You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

701

Friday, February 10th 2012, 12:23pm

Morgen,

wieder aktueller git Stand. Habe das software chroma Deinterlace abgeschaltet. Man mert es deutlich an der CPU Belastung:

Ich habe wieder die Debugmeldungen von 4 auf 3 geändert - wird die Meldung überhaupt im Log gezeigt? Ich habe nicht den Eindruck.

Bei HD (egal ob 1080i oder 720p) kommt irgendwann immer die Buffer usage Meldung und dann kann ich das OSD nicht mehr Bedienen. OSD hat sowieso in letzter Zeit bei 1080i häufiger Darstellungsfehler. Das wae bei früheren Versionen nicht. Ich versuche nochmal meine TV Karte mit Kern 3.2 zum laufen zu bewegen um Streamdev auszuschließen.

Gruß
Atech

Edit: Mit den vaapi Deinterlacern kommt die buffer usage Meldung (1080i) nicht und Menü ist Bedienbar. Für 70p aber wie vorher - buffer läuft voll. Das vaapi Deinterlacing ruckelt nach wie vor - obwohl die GPU z.B. bei Anixe HD nicht ausgelastet ist.


Die Ausgabe ist einfach zulangsam und wenn Bild und Ton zuweit auseinander laufen, werden auch keine Frames mehr gedroppt.

Dies ist die intressante Zeile:

Source code

1
...  vdr: video/vaapi: map= 0/ 0/ 0 deint=72 umap= 0/ 0/ 0i

Ich habe sie nicht gesehen. Oder anstatt "Debug(3," -> "Info(" dann kommen die auch ohne Debug.

Ich vermute eher das Deinterlace mit Ironlake ist noch buggy. Wobei ja bei 720p überhaupt kein Deinterlace gibt.
Teste mal wenn du direkt mit 720p startest, ob es dann funktioniert.
Beim Kernel verwende ich inzwischen 3.3rc2 mit rc6=0 funktioniert es am zuverlässigsten, wobei es jeden Tag auch anders sein kann.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

702

Friday, February 10th 2012, 12:26pm

Eigentlich nichts Wichtiges mehr. Noch eine große Menge an Kleinigkeiten. Z.B. noch 234 FIXME: in den Sourcen.
Ein paar Teile müssen komplett neu geschrieben werden.

Kann man hier http://projects.vdr-developer.org/projec…ster/entry/Todo nachlesen.

in dieser Liste kann ich das Thema "Studio Level bei VDPAU" nicht finden ? :(


Source code

1
ITU BT601, ITU BT709 (HD), RGB studio levels (16-235)?


Die ersten Beiden sollten schon erledigt sein. Steht ganz oben als wichtig drin.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

703

Friday, February 10th 2012, 1:31pm

Ok, was die Resume Lautstärke betrifft, setze ich einfach vor dem softhddevice Aufruf mit amixer sset die Lautstärke auf den gewünschten Wert. Das schont meine Trommelfelle :-). Und der Suspend per Fernbedienung funktioniert, wenn ich ein „sleep 1“ einbaue.
Ich habe jetzt entdeckt, dass die Art wie softhddevice 4:3 Material auf einem 16:9 Bildschirm darstellt, von vdr´s VideoDisplayFormat Parameter in der setup.conf abhängt. Vdr blendet das aber im Menu aus (bei 16:9). Da muss man erst mal drauf kommen :-).

Mein VDR

Asrock M3A770DE, Sempron 140 @ DualCore, 3 x TT S2-1600, GT520
openSuse 13.1 64bit, Kernel 3.14.23 + BER/UNC-Patch für stv090x, nvidia 343.22, vdr 2.1.6 mit Patchen (checkts, naludump, statusleds, ...)

Posts: 5,473

Location: Main-Spessart

  • Send private message

704

Friday, February 10th 2012, 3:21pm

So, jetzt ist bei mir endlich auch das Toslink-Bracket gekommen. Leider klappt das rein gar nicht. Es kommt immer sowohl aus dem Fernseher Ton, als auch aus dem Heimkino-System. Außer wenn ich den Ton direkt auf "iec958" loslasse, dann kommt nur noch Ton aus der Heimkinoanlage. Wie schaffe ich es jetzt, dass auf "iec958" immer Pass-Through gemacht wird und auf dem Klinkenanschluss "pcm.51to20" funktioniert?


System wie in Signatur. TV ist angeschlossen via grünem Klinkenkabel, Heimkinoanlage via Toslink.

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
root@vdr:~# aplay -l
**** List of PLAYBACK Hardware Devices ****
card 0: NVidia [HDA NVidia], device 0: VT1708B Analog [VT1708B Analog]
  Subdevices: 2/2
  Subdevice #0: subdevice #0
  Subdevice #1: subdevice #1
card 0: NVidia [HDA NVidia], device 1: VT1708B Digital [VT1708B Digital]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 0: NVidia [HDA NVidia], device 3: HDMI 0 [HDMI 0]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 1: NVidia_1 [HDA NVidia], device 3: HDMI 0 [HDMI 0]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 1: NVidia_1 [HDA NVidia], device 7: HDMI 0 [HDMI 0]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 1: NVidia_1 [HDA NVidia], device 8: HDMI 0 [HDMI 0]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 1: NVidia_1 [HDA NVidia], device 9: HDMI 0 [HDMI 0]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
root@vdr:~# aplay -L
null
    Discard all samples (playback) or generate zero samples (capture)
default:CARD=NVidia
    HDA NVidia, VT1708B Analog
    Default Audio Device
front:CARD=NVidia,DEV=0
    HDA NVidia, VT1708B Analog
    Front speakers
surround40:CARD=NVidia,DEV=0
    HDA NVidia, VT1708B Analog
    4.0 Surround output to Front and Rear speakers
surround41:CARD=NVidia,DEV=0
    HDA NVidia, VT1708B Analog
    4.1 Surround output to Front, Rear and Subwoofer speakers
surround50:CARD=NVidia,DEV=0
    HDA NVidia, VT1708B Analog
    5.0 Surround output to Front, Center and Rear speakers
surround51:CARD=NVidia,DEV=0
    HDA NVidia, VT1708B Analog
    5.1 Surround output to Front, Center, Rear and Subwoofer speakers
surround71:CARD=NVidia,DEV=0
    HDA NVidia, VT1708B Analog
    7.1 Surround output to Front, Center, Side, Rear and Woofer speakers
iec958:CARD=NVidia,DEV=0
    HDA NVidia, VT1708B Digital
    IEC958 (S/PDIF) Digital Audio Output
hdmi:CARD=NVidia,DEV=0
    HDA NVidia, HDMI 0
    HDMI Audio Output
hdmi:CARD=NVidia_1,DEV=0
    HDA NVidia, HDMI 0
    HDMI Audio Output
hdmi:CARD=NVidia_1,DEV=1
    HDA NVidia, HDMI 0
    HDMI Audio Output
hdmi:CARD=NVidia_1,DEV=2
    HDA NVidia, HDMI 0
    HDMI Audio Output
hdmi:CARD=NVidia_1,DEV=3
    HDA NVidia, HDMI 0
    HDMI Audio Output


Edit: Neue Theorie: Kann es sein, dass die Karte komplett belegt ist, wenn ich digital ausgebe?
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | DD Cine S2 V6.2 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

This post has been edited 1 times, last edit by "Copperhead" (Feb 10th 2012, 4:27pm)


705

Friday, February 10th 2012, 3:50pm

Eigentlich nichts Wichtiges mehr. Noch eine große Menge an Kleinigkeiten. Z.B. noch 234 FIXME: in den Sourcen.
Ein paar Teile müssen komplett neu geschrieben werden.

Kann man hier http://projects.vdr-developer.org/projec…ster/entry/Todo nachlesen.

Hi Johns,

in dieser Liste kann ich das Thema "Studio Level bei VDPAU" nicht finden ? :(


Wenn du es wolltest, dann kanst du es auch testen.

Leider fehlt noch die Einstellung im Setupmenu dafür.
export STUDIO_LEVELS=1
ins Startscript und es sollte funktionieren.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

cmsa

Intermediate

Posts: 238

Location: Rhein-Main

Occupation: Network Engineer

  • Send private message

706

Friday, February 10th 2012, 6:52pm

Nach dem letzten "git pull" sitze ich vor einem schwarzen Bildschirm mit Ton, im Terminal mit dem vdr-Start gibt es:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
$ runvdr
Feb 10 18:46:03.585 [general.debug] using new 1.7.11+ capture code
libva: VA-API version 0.32.0
libva: va_getDriverName() returns 0
libva: Trying to open /usr/lib/dri/i965_drv_video.so
libva: va_openDriver() returns 0
[mpeg2video @ 0x23deba0] mpeg_decode_postinit() failure
[mpeg2video @ 0x23deba0] mpeg_decode_postinit() failure
[mpeg2video @ 0x23deba0] mpeg_decode_postinit() failure
[mpeg2video @ 0x23deba0] mpeg_decode_postinit() failure
[mpeg2video @ 0x23deba0] mpeg_decode_postinit() failure
[mpeg2video @ 0x23deba0] mpeg_decode_postinit() failure
[mpeg2video @ 0x23deba0] mpeg_decode_postinit() failure
[mpeg2video @ 0x23deba0] mpeg_decode_postinit() failure
[mpeg2video @ 0x23deba0] mpeg_decode_postinit() failure
[mpeg2video @ 0x23deba0] mpeg_decode_postinit() failure
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))
[mpeg2video @ 0x23deba0] get_buffer() failed (0 0 (nil))


syslog sagt:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: codec: bad frame -1
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video: pts difference too big
Feb 10 18:51:16  vdr: last message repeated 5 times
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video/vaapi: release surface 0000000000, which is not in use
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: codec: bad frame -1
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video: pts difference too big
Feb 10 18:51:16  vdr: last message repeated 5 times
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video/vaapi: release surface 0000000000, which is not in use
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: codec: bad frame -1
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video: pts difference too big
Feb 10 18:51:16  vdr: last message repeated 2 times
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: [softhddev]GetOsdSize: 1024x576 1
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video: pts difference too big
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: [6840] OSD size changed to 1024x576 @ 1
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video: pts difference too big
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video: pts difference too big
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video/vaapi: release surface 0000000000, which is not in use
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: codec: bad frame -1
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video: pts difference too big
Feb 10 18:51:16  vdr: last message repeated 12 times
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video/vaapi: release surface 0000000000, which is not in use
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: codec: bad frame -1
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video: pts difference too big
Feb 10 18:51:16  vdr: last message repeated 5 times
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video/vaapi: release surface 0000000000, which is not in use
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: codec: bad frame -1
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video: pts difference too big
Feb 10 18:51:16  vdr: last message repeated 5 times
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video/vaapi: release surface 0000000000, which is not in use
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: codec: bad frame -1
Feb 10 18:51:16 tvi3v vdr: video: pts difference too big
Feb 10 18:51:16  vdr: last message repeated 5 times
Asus M3N78-VM/Athlon II X2 250, Mystique Satix S2 V2, Atric IR, yaVDR 0.5 (prod)
ASRock Z77 Pro4-M/i5-3570K Ivy Bridge (experimental VAAPI) [Trusty]
ASRock FM2A75 Pro4-M/AMD A4-5300 (experimental UVD/VDPAU) [Trusty]

707

Friday, February 10th 2012, 8:24pm

Quoted

Eigentlich nichts Wichtiges mehr. Noch eine große Menge an Kleinigkeiten. Z.B. noch 234 FIXME: in den Sourcen.
Ein paar Teile müssen komplett neu geschrieben werden.

Kann man hier http://projects.vdr-developer.org/projec…ster/entry/Todo nachlesen.

Hi Johns,

in dieser Liste kann ich das Thema "Studio Level bei VDPAU" nicht finden ? :(


Wenn du es wolltest, dann kanst du es auch testen.

Leider fehlt noch die Einstellung im Setupmenu dafür.
export STUDIO_LEVELS=1
ins Startscript und es sollte funktionieren.

Johns


Hallo Johns,

Habs gerade probiert. Funktioniert Bestens.
Jetzt kann ich xine (und alles was dazu notwendig ist) deinstallieren.

Wenn jetzt noch das mplayer-, mp3-, cd- und dvd-PlugIn (inkl. dvdswitch-PlugIn) funktionieren, werde ich auch noch XBMC los :-)

Mich wuerde jetzt auch interessieren ob Du ein Konto bei Amazon hast, denn ich wuerde jetzt auch ne Kleinigkeit spenden wollen.

Gruss
SieDu

[Edit]
Hab vergessen zu erwaehnen dass das TV-Bild sehr gut ist und auf einem Niveau mit xine. super Arbeit.
[/Edit]

708

Friday, February 10th 2012, 8:44pm

So, jetzt ist bei mir endlich auch das Toslink-Bracket gekommen. Leider klappt das rein gar nicht. Es kommt immer sowohl aus dem Fernseher Ton, als auch aus dem Heimkino-System. Außer wenn ich den Ton direkt auf "iec958" loslasse, dann kommt nur noch Ton aus der Heimkinoanlage. Wie schaffe ich es jetzt, dass auf "iec958" immer Pass-Through gemacht wird und auf dem Klinkenanschluss "pcm.51to20" funktioniert?

System wie in Signatur. TV ist angeschlossen via grünem Klinkenkabel, Heimkinoanlage via Toslink.

Edit: Neue Theorie: Kann es sein, dass die Karte komplett belegt ist, wenn ich digital ausgebe?


Stereo sprich PCM über Analog oder Hdmi und Dolby Digital sprich AC3 über Pass-through gleichzeitig herausgeben geht nicht.
Was du kannst, ist abwechselnd. Ansonsten lass den PC (das Plugin) AC3 in Multikanal PCM zerlegen und dies kannst du dann über Alsa, wie gehabt, auf Stereo runterrechnen lassen und unverändert auf SPDIF ausgeben lassen. Je nach Qualität des Software Decoders und des Hardware Decoders des Receivers kann es geringe Unterschiede geben. Ich habe da kein Wissen wie der Stand der Dinge hier ist. Und die CPU muß etwas mehr leisten.

Was du brauchst ist sowas wie hier: http://forum.xbmc.org/showthread.php?t=62919
Vielleicht ist jemand so nett und postet seine fertige Konfig. (Kann sein das sowas schon in der vdr wiki gibt, habe da nicht gesucht).

Edit *lol* der obige link geht ja zurück zum vdr-portal :)

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

This post has been edited 1 times, last edit by "johns" (Feb 10th 2012, 8:55pm)


709

Friday, February 10th 2012, 8:50pm

Nach dem letzten "git pull" sitze ich vor einem schwarzen Bildschirm mit Ton, im Terminal mit dem vdr-Start gibt es:


In dem Bereich des Logs sehe ich keine Auffälligkeiten. Entweder zurück zur alten Version oder überlegen woran es liegen könnte.
Bei mir funktioniert der Stand von Heute mit vaapi-ext von Heute und neuer x11-libs/libdrm-2.4.31 und Sandy Bridge.

Schau mal auf welchem Startkanal vdr steht, vielleicht mal einen anderen nehmen, ich nimm immer Servus TV Österreich HD,

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

lostinspc

Professional

Posts: 575

Location: Stuttgart

  • Send private message

710

Friday, February 10th 2012, 8:56pm

@johns:
Hier läuft grade SAT1, voice of germany. Da gibts dann immer mal wieder kurze tonaussetzer, im log steht:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
Feb 10 20:54:36 [vdr] video: slow down video_
Feb 10 20:54:36 [vdr] video: 23:16:15.871 +130  139 240/\ms  16 v-buf_
Feb 10 20:54:36 [vdr] video: slow down video_
Feb 10 20:54:36 [vdr] video: 23:16:15.971 +130   39 240/\ms  17 v-buf_
Feb 10 20:54:36 [vdr] codec: error audio data at 0_
Feb 10 20:54:36 [vdr] audio/alsa: stopping play_
Feb 10 20:54:36 [vdr] audio: wait on start condition_
Feb 10 20:54:36 [vdr] codec: error audio data at 0_
                - Last output repeated 6 times -
Feb 10 20:54:37 [vdr] [softhddev]PlayAudio: MP2 192_
Feb 10 20:54:37 [vdr] codec: audio ''_
Feb 10 20:54:37 [vdr] audio: channels 2 frequency 48000 hz pcm_
Feb 10 20:54:37 [vdr] audio: play start_
Feb 10 20:54:37 [vdr] audio/alsa: flushing buffers_
Feb 10 20:54:37 [vdr] audio/alsa: state 4 - XRUN_
Feb 10 20:54:37 [vdr] audio: wait on start condition_
Feb 10 20:54:37 [vdr] audio/alsa: &&|| hell 'default'_
Feb 10 20:54:37 [vdr] audio/alsa: buffer size 6144, period size 1024_
Feb 10 20:54:37 [vdr] audio/alsa: state PREPARED_
Feb 10 20:54:37 [vdr] audio/alsa: delay 550 ms_
Feb 10 20:54:37 [vdr] video: speed up video_
Feb 10 20:54:37 [vdr] video: 23:16:18.031  -33   96 240/\ms  10 v-buf_
Feb 10 20:54:37 [vdr] video: 23:16:18.051  -13   96 240/\ms  10 v-buf_
Feb 10 20:54:37 [vdr] video: dropping frame (2/1342)_
Feb 10 20:54:37 [vdr] video: speed up video_
Feb 10 20:54:37 [vdr] video: 23:16:18.111  +46   96 240/\ms   8 v-buf_
Feb 10 20:54:37 [vdr] video: 23:16:18.131  +66   96 240/\ms   8 v-buf_
Feb 10 20:54:37 [vdr] video: dropping frame (3/1344)_
Feb 10 20:54:37 [vdr] video: slow down video_
Feb 10 20:54:37 [vdr] video: 23:16:18.211 +146  192 240/\ms   9 v-buf_
Feb 10 20:54:38 [vdr] video: slow down video_
Feb 10 20:54:38 [vdr] video: 23:16:18.231 +166  192 240/\ms   8 v-buf_
Feb 10 20:54:38 [vdr] video: slow down video_
Feb 10 20:54:38 [vdr] video: 23:16:18.251 +186  192 240/\ms   8 v-buf_
Feb 10 20:54:38 [vdr] video: 23:16:18.251 +186  192 240/\ms   7 v-buf_
Feb 10 20:54:38 [vdr] video: slow down video_
Feb 10 20:54:38 [vdr] video: 23:16:18.271 +206  288 240/\ms   8 v-buf_

Ist mir bisher auf anderen Sendern noch nicht untergekommen (SAT1 läuft hier aber auch eher selten)

Problem dürfte wohl das "vdr] codec: error audio data at 0_" sein (Die video: slow down sind bei mir normal, 60 HZ)

Irgendeine Idee?
SW: vdr-latest, softhddevice -git, arch x86_64
HW: 1x Cine C/T V6 + DuoFlex C/C2/T/T2 V3, Asus P5G41-M, 2 GB, Pentium 6300, Asus G210 passiv, 60 GB Samsung SSD 470, 3TB WD AV GP (WD30EURS) , Silverstonetek LaScala 10M, LG LM 669S, 1920x1080@50
VDR-User #81

711

Friday, February 10th 2012, 9:01pm

Ja kommt bei Empfangsstörungen vor oder wenn Vdr die Karten umbelegt.

Wobei die Frage ist warum er das Audio Device neu öffnet oder SAT 1 hat gerade den Dolby Surround Ton abgeklemmt für Werbung.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

Posts: 5,473

Location: Main-Spessart

  • Send private message

712

Friday, February 10th 2012, 9:14pm

Stereo sprich PCM über Analog oder Hdmi und Dolby Digital sprich AC3 über Pass-through gleichzeitig herausgeben geht nicht.


Würde es mit einer zweiten Soundkarte gehen?
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | DD Cine S2 V6.2 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

lostinspc

Professional

Posts: 575

Location: Stuttgart

  • Send private message

713

Friday, February 10th 2012, 9:15pm

Ja kommt bei Empfangsstörungen vor oder wenn Vdr die Karten umbelegt.

Quoted


Wobei die Frage ist warum er das Audio Device neu öffnet oder SAT 1 hat gerade den Dolby Surround Ton abgeklemmt für Werbung.

Das kommt auch ausserhalb der Werbung. Mit Empfangsstörungen habe ich keine Probleme, ist Kabel. Ich werde es die nächsten Tage über mal mit femon beobachten, vielleicht ist ja wirklich ein Problem ausserhalb des VDR (Das ist halt immer das Problem: Kaum ist das Bild schwarz oder sonstige Störung, kommt die Frage "Was hast Du da jetzt wieder gebastelt". Wenn dann "Die kurzen Tonstörungen bitten wir zu entschuldigen" kommt, ist man ja richtig erleichert ;-)))
SW: vdr-latest, softhddevice -git, arch x86_64
HW: 1x Cine C/T V6 + DuoFlex C/C2/T/T2 V3, Asus P5G41-M, 2 GB, Pentium 6300, Asus G210 passiv, 60 GB Samsung SSD 470, 3TB WD AV GP (WD30EURS) , Silverstonetek LaScala 10M, LG LM 669S, 1920x1080@50
VDR-User #81

714

Friday, February 10th 2012, 10:40pm

Stereo sprich PCM über Analog oder Hdmi und Dolby Digital sprich AC3 über Pass-through gleichzeitig herausgeben geht nicht.


Würde es mit einer zweiten Soundkarte gehen?


Da hast was missverstanden. Es geht per Software nicht, gleichzeitig beides auszugeben. Ob noch Hardware Probleme dazu kommen, kann ich nicht sagen, da es ja schon die Software nicht kann.

Was spricht den 5.1 als PCM auszugeben?

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

Posts: 5,473

Location: Main-Spessart

  • Send private message

715

Friday, February 10th 2012, 10:42pm

Jetzt verstehe ich gar nichts mehr. Am Klinkenstecker soll 2.0 rauskommen (also Downmixed) und am Toslink entweder Dolby Digital oder dts, etwas anderes kann mein Receiver nicht.
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | DD Cine S2 V6.2 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

716

Friday, February 10th 2012, 10:48pm

Biste sicher? Wenn der DTS kann ist er ja nicht so alt, dann sollte er auch PCM können.
Einfach testen speakertest auf spdif testen.

Es ist zwar machbar per Software beides auszugeben, aber gibts den irgendeinen Player der das kann?

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

Posts: 5,473

Location: Main-Spessart

  • Send private message

717

Friday, February 10th 2012, 10:50pm

Also PCM kann er auch, das habe ich bisher allerdings immer nur mit Stereo betrieben.... Ich teste das mal.

Edit:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
root@vdr:~# speaker-test -D hw:0,1 -c6

speaker-test 1.0.24.2

Playback device is hw:0,1
Stream parameters are 48000Hz, S16_LE, 6 channels
Using 16 octaves of pink noise
Channels count (6) not available for playbacks: Invalid argument
Setting of hwparams failed: Invalid argument


Und nun?
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | DD Cine S2 V6.2 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

This post has been edited 1 times, last edit by "Copperhead" (Feb 10th 2012, 11:14pm)


718

Friday, February 10th 2012, 11:26pm

Zitat von »neumann2k«




Im ist nach Abspielen von Musik das OSD nicht mehr sichtbar.
Dies tritt sowohl in Text2Skin, als auch im VDR eigenen OSD auf.

Das DVD Plugin ist nicht zu benutzen. Beim Versuch, eine DVD abzuspielen, passiert folgendes:

Hast du eine Idee?

Schaumal ins syslog wenn da ein SetVideoDisplayFormat:drin ist, wird das OSD gelöscht.
Wenn nicht, muß ich mal gucken,

Das dvd plugin muß ich mir mal gucken.

Johns


Hi,

Du hast Recht. SetVideoDisplayFormat:1. Ist das Problem, dass OSD nur angezeigt werden kann, wenn Video da ist.
Das dürfte doch bei xine ähnlich sein, deshalb wird dort ja auch ein schwarzes MPG benutzt. Wäre das hier auch möglich.
Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass auch keine Cover im Muggle oder MP3 Plugin angezeigt werden. Habs sowohl ohne
als auch mit use DVB Stillpicture versucht. Vielleicht kannst Du da auch mal bei Gelegenheit schauen. Vielen Dank. Und jetzt
her mit Deiner Wishlist.

719

Saturday, February 11th 2012, 1:09am

Also PCM kann er auch, das habe ich bisher allerdings immer nur mit Stereo betrieben.... Ich teste das mal.

Edit:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
root@vdr:~# speaker-test -D hw:0,1 -c6

speaker-test 1.0.24.2

Playback device is hw:0,1
Stream parameters are 48000Hz, S16_LE, 6 channels
Using 16 octaves of pink noise
Channels count (6) not available for playbacks: Invalid argument
Setting of hwparams failed: Invalid argument


Und nun?


Stimmt SPDIF hat ein Bandbreiten Problem.
Also dann kannst du nur direkt mit -p <spdif> ausgeben, dann kannst du noch das bisherige asound.conf um stereo auf spdif erweitern.
Dann geht alles über spdif, Fernseher geht nur bei Sendern ohne Dolby Digital Kanal, wenn du dann Ton auf dem Fernseher willst, musst pass-through auschalten, dann geht alles auch auf dem Fernseher.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

720

Saturday, February 11th 2012, 1:12am

Du hast Recht. SetVideoDisplayFormat:1. Ist das Problem, dass OSD nur angezeigt werden kann, wenn Video da ist.
Das dürfte doch bei xine ähnlich sein, deshalb wird dort ja auch ein schwarzes MPG benutzt. Wäre das hier auch möglich.
Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass auch keine Cover im Muggle oder MP3 Plugin angezeigt werden. Habs sowohl ohne
als auch mit use DVB Stillpicture versucht. Vielleicht kannst Du da auch mal bei Gelegenheit schauen. Vielen Dank. Und jetzt
her mit Deiner Wishlist.


Das Problem ist bei SetVideoDisplayFormat wird das OSD gelöscht. Wenn kein Signal kommt, geht das OSD trotzdem.
Wenn SetVideoDisplayFormat immer gleich ist, dann passiert nichts, sollte nur bei einem Wechsel gelöscht werden.

Mpeg Stills gehen noch nicht. Da muß ich noch gucken warum.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch