You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

401

Wednesday, February 9th 2011, 9:40pm

Quoted

Originally posted by izeman
also dass das mit einem atom (zotac ion board) problemlos funktioniert waere ich jetzt mal ausgegangen. oder irre ich mich?


Hi,

ohne das ich es richtig beurteilen kann da ich noch keine TT Karte habe denke ich aber das es auf einem ION keine Probleme geben sollte. Ich habe derzeit eine xine, VDPAU, xineliboutput Lösung am laufen und habe dort auch markad und sämtliche Plugins am laufen.
Schaue auch über das xineliboutput Plugin avi, mpeg´s und was es da alles so gibt und bin bisher noch nicht an die CPU Obergrenze gekommen bzw. für mich nicht bemerkbar.

Oder gibt´s hier jemand mit Probleme?
Hardware VDR: OrigenAE S16V, Seasonic Platinum Series Fanless 400 ATX, Intel® DH77EB, Intel Celeron G1620T (FC-LGA4, Ivy Bridge), Dynatron K-618, Kingston 4GB Kit HyperX PC3-10667 DDR3-1333 CL7, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 60 GB, Western Digital WD20EFRX 2 TB, LG GH20NS10, Digital Devices Cine S2 V6.5 + DuoFlex S2 (Bundle)

Softwareversionen können in den untigen Step-by-Step HowTos nachgesehen werden:
Ubuntu HD VDR mittels SoftHDDevice und VDPAU
Raspbian VDR Streaming Client mittels Streamdev und rpihddevice

Nugman

Intermediate

Posts: 388

Location: Kelkheim

Occupation: Zitronenfalter

  • Send private message

402

Friday, February 11th 2011, 5:05pm

Huhu,

nochmal ne Frage zur S2-6400: Wird das mplayer-Plugin so laufen wie mit der alten FF?

Gruß, Nugman

Posts: 5,283

Location: Main-Spessart

  • Send private message

403

Friday, February 11th 2011, 5:14pm

Wenn du das passende Ausgabeplugin für mplayer schreibst, ja :lol2

Nein, bisher ist da zumindest nichts in Aussicht. Wenn die Karte nicht total floppt (wovon ich nicht ausgehen), wird da sicher schnell irgendeine Möglichkeit entdeckt/entwickelt.
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | DD Cine S2 V6.2 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

linuxdep

Professional

Posts: 1,047

Location: Magdeburg

  • Send private message

404

Friday, February 11th 2011, 10:08pm

soweit ich den Bericht aus der c't noch im Kopf habe steht dem techisch nix im Wege wie bei der eHD, weil es eine API gibt.

Wollen wirs hoffen das sich da was entwickelt und der Preis der Karte noch etwas nachgibt.
Gruß Martin (linuxdep)

VDR-Systeme


Gen2VDR 2.0 läuft auf:
Mediaportal PIII 1100MHz, Samsung 160GB HDD, 2mal Siemens DVB-s 1.3 + 1 Nova-CI
graphLCD 128x64blue im MediaPortal mitlerweile defekt :weinen

Projekt:HD-VDR im Desktop Gehäuse... mit yaVDR 0.5.0a nVidia8300 onMoBo

zumVerkauf:

Hewllet Gehäuse roh mit Netzteil (Flüsterleise)
DVB-S2 FF 6400 testweise genutzt OVP

405

Saturday, February 12th 2011, 1:04pm

hi,

auch bei der eHD gibts api's nur hat sich keiner außerhalb von rmm keiner dafür interessiert (real_schorsch, der afaik für aber nicht bei rmm arbeitet, hatte solche angebote schon gemacht, z.b. wegen atmo support)
davon abgesehen gibts bei der eHD schon ein xine plugin das rmm selbst nutzt um alles mögliche abzuspielen - hat sich einer die arbeit gemacht das mal näher anzusehen? gibts beihilfe von der vdr comunity? nein, es werden bestenfalls notdürftige patches geschrieben die nur den vorhandenen rmm code verbiegen und in all der zeit die vdr bereits ts kann hat sich keiner gefunden der den ts support von vdr 1.7 korrekt in das reelbox plugin eingebaut hat (rmm hat bis 10/2010 nur am eigenen vdr 1.4 zweig mit pes programmiert)

ein problem bei der eHD ist der begrenzte framebuffer support der eHD, so das man nicht einfach das decodete material in den fb schreiben kann - ist das bei der ff hd anders? kann man da ein full hd video über fb abspielen? dann wäre der support beim medien abspielen vermutlich nicht so schwer zu realisieren
btw. ist nicht nur ein existierendes api das problem sondern auch der IN der karte laufende player/decoder spielt eine rolle, man kann da auch mit puffer problemen zu tun bekommen, unter umständen sind die routinen für den chip in der karte für dvb optimiert und bei anderen datenströmen mit anderen ton spuren (nicht das ts was bei dvb üblich ist) gibts probleme (so siehts vermutlich bei rmm sowohl bei der eHD als auch beim Netclient aus)
ich erinnere mal daran das UFO erst mal funktionierenden ts support in die firmware der alten ff reinprogrammieren musste

ob das was bei der ff hd wird hängt imho von einzelnen key usern ab und nicht davon wie viele karten tatsächlich verkauft werden, die tatsache das kls die karte nutzt und es voraussichtlich out of the box mit vdr gehen wird befördert die sachen ganz erheblich und das UFO scheinbar auch eine hat sagt mir das auch da ein wichtiger key user mit im boot sitzt der falls nötig beim dvb treiber der karte etwas stemmen kann
das zieht vieleicht auch jemanden an der sich nicht mit dvb und vdr integration beschäftigen will (da hats je bekannte profis) aber was für mplayer macht - aber sicher ist das nicht

woher kam den der alte support für die ff karte in mplayer?
kann es bei der ff hd den selben weg gehen?

406

Monday, February 14th 2011, 10:42am

Hi,

mal eine Frage zu der Karte. LowProfile ist die Karte ja aber ich habe nirgends gelesen das ein Slotblech für LowProfile beiliegt? Oder ist die Karte auf den Bildern bereits mit LowProfile Blende und es wird eine "normale" mitgelifert?

EDIT:
ich bin mir jetzt gar nicht mehr sicher ob die Karte überhaupt LowProfile ist?
Hardware VDR: OrigenAE S16V, Seasonic Platinum Series Fanless 400 ATX, Intel® DH77EB, Intel Celeron G1620T (FC-LGA4, Ivy Bridge), Dynatron K-618, Kingston 4GB Kit HyperX PC3-10667 DDR3-1333 CL7, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 60 GB, Western Digital WD20EFRX 2 TB, LG GH20NS10, Digital Devices Cine S2 V6.5 + DuoFlex S2 (Bundle)

Softwareversionen können in den untigen Step-by-Step HowTos nachgesehen werden:
Ubuntu HD VDR mittels SoftHDDevice und VDPAU
Raspbian VDR Streaming Client mittels Streamdev und rpihddevice

This post has been edited 1 times, last edit by "sewn4" (Feb 14th 2011, 10:47am)


NemoN

Professional

Posts: 637

Location: Hamburg (Neu Wulmstorf)

Occupation: QA Engineer

  • Send private message

407

Monday, February 14th 2011, 10:48am

http://www.heise.de/ct/meldung/Aktive-HD…iew=zoom;zoom=1



wie lowprofile schaut mir das nicht aus
NAS: Synology D213+
Server: Debian, 2.5" 320GB, 3.5" 2TB, GuruPlug Plus, 10 Watt idle
Client 1: HD/VDPAU (VDR 2.0.x / 1.5TB / Antec Fusion Remote / yaUsbIr / M3N78-EM + GT220 (inkl. HDMI Audio) / AMD X2 250 / 2GB RAM / HVR-4000 / NOVA-HD-S2) (CineS2 wartet auf Einbau)
Client 2: M740AV (VDR 1.4.7)

This post has been edited 1 times, last edit by "NemoN" (Feb 14th 2011, 10:58am)


408

Monday, February 14th 2011, 10:48am

Ist nicht Low-Profile

409

Monday, February 14th 2011, 10:54am

Schau dir mal an, wie eng die Karte mit Bauteilen bestückt ist. Kleiner geht wirklich nicht mehr.

410

Monday, February 14th 2011, 11:01am

Quoted

Originally posted by Mreimer
Schau dir mal an, wie eng die Karte mit Bauteilen bestückt ist. Kleiner geht wirklich nicht mehr.


Hi,

ja ich vermute das wird wahrscheinlich auch das Problem gewesen sein. Auf den ersten Blick sah es irgendwie nach LowProfile aus wenn man aber die ganzen Anschlüsse sieht :).
Naja gut das ich nochmal gefragt habe bin gerade auf der Suche nach einem neuen Gehäuse...
Hardware VDR: OrigenAE S16V, Seasonic Platinum Series Fanless 400 ATX, Intel® DH77EB, Intel Celeron G1620T (FC-LGA4, Ivy Bridge), Dynatron K-618, Kingston 4GB Kit HyperX PC3-10667 DDR3-1333 CL7, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 60 GB, Western Digital WD20EFRX 2 TB, LG GH20NS10, Digital Devices Cine S2 V6.5 + DuoFlex S2 (Bundle)

Softwareversionen können in den untigen Step-by-Step HowTos nachgesehen werden:
Ubuntu HD VDR mittels SoftHDDevice und VDPAU
Raspbian VDR Streaming Client mittels Streamdev und rpihddevice

mav_

Master

Posts: 1,752

Location: Eppstein im Taunus

  • Send private message

411

Monday, February 14th 2011, 11:14am

Gab es eigentlich schon mal Informationen wofür die beiden 10-poligen Wannenstecker gut sind?

Der große wird ja vermtl. der CI Anschluß sein.

VDR1: ECS 945GCD-M, Atom 330, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, Tevii S470, 6.4" VGA TFT
VDR2: Asus P5GC, C2D E4400 2GHz, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, TS SkyStarHD, PSOne TFT
VDR3: Asus CUSL2, P3800, 128Mb Ram, TT3600, eHD
SERVER: Tualatin 1133, 512Mb, 8 x ST 320Gb Gb RAID 5
SERVER: Intel D945GSEJT, Chenbro ES30068

NemoN

Professional

Posts: 637

Location: Hamburg (Neu Wulmstorf)

Occupation: QA Engineer

  • Send private message

412

Monday, February 14th 2011, 11:52am

Quoted

Originally posted by mav_
Gab es eigentlich schon mal Informationen wofür die beiden 10-poligen Wannenstecker gut sind?

Der große wird ja vermtl. der CI Anschluß sein.


und hinten an der kartenrückseite ist auch noch ein anschluß.
NAS: Synology D213+
Server: Debian, 2.5" 320GB, 3.5" 2TB, GuruPlug Plus, 10 Watt idle
Client 1: HD/VDPAU (VDR 2.0.x / 1.5TB / Antec Fusion Remote / yaUsbIr / M3N78-EM + GT220 (inkl. HDMI Audio) / AMD X2 250 / 2GB RAM / HVR-4000 / NOVA-HD-S2) (CineS2 wartet auf Einbau)
Client 2: M740AV (VDR 1.4.7)

Steve135

Professional

Posts: 642

Location: Thüringen

  • Send private message

413

Monday, February 14th 2011, 11:55am

Quoted

Original von NemoN
und hinten an der kartenrückseite ist auch noch ein anschluß.

Das ist der (SATA) Stromanschluss für die Karte...

powarman

Professional

Posts: 609

Location: Erfurt

Occupation: Software-Entwickler

  • Send private message

414

Monday, February 14th 2011, 12:24pm

an dem 14-poligen liegen die analogen Audio- und Video-Signale, die es auch über den 8-poligen Mini-DIN gibt.

an dem 10-poligen oben liegt unter anderem Infrarot und eine UART.

415

Monday, February 14th 2011, 12:53pm

Hi,

@powarman
wird es moeglich sein den PC ueber HDMI-CEC einzuschalten?

CU
9000h

Steve135

Professional

Posts: 642

Location: Thüringen

  • Send private message

416

Tuesday, February 15th 2011, 8:22pm

Quoted

Original von 9000H
Hi,

@powarman
wird es moeglich sein den PC ueber HDMI-CEC einzuschalten?

CU
9000h

So, da die Frage ja schon seit einiger Zeit offen ist, will ich mich einfach mal zu einer Prognose/Antwort hinreißen lassen. ;o)
Der Fall liegt m.E. gleich, wie bei dieser bereits gestellten Frage hier.

Da auch die CEC-Kommandos vom STi7109 behandelt (gesendet/empfangen) werden, wird's ohne Spannung im Standby damit wohl nix...

Gruss Steve135

417

Wednesday, February 16th 2011, 8:30am

Quoted

Original von kumberg4
Wäre sowas mit der S4-6400 nicht auch hinzukriegen?
Grüße


Ich kann zwar auch nur vermuten, aber CEC wird über das HDMI Kabel Pin 13 übertragen. Dort kommt es an der S 6400 an. Diese ist aber (vermutlich) völlig stromlos im standby. Also kümmert sich dann "keine Intelligenz" um die Auswertung der Signale. Anders ist es bei komplexen Geräten aus einen Guss. Dort sind solche Funktionen gleich umgesetzt.
Wenn man nun ein Vorsatzgerät in die HDMI Kette einschleifen würde, könnte man vielleicht Pin 13 "abhören" und auswerten. Ist aber wohl rel. viel Aufwand.

Gruß Fr@nk
Sent from my brain


"...ein Leben ohne VDR ist zwar vorstellbar aber sinnlos..."


derzeit altes Zeug.......

418

Wednesday, February 16th 2011, 4:09pm

Hallo,

ich weiß ja das hier die Karte von vielen sehnsüchtig erwartet wird, aber wenn ich mir die Spec. anschaue kann ich nur sagen das es bei mir auf Unverständnis stößt:

Quoted


HDMI 1.1 Anschluss
High Definition und Standard Definition: 1080i25, 720p50, 576i25
AC 3 Decoding


Aus meiner Sicht fehlt da schon noch einiges.
Zwar gibt es bisher nur Sender die 720p oder 1080i senden, aber die ÖR diskutieren ja gerade über 1080p.

Zitat:
http://digitalleben.t-online.de/hdtv-ard…_42140022/index
...
Erst wenn die technische Möglichkeit bestehe, direkt auf Vollbilder mit 1920 x 1080 Pixeln umzusteigen, werde das ZDF dies auch tun (1080p). Dies entspricht beispielsweise der Qualität von Filmen auf Blu-ray-Scheiben. Voraussichtlich werden die Olympischen Spiele in London die erste Großveranstaltung sein, die in Full HD mit Vollbildern übertragen wird.
...

Grüße
kaminkehrer
VDR2 (Wohnzimmer) :
Gehäuse: Activy 330 FP mit TTL Wandler am Serial
Intel DH61BE ; ASUS GT610-SL-1GD3-L ; 2x2GB ; CineS2 5.6 ; 128GB SSD ; 1TB HDD
Harmony 650 ; Samsung UE40C6200
- Gen2VDR 3.0 -

VDR1 (Schlafzimmer) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
POV 330-1 ; 60GB SSD ; Mystique SaTiX-S2 ; 2x2 GB RAM
Harmony 300 ; LG 32LG450
- Gen2VDR 3.0 -

VDR3-4 :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
Zotac ionitx F-E ; CineS2 5.4 ; 2x2 GB RAM
Original Activy FB
- Gen2VDR 3.0 -

mav_

Master

Posts: 1,752

Location: Eppstein im Taunus

  • Send private message

419

Wednesday, February 16th 2011, 4:30pm

Quoted


HDMI 1.1 Anschluss
High Definition und Standard Definition: 1080i25, 720p50, 576i25


Ja, das Thema wurde schon ungefähr 12 mal angesprochen.
Dazu gab es mal vor langer langer Zeit folgendes Statement:
TechnoTrend Premium S2-6400 dual HD angekündigt. - Archiv

Falls die Karte erscheint, werden wir es testen können.

VDR1: ECS 945GCD-M, Atom 330, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, Tevii S470, 6.4" VGA TFT
VDR2: Asus P5GC, C2D E4400 2GHz, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, TS SkyStarHD, PSOne TFT
VDR3: Asus CUSL2, P3800, 128Mb Ram, TT3600, eHD
SERVER: Tualatin 1133, 512Mb, 8 x ST 320Gb Gb RAID 5
SERVER: Intel D945GSEJT, Chenbro ES30068

420

Monday, February 28th 2011, 3:08pm

Also ist 13.02.2011 endlich mal ein endgueltiger Termin ;)