You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

CafeDelMar

Professional

  • "CafeDelMar" started this thread

Posts: 652

Location: Augsburg

  • Send private message

1

Wednesday, April 25th 2012, 9:19pm

[softhddevice] Feedback zur Pre-0.5.1

Hallo Johns,

ich habe jetzt die neueste GIT-Version getestet, wobei mir folgendes aufgefallen ist:
- Das Spulen in SD- und HD-Aufnahmen beginnt immer erst mit rund 1 Sekunde Verzögerung und ist damit ziemlich unerträglich geworden (könnte seit "Handle jump in stream like stream start." sein, nicht ganz sicher)
=> Wäre es eventuell möglich Aufnahmen und Live-TV getrennt zu behandeln, dies wurde ja schon ein paar mal angesprochen und würde das Plugin sicher weiter nach vorne bringen
- Bei SD (auch Aufnahmen) habe ich einen Tonversatz von etwa 50ms, bei HD passt es hingegen in etwa
wenn ich jetzt ein AudioDelay einstelle, passt es bei SD, aber bei HD nicht mehr
=> Liegt hier doch noch ein systematischer Fehler vor? Ansonsten wäre eine getrennte Konfigurationsmöglichkeit für HD und SD zumindest vorerst eine gangbare Lösung
- Mute bei DD geht noch nicht
=> Eventuell ist es ja auch noch nicht implementiert?
- einmal hatte ich nur noch Ton bei DD und keinen mehr bei Stereo, ist aber nicht reproduzierbar und hat daher wohl auch keine Bedeutung(?)
- auf Arte HD hatte ich zuletzt hin und wieder einen kurzen Tonaussetzer, leider noch kein Log
- beim Umschalten kommt häufig erst der Ton und das Bild bleibt noch stehen, alternativ kommen Bild und Ton ansonsten auch gleichzeitig
=> Das Umschalten über Schwarz funktioniert nicht immer richtig, es wird nur kurz schwarz und wirkt dadurch holprig, ich habe es daher abgeschaltet
- der Übergang DD 5.1 auf DD 2.0 ist immer noch nicht ganz sauber
=> Vermutlich hast Du hier noch nichts geändert?

Alles getestet mit Ausgabe 1080i über HDMI mit Pass-Through an einen AV-Receiver.

Soll ich auf etwas bestimmtes beim Testen achten?
Ich habe leider momentan nicht sehr viel Zeit, teste aber gerne die neuen Versionen. Wenn ich weiß, worauf ich speziell achten soll, probiere ich das gerne jeweils durch, ansonsten kann ich immer nur meinen allgemeinen Eindruck wiedergeben.

CafeDelMar

2

Wednesday, April 25th 2012, 9:38pm

- Bei SD (auch Aufnahmen) habe ich einen Tonversatz von etwa 50ms, bei HD passt es hingegen in etwa
wenn ich jetzt ein AudioDelay einstelle, passt es bei SD, aber bei HD nicht mehr
=> Liegt hier doch noch ein systematischer Fehler vor? Ansonsten wäre eine getrennte Konfigurationsmöglichkeit für HD und SD zumindest vorerst eine gangbare Lösung
Huch, [softhddevice] Audio Video Syncronisation bei SD Material

Alles getestet mit Ausgabe 1080i über HDMI mit Pass-Through an einen AV-Receiver.
Huch, schon wieder: genau mein setup!

Da scheint wirklich was nicht zu passen. Vor meinem Urlaub, also Anfang März, hatte ich den selben Audioversatz, jedoch gleich für HD/SD (kann auch DD/Stereo sein, vermute ich sogar eher), jetzt ist es leider asynchron und damit nicht mehr einstellbar. :(

Christian
CKone: yavdr 0.5/2.0.6 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 11.6" Selbstbau TFT, Harmony 700, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
CKtwo: yavdr 0.5/2.0.6 auf ASUS M4A78LT-M LE, Athlon II X2 240, 2x 2GB Corsair DDR3, ASUS ENGT430 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 700, atric rev5
Proliant: precise server/yavdr 0.5 testing auf HP Proliant N40L, 2x 4GB ECC DDR3, 2x DD CINE-S2, Ocz Onyx 32GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

jsffm

Professional

Posts: 1,580

Location: Frankfurt/M

  • Send private message

3

Wednesday, April 25th 2012, 10:25pm

Was mir aufgefallen ist, Schneiden unmöglich, da bei der Standbildfunktion keine Updates des Bildes stattfinden. Bin daher wieder zurück auf 0.5.0.

Ansonsten ein super plugin! Wenn es das schon früher gegeben hätte, wäre uns viel Konfigurationsärger mit xine erspart geblieben.

MfG,

jsffm

Mein VDR

VDR1 Mediaportal mit QVT-Board, Intel 810 Chipsatz, Pentium III 1,1 Ghz, 256 Mb Ram, WDC WD5000AAKB, DVB-S TT 1.5, Nova-S, Digidish 33, Gentoo Kernel 2.6.31, VDR 1.4.7
VDR2 Asrock M3N78D, Athlon X2 240e, 8 Gb Ram, Geforce GT 430, SL DVB-T, AirStar 2, MSI DIGIVOX Duo, PVR 350, Gentoo Kernel 3.10.17, VDR 2.0.6, softhddevice
VDR3 MC-1200, M3N78-EM, Athlon X2 235e, 2G Ram, WD20EARS, Mystique SaTiX-S2 Dual (v2), TT Budget S2-1600, Nova-TD Stick, Gentoo Kernel 3.9.11-r1, VDR 2.0.6, softhddevice
TV TX-37LZD85F, AV VSX-S500 - Consono 35


vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

4

Thursday, April 26th 2012, 10:14am

RE: [softhddevice] Feedback zur Pre-0.5.1


- Das Spulen in SD- und HD-Aufnahmen beginnt immer erst mit rund 1 Sekunde Verzögerung und ist damit ziemlich unerträglich geworden (könnte seit "Handle jump in stream like stream start." sein, nicht ganz sicher)
=> Wäre es eventuell möglich Aufnahmen und Live-TV getrennt zu behandeln, dies wurde ja schon ein paar mal angesprochen und würde das Plugin sicher weiter nach vorne bringen

Du nimmst die falschen Sender auf, d.h. bei einigen wird es so sein, weil die dies so senden. Gibt eigenen Thread für dieses Problem.

Quoted


- Bei SD (auch Aufnahmen) habe ich einen Tonversatz von etwa 50ms, bei HD passt es hingegen in etwa
wenn ich jetzt ein AudioDelay einstelle, passt es bei SD, aber bei HD nicht mehr
=> Liegt hier doch noch ein systematischer Fehler vor? Ansonsten wäre eine getrennte Konfigurationsmöglichkeit für HD und SD zumindest vorerst eine gangbare Lösung

Gibt eigenen Thread dafür, den Patch dort ausprobieren. Durch den Deinterlacer kommt es zu einer Verschiebung von HD zu SD.

Quoted


- Mute bei DD geht noch nicht
=> Eventuell ist es ja auch noch nicht implementiert?
Ist zwar einfach, aber noch nicht drin.

Quoted


- einmal hatte ich nur noch Ton bei DD und keinen mehr bei Stereo, ist aber nicht reproduzierbar und hat daher wohl auch keine Bedeutung(?)
- auf Arte HD hatte ich zuletzt hin und wieder einen kurzen Tonaussetzer, leider noch kein Log
- beim Umschalten kommt häufig erst der Ton und das Bild bleibt noch stehen, alternativ kommen Bild und Ton ansonsten auch gleichzeitig
=> Das Umschalten über Schwarz funktioniert nicht immer richtig, es wird nur kurz schwarz und wirkt dadurch holprig, ich habe es daher abgeschaltet
- der Übergang DD 5.1 auf DD 2.0 ist immer noch nicht ganz sauber
=> Vermutlich hast Du hier noch nichts geändert?
Mir ist da nichts aufgefallen. Welcher Sender sendet denn überhaupt beides?
Ich kann zwischen Stereo und Dolby ohne Störungen und Verzögerungen umschalten.
Was ist den der Effekt bzw. was ist mit nicht ganz sauber gemeint?

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

5

Thursday, April 26th 2012, 10:18am

Was mir aufgefallen ist, Schneiden unmöglich, da bei der Standbildfunktion keine Updates des Bildes stattfinden. Bin daher wieder zurück auf 0.5.0.


Seit kurz nach 0.4.9 ist da nichts mehr geändert worden. Also kann es nur Zufall sen, daß es wieder funktionierte.
Bei allen meinen Aufnahmen funktioniert es, aber ich habe ein Sample bekommen, wo es Probleme gibt.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

CafeDelMar

Professional

  • "CafeDelMar" started this thread

Posts: 652

Location: Augsburg

  • Send private message

6

Thursday, April 26th 2012, 11:28am

Zitat von »CafeDelMar«

- Das Spulen in SD- und HD-Aufnahmen beginnt immer erst mit rund 1 Sekunde Verzögerung und ist damit ziemlich unerträglich geworden (könnte seit "Handle jump in stream like stream start." sein, nicht ganz sicher)
=> Wäre es eventuell möglich Aufnahmen und Live-TV getrennt zu behandeln, dies wurde ja schon ein paar mal angesprochen und würde das Plugin sicher weiter nach vorne bringen

Du nimmst die falschen Sender auf, d.h. bei einigen wird es so sein, weil die dies so senden. Gibt eigenen Thread für dieses Problem.


Die falschen Sender ist gut. :-)

Das ist bei allen Aufnahmen so und hat wie gesagt vorher 100% mit softhddevice funktioniert (sogar ziemlich gut).
Ich meine das ganz normale Spulen, beim Springen tritt die Verzögerung nicht auf.
Es scheint auch so zu sein, dass das Spulen ansich gar nicht verzögert ist, sondern nur das angezeigte Bild.

Wenn ich eine Werbung überspulen möchte, dann taste ich mit den Sprungtasten (+60) an das Ende heran und mache dann ein wenig Feintuning mit den Spultasten bis zum genauen Beginn. Dieses Feintuning ist jetzt nicht mehr möglich, durch das jetzige Verhalten spult man immer viel zu lang oder zu kurz, wie gesagt vor einigen Versionen ging es noch perfekt. Hat aber auch nichts mit der Werbung zu tun, ist bei wirklich jeder Aufnahme so.

Zitat

- Mute bei DD geht noch nicht
=> Eventuell ist es ja auch noch nicht implementiert?
Ist zwar einfach, aber noch nicht drin.


Kein Problem.

Zitat

- Bei SD (auch Aufnahmen) habe ich einen Tonversatz von etwa 50ms, bei HD passt es hingegen in etwa
wenn ich jetzt ein AudioDelay einstelle, passt es bei SD, aber bei HD nicht mehr
=> Liegt hier doch noch ein systematischer Fehler vor? Ansonsten wäre eine getrennte Konfigurationsmöglichkeit für HD und SD zumindest vorerst eine gangbare Lösung

Gibt eigenen Thread dafür, den Patch dort ausprobieren. Durch den Deinterlacer kommt es zu einer Verschiebung von HD zu SD.


Was macht der Patch denn genau?
Teste ich gerne.

Zitat

- einmal hatte ich nur noch Ton bei DD und keinen mehr bei Stereo, ist aber nicht reproduzierbar und hat daher wohl auch keine Bedeutung(?)
- auf Arte HD hatte ich zuletzt hin und wieder einen kurzen Tonaussetzer, leider noch kein Log
- beim Umschalten kommt häufig erst der Ton und das Bild bleibt noch stehen, alternativ kommen Bild und Ton ansonsten auch gleichzeitig
=> Das Umschalten über Schwarz funktioniert nicht immer richtig, es wird nur kurz schwarz und wirkt dadurch holprig, ich habe es daher abgeschaltet
- der Übergang DD 5.1 auf DD 2.0 ist immer noch nicht ganz sauber
=> Vermutlich hast Du hier noch nichts geändert?
Mir ist da nichts aufgefallen. Welcher Sender sendet denn überhaupt beides?
Ich kann zwischen Stereo und Dolby ohne Störungen und Verzögerungen umschalten.
Was ist den der Effekt bzw. was ist mit nicht ganz sauber gemeint?


Wir hatten schon mal darüber gesprochen: wenn eine DD 5.1 Sendung auf die Werbung zu geht, kommt der Ton der Werbung (DD 2.0) etwas zu früh, am Ende Werbung kommt wiederum der Ton der Sendung etwas zu früh.
Anfangs waren das mal mehrere Sekunden, Du hattest dann etwas verändert, so dass es nur noch max. 1 Sekunde ist, wolltest das dann aber später zusammen mit anderen Änderungen noch auf einen "perfekten" Übergang verbessern.
Sicher kann man damit auch leben, aber bevor irgendwelche neuen Features kommen, sollte so etwas meiner Meinung nach schon ordentlich funktionieren.

Das mit dem Umschalten war nur als Info gedacht. Nach Deinen Erklärungen ist mir schon klar, dass das an den jeweiligen Sendern liegt. Ist nur halt manchmal komisch, wenn der Ton schon läuft und das Bild noch steht.

Ansonsten habe ich einen ganz guten Schnitt durch alle Sender, die geschaut und aufgenommen werden (ARD HD, Arte HD, Prosieben SD, Sat.1 SD, Sky SD und HD), keine Exoten, aber viel zum Testen dabei. :-)

CafeDelMar

7

Thursday, April 26th 2012, 12:19pm

Zitat von »CafeDelMar«

- Das Spulen in SD- und HD-Aufnahmen beginnt immer erst mit rund 1 Sekunde Verzögerung und ist damit ziemlich unerträglich geworden (könnte seit "Handle jump in stream like stream start." sein, nicht ganz sicher)
=> Wäre es eventuell möglich Aufnahmen und Live-TV getrennt zu behandeln, dies wurde ja schon ein paar mal angesprochen und würde das Plugin sicher weiter nach vorne bringen

Du nimmst die falschen Sender auf, d.h. bei einigen wird es so sein, weil die dies so senden. Gibt eigenen Thread für dieses Problem.


Die falschen Sender ist gut. :-)

Das ist bei allen Aufnahmen so und hat wie gesagt vorher 100% mit softhddevice funktioniert (sogar ziemlich gut).
Ich meine das ganz normale Spulen, beim Springen tritt die Verzögerung nicht auf.
Es scheint auch so zu sein, dass das Spulen ansich gar nicht verzögert ist, sondern nur das angezeigte Bild.

Wenn ich eine Werbung überspulen möchte, dann taste ich mit den Sprungtasten (+60) an das Ende heran und mache dann ein wenig Feintuning mit den Spultasten bis zum genauen Beginn. Dieses Feintuning ist jetzt nicht mehr möglich, durch das jetzige Verhalten spult man immer viel zu lang oder zu kurz, wie gesagt vor einigen Versionen ging es noch perfekt. Hat aber auch nichts mit der Werbung zu tun, ist bei wirklich jeder Aufnahme so.

Dann habe ich es falsch verstanden, ich dachte es passiert beim Sprung +- X Sekunden. Aber du meinst schneller Vorlauf und Rücklauf.
Da habe ich die Pausenzeit für Schwarzes Bild auf 2s erhöht und dies stört auch bei der Trickspeed, ist demnächst gefixt.

Quoted

Zitat

- Bei SD (auch Aufnahmen) habe ich einen Tonversatz von etwa 50ms, bei HD passt es hingegen in etwa
wenn ich jetzt ein AudioDelay einstelle, passt es bei SD, aber bei HD nicht mehr
=> Liegt hier doch noch ein systematischer Fehler vor? Ansonsten wäre eine getrennte Konfigurationsmöglichkeit für HD und SD zumindest vorerst eine gangbare Lösung

Gibt eigenen Thread dafür, den Patch dort ausprobieren. Durch den Deinterlacer kommt es zu einer Verschiebung von HD zu SD.


Was macht der Patch denn genau?
Teste ich gerne.
Der passt das Video bei Interlaced Sendern um 60ms an. PTS ist der letzte dekodierte Zeitstempel, angezeigt wird aber eine Anderes Bild.
Es werden die vom Plugin gepufferten Frames abgezogen und der NVidia Treiber puffert auch noch ein paar Frames.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

8

Thursday, April 26th 2012, 6:33pm

Zitat von »CafeDelMar«

- Das Spulen in SD- und HD-Aufnahmen beginnt immer erst mit rund 1 Sekunde Verzögerung und ist damit ziemlich unerträglich geworden (könnte seit "Handle jump in stream like stream start." sein, nicht ganz sicher)
=> Wäre es eventuell möglich Aufnahmen und Live-TV getrennt zu behandeln, dies wurde ja schon ein paar mal angesprochen und würde das Plugin sicher weiter nach vorne bringen

Du nimmst die falschen Sender auf, d.h. bei einigen wird es so sein, weil die dies so senden. Gibt eigenen Thread für dieses Problem.


Die falschen Sender ist gut. :-)

Das ist bei allen Aufnahmen so und hat wie gesagt vorher 100% mit softhddevice funktioniert (sogar ziemlich gut).
Ich meine das ganz normale Spulen, beim Springen tritt die Verzögerung nicht auf.
Es scheint auch so zu sein, dass das Spulen ansich gar nicht verzögert ist, sondern nur das angezeigte Bild.

Wenn ich eine Werbung überspulen möchte, dann taste ich mit den Sprungtasten (+60) an das Ende heran und mache dann ein wenig Feintuning mit den Spultasten bis zum genauen Beginn. Dieses Feintuning ist jetzt nicht mehr möglich, durch das jetzige Verhalten spult man immer viel zu lang oder zu kurz, wie gesagt vor einigen Versionen ging es noch perfekt. Hat aber auch nichts mit der Werbung zu tun, ist bei wirklich jeder Aufnahme so.

Dann habe ich es falsch verstanden, ich dachte es passiert beim Sprung +- X Sekunden. Aber du meinst schneller Vorlauf und Rücklauf.
Da habe ich die Pausenzeit für Schwarzes Bild auf 2s erhöht und dies stört auch bei der Trickspeed, ist demnächst gefixt.

Hi,

also bei mir passiert das mit den letzten Versionen beim Sprung (1/3, grün/gelb). Das Springen funktioniert bei mir bei SD und HD nur verzögert. Habe jetzt testweise wieder die Revisioin d26c34f34f77b860b2ac7faf0fda914ca2eeb39b ausgecheckt und damit geht das Springen wieder wie zuvor. Manchmal gibts nach dem Spring für einen kurzen Moment ein wenig Pixelsalat, Bild und Ton laufen dann aber recht schnell normal weiter.

Was bedeutet denn "du nimmst die falschen Sender auf" ? Finde den von dir erwähnten eigenen Thread auch nicht, der das Thema behandelt. :rolleyes:


Gruss

Hollywood
Server: Debian 7.4 x64 mit Softhddevice, Kernel 3.13.3, Asus M3A-H/HDMI, AMD Athlon 64 X2 5600+, NVIDIA GPU GeForce GT 520 (GF119), 2 x 1024 MB DDR2-RAM, 2 x Technotrend S2-1600 1 xTechnisat SkyStar USB HD, Pearl LCD-Display 2,4", Lirc-Serial mit Logitech Harmony 300, Phillips 47'' FullHD
Client: Debian 7.4 x64 mit XBMC+XVDR, Kernel 3.13.3, ASRock B75 Pro3-M, Intel CPU G630, NVIDIA GPU GeForce GT 610 (GF119), 2 x 2048 MB DDR3-RAM, 1 xTechnisat SkyStar2 HD, SilverStone Milo ML03, ASRock Smart Remote CIR mit Logitech Harmony 650, Beamer 120'' FullHD-3D

9

Thursday, April 26th 2012, 8:42pm

Also springen funktioniert mit der aktuellen GIT Version hervorragend, bis auf die angesprochenen 1s Wartezeit bzw. 2s Langsamlauf.

Bei falschen Sendern sind die im Moment ARD HD + ZDF HD gemeint, Thread ist hier: http://www.vdr-portal.de/board17-develop…-syncronisation

Den Pixelsalat bekommst du weg, wenn du Scharzschalten aktivierst.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

10

Friday, April 27th 2012, 9:27pm

Also springen funktioniert mit der aktuellen GIT Version hervorragend, bis auf die angesprochenen 1s Wartezeit bzw. 2s Langsamlauf.

Bei falschen Sendern sind die im Moment ARD HD + ZDF HD gemeint, Thread ist hier: http://www.vdr-portal.de/board17-develop…-syncronisation

Den Pixelsalat bekommst du weg, wenn du Scharzschalten aktivierst.

Johns

Danke, den Thread hatte ich auf Grund seines Titels nicht unmittelbar damit in Verbindung gebracht und wohl daher übersehen.

Bei mir gehören dann zu den "falschen Sendern" eigentlich alle Sender. Denn bei jeder Aufnahme habe ich mit den aktuellen Version, gefühlt fast 1 Sec. Wartezeit, bis wieder ein erkennbares Bild zu sehen ist. Das ist beim überspringen von Werbeblöcken doch recht nervig. Mit der von mir genannten Revision habe ich sofort nach Tastendruck auf grün/gelb oder 1/3 wieder ein Bild und kann sehen ob die Werbung zuende ist, das gefällt mir wesentlich besser.
Server: Debian 7.4 x64 mit Softhddevice, Kernel 3.13.3, Asus M3A-H/HDMI, AMD Athlon 64 X2 5600+, NVIDIA GPU GeForce GT 520 (GF119), 2 x 1024 MB DDR2-RAM, 2 x Technotrend S2-1600 1 xTechnisat SkyStar USB HD, Pearl LCD-Display 2,4", Lirc-Serial mit Logitech Harmony 300, Phillips 47'' FullHD
Client: Debian 7.4 x64 mit XBMC+XVDR, Kernel 3.13.3, ASRock B75 Pro3-M, Intel CPU G630, NVIDIA GPU GeForce GT 610 (GF119), 2 x 2048 MB DDR3-RAM, 1 xTechnisat SkyStar2 HD, SilverStone Milo ML03, ASRock Smart Remote CIR mit Logitech Harmony 650, Beamer 120'' FullHD-3D