Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

amair

Meister

  • »amair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 306

Wohnort: Schrobenhausen

Beruf: Software-Entwicklung und -Support

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Juli 2006, 08:47

[ANNOUNCE] VDRAdmin-AM v3.4.6

Hallo,

es ist so weit: die v3.4.6 ist veröffentlicht!

Viel Spaß damit!

Gruß,
Andreas

*** HISTORY ***
2006-07-14: 3.4.6
  • No changes.

2006-07-11: 3.4.6rc2a
  • Fixed: "unknown URL" bug if "record" is clicked in prog_detail called from list of repeats (Reported by anso20030).
  • Added: Hilighting of row beneath mouse pointer in lists.

2006-07-10: 3.4.6rc2
  • Reworked: Timeline (Submitted by Torsten Herz).

2006-07-07: 3.4.6rc
  • Replaced: Makefiles by make.sh (run "./make.sh" for usage information").
  • Removed: LinVDR logo.
  • Changed: colors in timeline.
  • Fixed: layout problems in prog_summary detail view (Reported by Sven Soltau).
  • Fixed: moving forward/backward at the end/start of a month (Reported by foobar42).

2006-06-30: 3.4.6beta5
  • Changed: "channels" column in timeline uses max 10% of available width.
  • Fixed: programming a timer in prog_detail in FireFox.
  • Fixed: HTML warnings.
  • Fixed: find repeatings containing "&" in prog_detail (Bug #0000104, Reported by hajo).
  • Changed: TV and remote control to better fit new "default" theme.
  • Fixed: correct sorting in prog_list2 selectbox at the end of a month (Reported by sirtobi).
  • Fixed: Extracting VDR version number.

2006-06-26: 3.4.6beta4
  • Changed: CSS a little bit.
  • Rewrote: prog_timeline to make it more dynamic (needs JavaScript) (Submitted by Torsten Herz).
  • Changed: displaying of audio/video tracks in prog_details (Fixes weird EPG display behaviour).

2006-06-23: 3.4.6beta3
  • Fixed: Crash in prog_detail if invalid EPG-ID (Bug #0000077, Reported by Reiner Buehl).
  • Fixed: Bug #0000034 (Reported by The Unknown).
  • Added: error page on internal vdradmind.pl errors.
  • Changed: access_log.
  • Removed: unused stuff in templates.
  • Fixed: quote special characters in "find repeatings" URL (Reported by Hans-Joachim Gurt).
  • Reworked: prog_timeline again (Fixes Bug #0000009, Reported by Georgius, Patch submitted by Torsten Herz).
  • Fixed: correct sorting in prog_list2 selectbox at the end of a month (Reported by sirtobi).
  • Changed: dates in prog_list2 selectbox now shows day and month (Requested by sirtobi).
  • Changed: Removed tabs in configuration menu.
  • Fixed: "Divide by 0" bug in prog_summary list view (Bug #0000072, Reported by djdagobert).
  • Changed: Place folders in rec_list at the top (Patch submitted by Frank Jepsen).
  • Fixed: Remember sorting after returning fom rec_rename (Bug #0000037, Reported by martind).
  • Fixed: Canceling rec_rename does no longer rename the recording (Bug #0000036, Reported by martind).
  • Fixed: VDRAdmin-AM didn't start if PID file was empty (Reported and fixed by Hirmke Michael).
  • Fixed: In prog_list2 starting time also works for other days.
  • Added: Icons to find repeatings and IMDb lookup in prog_list and prog_list2.
  • Added: Each AutoTimer can have its own start/stop margins (Requested by many people at vdrportal.de). NOTE: vdradmind.at format changed!

2006-05-24: 3.4.6beta2
  • Added: VPS time, audio and video tracks to prog_detail if available.
  • Added: class names for action icons (info, record...) for hiding single items (not yet finished).
  • Added: ids for navigation items, see user.css_example for hiding single items.
  • Changed: Icons for stream and switch TV.
  • Replaced: "default" skin by "default.png" skin.
  • Added: Link from pattern title in AutoTimer list to AutoTimer edit (Requested by Tarandor).
  • Reworked: prog_timeline; still needs some beautification (Based on patch submitted by Torsten Herz).
  • Fixed: IMDb link in prog_summary listview (Reported by heiwil).
  • Fixed: detection of valid Locale::gettext calls.

2006-05-19: 3.4.6beta
  • Added: "next" shortcut in prog_summary to show events starting after the current event (Based on patch by Joachim).
  • Added: added selectbox in prog_summary to quickly show the epg at a given time (uses times configured in timeline config).
  • Added: list view in prog_summary which includes a graphical elapsed time representation (Based on patch by Joachim).
  • Added: selectbox in prog_list2 to quickly jump to a day's epg.
  • Reworked: prog_detail (incl. recording's details).
  • Changed: cleaned config menu.
  • Removed: "bilder" and "copper" theme".
  • Added: "default.png" theme (nice PNG images, extracted from KDE's Crystal icons).
  • Reworked: "default" theme (ugly GIF images, extracted and converted from KDE's kdeclassic icons).

anso20030

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: Halle / Saale

Beruf: SysAdmin

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Juli 2006, 09:00

Hallo,

ja, sieht alles gut aus, gute Arbeit ...

Gruß ANSO
VDR-Server:
Pentium(R) CPU G3440 @ 3.30GHz, TT 1.5, SkyStar2,
Digital Devices Cine S2 V6.5
Debian
jessie 8.4, 2.6.26-2-686, e-tobi vdr 2.2.0

Raspi2
mit rpihddevice und streamdev-client

3

Freitag, 14. Juli 2006, 10:11

Hi all,

auch auf die Gefahr hin gesteinigt zu werden, möchte ich hier mal fragen ob jemand bereit wäre mir zu erklären wie genau ich die neuen vdradmin-am versionen auf meinem System zum laufen bringe (ich würde gerne mittesten, habs aber bisher nicht hinbekomen).

Ich nutzte CTVDR5 (debian) und vdradmin-am 3.4.6-beta2-1. Die aktuelle version liegt aber noch nicht als debian package vor und bei der manuellen installation (ja ich habe das readme gelesen) habe ich Probleme.
Zuerst muss ich mittels cpan-repository einige perl module installieren (warum? Hätten die nicht bei der installation des vorherigen debian pakets schon als Abhängikeit installiert sein solen?), dann läuft zwar die installation durch, aber am ende läuft immernoch die alte vdradmin version, und auch ein /etc/vdradmin-am restart bringt nix...

Für eine verständliche Step-By-Step anleitung wäre ich dankbar, damit ich auch mal was dazulerne:-)

4

Freitag, 14. Juli 2006, 10:15

RE: [ANNOUNCE] VDRAdmin-AM v3.4.6

Danke :] Läuft bislang ohne Probleme.
#67

Debian 5 - 64bit diskless - Linux 2.6.33-rc4 - 1.6.0-13ctvdr2 - DVB Kernel - FuSi DVB-C 4MB, FW f12623 - TT C1500 - AC Light - 2x DVB-T
EP-8KDA7I & Sempron64 - 62W - Harmony 655 - lirc-0.8.6-CVS - gLCD Umbau - TV: Samsung LE40B750 U1 PXZG SQ01 - PS3 slim für Blu-Ray - DLNA: MiniDLNA 1.0.16.3
obsolet:AMD Geode & M811

5

Freitag, 14. Juli 2006, 18:05

*räusper*

Zitat

File not found: favicon.ico

:)

Wieder vergessen oder ist das nur bei mir so?

Gruß
Tarandor
VDR-User #1011
http://vdr.nella.de

6

Freitag, 14. Juli 2006, 22:03

Sauerei :-)

Hi,

ich habe eben die neueste Version installiert und (wie immer) einfach mal die alte .conf und .at rüber kopiert.
Vdradmin läuft soweit ich das sehe ABER wenn ich in die Konfiguration will bekomme ich ne Sauerei Warnung und den Fehler:

Interner Fehler:
Can't exec locale: Cannot allocate memory

Liegt es daran dass ich das .conf File schon seit ewigkeiten mit mir rumziehe ? Ich weiss auch nicht ob der Fehler in den letzten -rc Versionen bestand - Ich hab noe versucht die konfiguration in der letzten Zeit zu verändern

Gruss
Geni

7

Samstag, 15. Juli 2006, 14:30

Da ich nicht so ein "Englisch" Experte bin und nicht viel Ahnung davon habe wie ich ein Update von dem VDRAdmin durchführen muss, bitte ich euch darum mirl zu erklären wie das mit dem Update funktioniert.

Am besten eine leicht zu verstehende Anleitung.

(Hintergrund: Die Autotimer Funktion funktioniert bei meiner Version nicht richtig.)
VDR:Netzteil: Fortron 350W (Passivkühlung duch Öl) Mainboard: ASUS P4N8-X Speicher: 512MB HDD: 80GB Segate + 160GB Maxtor Prozessor: Intel Celeron 2.1Ghz (Passivkühlung duch Thermaltake Sonic-Tower) TV Karte: Technotrend S2300 Premium (Rev2.3) modded + Hauppauge Nova-S-Plus Software: LinVDR Mahlzeit 3.2

anso20030

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: Halle / Saale

Beruf: SysAdmin

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. Juli 2006, 07:42

Hallo

@amair

Zitat


Könntest Du evtl. in der timeline.js in der Function DrawTimeLine() "herumspielen", ob Du eine Lösung findest? Habe leider keinen Konqueror v3.4.x zum Testen...


ich habe bisher keine Zeit gefunden da mal zu suchen ....

dafür habe ich gerade festgestellt das es an der Version liegt, denn der Konqueror 3.5.1 (SuSE 10.1) macht es nun wieder, weiß der Geier warum. Ich würde auch keine Energie mehr in das Problem investieren -- aussitzen hilft manchmal doch :-)



@all

Installationshinweise kann nur jemand geben wenn ihr auch mal was über euer System sagt, und das Problem genau beschreibt.
Allgemein braucht ihr nur das TAR entpacken, in das Verzeichnis zu wechseln, einmal ./uninstall und danach ./install aufrufen und vor allem RTFM ...

Gruß ANSO
VDR-Server:
Pentium(R) CPU G3440 @ 3.30GHz, TT 1.5, SkyStar2,
Digital Devices Cine S2 V6.5
Debian
jessie 8.4, 2.6.26-2-686, e-tobi vdr 2.2.0

Raspi2
mit rpihddevice und streamdev-client

amair

Meister

  • »amair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 306

Wohnort: Schrobenhausen

Beruf: Software-Entwicklung und -Support

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. Juli 2006, 10:54

Hi,

Zitat

Original von tarandor
*räusper*

Zitat

File not found: favicon.ico

:)

Wieder vergessen oder ist das nur bei mir so?

Gruß
Tarandor

*schäm*
Die Datei muß offensichtlich in zwei Verzeichnissen liegen oder die Referenz auf die favicon.ico im Unterordner mit den Bildern sollte weg.
Ich denke, dass ich letzteres machen werde. Damit verliert man zwar die Möglichkeit, dass jeder Skin ein eigenes favicon.ico haben kann, aber das sollte verschmerzbar sein.

Gruß,
Andreas

amair

Meister

  • »amair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 306

Wohnort: Schrobenhausen

Beruf: Software-Entwicklung und -Support

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. Juli 2006, 10:57

RE: Sauerei :-)

Hi,

Zitat

Original von Geni
Hi,

ich habe eben die neueste Version installiert und (wie immer) einfach mal die alte .conf und .at rüber kopiert.
Vdradmin läuft soweit ich das sehe ABER wenn ich in die Konfiguration will bekomme ich ne Sauerei Warnung und den Fehler:

Interner Fehler:
Can't exec locale: Cannot allocate memory

Schau mal, was /usr/bin/locale für eine Datei ist:

Quellcode

1
ls -l /usr/bin/locale


Zitat

Liegt es daran dass ich das .conf File schon seit ewigkeiten mit mir rumziehe ?

Nein.

Gruß,
Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amair« (18. Juli 2006, 10:07)


11

Montag, 17. Juli 2006, 19:20

@amair

Hi,

die neue Version scheint wirklich gut zu laufen. Ein Mitbenutzer hätte gerne noch eine Funktion, um ganze Verzeichnisse mit Unterverzeichnissen löschen zu können. Könntest Du sowas vielleicht noch einbauen? Vielleicht wären dann zwei Sicherheitsabfragen sinnvoll.
HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup
SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25
ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)

speed

Profi

Beiträge: 738

Wohnort: Pfotenhof Weidesheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

12

Montag, 17. Juli 2006, 19:46

@ andreas
tolle version ...wie immer ..vielen dank..
speed spaaaaaaaaaaaaaaaßßßßßßßßßßßßßßßßßßßßß...

my VDR Stuff :D

SATIP Server: ASRock Q1900M Minisatip Server ,Digital Device Max S8, Leap 42.1
Fileserver : ASRock Q1900M ,12 TB Hardware-RAID-5 ,LEAP 42.2
Clients : 4x Rasberry Pi 2 +3 mit Raspian Jessie - VDR 2.2.0-Sat-IP-Plugin

13

Montag, 17. Juli 2006, 20:15

Entpackt, autotimer und config kopiert, gestartet - läuft perfekt. Sehr gute Version. Schönes Design, sehr schnell. Prima!

amair

Meister

  • »amair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 306

Wohnort: Schrobenhausen

Beruf: Software-Entwicklung und -Support

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. Juli 2006, 08:29

Hi Scorp,

Zitat

Original von Scorp
@amair

Hi,

die neue Version scheint wirklich gut zu laufen. Ein Mitbenutzer hätte gerne noch eine Funktion, um ganze Verzeichnisse mit Unterverzeichnissen löschen zu können. Könntest Du sowas vielleicht noch einbauen? Vielleicht wären dann zwei Sicherheitsabfragen sinnvoll.

Der Aufwand dafür ist vermutlich höher als man annimmt. Auch sehe ich die Funktion als "gefährlich" an und ich kann mir nicht vorstellen, dass man das oft benötigt.
Könnte sein, dass ich das irgendwann einmal mache. Trage es am besten in den BugTracker ein.

Gruß,
Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amair« (18. Juli 2006, 08:29)


15

Dienstag, 18. Juli 2006, 08:46

Moin amair,

ich wollte mich mal für die schöne Listenansicht bedanken, sieht sehr viel besser und übersichtlicher aus, als die vielen kleinen Quadrate. Echt Prima.

Danke
Zimbo

Meine Konfiguration


VDR


- yavdr 0.4
- Gigabyte G41M-ES2H
- Core2Duo E6550
- S2-6400
- S2-1600
- WD20EARS
- Silverstone LC11
- MediaMVP
- Astra 19,2° + 28,2° (3 Diseqc Weichen)
- TV Philips PFL7605

Server


- Openmediavault 1.0
- Core i5 2400
- S2-1600

Client


- yavdr 0.5
- Pentium G630T
- Intel DH67CFB3 ITX
- Antec ISK 110
- 8GB SSD


16

Dienstag, 18. Juli 2006, 09:35

Hallo amir,

hier die Infos über mein locale :-)

[root@voyager root]# which locale
/usr/bin/locale

[root@voyager root]# ls -l /usr/bin/locale
-rwxr-xr-x 1 root root 27988 Feb 16 2004 /usr/bin/locale*

[root@voyager root]# locale -V
locale (GNU libc) 2.3.3
Copyright (C) 2003 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
Written by Ulrich Drepper.

[root@voyager root]# locale
LANG=de_DE
LC_CTYPE=de_DE
LC_NUMERIC=de_DE
LC_TIME=de_DE
LC_COLLATE=de_DE
LC_MONETARY=de_DE
LC_MESSAGES=de_DE
LC_PAPER=de_DE
LC_NAME=de_DE
LC_ADDRESS=de_DE
LC_TELEPHONE=de_DE
LC_MEASUREMENT=de_DE
LC_IDENTIFICATION=de_DE
LC_ALL=

Gruss
Geni

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Geni« (18. Juli 2006, 09:35)


amair

Meister

  • »amair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 306

Wohnort: Schrobenhausen

Beruf: Software-Entwicklung und -Support

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 18. Juli 2006, 10:17

Hallo Geni,

Zitat

Original von Geni
Hallo amir,

hier die Infos über mein locale :-)

[root@voyager root]# which locale
/usr/bin/locale

[root@voyager root]# ls -l /usr/bin/locale
-rwxr-xr-x 1 root root 27988 Feb 16 2004 /usr/bin/locale*

[root@voyager root]# locale -V
locale (GNU libc) 2.3.3
Copyright (C) 2003 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
Written by Ulrich Drepper.

[root@voyager root]# locale
LANG=de_DE
LC_CTYPE=de_DE
LC_NUMERIC=de_DE
LC_TIME=de_DE
LC_COLLATE=de_DE
LC_MONETARY=de_DE
LC_MESSAGES=de_DE
LC_PAPER=de_DE
LC_NAME=de_DE
LC_ADDRESS=de_DE
LC_TELEPHONE=de_DE
LC_MEASUREMENT=de_DE
LC_IDENTIFICATION=de_DE
LC_ALL=

Gruss
Geni

Keine Ahnung wieso da bei Dir der Speicher ausgeht.
Rufe doch mal

Quellcode

1
locale -a

auf. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die Liste zu lange ist.

Gruß,
Andreas

18

Dienstag, 18. Juli 2006, 10:22

Keine Ahnung was da los ist :

[root@voyager root]# locale -a
C
CP1251
de
de_AT
de_AT.ISO-8859-1
de_AT.ISO-8859-15
de_AT.UTF-8
de_BE
de_BE.ISO-8859-1
de_BE.ISO-8859-15
de_BE.UTF-8
de_CH
de_CH.ISO-8859-1
de_CH.ISO-8859-15
de_CH.UTF-8
de_DE
de_DE.ISO-8859-1
de_DE.ISO-8859-15
de_DE.UTF-8
de_LU
de_LU.ISO-8859-1
de_LU.ISO-8859-15
de_LU.UTF-8
deutsch
german
ISO-8859-1
ISO-8859-10
ISO-8859-13
ISO-8859-14
ISO-8859-15
ISO-8859-2
ISO-8859-3
ISO-8859-4
ISO-8859-5
ISO-8859-7
ISO-8859-9
KOI8-R
KOI8-U
POSIX
UTF-8

Gruss
Geni

amair

Meister

  • »amair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 306

Wohnort: Schrobenhausen

Beruf: Software-Entwicklung und -Support

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 18. Juli 2006, 10:38

Hi Geni,

schaut doch eigentlich OK aus.
Kannst Du mal die vdradmind.pl modifizieren und ein paar Ausgaben einbauen?
In der "sub config" diesen Block finden (Zeile 4837) und anpassen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
my @my_locales;
    if (-f "/usr/bin/locale" && -x "/usr/bin/locale") {
        push(@my_locales, { id => "", name => gettext("System default"), cur => 0 });
        foreach my $loc (locale("-a")) {
            print(">>>$loc\n"); #DAS IST NEU
            my $loc = $_;
            chomp $loc;
            push(@my_locales,
                 {  id   => $loc,
                    name => $loc,
                    cur  => ($loc eq $CONFIG{LANG} ? 1 : 0)
                 }
              )
              if ($loc =~ $SUPPORTED_LOCALE_PREFIXES);
        }
    }


Was ist Dein Basissystem?

Gruß,
Andreas

20

Dienstag, 18. Juli 2006, 19:39

@amair
Der neue VDRAmin Läuft bisher super. Vielen Dank!

Hübsch wäre es allerdings noch, wenn sich

A) die Zeitleiste unter "Timer" ebenfalls an die Fensterbreite anpassen würde, vielleicht sogar um die Stunden des nächsten Tages (im Beispiel bis 7 Uhr Morgens) (siehe Bild).

B) Super fände ich es auch, wenn man in der Timer-Zeitleiste eine Warn-Markierung hätte ("Festplatte voll"), die anzeigen würde, wie weit man mit den gesetzten Timern und dem momentan verfügbarem Speicherplatz aufzeichnen könnte, und ab wann (ca.) der Festplattenplatz erschöpft wäre (siehe Bild).

Vielleicht kommt das ja beides in Version 3.4.7.. ;D

Ansonsten, wie immer, super Arbeit!

Viele Grüße
Andreas
»GrosserBlonder« hat folgendes Bild angehängt:
  • Image4.gif
VDR: easyvdr 1.04, XBMC 12.0
TV-Karten: KNC1 DVB-C MK3, Satelco EasyWatch DVB-C MK3, Satelco EasyWatch DVB-C MK3
GPU: NVIDIA GeForce GT 220
CPU: AMD Athlon(tm) 64 Processor 3500+
Kernel: 3.0.0-19-generic

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GrosserBlonder« (18. Juli 2006, 19:42)


Immortal Romance Spielautomat