Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:08

[0.6] kein AC3 5.1 über Pulseaudio [GELÖST]

Hallo Gemeinde,

ich habs nun auch geschafft und nach Anschaffung einer größeren SSD das Update gewagt. Mit all den kleinen Anpassungen die man da so reingebastelt hatte dauerte das doch etwas - aber was soll ich sagen - alles läuft, fast alles...

Ich habe zwei Devices für den Sound. Stereo über die GT630 per HDMI an den Fernseher und AC3 5.1 per Passthrough und onboard Karte (SPDIF):

aplay -l:

Spoiler Spoiler

Karte 0: PCH [HDA Intel PCH], Gerät 0: ALC892 Analog [ALC892 Analog]
Sub-Geräte: 1/1
Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 0: PCH [HDA Intel PCH], Gerät 1: ALC892 Digital [ALC892 Digital]
Sub-Geräte: 1/1
Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 1: NVidia [HDA NVidia], Gerät 3: HDMI 0 [HDMI 0]
Sub-Geräte: 1/1
Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 1: NVidia [HDA NVidia], Gerät 7: HDMI 1 [HDMI 1]
Sub-Geräte: 0/1
Sub-Gerät #0: subdevice #0


aplay -L:

Spoiler Spoiler

sysdefault:CARD=PCH
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
Default Audio Device
front:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
Front speakers
surround40:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
4.0 Surround output to Front and Rear speakers
surround41:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
4.1 Surround output to Front, Rear and Subwoofer speakers
surround50:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
5.0 Surround output to Front, Center and Rear speakers
surround51:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
5.1 Surround output to Front, Center, Rear and Subwoofer speakers
surround71:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
7.1 Surround output to Front, Center, Side, Rear and Woofer speakers
iec958:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Digital
IEC958 (S/PDIF) Digital Audio Output
dmix:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
Direct sample mixing device
dmix:CARD=PCH,DEV=1
HDA Intel PCH, ALC892 Digital
Direct sample mixing device
dsnoop:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
Direct sample snooping device
dsnoop:CARD=PCH,DEV=1
HDA Intel PCH, ALC892 Digital
Direct sample snooping device
hw:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
Direct hardware device without any conversions
hw:CARD=PCH,DEV=1
HDA Intel PCH, ALC892 Digital
Direct hardware device without any conversions
plughw:CARD=PCH,DEV=0
HDA Intel PCH, ALC892 Analog
Hardware device with all software conversions
plughw:CARD=PCH,DEV=1
HDA Intel PCH, ALC892 Digital
Hardware device with all software conversions
hdmi:CARD=NVidia,DEV=0
HDA NVidia, HDMI 0
HDMI Audio Output
hdmi:CARD=NVidia,DEV=1
HDA NVidia, HDMI 1
HDMI Audio Output
dmix:CARD=NVidia,DEV=3
HDA NVidia, HDMI 0
Direct sample mixing device
dmix:CARD=NVidia,DEV=7
HDA NVidia, HDMI 1
Direct sample mixing device
dsnoop:CARD=NVidia,DEV=3
HDA NVidia, HDMI 0
Direct sample snooping device
dsnoop:CARD=NVidia,DEV=7
HDA NVidia, HDMI 1
Direct sample snooping device
hw:CARD=NVidia,DEV=3
HDA NVidia, HDMI 0
Direct hardware device without any conversions
hw:CARD=NVidia,DEV=7
HDA NVidia, HDMI 1
Direct hardware device without any conversions
plughw:CARD=NVidia,DEV=3
HDA NVidia, HDMI 0
Hardware device with all software conversions
plughw:CARD=NVidia,DEV=7
HDA NVidia, HDMI 1
Hardware device with all software conversions


Jetzt hatte ich über Softhddevice immer auf iec958 AC3-Ton. In Pulseaudio wird mir aber nur ein iec958-Stereo Device angeboten. Kann ich da händisch nachbessern?

Spoiler Spoiler

yavdr 0.6 / Frodo 2.3.7 / SilverStone ML03 / ASRock B75 Pro3-M / Celeron G540 / 4 GB Ram / NVIDIA GT630 / 65" Panasonic LED TV / 384-Kanal Seduatmo / 8" GraphTFT / 240GB SSD & 4TB HDD

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Taipan« (28. Januar 2016, 17:02)


2

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:17

Schau im OSD mal unter Applikationen/ Dienstprogramme/ pulsecontrol.
Da kannst du pro Karte das benutzte Profil und die Passthrough-Formate setzen. Da der Fernseher eigentlich auch mit AC3 umgehen können sollte, kannst du eigentlich alles aktivieren. Beim Profil für HDMI musst du aber hdmi-stereo wählen, auch für Mehrkanal-Passthrough.
Und bei der Onboard-Karte gibt es sicherlich auch irgendwas zum auswählen, damit es über SPDIF raus geht.

Was zeigt denn

Quellcode

1
svdrpsend plug pulsecontrol lcrd


Lars.

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

3

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:18

Falls du aber eine gleichzeitige Ausgabe haben möchtest, musst du über /etc/pulse/system.pa einen combine-sink anlegen, der die beiden Karten vereint. Ob dann noch passthrough geht, weiß ich nicht genau, so eine Konstellation hab ich nicht hier zum Testen.

Aber mit pulsecontrol kann man auch im laufenden Betrieb die Ausgabe zwischen HDMI und SPDIF hin und her schalten.

Lars.

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

4

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:41

Ja ich habe hin und herprobiert, in Kodi habe ich über Passthrough auch 5.1 Ton!
Im VDR habe ich aber NUR Digital Stereo

Spoiler Spoiler

yavdr 0.6 / Frodo 2.3.7 / SilverStone ML03 / ASRock B75 Pro3-M / Celeron G540 / 4 GB Ram / NVIDIA GT630 / 65" Panasonic LED TV / 384-Kanal Seduatmo / 8" GraphTFT / 240GB SSD & 4TB HDD

5

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:18

Zeig mal die Ausgabe des obigen Befehls, und dann noch von "lsnk".

Lars

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

6

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:18

In softhddevice selbst ist auch passthrough aktiviert?

Lars

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

7

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:28

Ja ist es...

Hier die Ausgaben

Spoiler Spoiler

220 VDR SVDRP VideoDiskRecorder 2.2.0; Wed Jan 27 21:26:49 2016; UTF-8
900-card 1: alsa_card.pci-0000_00_1b.0
900- name: HDA Intel PCH
900- desc: Built-in Audio
900- profile: input:analog-stereo
900- profile: output:analog-stereo
900- profile: output:analog-stereo+input:analog-stereo
900- profile: output:analog-surround-40
900- profile: output:analog-surround-40+input:analog-stereo
900- profile: output:analog-surround-41
900- profile: output:analog-surround-41+input:analog-stereo
900- profile: output:analog-surround-50
900- profile: output:analog-surround-50+input:analog-stereo
900- profile: output:analog-surround-51
900- profile: output:analog-surround-51+input:analog-stereo
900- profile: output:iec958-stereo
900- *profile: output:iec958-stereo+input:analog-stereo
900- profile: off
900-card 0: alsa_card.pci-0000_01_00.1
900- name: HDA NVidia
900- desc: HDA NVidia
900- profile: output:hdmi-stereo
900- profile: output:hdmi-surround
900- *profile: output:hdmi-stereo-extra1
900 profile: off
221 VDR closing connection


Spoiler Spoiler

220 VDR SVDRP VideoDiskRecorder 2.2.0; Wed Jan 27 21:28:01 2016; UTF-8
900- sink 2: alsa_output.pci-0000_00_1b.0.iec958-stereo
900 *sink 4: alsa_output.pci-0000_01_00.1.hdmi-stereo-extra1
221 VDR closing connection

Spoiler Spoiler

yavdr 0.6 / Frodo 2.3.7 / SilverStone ML03 / ASRock B75 Pro3-M / Celeron G540 / 4 GB Ram / NVIDIA GT630 / 65" Panasonic LED TV / 384-Kanal Seduatmo / 8" GraphTFT / 240GB SSD & 4TB HDD

8

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:16

So, leider bleibt es dabei, es will nicht recht. Ich fasse mal zusammen:

- WFE Einstellung für Audio steht auf Pulseaudio - pulse

- Softhddevice ist gewählt mit Parametern -D wie default

- in pulsecontrol (Menü) ist als Audioausgabe gwählt:
- alsa_output.pci-0000_01_00.1.hdmi-stereo # für den Fernseher über HDMI (kann noch kein AC3)
- alsa_output.pci-0000_00_1b.0.iec958-stereo # für den AV-Receiver (AC3,DTS 5.1)

- passthrough Formate sind definiert

Wenn ich die Wiedergaben hin und herschiebe funktioniert der Ton über den Fernseher perfekt. Über den AV-Receiver bekomme ich NUR digitales Stereo !
Innerhalb von KODI funktioniert die Umschaltung per Passthrough perfekt - auch AC3 5.1

Liegts an softhddevice? Ich bin auf Frodos Paketen unterwegs!?

Spoiler Spoiler

yavdr 0.6 / Frodo 2.3.7 / SilverStone ML03 / ASRock B75 Pro3-M / Celeron G540 / 4 GB Ram / NVIDIA GT630 / 65" Panasonic LED TV / 384-Kanal Seduatmo / 8" GraphTFT / 240GB SSD & 4TB HDD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taipan« (28. Januar 2016, 12:15)


9

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:59

Sind für die interne Karte über pulsecontrol die passthrough-Formate eingestellt?

Lars.

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

10

Donnerstag, 28. Januar 2016, 12:14

Ja die sind eingestell, hatte ich vernachlässigt zu erwähnen... wie gesagt Ton ist schon an den richtigen Stellen da, nur fehlt explizit unter VDR die Ausgabe von 5.1

Spoiler Spoiler

yavdr 0.6 / Frodo 2.3.7 / SilverStone ML03 / ASRock B75 Pro3-M / Celeron G540 / 4 GB Ram / NVIDIA GT630 / 65" Panasonic LED TV / 384-Kanal Seduatmo / 8" GraphTFT / 240GB SSD & 4TB HDD

11

Donnerstag, 28. Januar 2016, 12:22

SPDIF hab ich nie probiert, vielleicht findest du noch jemand anderen, der das so nutzt.
Ich muss mal sehen, ob ich einen vdr mit passendem Ausgang habe. Dauert aber ein paar Tage.

Wie sehen die softhddevice-Audio-Einstellungen aus?

Lars.

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

12

Donnerstag, 28. Januar 2016, 12:32

Die von mir gesetzten Parameter (alles ander ist default) in Softhddevice sind:

Passthrough Standard: aus #ich schalte über eine User-Taste um
PCM-Pass : ja
AC-3 Pas : ja
E-AC-3 downmix : ja
Lautstärkesteuerung : Software
aktiviere automatisches AES: ja

Spoiler Spoiler

yavdr 0.6 / Frodo 2.3.7 / SilverStone ML03 / ASRock B75 Pro3-M / Celeron G540 / 4 GB Ram / NVIDIA GT630 / 65" Panasonic LED TV / 384-Kanal Seduatmo / 8" GraphTFT / 240GB SSD & 4TB HDD

13

Donnerstag, 28. Januar 2016, 13:33

ich weiß nicht ob es die Ursache ist, aber stell mal "E-AC-3 downmix" auf nein.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

14

Donnerstag, 28. Januar 2016, 14:04

@Johns
Danke aber das macht keinen Unterschied

Mittlerweile bin ich soweit, das ich bei Passthrough auf dem AV-Receiver ein von früher bekanntes ekliges 'lautes Schnarren' habe - aber keinen Sound... Liegt es doch woanders?

Spoiler Spoiler

yavdr 0.6 / Frodo 2.3.7 / SilverStone ML03 / ASRock B75 Pro3-M / Celeron G540 / 4 GB Ram / NVIDIA GT630 / 65" Panasonic LED TV / 384-Kanal Seduatmo / 8" GraphTFT / 240GB SSD & 4TB HDD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taipan« (28. Januar 2016, 14:21)


15

Donnerstag, 28. Januar 2016, 14:29

Das Schnarren kenne ich von passthrough über HDMI mit hdmi-surround-Profil. Aber bei SPDIF gibt es ja nur ein Profil...

Lars.

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

16

Donnerstag, 28. Januar 2016, 14:49

Also ich habe alles soweit durchgespielt, habe auch mittlerweile eine User-Taste für die 'Wiedergabe-Verschiebung' angelegt. Es funktioniert theoretisch auch alles, mal abgesehen von dem Schnarren statt Mehrkanalton... - und wie bereits geschrieben funktioniert das Ganze in Kodi perfekt. Liegt die Vermutung nahe, das da wo anders was im Argen liegt, oder? - AUF-DEM-SCHLAUCH-STEH

Spoiler Spoiler

yavdr 0.6 / Frodo 2.3.7 / SilverStone ML03 / ASRock B75 Pro3-M / Celeron G540 / 4 GB Ram / NVIDIA GT630 / 65" Panasonic LED TV / 384-Kanal Seduatmo / 8" GraphTFT / 240GB SSD & 4TB HDD

17

Donnerstag, 28. Januar 2016, 17:07

Das Problem ist gelöst:

Das Device war in pavucontrol übersteuert, sprich stand der Regler auf 153% und damit kam der AV-Receiver nicht zurecht (logischwerweise)... Sorry, ich habe es hundertmal nicht gesehen!

@mini73
Danke für Deine Geduld aber mal wieder letztendlich der Fehler zwischen den Ohren und es war auch wieder viel zu spät geworden...

Spoiler Spoiler

yavdr 0.6 / Frodo 2.3.7 / SilverStone ML03 / ASRock B75 Pro3-M / Celeron G540 / 4 GB Ram / NVIDIA GT630 / 65" Panasonic LED TV / 384-Kanal Seduatmo / 8" GraphTFT / 240GB SSD & 4TB HDD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taipan« (28. Januar 2016, 17:18)


18

Donnerstag, 28. Januar 2016, 22:48

Ach, hauptsache alles gut. :)

Lars

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

Immortal Romance Spielautomat