Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. September 2013, 00:34

Nur HD-Kanäle mit Technisat SkyStar S2

Hallo Miteinander.

Ich habe mir für meinen alten vdr eine "TechniSat SkyStar S2" zugelegt um endlich ins HD Zeitalter einzusteigen. Der Name der Karte ist mir so geläufig vorgekommen, dass ich sehr verwundert war, dass die nicht einfach so mit meinem 3.10.7 Kernel laufen wollte. Nach einspielen eines Kernelpatches wurde die Karte endlich erkannt. ( http://www.linuxtv.org/wiki/index.php/TechniSat_SkyStar_S2 )

* Ich kann jetzt mit meinem VDR HD-Sender anschauen
* aber bei all meinen SD-Sendern kommt nur "Kanal nicht verfügbar"


Wenn ich auf Kanal + drücke werden etliche sender übersprungen (bis zum nächsten freien HD Sender)
Woran kann das liegen - ist das vielleicht nur irgendeine kleine Option zu aktivieren?

Einen Senderscan habe ich mit der Karte laufen lassen können - dabei wurden auch etliche Sender gefunden (auch die SD-Sender) - aber eine channels.conf konnte ich nicht erstellen (weil ich nicht weiß das geht), eine heruntergeladene sollte ja auch gehen - oder ist die spezifisch für meine Karte/LNB/Frequenzen etc? In dem obigen Wiki-Eintrag auf linuxtv.org steht auch "No support for 8PSK 3/4. To support the need to replace the crystal oscillator of 45 MHz to 66,667 MHz" - heißt dass ich muss an der Karte auch noch rumlöten um alle Sender Empfangen zu können? :(



Ich verwende:
OS: Gentoo Linux
CPU: AMD Athlon(tm) Processor LE-1600
Kernel: 3.10.7 (mit gentoo patches) und dem patch für die "SkyStar S2" (http://www.minidvblinux.de/svn/filedetai…2_CX24120.patch)
VDR: 2.0.3
Einfache Sat-Anlage mit 4 Kabel zwischen LNB und Multiswitch nur Astra 19,2

Ich bin schon am verzweifeln :( , hat jemand eine Tipp für mich, was ich probieren könnte?
Hat jemand die gleiche Karte im Einsatz und kann damit alle Sender empfangen?
Gerne poste ich bei bedarf noch genauere Infos oder diverse logs...

Hier ein Ausschnitt aus meiner verwendeten Senderliste (das ist NICHT die selbst gescannte):

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
RTL Television,RTL;RTL World:12187:HC34M2S0:S19.2E:27500:163=2:104=deu@3;106=deu@106:105;110=deu:0:12003:1:1089:0
SAT.1;ProSiebenSat.1:12544:HC56M2S0:S19.2E:22000:255=2:256=deu@3;259=deu@106:32:0:17500:1:1107:0
ProSieben;ProSiebenSat.1:12544:HC56M2S0:S19.2E:22000:511=2:512=deu@3;515=deu@106:33:0:17501:1:1107:0
RTL2;RTL World:12187:HC34M2S0:S19.2E:27500:166=2:128=deu@3:68:0:12020:1:1089:0
Das Erste HD;ARD:11493:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5101=27:5102=deu@3,5103=mis@3;5106=deu@106:5104;5105=deu:0:10301:1:1019:0
ZDFHD;ZDFvision:11362:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:6110=27:6120=deu@3,6121=mis@3,6123=mul@3;6122=deu@106:6130;6131=deu:0:11110:1:1011:0
BR Süd HD;ARD:11582:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5201=27:5202=deu@3,5203=mis@3;5206=deu@106:5204;5205=deu:0:10325:1:1025:0
hr-fernsehen;ARD:11836:HC34M2S0:S19.2E:27500:301=2:302=deu@3,303=mis@3:304:0:28108:1:1101:0
NDR FS MV HD;ARD:11582:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5221=27:5222=deu@3,5223=mis@3;5226=deu@106:5224;5235=deu:0:10328:1:1025:0
SR Fernsehen;ARD:12265:HC34M2S0:S19.2E:27500:1301=2:1302=deu@3,1303=mis@3:1304:0:28486:1:1093:0
WDR HD Köln;ARD:12422:HC34M2S0:S19.2E:27500:5501=27:5502=deu@3,5503=mis@3;5506=deu@106:5504:0:28325:1:1201:0
SWR BW HD;ARD:11493:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5121=27:5122=deu@3,5123=mis@3;5126=deu@106:5124;5125=deu:0:10303:1:1019:0
rbb Berlin;ARD:12109:HC34M2S0:S19.2E:27500:601=2:602=deu@3,603=mis@3:604:0:28206:1:1073:0
PHOENIX HD;ARD:11582:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5261=27:5262=deu@3,5263=mul@3:5264:0:10331:1:1025:0
BR-alpha;ARD:12265:HC34M2S0:S19.2E:27500:1401=2:1402=deu@3,1403=mis@3;1406=deu@106:1404:0:28487:1:1093:0
3sat HD;ZDFvision:11347:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:6510=27:6520=deu@3,6521=mis@3,6523=mul@3;6522=deu@106:6530;6531=deu:0:11150:1:1010:0
arte HD;ARD:11493:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5111=27:5112=deu@3,5113=fra@3,5117=mis@3;5116=mul@106:5114;5115=deu,5118=fra:0:10302:1:1019:0
MDR Sachsen;ARD:12109:HC34M2S0:S19.2E:27500:2901=2:2902=deu@3,2903=mis@3:2904:0:28228:1:1073:0
ServusTV
 HD 
Oesterreich;ServusTV:11303:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:3583=27:3584=deu@4,3585=eng@4;3586=deu@122,3587=deu@106:3588:0:4913:1:1007:0
N24;ProSiebenSat.1:12544:HC56M2S0:S19.2E:22000:1023=2:1024=deu@3:35:0:17503:1:1107:0
Das Erste;ARD:11836:HC34M2S0:S19.2E:27500:101=2:102=deu@3,103=mis@3;106=deu@106:104;105=deu:0:28106:1:1101:0
Bayerisches FS Süd;ARD:11836:HC34M2S0:S19.2E:27500:201=2:202=deu@3,203=mis@3;206=deu@106:204:0:28107:1:1101:0
NDR FS MV;ARD:12109:HC34M2S0:S19.2E:27500:2601=2:2602=deu@3,2603=mis@3:2604:0:28224:1:1073:0
WDR Köln;ARD:11836:HC34M2S0:S19.2E:27500:601=2:602=deu@3,603=mis@3:604:0:28111:1:1101:0
SWR Fernsehen BW;ARD:11836:HC34M2S0:S19.2E:27500:801=2:802=deu@3,803=mis@3;806=deu@106:804:0:28113:1:1101:0
PHOENIX;ARD:10744:HC56M2S0:S19.2E:22000:501=2:502=deu@3,503=mul@3:504:0:28725:1:1051:0
ZDF;ZDFvision:11953:HC34M2S0:S19.2E:27500:110=2:120=deu@3,121=mis@3,122=mul@3;125=deu@106:130;131=deu:0:28006:1:1079:0
3sat;ZDFvision:11953:HC34M2S0:S19.2E:27500:210=2:220=deu@3,221=mis@3,222=mul@3;225=deu@106:230;231=deu:0:28007:1:1079:0
KiKA HD;ZDFvision:11347:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:6610=27:6620=deu@3,6621=mis@3;6622=deu@106:6630:0:11160:1:1010:0
KiKA;ZDFvision:11953:HC34M2S0:S19.2E:27500:310=2:320=deu@3,321=mis@3;325=deu@106:330:0:28008:1:1079:0

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ducky« (27. September 2013, 08:29)


2

Freitag, 27. September 2013, 09:02

Einfache Sat-Anlage mit 4 Kabel zwischen LNB und Multiswitch nur Astra 19,2

Hast du die DiSEqC-Unterstützung in den VDR-Einstellungen eingeschaltet? http://vdr-wiki.de/wiki/index.php/Benutzerhandbuch#LNB

Aktuelle Kanallisten gibt es z.B. hier: http://channelpedia.yavdr.com/gen/DVB-S/S19.2E/
Einen Senderscan habe ich mit der Karte laufen lassen können - dabei wurden auch etliche Sender gefunden (auch die SD-Sender) - aber eine channels.conf konnte ich nicht erstellen (weil ich nicht weiß das geht)

z.B. mit w_scan: http://wirbel.htpc-forum.de/w_scan/index2.html

Quellcode

1
w_scan -fs -sS19E2 -o2 >> /etc/vdr/channels.conf
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 4TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.6 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5 testing
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.2.0, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.2.0
Client 2: Raspberry Pi 2, Arch Linux ARM, VDR 2.3.1
vdr-epg-daemon + MariaDB auf Cubietruck mit 32 GB SSD, Arch Linux ARM, optional Sundtek MediaTV Pro III + VDR 2.2.0
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.

3

Freitag, 27. September 2013, 09:15

Einfache Sat-Anlage mit 4 Kabel zwischen LNB und Multiswitch nur Astra 19,2

Hast du die DiSEqC-Unterstützung in den VDR-Einstellungen eingeschaltet? http://vdr-wiki.de/wiki/index.php/Benutzerhandbuch#LNB

DiSEqC ist nur bei mehr als einer Satellitenposition nötig, ein Multiswitch muss nicht unbedingt nur dann eingesetzt werden, wenn mehrere Sat-Positionen angepeilt werden. Auch bei nur einer Sat-Position kann ein Multiswitch sinnvoll eingesetzt werden (es gibt ja viele Varianten bzgl. der Anzahl von Ein- und Ausgängen).

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

4

Freitag, 27. September 2013, 09:38

Wenn man mal die Kanäle genau betrachtet, die Du empfangen kannst, kann man schonmal rausfinden, ob Du
a) nur Sender auf DVB-S2-Transpondern empfangen kannst (manche HD-Sender wie WDR HD werden auf DVB-S-Transpondern ausgestrahlt, manche SD-Sender werden auf DVB-S2-Transpondern ausgestrahlt)
b) Sender von allen vier Sat-Ebenen (HH/VH/HL/VL) empfangen kannst

Hierzu folgende Übersicht:

1) Horizontal High Band
DVB-S2-Transponder:

Quellcode

1
2
3
sonnenklar.TV HD;BetaDigital:12574:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:255=27:0;259=deu@106:32:0:5400:1:1109:0
Juwelo HD;BetaDigital:12574:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1023=27:1024=deu@3:0:0:5403:1:1109:0
pearl.tv HD;BetaDigital:12574:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1279=27:1280=deu@3:0:0:5404:1:1109:0

DVB-S-Transponder:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
Einsfestival HD;ARD:12421:HC34M2S0:S19.2E:27500:1601=27:1602=deu@3;1606=deu@106:1604:0:28396:1:1201:0
WDR HD Köln;ARD:12421:HC34M2S0:S19.2E:27500:5501=27:5502=deu@3,5503=mis@3;5506=deu@106:5504:0:28325:1:1201:0
WDR HD Bielefeld;ARD:12421:HC34M2S0:S19.2E:27500:5501=27:5502=deu@3,5503=mis@3;5506=deu@106:5504:0:28326:1:1201:0
WDR HD Dortmund;ARD:12421:HC34M2S0:S19.2E:27500:5501=27:5502=deu@3,5503=mis@3;5506=deu@106:5504:0:28327:1:1201:0
WDR HD Düsseldorf;ARD:12421:HC34M2S0:S19.2E:27500:5501=27:5502=deu@3,5503=mis@3;5506=deu@106:5504:0:28328:1:1201:0
WDR HD Essen;ARD:12421:HC34M2S0:S19.2E:27500:5501=27:5502=deu@3,5503=mis@3;5506=deu@106:5504:0:28329:1:1201:0
WDR HD Münster;ARD:12421:HC34M2S0:S19.2E:27500:5501=27:5502=deu@3,5503=mis@3;5506=deu@106:5504:0:28330:1:1201:0
WDR HD Siegen;ARD:12421:HC34M2S0:S19.2E:27500:5501=27:5502=deu@3,5503=mis@3;5506=deu@106:5504:0:28331:1:1201:0

2) Horizontal Low Band

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
ANIXE HD;BetaDigital:10773:HC34M5O20P0S1:S19.2E:22000:255=27:0;259=deu@106:0:0:21100:1:1053:0
QVC HD;BetaDigital:10773:HC34M5O20P0S1:S19.2E:22000:1023=27:0;1027=deu@106:35:0:21103:1:1053:0
HSE24 HD;BetaDigital:10773:HC34M5O20P0S1:S19.2E:22000:1279=27:0;1283=deu@106:36:0:21104:1:1053:0
ServusTV HD Oesterreich;ServusTV:11302:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:3583=27:3584=deu@4,3585=eng@4;3587=deu@106,3589=deu@122:3588:0:4913:1:1007:0
ServusTV HD Deutschland;ServusTV:11302:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:4920=27:4921=deu@4,4922=deu@4;4924=deu@106,4926=deu@122:4925:0:4914:1:1007:0
ZDF HD;ZDFvision:11361:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:6110=27:6120=deu@3,6121=mis@3,6123=mul@3;6122=deu@106:6130;6131=deu:0:11110:1:1011:0
zdf_neo HD;ZDFvision:11361:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:6310=27:6320=deu@3,6321=mis@3,6323=mul@3;6322=deu@106:6330:0:11130:1:1011:0
Das Erste HD;ARD:11493:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5101=27:5102=deu@3,5103=mis@3;5106=deu@106:5104;5105=deu:0:10301:1:1019:0
arte HD;ARD:11493:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5111=27:5112=deu@3,5113=fra@3,5117=mis@3;5116=mul@106:5114;5115=deu,5118=fra:0:10302:1:1019:0
SWR BW HD;ARD:11493:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5121=27:5122=deu@3,5123=mis@3;5126=deu@106:5124;5125=deu:0:10303:1:1019:0
SWR RP HD;ARD:11493:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5121=27:5122=deu@3,5123=mis@3;5126=deu@106:5134;5135=deu:0:10304:1:1019:0
BR Süd HD;ARD:11582:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5201=27:5202=deu@3,5203=mis@3;5206=deu@106:5204;5205=deu:0:10325:1:1025:0
BR Nord HD;ARD:11582:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5201=27:5202=deu@3,5203=mis@3;5206=deu@106:5204;5205=deu:0:10326:1:1025:0
NDR FS NDS HD;ARD:11582:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5221=27:5222=deu@3,5223=mis@3;5226=deu@106:5224;5225=deu:0:10327:1:1025:0
NDR FS MV HD;ARD:11582:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5221=27:5222=deu@3,5223=mis@3;5226=deu@106:5224;5235=deu:0:10328:1:1025:0
NDR FS HH HD;ARD:11582:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5221=27:5222=deu@3,5223=mis@3;5226=deu@106:5224;5245=deu:0:10329:1:1025:0
NDR FS SH HD;ARD:11582:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5221=27:5222=deu@3,5223=mis@3;5226=deu@106:5224;5255=deu:0:10330:1:1025:0
PHOENIX HD;ARD:11582:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5261=27:5262=deu@3,5263=mul@3:5264:0:10331:1:1025:0

3) Vertical Low Band

Quellcode

1
2
3
4
3sat HD;ZDFvision:11347:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:6510=27:6520=deu@3,6521=mis@3,6523=mul@3;6522=deu@106:6530;6531=deu:0:11150:1:1010:0
KiKA HD;ZDFvision:11347:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:6610=27:6620=deu@3,6621=mis@3;6622=deu@106:6630:0:11160:1:1010:0
ZDFinfo HD;ZDFvision:11347:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:6710=27:6720=deu@3,6721=mis@3,6723=mul@3;6722=deu@106:6730:0:11170:1:1010:0
RT HD;GlobeCast:11376:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1011=27:1013=eng@3;1012=@106:0:0:6381:1:1012:0

4) Vertical High Band
Hier gibt es keine deutschen FTA-Sender, vielleicht mal mit diesem DVB-S2-Transponder probieren, das sind eigentlich Pay-TV-Kanäle, aber sie haben keine CAID gesetzt, vielleicht kommt da zumindest ein Standbild:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
BEIN SPORT MAX 10:12669:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:810=27:821=fra@4:0:0:8408:1:1116:0
A LA CARTE 1;CSAT:12669:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1010=27:1021=fra@4:0:0:8412:1:1116:0
A LA CARTE 2;CSAT:12669:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1110=27:1121=fra@4,1122=eng@4:0:0:8413:1:1116:0
A LA CARTE 3;CSAT:12669:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1210=27:1221=fra@4,1222=eng@4:0:0:8414:1:1116:0
A LA CARTE 4;CSAT:12669:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1310=27:1321=fra@4,1322=eng@4:0:0:8415:1:1116:0
A LA CARTE 5;CSAT:12669:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1410=27:1421=fra@4,1422=eng@4:0:0:8416:1:1116:0
A LA CARTE 6;CSAT:12669:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1510=27:1521=fra@4,1522=eng@4:0:0:8417:1:1116:0
A LA CARTE 7;CSAT:12669:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1610=27:1621=fra@4,1622=eng@4:0:0:8418:1:1116:0
A LA CARTE 8;CSAT:12669:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1410=2:1421=fra@4,1422=eng@4:0:0:8419:1:1116:0
A LA CARTE 9;CSAT:12669:VC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:1510=2:1521=fra@4,1522=eng@4:0:0:8420:1:1116:0

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »hepi« (27. September 2013, 10:03)


5

Freitag, 27. September 2013, 10:20

In dem obigen Wiki-Eintrag auf linuxtv.org steht auch "No support for 8PSK 3/4.

Wenn diese Information korrekt ist, kannst Du alle Kanäle, die in den Parametern den String "C34M5" haben, nicht empfangen.

Das würde zum Beispiel für diese Kanäle gelten:

Quellcode

1
2
3
4
1-2-3.tv HD;BetaDigital:10802:HC34M5O35P0S1:S19.2E:22000:767=27:0;771=deu@106:34:0:5502:1:1055:0
ANIXE HD;BetaDigital:10773:HC34M5O20P0S1:S19.2E:22000:255=27:0;259=deu@106:0:0:21100:1:1053:0
HSE24 EXTRA HD;BetaDigital:10802:HC34M5O35P0S1:S19.2E:22000:511=27:0;515=deu@106:33:0:5501:1:1055:0
HSE24 HD;BetaDigital:10773:HC34M5O20P0S1:S19.2E:22000:1279=27:0;1283=deu@106:36:0:21104:1:1053:0


Es sind aber derzeit keine wichtigen deutschen SD-Sender dabei, die diese Parameter haben. (Aber jede Menge Kanäle bei Sky Deutschland, falls Du mal Pay-TV empfangen willst.)

Wie auch immer: Wenn es diese Limitierung gibt und keinen Software-Workaround, dann würde ich mich von der Karte trennen. Nicht alles, was im LinuxTV-Wiki steht, ist immer aktuell und richtig. Von manchen Karten gibt es verschiedene Hardware-Revisionen.

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

6

Freitag, 27. September 2013, 10:38

Erstmal Danke für die Antworten!!! Da fühlt man sich gut aufgehoben bei Euch :tup

  • DiSEqC verwende ich nicht (der Multiswitch dient bei mir tatsächlich nur dafür mehr als 4 Sat-Dosen zu betreiben und außerdem um DVB-T und UKW einzuspeisen). Trotzdem habe ich versucht mit und ohne aktiver DiSEqC Option im vdr zu arbeiten - gleiches Ergebnis.
  • Danke für den Tipp mit der Kanalliste (mein Problem war das w_scan bei meinem Gentoo erst nicht kompilieren wollte) hat mittlerweile geklappt. Aber auch mit meiner eigenen channels.conf funktionieren nur die HD-Sender - bei den anderen sagt vdr nur "Kanal nicht verfügbar".
  • Ich habe die unterschiedlichen Kanäle für Frequenzbänder Polarisation etc. ausprobiert. Es funktionieren alle Sender bis auf die, die DVB-S verwenden! Das hilt mir schon mal um die Fehlersuche einzugrenzen.
  • Auch die HD DVB-S2 Sender mit C34M5 laufen einwandfrei (das beruhigt mich schon mal sehr ;D )
Interessant finde ich ja dass ich auf die Kanäle gar nicht schalten kann. Es verhält sich so als würde ich auf einen DVB-T Sender zugreifen wollen ohne das mein DVB-T Sick angesteckt ist (Für die versuche die neue Karte zu installieren, habe ich den Stick und die zugehörigen Sender aber weggelassen)

Hat noch jemand einen Tipp woran es noch liegen könnte? Was sollte ich noch versuchen/testen ...
Ich verwende übrigends vdr-xine-0.9.4-r1 (direkt von Gentoo) als Ausgabedevice - kann es damit etwas zu tun haben?

7

Freitag, 27. September 2013, 10:40

Ausgabe von dmesg (nicht alles posten, nur interessante Stellen bzgl. DVB!) wäre interessant, und syslog beim Start vom VDR, welche Karte er mit welchen Fähigkeiten erkennt.

Die von Dir verwendete Karte ist wohl aber eine Problemkarte, wenn man mal im Portal nach dem Namen sucht, gibt es nur Problemthreads. Ich selber bin überglücklich mit meinen Technisat-USB-Tunern (siehe meine Signatur). Die funktioniert bei Kernel 3.2 und höher einfach so.

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

8

Freitag, 27. September 2013, 10:53

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
vdr vdr # dmesg | grep DVB
[	8.367911] DVB: registering new adapter (FlexCop Digital TV device)
[	8.578180] CX24120: cx24120_attach: -> Conexant cx24120/cx24118 - DVBS/S2 Satellite demod/tuner
[	8.578322] CX24120: cx24120_attach: -> Conexant cx24120/cx24118 - DVBS/S2 Satellite demod/tuner ATTACHED.
[	8.612125] b2c2_flexcop_pci 0000:01:06.0: DVB: registering adapter 0 frontend 0 (Conexant CX24120/CX24118)...
[	8.612252] b2c2-flexcop: initialization of 'Sky2PC/SkyStar S2 DVB-S/S2 rev 3.3' at the 'PCI' bus controlled by a 'FlexCopIIb' complete
vdr vdr #


und noch der log (einige plugins wie text2skin etc. habe ich für die Testphase nicht aktiviert)

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] VDR version 2.0.3 started
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] codeset is 'UTF-8' - known
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-text2skin.so.2.0.0
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-xine.so.2.0.0
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: New default svdrp port 6419!
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/setup.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: #LnbFrequHi = 10600
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: #LnbFrequLo = 9750
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: #LnbSLOF = 11700
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: CutterAutoDelete = 0
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: MenuButtonCloses = 0
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: PrimaryLimit = 0
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: SoftOsdFadeinSteps = 6
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: SoftOsdFadeoutSteps = 16
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: SoftOsdPaletteOnly = 0
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: SoftOsdRate = 50
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: unknown config parameter: UseSoftOsd = 1
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/sources.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/diseqc.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/scr.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/channels.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/timers.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/commands.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/reccmds.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/svdrphosts.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/remote.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/keymacros.conf
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] DVB API version is 0x050A (VDR was built with 0x050A)
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] frontend 0/0 provides DVB-S2 with QPSK ("Conexant CX24120/CX24118")
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] found 1 DVB device
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] initializing plugin: text2skin (1.3.2): Lader für textbasierte Skins
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] initializing plugin: xine (0.9.4): Software based playback using xine
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] setting primary device to 2
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] SVDRP listening on port 2001
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] skin "spockele" not available - using "lcars" instead
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/themes/lcars-default.theme
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] starting plugin: text2skin
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] text2skin: loading /usr/share/vdr/text2skin/DeepBlue/DeepBlue.colors
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] parsing /usr/share/vdr/text2skin/DeepBlue/DeepBlue.skin
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] text2skin: loading /usr/share/vdr/text2skin/spockele/spockele.colors
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] parsing /usr/share/vdr/text2skin/spockele/spockele.skin
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] starting plugin: xine
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] setting current skin to "spockele"
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] loading /etc/vdr/themes/spockele-default.theme
Sep 27 10:48:43 vdr lircd-0.9.0[1863]: accepted new client on /var/run/lirc/lircd
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] ERROR: remote control XineRemote not ready!
Sep 27 10:48:43 vdr vdr: [4472] switching to channel 1
Sep 27 10:48:44 vdr vdr: [4472] connect from 127.0.0.1, port 40977 - accepted
Sep 27 10:48:44 vdr vdr: [4472] closing SVDRP connection
Sep 27 10:48:44 vdr /etc/init.d/vdr[4507]: VDR errors from /var/log/messages:
Sep 27 10:48:44 vdr /etc/init.d/vdr[4508]:   ERROR: remote control XineRemote not ready!
Sep 27 10:48:44 vdr vdrwatchdog[4515]: Starting vdrwatchdog
Sep 27 10:48:44 vdr vdr: [4497] cVideoRepacker: operating in H.264 mode


Ok das (frontend 0/0 provides DVB-S2 with QPSK ("Conexant CX24120/CX24118")) schaut verdächtig aus, wo geht die Suche weiter ?

btw. Mir ist jetzt auch klar das die Karte nicht wirklich fein ist, aber ich will mir den Aufwan des Umtauschens sparen wenns irgendwie geht ?(

ducky

9

Freitag, 27. September 2013, 11:03

Es geht ja immer um das Zusammenspiel zwischen Hardware und Treiber. Die Karte mag ja toll sein, aber wenn der Treiber nicht gut ist, ist halt immer Stress angesagt. Das sage ich nur, weil ich nicht einfach so über die Hardware motzen möchte.

Ich schätze mal, es gibt für diese Problemkarte mehrere Ansätze und Patches, um sie im Kernel bekanntzumachen. Vielleicht hast Du nur den falschen Patch genommen oder der Patch passt nicht mehr zu neueren Kernels. Vielleicht applied der Patch nicht 100%ig und dann geht DVB-S plötzlich nicht?
Schau mal hier, sind das die gleichen Patches? https://linuxtv.org/patch/10575/

Und: Ich würde mal schauen, ob es von Deiner Karte unterschiedliche Revisionen gibt.

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

10

Freitag, 27. September 2013, 11:14

Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

11

Freitag, 27. September 2013, 11:25

Schau mal hier, sind das die gleichen Patches? https://linuxtv.org/patch/10575/
Nicht ganz: ursprünglich wollte ich genau den patch anwenden. Weil zwischen 3.4 und 3.10 aber irgendwann die Verzeichnisstruktur der treiber im kernel genändert wurde, war das recht aufwändig und nach einer manuellen Einpflege des Pach konnte ich den Treiber nicht kompilieren, weil sich auch sonst noch zu viel im Kernel geändert hat. Bei MDL (miniDVBLinux) bin ich dann in den sourcen fündig geworden da gabs einen patch (31_S2_CX24120.patch) der mit meinem Kernel kompatibel war und den ich dann auch verwendet habe.

Wie und an welcher Stelle entscheidet vdr ob ein device DVB-S/DVB-T/DVB-S2 etc unterstützt - mich würde interessieren ob ich meinen vdr so patchen kann, dass er immer davon ausgeht das DVB-s da ist...

Welche Hardwarerevision meine Karte hat, kann ich leider erst später schauen - dafür muss ich auf der Karte selbst nachlesen, oder?

Oh ich seh grad deinen letzten Eintrag - du hast mir noch weitere paches geschickt, Danke - das schaue ich mir gleich an!!!


ducky

12

Freitag, 27. September 2013, 11:27

Revision ist 'Sky2PC/SkyStar S2 DVB-S/S2 rev 3.3', das reicht an Detailwissen.

Ich denke, das hier ist das einzige, was Dir weiterhilft bei Deinem superneuen Kernel:
https://github.com/vpeter4/OpenELEC.tv/b…_frontend.patch

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

13

Freitag, 27. September 2013, 11:32

OK.

Der Patch den ich verwendet habe und der von dir (OpenELEC) ist fast identisch nur dise eine Zeile ist leicht unterschiedlich:

Quellcode

1
2
3
< +         	&fc->fc_i2c_adap[2].i2c_adap, 0x08, 0, 0, false) == NULL) ) {
---
> +         	&fc->fc_i2c_adap[2].i2c_adap, 0x08, 0, 0) == NULL) ) {


ich lies es mal durch und schau ob der Parameter "false" einen Einfluss haben kann....

Edit: Nein leider, der zustzliche Parameter "false" ist für meinen Kernel notwendig damit überhaupt kompiliert werden kann - aber wie gesagt ansonsten sind die beiden patches identisch. Ich schau noch schnell ob ich rausfindenkann was der Parameter bewirken soll.

14

Freitag, 27. September 2013, 11:41

Du hast Recht. Ich kann nicht beurteilen, wie sich das false als siebter Parameter von dvb_attach auswirkt... :D

Quellcode

1
2
3
4
5
+	if ( (dvb_attach(isl6421_attach, fc->fe,
+		&fc->fc_i2c_adap[2].i2c_adap, 0x08, 0, 0, false) == NULL) ) {
+		err("ISL6421 could NOT be attached!");
+		return 0;
+	}


Problem ist, dass es sonst keine Patches gibt laut Google, die explizit für neuere Kernel angepasst sind, bzw. User, die Erfolg berichten mit hochaktuellen Kernel-Versionen.
Es kann natürlich auch sein, dass es ein (Flüchtigkeits-)Fehler auf Deiner Seite beim Patchen ist, ist aber unwahrscheinlich, weil es laut Google mehrere User gibt, wo das Frontend anscheinend nur DVB-S2 liefern kann (laut dmesg).

Falls das Problem weiterhin besteht: Vielleicht mal mit einem älteren Kernel versuchen oder einer VDR-Distribution, welche den Patch mit einem älteren Kernel zusammen ausliefert.

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

15

Freitag, 27. September 2013, 11:56

Steht bei Dir im dmesg folgende Zeile drin?

Quellcode

1
b2c2-flexcop: ISL6421 successfully attached.


Schau bitte nochmal ins dmesg ohne grep, ob da Fehlermeldungen in dem Zeilenbereich der DVB-Zeilen drin sind.
So wie beispielsweise hier: http://www.forum.free-x.de/wbb/index.php…D=9326#post9326

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

16

Freitag, 27. September 2013, 11:56

Der 7. Parameter heißt override_tone (das bringt uns natürlich gar nichts ;D )

Quellcode

1
2
3
struct dvb_frontend *isl6421_attach(struct dvb_frontend *fe, struct i2c_adapter *i2c, u8 i2c_addr,
               	u8 override_set, u8 override_clear, bool override_tone)
{




laut Google mehrere User gibt, wo das Frontend anscheinend nur DVB-S2 liefern kann (laut dmesg)
Wie kann man das bei der dmesg ausgabe sehen, dass nur DVB-S2 geht?

Zitat

ein (Flüchtigkeits-)Fehler auf Deiner Seite beim Patchen ist
ja, kann ich nicht ausschließen...

17

Freitag, 27. September 2013, 11:59

ja steht drinnen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
dmesg  | grep b2c2
[	8.175750] b2c2-flexcop: B2C2 FlexcopII/II(b)/III digital TV receiver chip loaded successfully
[	8.369851] b2c2-flexcop: MAC address = 00:08:c9:e1:a8:14
[	8.612109] b2c2-flexcop: ISL6421 successfully attached.
[	8.612114] b2c2-flexcop: found 'Conexant CX24120/CX24118' .
[	8.612125] b2c2_flexcop_pci 0000:01:06.0: DVB: registering adapter 0 frontend 0 (Conexant CX24120/CX24118)...
[	8.612252] b2c2-flexcop: initialization of 'Sky2PC/SkyStar S2 DVB-S/S2 rev 3.3' at the 'PCI' bus controlled by a 'FlexCopIIb' complete


und der Teil ohne grep

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
[	8.367911] DVB: registering new adapter (FlexCop Digital TV device)
[	8.369851] b2c2-flexcop: MAC address = 00:08:c9:e1:a8:14
[	8.578180] CX24120: cx24120_attach: -> Conexant cx24120/cx24118 - DVBS/S2 Satellite demod/tuner
[	8.578187] CX24120: cx24120_attach: -> Driver version: 'SVT - 0.0.4a    	03.04.2012'
[	8.578319] CX24120: cx24120_attach: -> Demod CX24120 rev. 0x07 detected.
[	8.578322] CX24120: cx24120_attach: -> Conexant cx24120/cx24118 - DVBS/S2 Satellite demod/tuner ATTACHED.
[	8.612109] b2c2-flexcop: ISL6421 successfully attached.
[	8.612114] b2c2-flexcop: found 'Conexant CX24120/CX24118' .
[	8.612125] b2c2_flexcop_pci 0000:01:06.0: DVB: registering adapter 0 frontend 0 (Conexant CX24120/CX24118)...
[	8.612252] b2c2-flexcop: initialization of 'Sky2PC/SkyStar S2 DVB-S/S2 rev 3.3' at the 'PCI' bus controlled by a 'FlexCopIIb' complete
[	9.541082] NVRM: Your system is not currently configured to drive a VGA console

18

Freitag, 27. September 2013, 12:07

laut Google mehrere User gibt, wo das Frontend anscheinend nur DVB-S2 liefern kann (laut dmesg)
Wie kann man das bei der dmesg ausgabe sehen, dass nur DVB-S2 geht?

Ich habe mich geirrt, das sieht man in dmesg nicht. Das könnte theoretisch auch heißen, dass der VDR einen Bug hat und nicht erkennt, dass die Karte DVB-S kann. Das ist unwahrscheinlich, aber vielleicht sollte man mal prüfen, ob DVB-Tools wie w_scan oder dvbsnoop oder was es da so gibt, DVB-S nutzen können mit der Karte.

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

19

Freitag, 27. September 2013, 12:12

Sehr gute Idee. Ich bin grad dabei me-tv auszuprobieren und berichte dann ob es dort die gleichen Probleme gibt.

Nochmal Danke!!!! :tup

20

Freitag, 27. September 2013, 12:41

Tatsächlich!

Mit dem Programm me-tv kann ich Sender sehen, bei denen VDR "Kanal nicht verfügbar" schreibt. OK, damit liegt das Problem eher nicht bei Kernel und Treiber...

Immortal Romance Spielautomat