Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

321

Dienstag, 17. Januar 2012, 21:39

Tritt auch mit 720p auf. Ich glaube so langsam, dass es doch ein Fehler war, die G210 zu kaufen. Wäre ich doch nicht so geizig gewesen.

Ich habe auch eine G210 und steuere meinen Flat mit 1360x768 (allerdings @60 Hz) an. Ich hatte diese Meldung noch nie, an der G210 (alleine) sollte es also nicht liegen.
VDR1: vdr-2.2, arch x86_64, Cine C/T V6 + DuoFlex C/C2/T/T2 V3, Asrock N3150M, 8 GB, Zotac GT630 passiv, 120 GB Samsung SSD 840, 5TB WD RED (WD50EFRX), Silverstonetek LaScala 10M, LG LM 669S, 1920x1080@50
VDR2: RasPI 2, MLD
VDR-User #81

Linux is the best OS I have ever seen -- Albert Einstein

322

Dienstag, 17. Januar 2012, 22:09

Tritt auch mit 720p auf. Ich glaube so langsam, dass es doch ein Fehler war, die G210 zu kaufen. Wäre ich doch nicht so geizig gewesen.


Achte mal bitte darauf, ob es nur auftritt während das OSD (auch nur Kanalinfo) dargestellt wird oder auch nach ein paar Minuten auf einem Kanal.
Ich werde jetzt mal das OSD optimieren, da ist noch viel Potential vorhanden.

Ich habe meine GT210 gegen eine nicht viel besser GT520 getauscht, hätte die Asus GT520 nehmen sollen.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

323

Mittwoch, 18. Januar 2012, 10:39


Ich habe da noch ein Problem, beim Initial Channel hagelt es. Wenn ich dann den einmal umschalte geht's


Stimmt da scheint auch noch ein Bug zu sein. Wenn ich auf Sky HD News starte ist das OSD saulangsam ca 60ms zum aktualisieren. Nach einmal Umschalten sind es dann nur noch 8 ms. Entweder nimmt er immer die vom vorherigen Kanal oder es ist nur ein Problem beim Neustart, da muß ich mal suchen.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

Beiträge: 1 115

Wohnort: NRW

Beruf: Informationstechniker

  • Nachricht senden

324

Mittwoch, 18. Januar 2012, 13:28

Schlechte Nachrichten für die Leute mit Intel VA-API.

Leider sieht es schlecht aus für den Software Deinterlacer. Ich habe im GIT Software Deinterlace für VA-API eingebaut bzw, repariert und sollte mit VDPAU-Backend und Intel funktionieren.
Bei 1080i braucht allein das Kopieren der Frames über 60ms.

Entweder kickt man die Intel Developer, daß sie bessere Software schreiben, 60ms um ein paar Bytes im Shared Speicher zukopieren ist schon happig oder man kauft was gescheites.

Johns
Hi,
die Developer des Treibers verwenden Bugzilla. Ich habe mir das mal angeschaut. Ebsi hat dort schon vor knapp einem Jahr einen Fehler eingestellt. Es wurde reagiert aber leider nichts geändert.

https://bugs.freedesktop.org/show_bug.cgi?id=35565

Vielleicht könnte er auch das neue Problem von dir einstellen. Falls er nicht möchte würde ich mich auch anmelden - bleibt die Frage ob etwas daran geändert wird.

Wirklich sehr schade das ganze :(

Gruß
Atech
HTPC:
Softtware: Archlinux mit VDR aus Archvdr repo (1.7.31 mit softhddevice) und xbmc 12.2 Frodo stable
Hardware: Coolermaster 260 mit Core I3 540, 4 GB Kingst. Ram, GA.H55M-D2H, PCIe 16X RiserCard, NVIDIA 430GT, TT3600USB, Satix S2 Sky V2 USB, Samsung SSD 640, WD Blue 1TB (WD10TP), IR Einschalter, imon Display, mce FB und 12 Kanal Atmolight (4 Led Streifen) über DFatmo und Boblight

Beiträge: 1 115

Wohnort: NRW

Beruf: Informationstechniker

  • Nachricht senden

325

Mittwoch, 18. Januar 2012, 14:04

Ich nochmal :)

Ich habe mal weitergesucht und herausgefunden, dass es einen libva-ext branch gibt. Damit soll laut:

http://webcache.googleusercontent.com/se…lient=firefox-a

das deinterlacing im aktuellen xbmc git branch funktionieren.

Hier noch der Link zu vaapi-ext:

http://cgit.freedesktop.org/vaapi/libva/log/?h=vaapi-ext

Author ist Xiang, Haihao von Intel -> Email findet man hier: http://cgit.freedesktop.org/vaapi/libva/…1f27f46702ae4a1

oder hier (?): http://webcache.googleusercontent.com/se…lient=firefox-a

Er scheint sich der Sache jedenfalls anzunehmen.

Gruß
Atech
HTPC:
Softtware: Archlinux mit VDR aus Archvdr repo (1.7.31 mit softhddevice) und xbmc 12.2 Frodo stable
Hardware: Coolermaster 260 mit Core I3 540, 4 GB Kingst. Ram, GA.H55M-D2H, PCIe 16X RiserCard, NVIDIA 430GT, TT3600USB, Satix S2 Sky V2 USB, Samsung SSD 640, WD Blue 1TB (WD10TP), IR Einschalter, imon Display, mce FB und 12 Kanal Atmolight (4 Led Streifen) über DFatmo und Boblight

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Atechsystem« (18. Januar 2012, 14:39)


326

Mittwoch, 18. Januar 2012, 15:28

Was will man reporten? Das meiste ist ja bei den Intel Developer bekannt.

letzter Fehler:
http://lists.freedesktop.org/archives/li…uly/000551.html
ein Bugfix hierfür:
http://lists.freedesktop.org/archives/li…ber/000604.html
vielleicht sollte ich mal libva-ext testen.

Ich konnte die Performance noch etwas (um 1/3) verbessern, aber 40ms für 2 Frames bei 1080i ist einfach zu langsam.
Zumindest für SDTV ist was möglich. Freiwillige dürfen gerne yadif einbauen.

Neues OSD Handling ist im GIT, im syslog wird noch die verbrauchte Zeit geloggt.
Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

327

Mittwoch, 18. Januar 2012, 15:56

Bei Sky Sport News HD läuft es hier einwandfrei. Probleme habe ich hauptsächlich mit Prosieben HD und RTL HD
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

328

Mittwoch, 18. Januar 2012, 16:03

Hab die GPU Last bei OSD getestet, aber keine Änderung bemerkt, also immer noch ca 10% mehr (bei xine 3%).
Was aber positiv auffällt ist, das beim scrollen im OSD jetzt nicht mehr Last entsteht als ohne scrollen!

Mein VDR

Asrock M3A770DE, Sempron 140 @ DualCore, 3 x TT S2-1600, GT520
openSuse 42.2 64bit, Kernel 4.4.36 mit dddvb 0.9.26, nvidia 375.20, vdr 2.2.0 mit Patchen (checkts, naludump, statusleds, ...)

329

Mittwoch, 18. Januar 2012, 16:24

Probleme habe ich hauptsächlich mit Prosieben HD und RTL HD

Irgendwie sind diese Streams generell komisch. Hatte mir das mal zum Test angeschaut und auch aufgenommen. Die Aufnahmen verhalten sich eigentümlich, das Setzen und Verschieben von Schnittmarken ist nur in groberen Schritten möglich als gewohnt, Springen innerhalb der Aufnahme sehr ungenau und markad lief bei dem Test quasi Amok. Als wie wenn wichtige Informationen im Stream fehlen würden ...

Alles bezogen damals auf VDR 1.7.20, recht aktueller xinelib Stand, Ausgabe über xine.

Regards
fnu
>> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610T, 2x1GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, CIR, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 35W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2x1GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, mceusb, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 22W)
[³] HP ProLiant ML10 v2, Xeon E3-1225v3, 2x8GB DDR3 ECC, Intel 320 SSD 120GB (Sys & HostCache), HPVSA B120i, HPSA P420 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX, 5x WD1003FBYX, VMWare ESXi 6.0 (6 VM)(x64, 48W)

330

Mittwoch, 18. Januar 2012, 19:50

Probleme habe ich hauptsächlich mit Prosieben HD und RTL HD

Irgendwie sind diese Streams generell komisch.

//OT ein
Der Paranoiker in mir wittert da natürlich sofort böse Absicht!
Es dürfte sich inzwischen auch bei diesen geistigen Tieffliegern herumgesprochen haben, dass der VDR nur an I-Frames schneiden kann.
Ergo packt man soviel wie möglich dazwischen und fängt natürlich mit der Werbung zwischen den I-Frames an :mua
//OT off

Gruß Gero
Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe, nicht für das, was Du verstehst!

331

Mittwoch, 18. Januar 2012, 20:04

dass der VDR nur an I-Frames schneiden kann.

Klar, das hab sogar ich begriffen :ausheck

Aber die Sprünge von möglicher Schnittmarke zu Schnittmarke waren viel, viel größer als sonst, also "weniger" I-Frames? Ich weiß gar nicht ob das denkbar ist, oder aber ob da nicht etwas anderes fehlt im h.264 Stream, gegenüber den "normalen" Streams ...

Regards
fnu
>> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610T, 2x1GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, CIR, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 35W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2x1GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, mceusb, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 22W)
[³] HP ProLiant ML10 v2, Xeon E3-1225v3, 2x8GB DDR3 ECC, Intel 320 SSD 120GB (Sys & HostCache), HPVSA B120i, HPSA P420 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX, 5x WD1003FBYX, VMWare ESXi 6.0 (6 VM)(x64, 48W)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fnu« (18. Januar 2012, 21:37)


332

Mittwoch, 18. Januar 2012, 20:39

Was will man reporten? Das meiste ist ja bei den Intel Developer bekannt.
....
Neues OSD Handling ist im GIT, im syslog wird noch die verbrauchte Zeit geloggt.
Johns


Sehr fein: Damit sind meine Probleme mit der zu kleinen Progressbar beim Abspielen von Aufnahmen (und noch ein paar andere OSD Merkwürdigkeiten) behoben. Danke!

Grüße, Peter
VDR1: vdr-2.2, arch x86_64, Cine C/T V6 + DuoFlex C/C2/T/T2 V3, Asrock N3150M, 8 GB, Zotac GT630 passiv, 120 GB Samsung SSD 840, 5TB WD RED (WD50EFRX), Silverstonetek LaScala 10M, LG LM 669S, 1920x1080@50
VDR2: RasPI 2, MLD
VDR-User #81

Linux is the best OS I have ever seen -- Albert Einstein

333

Mittwoch, 18. Januar 2012, 21:24

mpeg4 kann spogar komplett ohne i-frames arbeiten :D dan darste erstmal sammeln bevor du ein bild anzeigen kannst. wurde wohl auch schon von den sendern mal getestet wo das noch auf DVB-S gesendet wurde.
mfg traxanos
____________________
Ist das neu?, Nein Linux!

VDR1: Zotac NM10-ITX Wifi - 2GB Ram - S2-6400 HD mit IR - yavdr 0.4 (development) - LianLi PC-Q11

Tags: VDR-HD - AT5IONT-I - 4GB Ram - 512MB ION - TT 3600 DVB-S2 - TT6400-FF - Sundtek DVB-S2 Sundtek DVB-C - Tevii S480 (dank an L4M für kostenlose Bereitstellung) - yaVDR 0.5 (development) - SKY - HD+ - Atric - X10 FB - Zotac ID41 PLUS - SilverStone LC19B-R - Yamaha RX-V671 - Samsung 8Series 55"

334

Donnerstag, 19. Januar 2012, 16:10

Hab die GPU Last bei OSD getestet, aber keine Änderung bemerkt, also immer noch ca 10% mehr (bei xine 3%).
Was aber positiv auffällt ist, das beim scrollen im OSD jetzt nicht mehr Last entsteht als ohne scrollen!


Kann ich zwar nicht verstehen. Ist das nur wenn das OSD dargestellt wird oder immer?

Kannst auch mal in video.c:

Quellcode

1
VideoDeinterlaceSurfaces = 5;

ausprobieren ob es einen Unterschied macht.

Ansonsten gibt es nun 0.3.5 als tar. Im OSD war noch ein schöner Bug versteckt.

Als nächstes gibt es Autocrop.
Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

335

Donnerstag, 19. Januar 2012, 16:35

Ich bin's mal wieder mit einem Bug unter SuSE. Die aktuelle GIT-Version lässt sich mal wieder nicht recht starten.
Bei einem Aufruf von

Quellcode

1
 vdr -h
gibt es einen Segfault:

Quellcode

1
segfault at 50 ip 00007f8f03911b67 sp 00007fff6ef87b50 error 4 in libvdr-softhddevice.so.1.7.23[7f8f038f6000+23000]

Bei einem normalen VDR-Start lässt sich nach softhddevice kein anderes Plugin mehr laden.

*beiläufig erwähn*
Autocrop klingt gut, dafür wird doch das Grabbing gebraucht, oder? :D
Dr. Brömme grübelt:
Acht Wochen, nachdem man ihm beim Kölner Straßenkarneval einen Gratiskorn angeboten hatte,
dämmert ihm langsam, dass er einem hinterlistigen Alaafisten aufgesessen ist.

336

Donnerstag, 19. Januar 2012, 16:42

hier wird es nichtmal gebaut :(

https://launchpadlibrarian.net/90441127/…DTOBUILD.txt.gz

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
g++ -g -Wall -Woverloaded-virtual -Wno-parentheses -O2 -fPIC -fPIC -D_GNU_SOURCE -I/usr/include/dvb-s2api-liplianin -I/usr/include/vdr/include   `pkg-config --cflags x11 x11-xcb xcb xcb-xv xcb-shm xcb-dpms xcb-atom xcb-screensaver xcb-randr xcb-glx xcb-icccm xcb-keysyms` `pkg-config --cflags gl glu`  `pkg-config --cflags vdpau`  `pkg-config --cflags libva-x11 libva-glx libva`  `pkg-config --cflags alsa`   -c -o softhddevice.o softhddevice.cpp
softhddevice.cpp: In constructor 'cMenuSetupSoft::cMenuSetupSoft()':
softhddevice.cpp:407:16: error: 'trVDR' was not declared in this scope
make[2]: *** [softhddevice.o] Error 1
make[2]: Leaving directory `/build/buildd/vdr-plugin-softhddevice-0.3.5'
dh_auto_build: make -j1 all DEFINES=-fPIC -D_GNU_SOURCE VDRDIR=/usr/include/vdr LIBDIR=. LOCALEDIR=locale returned exit code 2
make[1]: *** [override_dh_auto_build] Error 2
make[1]: Leaving directory `/build/buildd/vdr-plugin-softhddevice-0.3.5'
make: *** [build] Error 2

337

Donnerstag, 19. Januar 2012, 16:55

Da fehlen ja auch die Hälfte der -D

Quellcode

1
g++ -g -O2 -W -Wall -Wextra -Woverloaded-virtual -fPIC -D_FILE_OFFSET_BITS=64 -D_LARGEFILE_SOURCE -D_LARGEFILE64_SOURCE -DCONFDIR="/etc/vdr" -DUSE_CHANNELBIND -DUSE_DDEPGENTRY -DUSE_MAINMENUHOOKS -DUSE_MCLI -DUSE_PLUGINMISSING -DUSE_YAEPG  -DUSE_VDPAU -DUSE_VAAPI -DUSE_ALSA -DUSE_OSS -D_GNU_SOURCE -DPLUGIN_NAME_I18N='"softhddevice"'  -DGIT_REV='"87f7aa6"' -I/usr/include -I/usr/include/vdr/include   `pkg-config --cflags x11 x11-xcb xcb xcb-xv xcb-shm xcb-dpms xcb-atom xcb-screensaver xcb-randr xcb-glx xcb-icccm xcb-keysyms` `pkg-config --cflags gl glu`  `pkg-config --cflags vdpau`  `pkg-config --cflags libva-x11 libva-glx libva`  `pkg-config --cflags alsa`   -c -o softhddevice.o softhddevice.cpp


@udobroemme

Der Fehler ist aber was anderes.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

338

Donnerstag, 19. Januar 2012, 17:02

Probleme habe ich hauptsächlich mit Prosieben HD und RTL HD

Ich habe jetzt nochmal ein bisschen probiert. Probleme habe ich ausschließlich mit den HD+-Sendern.
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

339

Donnerstag, 19. Januar 2012, 17:04

Quellcode

1
Da fehlen ja auch die Hälfte der -D


versteh ich nicht ? was heisst das jetzt ? hab ich zuviel ? :D

340

Donnerstag, 19. Januar 2012, 17:12

Nein!

Es fehlen in deinem Quote/Log die meisten -D.

in meinem Makefile:

Quellcode

1
2
DEFINES += $(CONFIG) -D_GNU_SOURCE -DPLUGIN_NAME_I18N='"$(PLUGIN)"' \
        $(if $(GIT_REV), -DGIT_REV='"$(GIT_REV)"')


CONFIG ist "-DUSE_VDPAU .... -DUSE_ALSA" ohne die kann man mit dem Plugins nichts anfangen.

Edit:
Problem ist das der autobuilder make DEFINES=xxxxx aufruft, aber plugins DEFINES += -DPLUGIN_NAME_I18N='"$(PLUGIN)"' machen und damit kein trVDR gibt.
Ich kann zwar ins Makefile override DEFINES += machen, aber die anderen Plugins haben ja auch nur DEFINES += ...

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »johns« (19. Januar 2012, 17:18)


Immortal Romance Spielautomat