Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

261

Sonntag, 2. Mai 2004, 10:15

@LordJaxom
Habe ich mir auch schon gedanken rüber gemacht, scheitert aber jedesmal an der Unterstützung der FF Karten. Mit den Framebuffern ist das kein Problem (vorallem mit direktFB, machen wa halt noch nen Fenster auf und zeichen da unsere Animation) aber für FF müsten wir die Animation halt nach mpeg encoden, und je nach dem wie flüßig man es haben will würden wir halt SEHR viel Processor last erzeugen (meiner schaft das *g*, aber ich glaube viele andere würden da auf der strecke bleiben). Evtl. könnte man das halt für den FF Moduls ausschalten, bzw. einstellen wieviele Bilder pro sekunde max encodet werden dürfen.

@randy
Hi, schön die hier zu sehen, jetzt auch unter die TFT user gegangen:applaus
(ich löte eigentlich auch lieber, aber dein job hier war ja schon vergeben ;-)

----edit----
habe grade noch das standard theme gefix, mp3 hat jetzt wieder mp3 logo, und dvd wieder das dvd logo...
Hardware: Celeron 2,4 GHZ / Asus P4PE / 2xFujitsu-Siemens DVB-C / 1xHauppauge PVR 350 / Sony 5'' LCD
Software: Vdr-1.3.19 / Debian Sarge mit 2.6.10pre3 love/ Plugins: analogtv-0.9.37, dvd-0.3.6_b02, epgsearch-0.0.7, femon-0.8.0, graphtft-0.1.0-pre1, joystick-0.0.3, osdpip-0.0.7.1, vcd-0.0.7, prefermenu-0.6.4, sysinfo-0.0.3, test2skin-cvs(31.01.05), vcd-0.7, yaepg-0.0.2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kenny« (2. Mai 2004, 10:35)


262

Sonntag, 2. Mai 2004, 15:58

Jetzt ist es soweit:

heaver-overdosed Theme für graphTFT v.0.1.0

DOWNLOAD

Screenshots:
»neumann2k« hat folgendes Bild angehängt:
  • graphTFT1.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »neumann2k« (2. Mai 2004, 15:59)


263

Sonntag, 2. Mai 2004, 16:00

Screenshot bei Wiedergabe einer Aufnahme:
»neumann2k« hat folgendes Bild angehängt:
  • graphTFT2.png

264

Sonntag, 2. Mai 2004, 18:55

Hi Alle,

so, nun klappt's auch bei mir ;). Woran es letztendlich wirlich liegt, kann ich nicht sagen, allerdings eine kleinigkeit ist sicher. Ich musste das Makefile wie folgt anpassen, damit es nicht mehr ständig nen 'segmentation fault' gibt:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
--- Makefile-alt        Sun May  2 14:23:05 2004
+++ Makefile    Sun May  2 18:31:33 2004
@@ -101,8 +101,8 @@
 all: libvdr-$(PLUGIN).so

 libvdr-$(PLUGIN).so: $(OBJS)
-       /bin/sh /usr/bin/libtool --mode=link $(CXX) $(CXXFLAGS) -shared $(OBJS) $(LIBS) `imlib2-config --libs` -o $@
-#      $(CXX) $(CXXFLAGS) -shared $(OBJS) $(LIBS) -o $@
+#      /bin/sh /usr/bin/libtool --mode=link $(CXX) $(CXXFLAGS) -shared $(OBJS) $(LIBS) `imlib2-config --libs` -o $@
+       $(CXX) $(CXXFLAGS) -shared $(OBJS) $(LIBS) `imlib2-config --libs` -o $@
        @cp $@ $(LIBDIR)/$@.$(VDRVERSION)

 dist: clean
verwendet habe ich für imlib2 das rpm 'imlib2-1.1.0-1.i386.rpm' und alle dazugehörigen rpms.

claus
MLD 2.0 mit vdr 1.6 - SMT-7020s - 80GB HDD
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - lirc yaUSBir - Octopus NET S2 - SCR - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM -
WD Green 6TB HDD - SanDisk 64GB SSD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Raspberry Pi 3 - rpihddevice
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Banana Pi - softhddevice
MLD 5.0 mit Squeeze Play - Raspberry Pi 2 - 32GB SD - 7" Touch TFT

265

Sonntag, 2. Mai 2004, 19:23

Hi neumann2k,

super ..sieht klasse aus ..und passt auch prima zu meinem bootsplash ;-)
Die Menüs solltest Du auch noch in die neue Farbwelt überführen (find ich) ;-)

Im Mp3 Menü werden jetzt auch immer alle Buttons angezeigt (pause,play, usw.) Wobei die im MP3-Modus recht überflüssig sind, zumal die Anzeige beim Abspielen immer auf "Pause" steht ...

kann man die Buttons in dieser Ansicht ausblenden ?

steffx

266

Sonntag, 2. Mai 2004, 19:47

@Kenny:

Koennte es sein, das die Setupparameter des Plugins den naechsten Reboot nicht ueberleben? Jedenfalls ist mir das bei der groesse des temp. PngBildes aufgefallen. Die Werte werden bei mir immer wieder auf die default werte gesetzt nach einem Neustart.

Stop: abspeichern tut er die werte ,aber wahrscheinlich nach einem neustart ignorieren ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xpix« (2. Mai 2004, 19:50)


267

Sonntag, 2. Mai 2004, 23:02

Hi Kenny,

auf die gefahr hin, das das schon gefragt wurde, und ich es nur überlesen habe,...
- Bei mir ist das start/end-Bild und das Hintergrundbild immer leicht abgetönt, hat also etwas matschige Farben. Liegt das an irgend welchen Einstellungen, oder kann ich das beeinflussen?
- Die Darstellung geschieht nur mit 16 Farben, obwohl ich den fb auf 16Mio. Farben eingestellt habe und mein bootsplash auch in voller Farbenpracht erscheint. Ist das gewollt? benutzt du eventuell den vga16 Treiber und nicht den vesa (kann sich das nen Programm überhaupt aussuchen)?
- Wäre es nicht besser das pbp per fbtv zu realesieren? Das läuft wenigstens auch auf lamen Rechnern problemlos und ohne den zu belasten.
- lässt sich die Schriftfarbe beeinflussen?

Claus
MLD 2.0 mit vdr 1.6 - SMT-7020s - 80GB HDD
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - lirc yaUSBir - Octopus NET S2 - SCR - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM -
WD Green 6TB HDD - SanDisk 64GB SSD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Raspberry Pi 3 - rpihddevice
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Banana Pi - softhddevice
MLD 5.0 mit Squeeze Play - Raspberry Pi 2 - 32GB SD - 7" Touch TFT

atl

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

268

Sonntag, 2. Mai 2004, 23:29

PbP-Bug in graphTFT v.0.0.2h/i

Hi.

Seit der Version 0.0.2h ist ein alter Bug wieder da: Mit der 2. FF-Karte funktioniert der PbP-Modus nicht mehr. Anstelle des TV-Bildes wird nur ein flimmerndes Hauptmenü angezeigt. :(

ByE...
Server: virtuelle Maschine (OpenVZ) on Proxmox-Host, VDR 2.2.0 (yaVDR unstable) auf Ubuntu 14.04 LTS, via SAT>IP-Plugin an Triax TSS-400 SAT>IP-Server(SW:0.5.12) 1x Digital Devices Cine S2 (V6)
Clients: Raspberry Pi mit Raspbian, VDR 2.1.7 als Streamdev-Client
Test-Clients: Raspberry Pi2 mit Debian Jessi, (e-Tobi)-VDR 2.2 als Streamdev-Client

atl

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

269

Sonntag, 2. Mai 2004, 23:41

'N Abend.

Zitat

Original von neumann2k
heaver-overdosed Theme für graphTFT v.0.1.0

Also das Theme sieht ganz gut aus. Es hat allerdings einen gravierenden Haken: Vom Sessel (ca. 3m) kann ich weder Datum noch Sendername auf meinem SonyTFT (5") erkennen. Schwarz auf Hellblau oder Blau ist irgendwie ungeeignet. Und die aktiven (weiss/gelb) Symbole lassen sich nicht von den inaktiven (weiss/weiss) unterscheiden. :(

Vorschlag zur Verbesserung:

- Logos nicht anzeigen, wenn inaktiv
- overdosed.theme

Quellcode

1
2
3
4
Item=Date,x=360,y=30,font=VeraBd,size=24,red=0,green=0,blue=0;
Item=Channel,x=180,y=80,font=VeraBd,size=36,lines=1,red=255,green=255,blue=255;
Item=Event,x=50,y=150,widht=500,height=200,font=VeraBd,size=47,lines=2;
Item=Subevent,x=50,y=370,widht=500,height=200,font=Vera,size=40,lines=2,red=255,green=255,blue=0;


So lässt es sich etwas besser erkennen. :)

ByE...
Server: virtuelle Maschine (OpenVZ) on Proxmox-Host, VDR 2.2.0 (yaVDR unstable) auf Ubuntu 14.04 LTS, via SAT>IP-Plugin an Triax TSS-400 SAT>IP-Server(SW:0.5.12) 1x Digital Devices Cine S2 (V6)
Clients: Raspberry Pi mit Raspbian, VDR 2.1.7 als Streamdev-Client
Test-Clients: Raspberry Pi2 mit Debian Jessi, (e-Tobi)-VDR 2.2 als Streamdev-Client

270

Montag, 3. Mai 2004, 00:15

Hallo Leutz,

hier die vorerst letzte Version meines Skins. Es braucht ne ziemlich neue Version von graphTFT, da ich Kenny ein paar Patches geschickt habe. Einer davon zeigt an wieviel Zeit es noch bis zum Ende der Aufnahme ist und der ist in der 0.0.2i noch nicht drin.

@Kenny: Ich will dich nicht unter Druck setzten;)

Hier der NormalTV Mode.


Hier der ReplayNormal Mode inkl. ReplayRemaining Anzeige und ReplayFolder.


Falls ihr über dem Fortschrittsbalken keine Zeitangabe habt, dann entfernt die "#" in Zeile 50 und 51.

Kenny, ich haett gerne ne Möglichkeit für Kommentarzeilen im .theme ;).

Quellcode

1
2
3
4
- Item=#ReplayCurrent,x=0,y=110,font=Vera,size=30,lines=1;
- Item=#ReplayTotal,x=570,y=110,font=Vera,size=30,lines=1;
+ Item=ReplayCurrent,x=0,y=110,font=Vera,size=30,lines=1;
+ Item=ReplayTotal,x=570,y=110,font=Vera,size=30,lines=1;


Vergesst nicht die logos aus dem standard Theme in den iOSD Ordner zu kopieren!

Have fun.
»RaK« hat folgende Datei angehängt:
  • iOSD-0.0.1.tgz (33,12 kB - 108 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. November 2016, 16:34)

271

Montag, 3. Mai 2004, 00:27

Gibt es eigentlich ne Liste aller items die man in einem Theme unterbringen kann ?
Registered VDR User #841
P4 1.7, 256 MB Ram, 200 GB Samsung, TT DVB-C 2.1, TT DVB-C 1500, VDR Extension Board, 12.1" TFT, Pearl Mod-It Gehäuse
Suse 10, Kernel 2.6.13-15.11-default, VDR 1.4.2-BP

272

Montag, 3. Mai 2004, 08:08

Grundsatz bei vielen GPL Projekten ;).

Der Sourcecode ist die Doku.

Quellcode

1
grep item theme.h

273

Montag, 3. Mai 2004, 12:15

Hi Kenny,

ich hab nun mal debuging eingeschaltet. Das Plugin erkennt eine Farbtiefe von 16Bit. Da frag ich mich nun einmal mehr, warum es dann nur 16 Farben anzeigt???
Vielleicht habe ich ja glück, und meine Grafikkarte mit TV-out, die in den nächstan tagen eintrudeln sollte unterstützt auch 24Bit, und das problem löst sich dann für mich von selbst. Allerdings würde es sicher nicht schaden wenn Du dir davon selber mal nen Bild machst und mal dein fb-Treiber auf 16Bit Fartiefe einstellst (vga=0x311). Könnte ja doch sein das es nen Bug ist...

@alle,

habt Ihr auch so trübe Farben? oder liegt auch das an der Farbtiefe von 16Bit?

Claus
MLD 2.0 mit vdr 1.6 - SMT-7020s - 80GB HDD
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - lirc yaUSBir - Octopus NET S2 - SCR - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM -
WD Green 6TB HDD - SanDisk 64GB SSD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Raspberry Pi 3 - rpihddevice
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Banana Pi - softhddevice
MLD 5.0 mit Squeeze Play - Raspberry Pi 2 - 32GB SD - 7" Touch TFT

274

Montag, 3. Mai 2004, 12:33

@xpix
Jup, hast recht, wird unter einen anderem namen abgescheichert als es wieder eingelesen wird :-(

@clausmuus
die umwandlung nach 16bit rgb ist ..... ;-) Ich denke mal daher kommen deine Farbprobleme. also auf 32bit umsteigen, oder auf die version mit directfb warten.
Und Nochmal: die funktion von fbtv ( /dev/video ) wiedergeben zu können, kommt auch mit der direktfb version(direktfb kann das nämlich.
zur schrift: einfach r,g,b im entsprechenden item setzten

@atl
bin mir keiner änderung bewust :( mal sehen ob ich trozdem was finde...

@neumann2k
muss mich da atl anschließen, das theme sieht gut aus, aber vom soft kann ich werder das programm/datum, noch ob die icon ein oder aus sind erkennen.

@rak
natrülich hasse ich mich nicht hetzen ;-)
Hardware: Celeron 2,4 GHZ / Asus P4PE / 2xFujitsu-Siemens DVB-C / 1xHauppauge PVR 350 / Sony 5'' LCD
Software: Vdr-1.3.19 / Debian Sarge mit 2.6.10pre3 love/ Plugins: analogtv-0.9.37, dvd-0.3.6_b02, epgsearch-0.0.7, femon-0.8.0, graphtft-0.1.0-pre1, joystick-0.0.3, osdpip-0.0.7.1, vcd-0.0.7, prefermenu-0.6.4, sysinfo-0.0.3, test2skin-cvs(31.01.05), vcd-0.7, yaepg-0.0.2

275

Montag, 3. Mai 2004, 12:50

0.0.2j

- ein paar patches für Rak's Theme
- ich hatte grade ne tolle Idee, in den .theme dateien kann man jetzt mit # (als ersteszeichen einer zeile) nen komentar machen ;)
- DumpImage Setup fix

@neumann2k
soll dein theme auch auf die gtft download seite, oder willst du verlinkt werden?
Hardware: Celeron 2,4 GHZ / Asus P4PE / 2xFujitsu-Siemens DVB-C / 1xHauppauge PVR 350 / Sony 5'' LCD
Software: Vdr-1.3.19 / Debian Sarge mit 2.6.10pre3 love/ Plugins: analogtv-0.9.37, dvd-0.3.6_b02, epgsearch-0.0.7, femon-0.8.0, graphtft-0.1.0-pre1, joystick-0.0.3, osdpip-0.0.7.1, vcd-0.0.7, prefermenu-0.6.4, sysinfo-0.0.3, test2skin-cvs(31.01.05), vcd-0.7, yaepg-0.0.2

276

Montag, 3. Mai 2004, 13:30

RE: 0.0.2j

@Kenny,

Danke für die schnelle antwort. Ich hab meine Grafikkarte mal davon überzeugt doch 24Bit Farbtiefe zu nehmen. Nun funktioniert das Bootsplash zwar nicht mehr, aber das krig ich auch noch hin. Das mit den Matschigen Farben ist mit den 24Bit Farbtiefe auch behoben.

Nun hab ich aber schon die nächsten Fragen:
- Bei den Texten werden am ende meistens nen paar Pixel abgeschnitten, ist das bei Dir auch so?
- Lässt sich die Timebarfarbe frei wählen (Anfangs- und EndFarbe)?

Claus
MLD 2.0 mit vdr 1.6 - SMT-7020s - 80GB HDD
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - lirc yaUSBir - Octopus NET S2 - SCR - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM -
WD Green 6TB HDD - SanDisk 64GB SSD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Raspberry Pi 3 - rpihddevice
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Banana Pi - softhddevice
MLD 5.0 mit Squeeze Play - Raspberry Pi 2 - 32GB SD - 7" Touch TFT

277

Montag, 3. Mai 2004, 13:43

RE: 0.0.2j

Zitat

Original von Kenny
- ich hatte grade ne tolle Idee, in den .theme dateien kann man jetzt mit # (als ersteszeichen einer zeile) nen komentar machen


@Kenny: Dankeschoen! Kann man den in meinem Theme von deinem Sofa was erkennen? Wenn nicht, dann hast du eindeutig ein zu grosses Wohnzimmer ;).

278

Montag, 3. Mai 2004, 13:57

@Rak
nee, bei deinem theme ist das ok... sehr schöne arbeit :applaus

@clausmuus
-An den font sachen muss noch gearbeitet werden (also nich wegen ein paar fehlender Pixel den Kopf zerbrechen)
- Nein die Timebar fraben von grün->rot ist fest eingecodet, du kannst das aber in der standard.theme datei abschalten: bei itemTimebar einfach switch=0 sertzen und dann mit r,g,b eine vordergrund farbe bestimmen (hinter grund ist z.Z. immer schwarz)
Hardware: Celeron 2,4 GHZ / Asus P4PE / 2xFujitsu-Siemens DVB-C / 1xHauppauge PVR 350 / Sony 5'' LCD
Software: Vdr-1.3.19 / Debian Sarge mit 2.6.10pre3 love/ Plugins: analogtv-0.9.37, dvd-0.3.6_b02, epgsearch-0.0.7, femon-0.8.0, graphtft-0.1.0-pre1, joystick-0.0.3, osdpip-0.0.7.1, vcd-0.0.7, prefermenu-0.6.4, sysinfo-0.0.3, test2skin-cvs(31.01.05), vcd-0.7, yaepg-0.0.2

279

Montag, 3. Mai 2004, 14:32

@kenny: gibts nen Debug Modus, indem das gTFT Plugin die rectangles für den Text ins Display zeichnet? Wäre beim Designen von Themes bestimmt hilfreich um überlappungsbereiche feststellen zu können. Weiterhin würds dir vielleicht bei der Fehlersuche nach abgeschnittenen Strings helfen.

Nochwas, du wolltest doch in der Mailingliste was posten. Ich bin echt der Meinung, dass du dieses tolle Plugin der englisch sprechenden Community NICHT LÄNGER vorenthalten solltest!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RaK« (3. Mai 2004, 14:38)


machtnix

Fortgeschrittener

Beiträge: 246

Wohnort: Geinsheim

Beruf: DV-Admin

  • Nachricht senden

280

Montag, 3. Mai 2004, 16:54

Hallo @ all
Habe auch mal ein Theme erstellt für das geniale TFT Plugin.
Braucht die Version 0.0.2f



Ist leider zu groß für einen Anhang

wer will kanns per Mail haben.

Gruß

Charly
»machtnix« hat folgendes Bild angehängt:
  • graphTFT.jpg
Echtsystem: YaVDR 0.6.1 mit VDR 2.2.0 Server und 2 Clients
Testsystem: YaVDR 0.6.1 mit VDR 2.3.1 Server und 1 Client

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »machtnix« (3. Mai 2004, 18:03)


Immortal Romance Spielautomat