Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

grandmasterb10

Fortgeschrittener

Beiträge: 514

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

21

Samstag, 12. Juni 2004, 13:29

der gleichen Meinung bin ich auch. Welche Seite bietet denn sowas an ?
... Neuaufbau ...

Maxe1983

Fortgeschrittener

  • »Maxe1983« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 234

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

22

Samstag, 12. Juni 2004, 15:06

Ich weiß ja nicht in wie weit man sowas verwenden kann, aber das wäre doch nicht schlecht.

http://www.wetteronline.de/cgi-bin/regfr…rg&PRG=citybild

OBEN LINKS AUF DER SEITE IST EIN BUTTON UM AUF REINEN TEXT UM ZU SCHALTEN.

Meint ihr sowas könnte man nutzen?

-->Mein VDR:<--

Gehäuse: Aopen H340H | Motherbaord: Asus P4S533-MX | CPU: P4 1,5Ghz | Arbeitsspeicher: 256DDR | DVD-Brenner: NEC 1300A | DVB-Karte: TT 1.5 + 3,5Zoll CI-Interface + Alphacrypt 2.03 | Fernbedienung: MD 4688 | HDD: Seagate 80GB / 5400U/min

23

Samstag, 12. Juni 2004, 15:19

Ich glaub es ist schon jemand an einem besseren Wetterplugin dran . boonkerz

Maxe1983

Fortgeschrittener

  • »Maxe1983« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 234

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

24

Samstag, 12. Juni 2004, 15:47

Wenn das keine gute Nachricht ist :D

Klasse! Weist du zufälligerweise schon etwas darüber? Was es so hat, für welche Versionen (hoffentlich auch ab 1.2.6). wann es ca rauskommt ... usw...

-->Mein VDR:<--

Gehäuse: Aopen H340H | Motherbaord: Asus P4S533-MX | CPU: P4 1,5Ghz | Arbeitsspeicher: 256DDR | DVD-Brenner: NEC 1300A | DVB-Karte: TT 1.5 + 3,5Zoll CI-Interface + Alphacrypt 2.03 | Fernbedienung: MD 4688 | HDD: Seagate 80GB / 5400U/min

25

Samstag, 12. Juni 2004, 22:07

Aus der Praxis :idee :

Also die einzige Wetterkarte nach der ich halbwegs meine Mountainbike-Touren planen kann (Kurzplanungen für die nächsten max. 6-10 Stunden), sind die Regenradar-Satellitenbilder von Wetter.de . Da kann man sich (wenn man auf der Karte ganz nah ranzoomt) für genau seine Gegend abschätzen, ob da demnächst Regenbänder über einen fliegen oder ob da Lücken kommen.
Alles anderen Vorhersagen, Karten etc. sind eh nicht genau für meine Gegend, sondern meist für ein ganzes Bundesland oder gar für ganz Deutschland. Da schau ich mir lieber die Satellitenbilder an und beurteile für mich selbst.
Ist halt ziemlich unpopulär diese Methode.
Man müsste an diese ca. 10 Einzelbilder der Wolkenanimation irgendwie rankommen und dann nicht über das OSD, sondern wie LarsAC die ganze Zeit predigt, als Mpeg anzeigen.

Gruß
Jarny
MLD 3.0.3 Server. Aufnahmen schaue ich mit einem separaten XBMC (OpenElec Distribution) im Wohnzimmer am 47 Zoll HD Fernseher

26

Samstag, 12. Juni 2004, 22:30

Gedulde dich noch ein wneig, dann ist das mpeg baiserende OSD fertig, und es ginbt _keine_ Grenzen mehr. Kann aber leider erst ab Mi/Do weiterarbeiten, da ich erst ab da wieder ne DVB habe.

Django

Meister

Beiträge: 1 963

Wohnort: Pliening

Beruf: BOfH

  • Nachricht senden

27

Samstag, 12. Juni 2004, 22:44

RE: Idee für besseres Wetter Plugin!

Griasdebua,

Zitat

Original von Maxe1983
ich habe mir mal überlegt, was das derzeitige Wetter Plugin uns eigentlich bringt. Wenn wir genau sind, NICHTS.


Tja, da hast Du sicherlich nicht ganz unrecht. Da kuck' ich doch schon lieber aus'm Fenster.
Was mich aber doch schon sehr neugieig gemacht hat, war Deine Betreffzeile:
Idee für besseres Wetter Plugin!

Also wenn ich mir das von heute vor mein geistiges Auge zurückführe, dann wäre das natürlich schon genial, via VDR-Plugin sich ein beseres Wetter auszusuchen.

Wie stellst Du Dir denn das im Detail vor? Wie soll denn das funktionieren? ;)

Pfiade,
Django

:evil: Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! :evil:

VDR-Server: ASUS A7V8X, Duron 1.300, 256 MB, 3x 120 GB Maxtor HD, PIONEER DVR-106, Design Tower AIR Black, 40x4 LCD,
1x TT-DVB-S V1.6, 3x DVB-S Nova, URC-7562, CentOS 5.5, VDR: 1.6.0

TecVDR: AOPEN MK73LE-N, Duron 1.300, 256 MB, 1x 120 GB Samsung HD, Pioneer DVR-A04, Gehäusesonderbau, 1x TT-DVB-S V1.6 4MB, 1x DVB-S Nova, 1x AV-Board, SuSE 9.0, VDR: 1.3.11

boonkerz

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Wohnort: Gribow

Beruf: It-System Elektroniker

  • Nachricht senden

28

Samstag, 12. Juni 2004, 22:46

Hallo

Na ja es soll ja das wetter für die nächsten 3 tage anzeigen.

MFG

29

Sonntag, 13. Juni 2004, 09:47

@Austrian Coder
Bin bisschen neugierig, deshalb interessiert mich, ob man den mpeg-komprimierten Text noch scharf erkennen kann, oder obs da zu Blockartefakten kommt? Ne 8x8-Schrift kann man doch bestimmt nicht darstellen (das wären 72 Zeilen Text - gut für übersichtliche Playlisten etc.)?

@Django *lol*

@boonkerz
Du stehst grad auf der Leitung! Django meinte ein Plugin für besseres Wetter :P
MLD 3.0.3 Server. Aufnahmen schaue ich mit einem separaten XBMC (OpenElec Distribution) im Wohnzimmer am 47 Zoll HD Fernseher

Beiträge: 1 997

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 13. Juni 2004, 15:05

Hmmmm nur eine Idee die mir die letzten Tage gekommen ist.
Wetter Online bietet einen Service an sich täglich die Vorhersage der nächsten 3 Tage senden zu lassen.
Es wäre nun problemlos möglich diese Mail per procmail über ein Script zu parsen und dann eine Datei zu erstellen, die vom Wetterplgin ausgewertet wird.
Vorteil:
selbst für nicht-flatrate-user nutzbar
3 Tagesvorhersage

Nachteil:
nur einmal täglich aktuelle Daten

Wäre das eine Idee?

31

Sonntag, 13. Juni 2004, 15:33

@Torsten/WarEagle: Die Idee finde ich nicht gut. Ich will das net kompliziert über ne Mail machen.

32

Sonntag, 13. Juni 2004, 15:56

Hallo Leute,

das mit den Daten ist kein Problem, ich habe mir da mal ein script gemacht was die Prognosen abgreift. (Für meinen PDA)

Wenn da jemand am Pluginprogrammieren ist kann ich ihm die Scripts zur Verfügung stellen er müßte dann eigentlich diese nur noch auslesen und anzeigen.

Guckt es euch doch hier mal an: (für Bremen)

http://www.jufo.bremen.de/pda/wetter/

Gruss
AleX
Hardware: Intel Cel 1Ghz+, 256MB, 420GB HD, TT DVB-S (Premium) Rev 1.5, 2* Activy DVB-S (Budget), PVR-250, Lirc-USB (ati-rf-remote)
#############################################
Software: Debian Etch 2.6.16.1, DVB-Kernel, VDR 1.3.42 + enAIO + noEPG +weitere Patches
Plugins: tvonscreen, femon, streamdev, mplayer, vdradmin, wapd,
osdteletext, vcd, dvd, burn, vdrrip
Other: nvram mit rebootscript
IRC-Nick: df-h

33

Sonntag, 13. Juni 2004, 22:48

@alex
genau so würde es mir reichen, wetterdaten, temp. und radar (sollte das nicht per OSD darstelbar sein, das Bild bei PiP ist doch auch super?)
Gruß Martin (linuxdep)

VDR-Systeme


HD-VDR im Desktop Gehäuse... mit yaVDR 0.5.0a nVidia8300 onMoBo + Cine S2 +
Projekt: MLD 5.0.0 auf einem Q1900M + Cine S2 mit Intel VAAPI (oder so) oder mal Openelec testen


zumVerkauf:
nix

34

Montag, 28. Juni 2004, 17:44

das WetterOnline-Radarbild ist das einzig wahre.
http://www.jufo.bremen.de/pda/wetter/radar.html gefällt mir sehr gut. Das habe ich auch schon für meinen PDA gesucht :) (Selbst die Region passt...)

Wenn man das GIF von Wetteronline ins OSD kriegt wäre das doch schon eine (sehr) gute (ausreichende) Lösung...

zaubi4u

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Schöneiche bei Berlin

Beruf: Fachgutachter

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 17. August 2004, 18:48

Öhm, ja, dann nimm doch einfach die Wetterdaten aus dem Videotext, die sind ja schon auf dem vdr ;)
Also, mit Bild bzw Icons wäre schon toll....

Gruß zaubi

Meine vdr's

vdr 1 | yavdr 0.5a (vdr 2.06) | GA-G41M-Combo | Pentium E6700 | GT220 | 4GB | 40 GB Intel SSD + 10,5 TB auf 4 HDD's | Mystique SaTIX-S2 sky express dual | Keysonic KSK-3200RF | Harmony 650 | Onkyo TX-NR616 | 42" Philips LCD, Acer Beamer H6520BD
vdr 2 | yavdr 0.5 | GA-870A-USB3 | AMD II X2 270 | NVidia GT630 | 8GB (Testclient, z.Z. inaktiv)
vdr 3 | yavdr 0.5 | ASUS Pundit P2-M2A690G | AMD Dual core | NVidia GT610 | DVB-S2 (TeVii S464) | 2GB | 42" Philips LCD
vdr 4 | yavdr 0.6-frodo (vdr 2.20, Kernel 4.4) | Nvidia MCP79/7A/N330 ION (mini-ITX) | 2GB | 500GB HDD | MCE FB (USB)
vdr 5 | linvdr 0.7 (vdr 1.4.7) |
vdr client: vdr-live mit vlc-plugin auf PC unter Windows und UBUNTU
vdr user #714

Lars_MQ

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Sachsen-Anhalt/Merseburg

  • Nachricht senden

36

Freitag, 20. August 2004, 20:06

Noch einfacher wäre es wenn man sich die XML-Daten von www.weather.com holt, das ist offiziell, kostenlos (wenn man einige Bedingungen einhält (Logo zeigen etc) ) und immer aktuell mit Vorhersagen bis 10 Tage und Weltweit, das nutzen auch die mythtv und myhtpc und mediaportal und wie sie nicht alle heissen.
Und das XML Wetter zu parsen ist sehr einfach, ich habs grade für ein anderes Projekt gemacht (nicht unter Linux und nicht in C ;) )
Die liefern übrigens sogar die Bilder für die Wetterverhältnisse mit...

Gruss
Lars

37

Samstag, 4. September 2004, 13:37

@Austrian Coder

Hast du eine Webseite wo man Fortschritte zu dem OSD-Via Mpeg verfolgen kann ?

Zumindest für mich wäre es das Killerplugin.

Man stelle sich vor eine Oberfläche wie Meedio ohne den Nachteil einen TV-Out einer Graka benutzen zu müssen.

Das Konzept des VDR ist unschlagbar, da es immer mehr Menschen gibt welche Plugins dafür schreiben. Nur das OSD ist halt, na sagen wir mal C 64 like. Lässt sich halt nicht anders machen zur Zeit.

Zum Wetter Plugin.
Auf die einfachsten Lösungen kommt man nicht selbst.
An VTX habe ich noch garnicht gedacht. Also eine Taste programmieren zum Sender wechseln und passende VTX Seite aufrufen. Ist zwar wegen dem Senderwechsel nicht so toll, aber immer noch besser als das Wetter von vor 2 Stunden. (bei mir sogar manchmal 4 Stunden )
Minivdr 1.0 SP1 VDR 1.3.17 XP 2000 mit TT 1.5 STB-Board 1.3

38

Samstag, 4. September 2004, 14:08

Ich muss mich da meinem Vorposter anschliessen. Man hat echt lange nichts mehr vom MpegOSD gehört. Hoffe die Entwicklung ist nicht eingestellt worden.
Darf man fragen, wie es zur Zeit steht mit der Entwicklung, Austrian Coder?

Gruß
Jarny
MLD 3.0.3 Server. Aufnahmen schaue ich mit einem separaten XBMC (OpenElec Distribution) im Wohnzimmer am 47 Zoll HD Fernseher

olafhenkel

Erleuchteter

Beiträge: 2 765

Wohnort: Dormagen (NRW, bei Köln)

Beruf: Bürotippse bei nem Klempner

  • Nachricht senden

39

Samstag, 4. September 2004, 15:05

Will ja nicht unken...

Tach,

aber unser Austrian Coder fummelt an so vielen Projekten gleichzeitig rum und ich hab bis heute noch nicht wirklich erlebt, dass trotz vollmundiger Ankündigungen bis auf die DXR3-Geschichte da mal eins von wirklich fertig geworden wäre...grins

Sorry, aber man kennt sich ja, AC :-)

Ich warte auch schon seit ultimativen Zeiten geduldig auf ne Beta-Version meines Spectrum Analyzers, da gehts leider auch nicht wirklich weiter.

Na, wie heisst es immer so schön: Gut Ding will Weile haben.

Vielleicht sollte ich mal ne Geheiminformation hier offenbaren, dass man auch von anderer Seite bereits an so etwas arbeitet. Vielleicht macht man ja dort "das Rennen" :-) Aber mehr verrate ich net. Habs mir abgewöhnt, über ungelegte Eier zu diskutieren...hehe.

Greets Olaf

P.S.: Von Steffen Moldaner, unserem einstmaligen Wetterfrosch aka gon hört man ja leider auch nichts mehr, bzw. hinsichtlich des Plugins nicht mehr viel.
Ollie jetzt auch im Internet !!! ->> www.ohms.ws << VDR mit ASUS A7V8X-X, Athlon XP 2 Ghz, 512 MB DDR-RAM und gentoo 2008.0 Linux, ner Menge Platten (1 TB), 2 Brennern und Karten-Vollausstattung (1 X Nexus 4 MB Mod, 3 x Nova, 1 PVR 350) , TFT/Sony PSOne, Nvidia Graka und und und * Linux - wir geben ihrem Computer das Leben zurück *

40

Samstag, 4. September 2004, 16:52

Wies Olaf schon sagte, hab ich viel um die Ohren :)
Zur Zeit liegt der Schwerpunkt beim Dxr3-plugin - da wird dann auch erstmals das OSD via ffmpeg drinnen sein, aber erst nach dem release der 0.2.3.

Das wegen dem SP liegt nicht an mir, sondern am VDR. Und ich patche eben nur sehr ungern am VDR rum. Aber mal schauen, sobald ich eine dd5.1 Analage habe, wird die Zeit Reif sein für neue Dinge.

Immortal Romance Spielautomat