lib.git xine-lib-1.2
git checkout [rnissl-patches|vdpau-extensions-patch|vdpau-extensions-stream-start-patch]


Du kannst Dir eine der drei Branches aussuchen. Für gentoo gibts das hier: Einfach das gewünschte Repo wie beschrieben auswählen.

Gruß, Ingo
gen2vdr v3(migriert auf gentoo amd64), Asus Sabertooth FX990, AMD FX8150, 16GB 1833, CineS2(media_build_experimental), L4M USB RC(inputevxd), Asus gts450silent
vdr-2.1.6(jumpplay,binaryskip,menuselection,menuorg,mainmenuhook), vertex4 ssd (system), mdraid5 9TB, zfs raidz1 4TB (video)

1 015

Dienstag, 1. Februar 2011, 09:58

Zitat

Original von nvertigo

Quellcode

1
2
3
cd /usr/local/src
git pull git://projects.vdr-developer.org/xine-lib.git xine-lib-1.2
git checkout [rnissl-patches|vdpau-extensions-patch|vdpau-extensions-stream-start-patch]


Du kannst Dir eine der drei Branches aussuchen. Für gentoo gibts das hier: Einfach das gewünschte Repo wie beschrieben auswählen.

Gruß, Ingo


Moin Ingo,

ist dir bekannt, dass den Link nicht alle sehen können?

Der beta-Bereich von Helmut erfordert eine aktive Benutzerkennung.

Gruß
Wolfgang
Hardware: -
Software: -

helau

Erleuchteter

Beiträge: 5 226

Wohnort: Northern Black Forest

  • Nachricht senden

1 016

Dienstag, 1. Februar 2011, 10:44

Zitat

Original von wbreuMoin Ingo,

ist dir bekannt, dass den Link nicht alle sehen können?

Der beta-Bereich von Helmut erfordert eine aktive Benutzerkennung


Aber nicht mehr lange - ich werde das aendern !
Gen2VDR / alcd / admin / yacoto - Features & Bugs - HW: Zotac Geforce 9300 MoBo / Cine-S2 im Activy Gehaeuse
und her mit den Logs :)
VDR-Portal Forenregelergänzung: Wer es wagt Anfragen eines Moderators zu ignorieren kann an den virtuellen Pranger gestellt werden.

1 017

Dienstag, 1. Februar 2011, 10:55

Zitat

Original von ciax

Zitat

Original von jrie
Seitdem ich die ganzen Patche von Reinhard drin hab, wird (nur) manchmal das Bild beim Schnittmarken verschieben nicht mehr aktualisiert.


mit xinliboutput oder mit xine als ausgabedevice? für xine-ui gab's auch eine latte an patches.

gruß, ciax


Mit vdr-xine und allen neuen xine-ui Patchen.

Mein VDR

Asrock M3A770DE, Sempron 140 @ DualCore, 3 x TT S2-1600, GT520
openSuse 42.2 64bit, Kernel 4.4.36 mit dddvb 0.9.26, nvidia 375.20, vdr 2.2.0 mit Patchen (checkts, naludump, statusleds, ...)

1 018

Dienstag, 1. Februar 2011, 11:16

Zitat

Original von helau

Zitat

Original von wbreuMoin Ingo,

ist dir bekannt, dass den Link nicht alle sehen können?

Der beta-Bereich von Helmut erfordert eine aktive Benutzerkennung


Aber nicht mehr lange - ich werde das aendern !


Jetzt, wo Du es sagst...;) Was wäre ich ohne Euch...

Anbei das Ebuild. Ins local-portage-overlay (ohne .txt) kopieren und

Quellcode

1
ebuild xine-lib-1.2.9999.ebuild manifest
Dann folgende Variablen nach Wunsch in /etc/make.conf setzen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
XINE_LIB_GIT_REPO_URI="git://projects.vdr-developer.org/xine-lib.git"
XINE_LIB_GIT_BRANCH="vdpau-extensions-patch"
#XINE_LIB_GIT_BRANCH="vdpau-extensions-stream-start-patch"
#XINE_LIB_GIT_BRANCH="rnissl-patches"
#XINE_LIB_GIT_BRANCH="master"
XINE_LIB_LOCAL_PATCHES="/usr/local/portage/patches/xine-lib/*.diff


Und dann

Quellcode

1
emerge -v xine-lib xine-ui


Dann das xine- bzw. xineliboutput-Plugin neu bauen und installieren.

Gruß, Ingo
»nvertigo« hat folgende Datei angehängt:
gen2vdr v3(migriert auf gentoo amd64), Asus Sabertooth FX990, AMD FX8150, 16GB 1833, CineS2(media_build_experimental), L4M USB RC(inputevxd), Asus gts450silent
vdr-2.1.6(jumpplay,binaryskip,menuselection,menuorg,mainmenuhook), vertex4 ssd (system), mdraid5 9TB, zfs raidz1 4TB (video)

rnissl

Fortgeschrittener

Beiträge: 555

Wohnort: Kulz / Thanstein

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

1 019

Donnerstag, 3. Februar 2011, 23:41

Hi,

Zitat

Original von jrie
Seitdem ich die ganzen Patche von Reinhard drin hab, wird (nur) manchmal das Bild beim Schnittmarken verschieben nicht mehr aktualisiert.


Das liegt wohl daran, dass VDR-1.7.x die Framegrenzen von I-Frames nicht sauber erkennt. Mir ist sowas bei einer MTV Germany (SD) Aufnahme aufgefallen -- hab's aber noch nicht weiter untersucht.

Bye.
--
Dipl.-Inform. (FH) Reinhard Nissl
mailto:rnissl@gmx.de

1 020

Samstag, 5. Februar 2011, 01:02

RE: Bild ruckelt mit OSD

Zitat

Original von johns

zbox-id11 mit atom und ion2

So weit funktioniert es ganz gut, aber sobald ein OSD eingeblendet wird,
ruckelt das Bild was überlagert wird.

Ursache:
CPU zu langsam? Falsche Config Option in vdr/xineliboutput? ein patch an xine?



Habe jetzt core-i3 mit GT - 430, damit ist das Ruckeln fast weg, das Rest Ruckeln
kann ich mir auch einbilden.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

Immortal Romance Spielautomat