You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Tuesday, May 3rd 2011, 11:03pm

@Keine_Ahnung

der SVDRP-patch ist committed (im touchcol), inkl. der erweiterungen v. randy.
funktioniert sogar. zumindest in meinem kurztest.

/wastl
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

22

Wednesday, May 4th 2011, 5:48pm

Ich werde es mal morgen mit einem anderen l4m320t testen und dann berichten. Vlt. liegt es ja doch am Display? ;)

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS Z97-PRO (Wi-Fi ac)
CPU: i7-4770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

23

Thursday, May 5th 2011, 6:13pm

Die Sache wird immer seltsamer....

Wenn ich das andere Display ansteke, dann sagt dmesg:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
vdr01 ~ # dmesg
usb 3-2: new full speed USB device using ohci_hcd and address 4
usb 3-2: New USB device found, idVendor=23ae, idProduct=ee21
usb 3-2: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
usb 3-2: Product: LCD
usb 3-2: Manufacturer: DigitalDevices UG
usb 3-2: SerialNumber:
input: DigitalDevices UG LCD as /devices/pci0000:00/0000:00:04.0/usb3/3-2/3-2:1.1/input/input9
generic-usb 0003:23AE:EE21.0007: input,hidraw0: USB HID v1.11 Keyboard [DigitalDevices UG LCD] on usb-0000:00:04.0-2/input1
vdr01 ~ # 


"l4m320t_tool -p "USB:4243/ee21" -i" gibt dann aber folgendes aus:

Source code

1
2
3
vdr01 ~ # l4m320t_tool -p "USB:4243/ee21" -i
Error: Unable to open USB:4243/ee21, additional info: SDCONNusb_open(): unable to find or open a matching device
vdr01 ~ # 


Und nun??

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS Z97-PRO (Wi-Fi ac)
CPU: i7-4770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

24

Thursday, May 5th 2011, 6:23pm

der SVDRP-patch ist committed (im touchcol), inkl. der erweiterungen v. randy.
funktioniert sogar. zumindest in meinem kurztest.


Klasse, danke.

Ich habs gerade mal ausgecheckt, aber irgendwie mag er die Skins nicht. Selbst beim touchcool Skin kommt im Display die Fehlermeldung das Version 1.1 nicht unterstützt wird.

Ich habe base ausgecheckt und das make all, mak einstall lief durch, dann das plugin ausgecheckt und hier lief das make all auch durch, dann das Plugin in den Pluginordner kopiert.
Muss ich hier evtl. manuell reste von der alten base Installation entfernen, oder hast du sonst ne Idee wo ich mal schauen könnte?

Das Log sagt

Source code

1
2
3
4
May  5 18:19:00 dirk-vdr vdr: serdisp: SerDisp with sdcmegtron initialized.
May  5 18:19:00 dirk-vdr vdr: ERROR: graphlcd/skin: skin version '1.1' not supported.
May  5 18:19:00 dirk-vdr vdr: ERROR: graphlcd/skin: Parse error in /home/vdr/.vdr/plugins/graphlcd/skins/touchcol/touchcol.skin, line 3
May  5 18:19:00 dirk-vdr vdr: [13511] graphlcd plugin: ERROR loading skin


Edit: Ich habe die serdisp nicht aktualisiert weil ich ja kein Touch habe (Display geht ja auch und kompelieren tut ja base auch), könnte die Fehlermeldung fälschlicherweise dort herkommen?

Edit2: Gibt man per Kommandozeile nen nicht exisiterenden skin an dann gibts ne Fehlermeldung auf stdout und der VDr startet nicht
("what():std::bad__allocowing an instance of 'std: bad_alloc' code): videoonly, flipping", so ungefähr, musste ich vom TV abschreiben)

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

This post has been edited 3 times, last edit by "Keine_Ahnung" (May 5th 2011, 6:36pm)


fnu

Moderator

Posts: 8,464

Location: Böblingen

  • Send private message

25

Thursday, May 5th 2011, 6:39pm

usb 3-2: New USB device found, idVendor=23ae, idProduct=ee21

"l4m320t_tool -p "USB:4243/ee21" -i" gibt dann aber folgendes aus:

Naja, richtiges Lesen der dmesg Ausgabe oder ein Blick in die Ausgabe von "lsusb" sollte Dir die Lösung zeigen. Dieses Display hat als VendorID: "23ae", wie meines auch.

Der Befehl muß also lauten: "l4m320t_tool -p "USB:23ea/ee21" -i" ...

Regards
fnu

PS.: Für dieses Display habe ich noch ein Firmware-Package vom Hersteller, wenn Interesse, Update erfolgt aber über Windows, sollte der aktuellste Stand sein ...
Gib HD+/CI+ keine Chance! >> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610, 4GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, L4M Twin S2 (V5.6)/FlexS2 (4x DVB-S2), rt Unicable®, CIR, Ubuntu LTS 12.04.4, VDR 2.1.6 (x64, 44W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP, rt Unicable®, mceusb, Ubuntu LTS 14.04, VDR 2.1.6 (x64, 22W)
[³] Cooler Master Elite 360, Xilence SPS-XP250.SFX (250W), Intel DH77KC, Xeon E3-1245v2, 8GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB (Sys & HostCache), HP SA P400 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX@Backplane, VMWare ESXi 5.5 (6 VM)(x64, 38W)

This post has been edited 3 times, last edit by "fnu" (May 5th 2011, 8:12pm)


26

Thursday, May 5th 2011, 6:40pm

@Keine_Ahnung

verwendest du den touchcol-branch (sowohl graphlcd-base als auch vdr-plugin-graphlcd). graphlcd-base vorher installieren nicht vergessen!
der serdisplib ist die skin-version herzlich egal. es funktioniert halt maximal touch nicht wenn du eine alte version verwendest.

[EDIT]: ich selbst sollte auch genauer lesen lernen: die versionsmeldung kaeme nicht im alten 0.2.0/color. dh du hast auch die graphlcd-base v. branch touchcol in verwendung. interessant.

[EDIT2]: kannst du mal testen, wie das ganze laeuft, wenn du den versionscheck deaktivierst:
in parser.c (von graphlcd-base): einfach in der methode CheckSkinVersion(...) { als erste zeile: return true; hineinschreiben und den rest in dieser methode loeschen/auskommentieren/...

soll dann so aussehen:

static bool CheckSkinVersion(const std::string & version) {
return true;
}


@C-3P0
die prodID passt, die vendorID hat sich geaendert (dh. du hast ein ganz ein neues display. da musste digital devices - lt. auskunft von fnu (siehe auch posting von ihm in diesem thread) - den zugrundeliegenden chip wechseln) -> einfach 4243 umbessern auf 23ae. die aktuellen SVN-versionen v. serdisplib unterstuetzen dies bereits.

[EDIT]: der eben angesprochene fnu war schneller als ich :)

/wastl
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

This post has been edited 2 times, last edit by "wastl" (May 5th 2011, 6:50pm)


fnu

Moderator

Posts: 8,464

Location: Böblingen

  • Send private message

27

Thursday, May 5th 2011, 6:52pm

[EDIT]: der eben angesprochene fnu war schneller als ich :)

@wastl

Offen gesagt beruhigt mich das ungemein, das ich doch nicht der einzige mit dem Display bin, dass die VendorID "23ea" hat ... ;)

Gruß
Frank
Gib HD+/CI+ keine Chance! >> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610, 4GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, L4M Twin S2 (V5.6)/FlexS2 (4x DVB-S2), rt Unicable®, CIR, Ubuntu LTS 12.04.4, VDR 2.1.6 (x64, 44W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP, rt Unicable®, mceusb, Ubuntu LTS 14.04, VDR 2.1.6 (x64, 22W)
[³] Cooler Master Elite 360, Xilence SPS-XP250.SFX (250W), Intel DH77KC, Xeon E3-1245v2, 8GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB (Sys & HostCache), HP SA P400 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX@Backplane, VMWare ESXi 5.5 (6 VM)(x64, 38W)

This post has been edited 1 times, last edit by "fnu" (May 5th 2011, 7:24pm)


28

Thursday, May 5th 2011, 7:02pm

[EDIT2]: kannst du mal testen, wie das ganze laeuft, wenn du den versionscheck deaktivierst:


Dann läufts.
(wundert mich das nur ich das Problem habe, ist das son 64Bit Problem? Weil ich hab hier kein 64Bit System)

Allerdings sieht dein Skin etwas seltsam aus (siehe Anhang), und meiner geht auch nicht (Schrfthintergrund, keine Grafiken), aber das liegt vermutlich daran das du da einigen im Format geändert hast. Schau ich mir dann mal in Ruhe an.


BTW: Das funktioniert definitiv nicht mehr

Source code

1
<variable id="ChannelLogo" value="'{ConfigPath}/channels/64x48/{ChannelAlias}.pbm'"/>


Source code

1
<block condition="and(file('#ChannelLogo'),{SettingShowChannelLogo})">


cu
Keine_Ahnung has attached the following image:
  • test.png

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

This post has been edited 1 times, last edit by "Keine_Ahnung" (May 5th 2011, 7:09pm)


29

Thursday, May 5th 2011, 8:13pm

usb 3-2: New USB device found, idVendor=23ae, idProduct=ee21

"l4m320t_tool -p "USB:4243/ee21" -i" gibt dann aber folgendes aus:

Naja, richtig lesen der dmesg Ausgabe oder ein Blick in die Ausgabe von "lsusb" sollte Dir die Lösung zeigen. Dieses Display hat als VendorID: "23ae", wie meines auch.

Der Befehl muß also lauten: "l4m320t_tool -p "USB:23ea/ee21" -i" ...



Ohoooh Mann!!! - Ich möchte jetzt vor lauter Scham versinken, - darauf hätte ich auch selber kommen können... :wand

Damit geht auch nun das LCD incl. Touch.

Source code

1
2
3
4
5
vdr01 ~ # l4m320t_tool -p "USB:23ae/ee21" -i
serial number not set (will be auto-generated when updating firmware)
mismatching firmware version information: 00000919 != 0000091a
calibration coordinates: offset x/y: 50/100,  scale x/y: 1300/1300
vdr01 ~ #


PS.: Für dieses Display habe ich noch ein Firmware-Package vom Hersteller, wenn Interesse, Update erfolgt aber über Windows, sollte der aktuellste Stand sein ...

Nun, Du kannst es mir gerne zukommen lassen, allerdigs weiss ich nicht, ob es etwas bringt (Verbesserung?)

@ wastl,

so wie es scheint, hat das andere LCD wohl doch einen Hau weg? :(

BTW: Auch mit dem neuen LCD habe ich mit "ROTATE=90" immernoch einen schwarzen Balken auf der rechten Seite des LCDs. Es scheint so, als ob der Skin nicht skaliert?

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS Z97-PRO (Wi-Fi ac)
CPU: i7-4770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

This post has been edited 1 times, last edit by "C-3PO" (May 5th 2011, 8:23pm)


30

Thursday, May 5th 2011, 11:12pm

@Keine_Ahnung
wie eingangs erwaehnt: der branch ist dzt. nur mit farbdisplays getestet. und der skin 'touchcol' ist der testskin fuer das l4m320t (zieml. auf dieses hingezimmert ohne auf skalierung zu achten).

wenn du im skin folgende zwei zeilen aenderst, sind wenigstens die texte und so zu lesen (da ein bug mit den defaulthinter/vordergrundfarben bei sw-displays kaschiert wird). die fonts usw. sind aber fuer ein 240x128 vieeeel zu gross. die muesstest du auch entsprechend anpassen.

<variable id="ColMonoFG" value="'white'"/>
<variable id="ColMonoBG" value="'black'"/>

aendern auf
<variable id="ColMonoFG" value="'black'"/>
<variable id="ColMonoBG" value="'white'"/>


@C-3P0
das mit dem balken verstehe ich nicht, da ich ja mit demselben display arbeite. im graphlcd.conf (schaetze ich) genauso wie du:
Options=rotate=90

was hast du noch fuer optionen gesetzt?

kannst du ein foto davon machen? muss jetzt nicht gestochen scharf sein, einfach nur dass ich eine idee davon bekomme.

/wastl
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

This post has been edited 2 times, last edit by "wastl" (May 5th 2011, 11:23pm)


31

Thursday, May 5th 2011, 11:29pm

@Keine_Ahnung
wie eingangs erwaehnt: der branch ist dzt. nur mit farbdisplays getestet. und der skin 'touchcol' ist der testskin fuer das l4m320t (zieml. auf dieses hingezimmert ohne auf skalierung zu achten).


Jup, das der touchcool Skin nicht gut läuft dachte ich mir schon, wollte nur mal zeigen wies auf anderen aussieht falls es dich interessiert.

Ich habe hier einen in der Mache für fest 240x128 S/W (ich denke das mit der automatischen Sklierung wird man nie perfekt hinbekommen), der könnte dann auch mit ins Packet falls Interesse besteht (mehr Auswahl schadet ja nicht).

Es ging mir ja auch nur erstmal darum das hier einige Dinge generell nicht funktionieren (anscheinend nur bei mir). Oder ist der touchcool Zweig wirklich für dieses und die generelle skin Entwicklung geht im 0.2.0er Zweig weiter?

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

32

Thursday, May 5th 2011, 11:40pm

0.2.0 in der bisherigen form ist tot. zumindest wenns nach mir geht. aber auch randy ist der meinung, dass nur noch die colour-enabled version weitergefuehrt werden soll.

der touchcol branch soll alles, was mal als 0.2.x gelaufen ist, weiterfuehren. und eben auch farbe koennen. aber auch schwarzweiss natuerlich (was er ja auch kann. nur gibts anscheinend wieder ein problem mit standard bg/fg (hatte ich schon mal beseitigt, hat sich aber anscheinend wieder eingeschlichen)).

die alten skins sollten problemlos weiterlaufen (habe features/attribute dazugegeben, aber nichts weggenommen). falls die texte nicht lesbar sein sollten, einfach als erstes zeichenelement (vor allen anderen) folgendes uebergangsweise hineingeben:
<rectangle x1="0" y1="0" width="sub({ScreenWidth},0)" height="sub({ScreenHeight},0)" color="black" filled="yes"/>

color="black" entsprechend durch "white" ersetzen wenn erforderlich.

das ganze zumindest solange, bis der bug korrigiert worden ist.

und ja, ich weiss, dass sub({ScreenWidth},0) grausam aussieht, aber dzt. kann das formel-evaluate noch nicht mit nur {Variable} alleine. darum der umweg.

/wastl
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

33

Friday, May 6th 2011, 12:54am

OK, das mit den Schriften geht jetzt.

Aber ich mache jetzt einfach mal nen Screenshoot von meinem Display (mit der 0.2.0er Version) und schreibe einfach mal so auf was nicht geht. Zur Information hänge ich das Skinfile mal an. Wobei im Moment nur die Display ID normal mit Logo, message und menu richtig positioniert sind, am Rest spiele ich noch rum.

1. Ist auch im Bugtrtacker, wenn ein Text genau in die vorgegebene Breite Passt Scrollt er trozdem. Betrift die Stunden der Uhrzeit oben Links (der Doppelpunkt ist nen animiertes glcd damit er im Sekundentakt blinkt).

2. Die Senderlogos werden aus irgendwelchen Gründen überhaupt nicht angezeigt.

3. "file" funktioniert anscheinend überhaupt nicht. "#ChannelLogo" hat dabei aber den korrekten Inhalt.

4. "{SkinPath}" wird anscheinend nicht ausgewertet, das Log sag dazu

Source code

1
May  5 23:36:57 dirk-vdr vdr: glcdgraphics: open /home/vdr/.vdr/plugins/graphlcd/skins/sdc_240x128/{SkinPath}/images/symbols/rec.glcd failed (cGLCDFile::Load).

wobei man {SkinPath} ja anscheinend eh nicht benötigt.

5. Beim Scrollen beginnt der Buchstabe komplett ausserhalb des Bereichs aufzutauchen. D.h. wenn der Sendername zu lang ist, dann taucht der Buchstabe shcon im Senderlogo auf.
Keine_Ahnung has attached the following image:
  • tt.png
Keine_Ahnung has attached the following file:

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

34

Friday, May 6th 2011, 1:09am

bitte in diesem thread nix mit branch 0.2.0, da zwischen dem und touchcol einiges an unterschied bereits ist und ich mich dzt ausschliesslich auf den touchcol-branch konzentriere. wenn es probleme mit alten skins im zusammenspiel mit touchcol-branch gibt: bitte hier posten.

/wastl
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

35

Friday, May 6th 2011, 1:14am

wenn es probleme mit alten skins im zusammenspiel mit touchcol-branch gibt: bitte hier posten.


Genau das tat ich gerade ;)

Ich zeige dir nen Bild wie es aussehen soll (Damit du überhaupt weisst worüber ich rede), Code (damit du siehst was ich da überhaupt mache) wie es bissher funktionierte und schrieb dazu warum es jetzt mit dem touchcool Zweig nicht mehr geht.
Ich habe nicht die geringste Ahnung wie ich sonst verdeutlichen soll worüber ich überhaupt rede.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

36

Friday, May 6th 2011, 8:40am

ah ok. das ging nicht so ganz klar hervor aus deinem posting :)

/wastl
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

37

Friday, May 6th 2011, 6:38pm

:bounce1
[...]
@C-3P0
das mit dem balken verstehe ich nicht, da ich ja mit demselben display arbeite. im graphlcd.conf (schaetze ich) genauso wie du:
Options=rotate=90

was hast du noch fuer optionen gesetzt? ...l


Jetzt gehts! :bounce1

Mit dieser config habe ich den schwarzen Balken:

Source code

1
2
3
4
5
[serdisp]
 Driver=serdisp
 Device=USB:23ae/ee21
 Controller=L4M320T
 ROTATE=90


Und mit dieser geht es nun Perfekt. :]

Source code

1
2
3
4
5
[serdisp]
 Driver=serdisp
 Device=USB:23ae/ee21
 Controller=L4M320T
 Options=rotate=90


Da hat sich wohl die Syntax geändert?

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS Z97-PRO (Wi-Fi ac)
CPU: i7-4770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

38

Friday, May 6th 2011, 8:27pm

@C-3P0
nein, syntax hat sich nicht geaendert.

das options=rotate=90 ist das serdisplib-eigene rotate. und ab da meldet die library ein 320x240 display.
das rotate=90 ist das graphlcd-eigene rotate. und da koennte es passieren (geraten, hab noch nicht im source nachgesehen), dass das rotate (ie die anfrage v. graphlcd an serdisplib _nach_ dem einlesen des skins erfolgt. da ist es dann aber schon zu spaet da der skin bereits mit 240x320 initialisiert worden ist. ist aber jetzt nur ein verdacht, der nicht verifiziert ist.

@Keine_Ahnung
das mit dem pfad spinnt in der tat. hab aber noch nicht wirklich eine idee warum. bin dem ganzen aber zumindest auf der spur ( mit file('{ConfigPath}......') tuts zumindest bei mir jetzt etwas, aber auch noch nicht korrekt (aber zumindest das default-logo wird jetzt angezeigt bei mir).

/wastl
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

39

Saturday, May 7th 2011, 1:27pm

Der GLCDprocDriver http://www.muresan.de/graphlcd/lcdproc/ geht jetzt auch nicht mehr. Lohnt es sich den Author mal anzuschreiben oder ist das alles eh noch im Fluss und das lohnt jetzt noch nicht?

Und das leidige Thema WarEagle Icons ;) Die gehen jetzt nicht mehr (habe den passenden Font gewählt), aber dafür die Umlaute. Ich habe der VDR 1.6 unter UTF-8.
Wobei ich das Problem nicht verstehe, ob nun normales Zeichen, Umaut oder Icon, es sind doch alles nur normale Zeichen des Zeichensatzes, die Icons brauchen doch überhaupt keine Sonderbehandlung.


Desweiteren scheinen Objekte jetzt zwangsweise ihren Hintergrund malen zu wollen, gehört das zu den bereits erwähnten bekannten Problemen?

Hier sieht man ja das der Balken vom Hintergrund des unteren Menupunktes überschrieben wird (ich hab schon alle möglichen Varianten durchprobiert). Mir ist schon klar das sich die Punkte überlappen, aber das ist gewollt (weil nur so passt das von der Aufteilung perfekt).

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
		<list x1="0" x2="239" y1="15" y2="114" condition="or({ButtonRed},{ButtonGreen},{ButtonYellow},{ButtonBlue})">
			<item height="FontLineHeight('FontMenuItem')"/>
			<rectangle x1="0" x2="239" y1="0" height="FontTotalHeight('FontMenuItem')" bgcolor="white" color="black" filled="yes" condition="{IsMenuCurrent}"/>
			<text x1="0" x2="239" y1="0" height="FontTotalHeight('FontMenuItem')" bgcolor="black" color="white" font="FontMenuItem">
				{MenuCurrent}
			</text>
			<text x1="0" x2="239" y1="0" height="FontTotalHeight('FontMenuItem')" bgcolor="white" color="black" font="FontMenuItem">
				{MenuItem}
			</text>
		</list>


cu

PS: Scheint so als wäre ich der einzige (ausser dir) der sich an Skins versucht. Ich fühle mich hier gerade so alleine mit meinen Problemen ;)

PPS: Toll das das Display jetzt die Fehlermeldungen des Skin Parsers anzeigt, das vereinfacht einiges.
Keine_Ahnung has attached the following image:
  • dsdsds.png

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

This post has been edited 5 times, last edit by "Keine_Ahnung" (May 7th 2011, 2:01pm)


40

Saturday, May 7th 2011, 3:56pm

@ wastl,

ivh habe mal ein ebuild für serdisplib-1.98.x gebaut und wollte "experimental" als USE-Flag einbauen.
Leider aber scheint das "/server/Makefile" einen Bug zu haben.
Es geht nur wenn ich es wie folgt ändere:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
--- serdisplib-1.98.9999/server/Makefile.orig	2011-05-07 11:44:05.000000000 +0200
+++ serdisplib-1.98.9999/server/Makefile	2011-05-07 10:44:28.000000000 +0200
@@ -19,7 +19,7 @@
 libdir = ${exec_prefix}/lib
 mandir = /usr/share/man
 includedir = ${prefix}/include
-sysconfdir = /etc
+sysconfdir = ${DESTDIR}/etc
 
 CC=i686-pc-linux-gnu-gcc
 AR=i686-pc-linux-gnu-ar -r


Könntest Du das evtl. bitte im git ändern?

[...] PS: Scheint so als wäre ich der einzige (ausser dir) der sich an Skins versucht. Ich fühle mich hier gerade so alleine mit meinen Problemen ;) ....


Nun, ich bin wirklich nicht der Profi, was das Erstellen von Skins angeht, wererr mich aber auch einmal daran versuchen.
Außerdem glaube ich, dass wohl nicht allzu viele User ein L4M320T haben....

BTW:
Wie erstellst Du den die tollen Screenshots von dem LCD?

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS Z97-PRO (Wi-Fi ac)
CPU: i7-4770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885