Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 09:03

[easyvdr 3.0] Funktioniert nur nach Ersteinrichtung

Also erstmal Lob an die Entwickler für das tolle Setup, lief ohne Probleme vom USB-Stick durch. Direkt nach der Ersteinrichtung hatte ich sofort ein Bild und funktionierende Kanäle.
Aaaaber: Nach dem Aus- und wieder Einschalten kein Bild mehr, anscheinend wird der X-Server nicht korrekt gestartet, und daraufhin auch der VDR nicht.
Ich habe dann über SSH die Ersteinrichtung nochmal durchlaufen lassen, wieder das Gleiche: Bild da, bis ich abschalte, dann keines mehr.
Vielleicht liegt es an meiner "altertümlichen" Konfiguration: DVB Karte ist eine TT 1600 S2, NVidia eine GT210. Damit geht, wenn ich die Meldungen richtig interpretiere, kein Softhddevice, mit den 370er Treibern geht auch nix....
Muss ich noch irgendwo was einstellen, damit das lauffähig bleibt?
Irgendjemand eine Idee?
Danke
VDR1: Asus M3N78-EM mit Sempron 140, 2GB, Cine2 Dual DVB S2,Atric, yaVDR 0.5 stable, Gehäuse Modushop CD21
VDR2: ASUS M2N-SLI,2GB, TT1600, Zotac GT210, yaVDR 0.4 im Mozart SX Gehäuse, Atric
VDR3: Activy 300 , FF Fusi 1.3 + , Celeron 1100, Gen2Vdr AE (momentan defekt)

VDR0: Lintec Senior Gehäuse,Technotrend 1.6, Siemens D1215 Mainboard mit Celeron 1000,Pabst Lüfter, EasyVDR 0.5, KäptnKoma Display 260x64,Schäfer Front (ausgemustert)

2

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 19:07

Hi,

Muss ich noch irgendwo was einstellen, damit das lauffähig bleibt?

wird noch Heute oder Morgen gefixt ...die Ursache ist wohl gefunden!

Gruss
Wolfgang

Hard & Software

DVB-S: Silverstone LC17 mit 8,4" TFT Display, ASRock ALiveNF6G, AMD X2 3800+ (35W),4GB, GT 630 - nVidia-375, SSD 64GB, 2TB, TeVii S470, SkyStar S2, Cinergy T RC USB, Kodi-18.0, FB X10 Medion-Scroll, "easyVDR 3.0 (14.04 LTS) - Kernel-4.8.12 - VDR 2.2.0 "
-----------------------------
DVB-C: ATC-620, Asrock K7S41GX, AMD Geode NX 1750, 2GB, picoPSU, Samsung 500GB 1x 1TB, LDW-851S, DVB-C Fujitsu-Siemens FF, Cinergy 1200, Nova T USB, Atric Rev.4, "easyVDR 0.8 - 2.6.35.10 VDR 1.7.16 "
-----------------------------
Client_1: Evo N600c, "Puppy-Slacko 6.3" VDR 2.2.0 - FB X10 Medion_OR25V
-----------------------------
Client_2: Himbeere-P2 - MLD-5.3 / LibreELEC 8.0 (PVR-VNSI)

3

Montag, 26. Dezember 2016, 20:44

Ich stehe hier gerade vor dem selben problem.
Installiert streamdev-client eingerichtet und bild ist da. Nach dem Neustart dann nur schwarzer Bildschirm mit einer NVIDIA GT730 und gleicher config die zuvor problemlos unter 2.5 lief.

Muss ich mir ein paket aus den unstable / testing repo ziehen?
Oder wie bekomme ich das Problem gelößt?

4

Montag, 26. Dezember 2016, 22:14

Hi,

Oder wie bekomme ich das Problem gelößt?
mit apt update && apt upgrade

Gruss
Wolfgang

Hard & Software

DVB-S: Silverstone LC17 mit 8,4" TFT Display, ASRock ALiveNF6G, AMD X2 3800+ (35W),4GB, GT 630 - nVidia-375, SSD 64GB, 2TB, TeVii S470, SkyStar S2, Cinergy T RC USB, Kodi-18.0, FB X10 Medion-Scroll, "easyVDR 3.0 (14.04 LTS) - Kernel-4.8.12 - VDR 2.2.0 "
-----------------------------
DVB-C: ATC-620, Asrock K7S41GX, AMD Geode NX 1750, 2GB, picoPSU, Samsung 500GB 1x 1TB, LDW-851S, DVB-C Fujitsu-Siemens FF, Cinergy 1200, Nova T USB, Atric Rev.4, "easyVDR 0.8 - 2.6.35.10 VDR 1.7.16 "
-----------------------------
Client_1: Evo N600c, "Puppy-Slacko 6.3" VDR 2.2.0 - FB X10 Medion_OR25V
-----------------------------
Client_2: Himbeere-P2 - MLD-5.3 / LibreELEC 8.0 (PVR-VNSI)

Immortal Romance Spielautomat