Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 12. Mai 2012, 23:51

[softhddevice]Komisches Verhalten beim Spulen (extremer Versatz, Spulen unmöglich)

Heute ist mir erstmals aufgefallen, dass das Spulen nicht mehr richtig funktioniert.

Schon wenn ich die Aufnahme starte, habe ich einen relativ großen Versatz zwischen Bild und Ton.

Vorspulen funktioniert meistens sogar noch, allerdings bekommt der VDR davon gar nichts mit. (Laufzeit bleibt stehen)
Zurückspulen geht manchmal einwandfrei, manchmal aber auch gar nicht.

Wenn ich noch während dem Spulen die Aufnahme verlasse läuft teilweise noch 30+ Sekunden lang das Video in Hochgeschwindigkeit weiter.

Dummerweise bleibt die Log still.

Zwischenzeitlich habe ich auf die aktuelle Version aktualisiert. Vorherige Version war von letztem Wochenende.
Getestet habe ich mehrere Aufnahmen von ORF1 HD und DMAX SD. Vor ein paar Tagen ging das alles noch.

Hoffentlich ist das ein schon bekanntes Problem...

Edit: Ich habe jetzt mal die alte Version rausgesucht. Mit Changeset 0cf110da8131ffff6ea4e80b21a0b6683cdebc23 funktioniert noch alles.
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Copperhead« (13. Mai 2012, 00:05)


2

Sonntag, 13. Mai 2012, 10:32

Moin,

das Verhalten habe ich hier in ähnlicher Form, seit dem ich auf die Version aktualisiert habe, in der die Auflösung vom X-Server ermittelt wird. (der andere Thread zum Thema nicht quadratische Pixel und Autocrop/Aspect Ratio)
Wenn ich eine Aufnahme schaue und dann mit 1 bzw. 3 springe, dann läuft der Ton sehr stark hinterher und fängt sich auch nicht mehr. Nur das verlassen der Aufnahme und neu Starten der Wiedergabe führt wieder zur Syncronität.

3

Sonntag, 13. Mai 2012, 12:47

Ich hatte gestern mal die aktuelle GIT-Version getestet und da ist mir das auch aufgefallen, nach Vorspulen war ich plötzlich ganz woanders, Bild und Ton passten überhaupt nicht zueinander.

Mein VDR

VDR1 Mediaportal mit QVT-Board, Intel 810 Chipsatz, Pentium III 1,1 Ghz, 256 Mb Ram, WDC WD5000AAKB, DVB-S TT 1.5, Nova-S, Digidish 33, Gentoo Kernel 2.6.31, VDR 1.4.7
VDR2 Asrock M3N78D, Athlon X2 610e, 8 Gb Ram, Geforce GT 710, SL DVB-T, AirStar 2, MSI DIGIVOX Duo, PVR 350, Gentoo Kernel 4.1.15, VDR 2.2.0, softhddevice
VDR3 MC-1200, GA-B85M-HD3, Celeron G1840, GeForce GT 730. 4G Ram, TOSHIBA DT01ABA300, Mystique SaTiX-S2 Dual (v2), TT Budget S2-1600, Nova-TD Stick, Gentoo Kernel 3.18.12, VDR 2.2.0, softhddevice
TV TX-37LZD85F, AV VSX-S500 - Consono 35


vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

4

Sonntag, 13. Mai 2012, 13:05

Kann die oben beschrieben Probleme mit dem sync nach dem spulen/springen bestätigen. Auch mit neuer git version.

Greetings,
MrNike
Hardware: Zotac ION F, Cine S2 V5.4 DVB-S2, 1.5TB HD, 2 GB Ram
Software: Ubuntu Precise
64bit, yavdr:vdr-unstable ppa, xbmc
www.coinflip.de

5

Montag, 14. Mai 2012, 23:28

Problem besteht auch mit Rev. 752ee356fa599ba9ede80385ab08ac7c75b127eb
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

6

Montag, 14. Mai 2012, 23:36

Problem besteht auch mit Rev. 752ee356fa599ba9ede80385ab08ac7c75b127eb

Wäre in dem Fall nicht das hier angebracht?

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

7

Dienstag, 15. Mai 2012, 10:10

Er schrieb doch:
"Edit: Ich habe jetzt mal die alte Version rausgesucht. Mit Changeset 0cf110da8131ffff6ea4e80b21a0b6683cdebc23 funktioniert noch alles. "

Ich nehme doch mal an es ist die neueste Version mit der noch alles geht und nicht irgendeine ?
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

8

Dienstag, 15. Mai 2012, 13:35

Ich muss gestehen, dass es irgendeine ist. Es ist die, die ich vorher benutzt habe. gda hat Recht, ich sollte das noch weiter eingrenzen.

Edit: Also seit der Einführung des AAC-Tons spinnt softhddevice. Also genau ab dieser Rev --> http://projects.vdr-developer.org/git/vd…4a41823f5cdc45a
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Copperhead« (15. Mai 2012, 14:02)


9

Dienstag, 15. Mai 2012, 14:47

Quellcode

1
2
+ VideoSetClosing(MyHwDecoder);
+ VideoResetStart(MyHwDecoder);


Dann wären die der Bösewicht, aber logisch richtig, sobald ich mal genug Zeit habe werde ich mal gucken.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

10

Dienstag, 15. Mai 2012, 15:34

Ich hab die beiden Anweisungen bei mir mal testhalber rausgenommen, sieht sehr gut aus, das Problem scheint behoben zu sein :-)

Für Nachahmer: die Befehle tauchen in softhddev.c zweimal auf, die Zweiten rausnehmen.

Mein VDR

VDR1 Mediaportal mit QVT-Board, Intel 810 Chipsatz, Pentium III 1,1 Ghz, 256 Mb Ram, WDC WD5000AAKB, DVB-S TT 1.5, Nova-S, Digidish 33, Gentoo Kernel 2.6.31, VDR 1.4.7
VDR2 Asrock M3N78D, Athlon X2 610e, 8 Gb Ram, Geforce GT 710, SL DVB-T, AirStar 2, MSI DIGIVOX Duo, PVR 350, Gentoo Kernel 4.1.15, VDR 2.2.0, softhddevice
VDR3 MC-1200, GA-B85M-HD3, Celeron G1840, GeForce GT 730. 4G Ram, TOSHIBA DT01ABA300, Mystique SaTiX-S2 Dual (v2), TT Budget S2-1600, Nova-TD Stick, Gentoo Kernel 3.18.12, VDR 2.2.0, softhddevice
TV TX-37LZD85F, AV VSX-S500 - Consono 35


vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

11

Dienstag, 15. Mai 2012, 15:48

Was Anderes fällt mir beim Testen auf, ich habe mit dem aktuellen Git eine sehr hohe CPU-Last.

Mein VDR

VDR1 Mediaportal mit QVT-Board, Intel 810 Chipsatz, Pentium III 1,1 Ghz, 256 Mb Ram, WDC WD5000AAKB, DVB-S TT 1.5, Nova-S, Digidish 33, Gentoo Kernel 2.6.31, VDR 1.4.7
VDR2 Asrock M3N78D, Athlon X2 610e, 8 Gb Ram, Geforce GT 710, SL DVB-T, AirStar 2, MSI DIGIVOX Duo, PVR 350, Gentoo Kernel 4.1.15, VDR 2.2.0, softhddevice
VDR3 MC-1200, GA-B85M-HD3, Celeron G1840, GeForce GT 730. 4G Ram, TOSHIBA DT01ABA300, Mystique SaTiX-S2 Dual (v2), TT Budget S2-1600, Nova-TD Stick, Gentoo Kernel 3.18.12, VDR 2.2.0, softhddevice
TV TX-37LZD85F, AV VSX-S500 - Consono 35


vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

12

Dienstag, 15. Mai 2012, 19:11

Ich habe jetzt die Version 541754a6190fe022f8e67b9ca08423c2e07db91d im Einsatz, mit Deaktivierung der zwei von John vermuteten Anweisungen läuft es bei mir recht gut. Vorspulen klappt und ich kann auch die Neuerungen der Lautstärkefunktionen nutzen.

Mein VDR

VDR1 Mediaportal mit QVT-Board, Intel 810 Chipsatz, Pentium III 1,1 Ghz, 256 Mb Ram, WDC WD5000AAKB, DVB-S TT 1.5, Nova-S, Digidish 33, Gentoo Kernel 2.6.31, VDR 1.4.7
VDR2 Asrock M3N78D, Athlon X2 610e, 8 Gb Ram, Geforce GT 710, SL DVB-T, AirStar 2, MSI DIGIVOX Duo, PVR 350, Gentoo Kernel 4.1.15, VDR 2.2.0, softhddevice
VDR3 MC-1200, GA-B85M-HD3, Celeron G1840, GeForce GT 730. 4G Ram, TOSHIBA DT01ABA300, Mystique SaTiX-S2 Dual (v2), TT Budget S2-1600, Nova-TD Stick, Gentoo Kernel 3.18.12, VDR 2.2.0, softhddevice
TV TX-37LZD85F, AV VSX-S500 - Consono 35


vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

13

Mittwoch, 16. Mai 2012, 11:56

Entfernen der von Johns angemerkten Zeilen behebt auch hier die Probleme beim Spulen.

Die CPU-Last ist bei mir ebenfalls hoch. Ein Kern des Atom 330 ist voll ausgelastet (allerdings ohne Probleme bei der Wiedergabe).
VDR: ASUS AT3ION-T, 2GB, Satix S2 Dual, 1TB 2.5", yavdr 0.4
Server: Intel DH67CF, Pentium G620, 8GB, 2x1000GB 2.5" Raid1, WLAN, Ubuntu 12.04 @22W
TV: Panasonic P50G30

Beiträge: 9 067

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. Mai 2012, 16:35

Mit diesem Patch funktioniert es auch bei mir wieder. :)

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
--- softhddev.c.orig    2012-05-16 16:33:32.000000000 +0200
+++ softhddev.c 2012-05-16 16:29:49.000000000 +0200
@@ -2029,8 +2029,8 @@
     int i;

     VideoResetPacket();                        // terminate work
-    VideoSetClosing(MyHwDecoder);
-    VideoResetStart(MyHwDecoder);
+//    VideoSetClosing(MyHwDecoder);
+//    VideoResetStart(MyHwDecoder);
     VideoClearBuffers = 1;
     AudioFlushBuffers();
     //NewAudioStream = 1;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C-3PO« (16. Mai 2012, 20:50)


15

Mittwoch, 16. Mai 2012, 18:48

Ok, spulen geht wieder..
Die CPU-Last ist bei mir ebenfalls hoch.
Bei mir auch, da nimmt sich wohl ein Thread Object zu viel Cpu.
VDR 1 (SD) : ASRock A330 GC, 1 GB RAM, TT- FF Karte rev. 2.3, 7'' TFT, Lirc X10 - Selbstbau Gehäuse - Suse 11.3 (64) vdr-1.7.10 diverse Plugins
VDR 2 (HD) : MSI G41M-P25, 2 GB RAM, E6700 2x3.20GHz, Gainward GT220, 2TB HD, Lirc X10, TT S2-3600 USB, TT S2-1600, - Suse 11.3 (64) NvidiaTreiber 260.19 vdr-1.7.18 - xineliboutplugin 1.0.90 cvs, xine-lib 1.1.90 , s2-liplianin DVB Treiber

16

Mittwoch, 16. Mai 2012, 20:37

Ist jetzt beides gefixt im GIT.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

17

Mittwoch, 16. Mai 2012, 20:38


Bei mir auch, da nimmt sich wohl ein Thread Object zu viel Cpu.

Ob das mal nicht wieder alsa ist, gebt ihr auf mehreren Ausgängen gleichzeitig aus?

Ah, Johns hat schon was gefunden.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

18

Donnerstag, 17. Mai 2012, 11:40

Ich bin jetzt erst zum Testen gekommen, der aktuelle GIT läuft wunderbar :-)

Mein VDR

VDR1 Mediaportal mit QVT-Board, Intel 810 Chipsatz, Pentium III 1,1 Ghz, 256 Mb Ram, WDC WD5000AAKB, DVB-S TT 1.5, Nova-S, Digidish 33, Gentoo Kernel 2.6.31, VDR 1.4.7
VDR2 Asrock M3N78D, Athlon X2 610e, 8 Gb Ram, Geforce GT 710, SL DVB-T, AirStar 2, MSI DIGIVOX Duo, PVR 350, Gentoo Kernel 4.1.15, VDR 2.2.0, softhddevice
VDR3 MC-1200, GA-B85M-HD3, Celeron G1840, GeForce GT 730. 4G Ram, TOSHIBA DT01ABA300, Mystique SaTiX-S2 Dual (v2), TT Budget S2-1600, Nova-TD Stick, Gentoo Kernel 3.18.12, VDR 2.2.0, softhddevice
TV TX-37LZD85F, AV VSX-S500 - Consono 35


vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

19

Donnerstag, 17. Mai 2012, 12:26

Auch kurze Rückmeldung : keine Probleme mit der neuen Version :D
Hardware: Zotac ION F, Cine S2 V5.4 DVB-S2, 1.5TB HD, 2 GB Ram
Software: Ubuntu Precise
64bit, yavdr:vdr-unstable ppa, xbmc
www.coinflip.de

20

Donnerstag, 17. Mai 2012, 18:44

Das Spulen funktioniert, die Cpu Last ist auch wieder normal.

Jetzt blieb plötzlich Bild und Ton sehen - Keine Ahnung ob es mit den letzten Änderungen zusammenhängt.
Ich kann nur sagen, daß ich dies vorher nicht gehabt habe.

Hier ein Log:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
ay 17 18:14:20 linux-ugjv vdr: video:  3:59:39.283  +11  191   0/\ms  27 v-buf
May 17 18:15:20 linux-ugjv vdr: video:  4:00:39.283   +7  220   0/\ms  32 v-buf
May 17 18:16:20 linux-ugjv vdr: video:  4:01:39.283   +4  184   0/\ms  17 v-buf
May 17 18:17:20 linux-ugjv vdr: video:  4:02:39.283   +0  181   0/\ms  30 v-buf
May 17 18:18:20 linux-ugjv vdr: video:  4:03:39.283   -2  177   0/\ms  33 v-buf
May 17 18:19:20 linux-ugjv vdr: video:  4:04:39.283   -6  174   0/\ms  33 v-buf
May 17 18:20:20 linux-ugjv vdr: video:  4:05:39.283   -9  202   0/\ms   7 v-buf
May 17 18:21:20 linux-ugjv vdr: video:  4:06:39.283  -13  167   0/\ms  22 v-buf
May 17 18:22:20 linux-ugjv vdr: video:  4:07:39.303   +3  195   0/\ms  22 v-buf
May 17 18:23:20 linux-ugjv vdr: video:  4:08:39.303   +0  192   0/\ms  28 v-buf
May 17 18:24:20 linux-ugjv vdr: video:  4:09:39.303   -3  188   0/\ms  27 v-buf
May 17 18:25:20 linux-ugjv vdr: video:  4:10:39.303   -7  185   0/\ms  24 v-buf
May 17 18:25:24 linux-ugjv vdr: [8249] Text2Skin: channelInfo display update thread started (pid=1582, tid=8249)
May 17 18:25:29 linux-ugjv vdr: [8249] Text2Skin: channelInfo display update thread ended (pid=1582, tid=8249)
May 17 18:26:20 linux-ugjv vdr: video:  4:11:39.303  -10  149   0/\ms  33 v-buf
May 17 18:27:20 linux-ugjv vdr: video:  4:12:39.303  -14  178   0/\ms  27 v-buf
May 17 18:28:20 linux-ugjv vdr: video:  4:13:39.323   +2  206   0/\ms  23 v-buf
May 17 18:29:20 linux-ugjv vdr: video:  4:14:39.323   -1  171   0/\ms  31 v-buf
May 17 18:30:20 linux-ugjv vdr: video:  4:15:39.323   -5  167   0/\ms  22 v-buf
May 17 18:31:20 linux-ugjv vdr: video:  4:16:39.323   -8  164   0/\ms  27 v-buf
May 17 18:31:26 linux-ugjv vdr: audio/alsa: writei underrun error? 'Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)'
May 17 18:31:27 linux-ugjv vdr: [3797] ERROR: TS packet not accepted in Transfer Mode
May 17 18:31:28 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:28 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:28 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:28 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:28 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:28 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:28 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:28 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:28 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:29 linux-ugjv vdr: video/vdpau: decoder render too slow 409ms
May 17 18:31:29 linux-ugjv vdr: video/vdpau: missed frame (34/1329912)
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet
May 17 18:31:34 linux-ugjv vdr: [softhddev] invalid PES video packet


Das war jetzt einmal auf RTL HD, nach ca 3 Stunden laufzeit.
Der Hänger war unmittelbar nach dem ein Werbeblock im Film gestartet wurde.
Bild/Ton steht nach umschalten geht's wieder.
VDR 1 (SD) : ASRock A330 GC, 1 GB RAM, TT- FF Karte rev. 2.3, 7'' TFT, Lirc X10 - Selbstbau Gehäuse - Suse 11.3 (64) vdr-1.7.10 diverse Plugins
VDR 2 (HD) : MSI G41M-P25, 2 GB RAM, E6700 2x3.20GHz, Gainward GT220, 2TB HD, Lirc X10, TT S2-3600 USB, TT S2-1600, - Suse 11.3 (64) NvidiaTreiber 260.19 vdr-1.7.18 - xineliboutplugin 1.0.90 cvs, xine-lib 1.1.90 , s2-liplianin DVB Treiber

Immortal Romance Spielautomat