Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

googles

Profi

  • »googles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 076

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2012, 18:20

Technotrend fall für Konsumentenschutz!

Hallo
Alle Besitzer der TT 6400 wissen sicher, dass die Karte in allen shops, und auf der TT Seite mit optionalen CI beworben wurde.
Dieser hinweis ist jetzt überall verschwunden. Es wird kein CI Modul für die Karte geben. Auch ich wollte mir die Option offen halten. Dürfen die das?
Es giebt doch sicher auch Leute die die Karte ohne CI nicht genommen hätten. Echt schlimm was TT da macht.

Mfg Thomas
VDR:
Hardware: Thermaltake DH102, Zotac ION ITX-F-E, 2Gig Ram, TechnoTrend
dual DVB-S2 6400, TechnoTrend Connect CT-3650,

Software: EasyVDR 1.0

Beiträge: 9 067

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Mai 2012, 18:47

Eigentlich schon "lustig" eine FF-HD auf den Markt zu bringen ohne CI, denn so viele FTA-HD Sender gibt es ja wohl nicht, oder?

Aber ich würde die Hoffnung nicht aufgeben, denn es hat "nur" 3 Jahre gedauert, von der Ankündigung bis zur Markteinführung, evtl. geht es ja mit dem CI schneller. :lol2

googles

Profi

  • »googles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 076

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Mai 2012, 18:54

Eigentlich schon "lustig" eine FF-HD auf den Markt zu bringen ohne CI, denn so viele FTA-HD Sender gibt es ja wohl nicht, oder?

Aber ich würde die Hoffnung nicht aufgeben, denn es hat "nur" 3 Jahre gedauert, von der Ankündigung bis zur Markteinführung, evtl. geht es ja mit dem CI schneller. :lol2

Leider nicht Technotrend hat es bestätigt. Im dvb-shop Forum ist ein Thread bzgl.
VDR:
Hardware: Thermaltake DH102, Zotac ION ITX-F-E, 2Gig Ram, TechnoTrend
dual DVB-S2 6400, TechnoTrend Connect CT-3650,

Software: EasyVDR 1.0

lola

Erleuchteter

Beiträge: 7 144

Wohnort: ʃtʁaːlzʊnt

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Mai 2012, 19:16

Es giebt doch sicher auch Leute die die Karte ohne CI nicht genommen hätten


ist das nicht ein Risiko, auf Versprechen in die Zukunft zu vertrauen? Ich habe mir das abgewöhnt.

Zitat

Es wird kein CI Modul für die Karte geben.


Nun, wenn Octopus laufen sollte, könnte es ja Hoffnung geben, wenn auch nicht billig

(ausschließlich single Transponder Mode, 1 CI = 1 Tuner)

Gruß Fr@nk
Sent from my brain


"...ein Leben ohne VDR ist zwar vorstellbar aber sinnlos..."


derzeit altes Zeug.......

5

Montag, 7. Mai 2012, 19:23

Ich war ja anfangs einer der größten Befürworter der S2-6400. Mittlerweile nutze ich den Ausgabeteil der Karte nicht mehr.

Ich kann nicht direkt verstehen, warum du auf die Karte noch Wert legst. Ich hatte schon mehrfach angeboten, meine Karte gegen eine andere VDR-taugliche DVB-S2 Dual-Tuner Karte zu tauschen (Wäre ja eigentlich ein Gewinn, da die Karte mehr kostet). Es hat sich aber nie jemand gefunden, der daran Interesse hat.

Was Technotend da abzieht (und der Mutterkonzern Kathrein), ist traurig. Im besten Fall sollte man keine Ware mehr von Kathrein kaufen.
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

Beiträge: 9 067

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Mai 2012, 19:29

[...] Ich kann nicht direkt verstehen, warum du auf die Karte noch Wert legst. ...


Also wenn ich so einen Haufen Geld für eine DVB Karte ausgegeben hätte, dann würde ich aber auch alle Features nutzen wollen.

Beiträge: 1 280

Wohnort: Ehem. Zentrum der Europäischen Union

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Mai 2012, 19:32

Tt S2-6400

Melde mich doch mal gleich ;) Für 160,- EUR inkl. Versand nehm ich die Karte. Du kannst Dir ja davon dann eine Dual S2 kaufen.
Ich bin übrigens mit der Karte zufrieden. Keine Ruckler... Auch nicht nach der Umstellung auf HD neulich. Und stabil läuft es auch. Macken gibt es natürlich auch, dafür ist sie Pflegeleicht. Meine Versuche mit der OnBoard-Grafik verliefen auf jeden Fall katastrophal!
„Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“ [Innenminister Thomas de Maizière] November 2015

Gen2VDR V5.3 Update 7; VDR 2.2.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: ASUS M4A78LT-M, AMD Athlon II X2 240e, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

8

Montag, 7. Mai 2012, 19:40

Ja OK, das verstehe ich. Allerdings war die Ausgabe von Anfang an nicht das gelbe vom Ei. Ich kenne das von mir, wenn man die Karte bezahlt hat, will man sie mit Gewalt gut dastehen lassen. Dabei haben sich die großen Probleme sehr schnell gezeigt.

Wichtige Codeteile sind Closed-Source und der zuständige Entwickler arbeitet nur sehr sporadisch daran. Außerdem werden nur Sachen eingebaut, die auch ihn interessieren. Gegenüber speziellen Themen macht er komplett dicht.


Allerdings gehört das nicht hier her. Für mich ist Techontrend schon lange gestorben und mir kommt das Zeug nicht mehr ins Haus.

Edit: @MegaV0lt: Alles weitere per PN.
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

9

Montag, 7. Mai 2012, 20:03

Hi,

ich selbst besitze ebenfalls eine TT S2-6400. Für mich war das CI kein Kaufgrund sondern Probleme mit den Sofwatelösungen die ich damals hatte. Ich finde es schade für all diejenigen die sich das von der Karte erhofft haben. Ich für meinen Teil bin mit der Karte zufrieden und sie erfüllt das was ich mir vorgestellt habe. Nicht mehr und nicht weniger.
Bei meiner nächsten VDR Hardware werden die Karten neu gemischt...zum derzeitigen Zeitpunkt würde ich ebenfalls keine TT Karte mehr kaufen.
Hardware VDR: OrigenAE S16V, Seasonic Platinum Series Fanless 400 ATX, Intel® DH77EB, Intel Celeron G1620T (FC-LGA4, Ivy Bridge), Dynatron K-618, Kingston 4GB Kit HyperX PC3-10667 DDR3-1333 CL7, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 60 GB, Western Digital WD20EFRX 2 TB, LG GH20NS10, Digital Devices Cine S2 V6.5 + DuoFlex S2 (Bundle)

Softwareversionen können in den untigen Step-by-Step HowTos nachgesehen werden:
Ubuntu HD VDR mittels SoftHDDevice und VDPAU
Raspbian VDR Streaming Client mittels Streamdev und rpihddevice

10

Montag, 7. Mai 2012, 20:08

also ich würde sie immer noch kaufen.

für mich gibt es kein dafür oder dagegen, auch wenn einige forentrottel immer behaupten die yavdrler wären alle gegen die hdff.
das ist natürlich quatsch !

ich sehe immer noch vorteile in so einer karte. ich mag aber auch noch meine "alte" pvr350 (im kinderzimmer ....).
wobei die natürlich demnächst wirklich in rente gehen muss. liegt aber eher am tv welcher sich langsam verabschiedet.

der einzige grund warum ich keine hdff habe : es gibt nur eine sat variante. für die kabeluser gab es leider nix, daher brauche ich sie nicht.

googles

Profi

  • »googles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 076

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. Mai 2012, 20:18

Das mit dem CI war übrigens kei versprechen sondern eine verbindliche Produktbeschreibung. Es geht ja auch nicht drum dass ich es jetzt umbedingt brauche. Aber evt. Will man doch mal ein Abo abschließen und erinnert sich daran dass doch ein CI für die Karte gibt(stand ja in der Produktbeschreibung) und dann steht man da und kann die Karte auch nicht mehr zurück geben weil die Frist ja schon längst abgelaufen ist. Also in meinen Augen ist das Betrug.
VDR:
Hardware: Thermaltake DH102, Zotac ION ITX-F-E, 2Gig Ram, TechnoTrend
dual DVB-S2 6400, TechnoTrend Connect CT-3650,

Software: EasyVDR 1.0

12

Montag, 7. Mai 2012, 20:21

Also in meinen Augen ist das Betrug.

Selbstbetrug, weil die Karte bekommt man ja auch so zum laufen...
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 4TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.6 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5 testing
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.2.0, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.2.0
Client 2: Raspberry Pi 2, Arch Linux ARM, VDR 2.3.1
vdr-epg-daemon + MariaDB auf Cubietruck mit 32 GB SSD, Arch Linux ARM, optional Sundtek MediaTV Pro III + VDR 2.2.0
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.

13

Montag, 7. Mai 2012, 20:23

Also in meinen Augen ist das Betrug.

Mit solchen Äußerungen wäre ich deutlich vorsichtiger. Betrug setzt Vorsatz voraus. Du wirst kaum nachweisen können, dass die Verantwortlichen von Anfang an wussten, dass sie das CI niemals fertigen würden.
Was du da machst ist üble Nachrede.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

googles

Profi

  • »googles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 076

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

14

Montag, 7. Mai 2012, 20:26

Also in meinen Augen ist das Betrug.

Selbstbetrug, weil die Karte bekommt man ja auch so zum laufen...

Da will ich ja nicht wiedersprechen. Ich wusste auch, dass es noch kein CI gab. Aber andere evt. Nicht. Es hieß ja geeignet für PayTv.
VDR:
Hardware: Thermaltake DH102, Zotac ION ITX-F-E, 2Gig Ram, TechnoTrend
dual DVB-S2 6400, TechnoTrend Connect CT-3650,

Software: EasyVDR 1.0

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »googles« (7. Mai 2012, 20:37)


googles

Profi

  • »googles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 076

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

15

Montag, 7. Mai 2012, 20:31

Also in meinen Augen ist das Betrug.

Mit solchen Äußerungen wäre ich deutlich vorsichtiger. Betrug setzt Vorsatz voraus. Du wirst kaum nachweisen können, dass die Verantwortlichen von Anfang an wussten, dass sie das CI niemals fertigen würden.
Was du da machst ist üble Nachrede.

Gerald

Kann natürlich auch auf den Shop zurück fallen. Aber die bekommen ihre angaben ja auch von TT. Und aus der Beschreibung ging hervor dass es bereits verfügbar ist.
VDR:
Hardware: Thermaltake DH102, Zotac ION ITX-F-E, 2Gig Ram, TechnoTrend
dual DVB-S2 6400, TechnoTrend Connect CT-3650,

Software: EasyVDR 1.0

Beiträge: 9 067

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

16

Montag, 7. Mai 2012, 20:33

Was du da machst ist üble Nachrede

Ist es nicht.

Der Satz, "Also in meinen Augen ist das Betrug" ist eine reine Vermutung, anders würde es aussehen, wenn er gesagt hätte: "Das ist Betrug".

--> http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cble_Nachrede

17

Montag, 7. Mai 2012, 20:41

Dann würde ich vorschlagen dein letzter Post und meiner drüber verschwinden auch noch...
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 4TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.6 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5 testing
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.2.0, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.2.0
Client 2: Raspberry Pi 2, Arch Linux ARM, VDR 2.3.1
vdr-epg-daemon + MariaDB auf Cubietruck mit 32 GB SSD, Arch Linux ARM, optional Sundtek MediaTV Pro III + VDR 2.2.0
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.

Beiträge: 683

Wohnort: Hamburg

Beruf: Web-Developer

  • Nachricht senden

18

Montag, 7. Mai 2012, 21:23

Gebt die Hoffnung noch nicht auf. Vielleicht kommt das CI ja nach 14 Jahren. :lachen1

SCNR :arme
Mein VDR: OrigenAE/Amisos X15e, Asrock G41M-GE3, C2D E5700, 4 GB DDR3, WD SATA-HDD 500 GB, Nvidia GT 230 PCIe, TechnoTrend C-1501 + Terratec Cinergy C HD, 7" TFT (GraphTFT, ohne Touch), imon-Empfänger + Harmony 300i, yaVDR 0.4, Frontend xineliboutput, XBMC Eden aus testing, 24" PC-Monitor als Fernseher, 2.1 Boxen-Set Edifier C2 rev2, Kabelprovider Wilhelm Tell (ohne Grundverschlüsselung), 5 TB extern (USB) für Serien und Filme.
Hinweis für Allergiker: Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten.

19

Montag, 7. Mai 2012, 21:31

...wie gut das ich auf das "schiff" nicht aufgesprungen bin und nun mit meinem vdpau+budget-karte+ci+harry potter zufrieden im hafen eingelaufen bin...
Client 1 Hardware : MSI Z87-G43, I5-4570, 4 GB Ram (oversized aber war über :) ),Zotac NVidia GT630 (25 Watt),Thermaltake DH202 mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
Software : yaVDR 0.6,sofhhddevice @ 1920x1080@50Hz
Server Hardware : MSI Z87-G43, I7-4790, 16 GB RAM, 4x3 TB WD Red,Nova DVB-S2, Cine S2 5.5
Software : Ubuntu 12.04 LTS mit yavdr-Paketen,virtualbox,diverse VM's

Yoda: Dunkel die andere Seite ist...sehr dunkel!
Obi-Wan: Mecker nicht, sondern iss endlich dein Toast ...

20

Montag, 7. Mai 2012, 22:04

bei dem werdegang der karte (jahre auf der kippe ob sie überhaupt kommt), der tatsache das die pay tv anbiert ci haben fallen lassen (weder sky noch das hd+ lager unterstützen normales ci), der tatsache das vermutlich die meisten (alle) die karte unter linux benutzen (hardwaredecoder) und dem aufwendigen ramba zamba unter windows damit man wie bei bluray verschlüsselte inhalte abspielen könnte (verschlüsslungskette, spulen, begrenzte speicherdauer falls von sender im signal angefordert, ... z.b. für hd+, unter linux ist da ja nicht dran zu denken) ...

und wer sich mit dem linux lager auskennt weis doch das die meisten keine 80-100€ für eine ci möglichkeit ausgeben wollen wenn doch weiche lösungen so nahe sind - und unter windows sieht sicher ähnlich aus
wenn die 6400er schon nur in begrenzten stückzahlen absetzbar war, wie soll sowas für ein ci aussehen?
dazu kommt noch die treiber situation bei ci, wie lange gibt es das ci die cine s2 karten schon? und wo sthet das in sachen nutzbarkeit mit vdr ? ...

ich stell mir grade vor die bringen das raus und es gibt nur windows treiber ... dann will ich die mal hören die im guten glauben ein solches ci für die 6400er gekauft haben - dann lieber das ende wie es jetzt aussieht
(aber ich bin da nur zuschauer, hatte 4 jahre eine eHD und jetzt vdpau)

Immortal Romance Spielautomat