Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ape

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Wohnort: Bayern/Unterfranken

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 9. März 2006, 20:55

gute frage, ich habe das av-board leider noch gar nicht! ;(
du musst deine frage an binduli stellen, wobei mich die antwort auch interessieren würde! :D
VDR rockz

82

Donnerstag, 9. März 2006, 21:13

das problem ist das die led sehr klein ist und ich glaub nicht das ich das schaffen werde da dran was zu löten! also wäre es nicht schlecht wenn man den impuls noch irgendwo anders abgreifen könnte!
Hardware: AMD Sempron 140 2,7 GHz, Asus M3N78-VM, 4GB DDR2, ADATA S596 32 GB SSD, WD3200LPVT 320GB, Mystique Sattix-S2, TT S2-1600, Atric-IR Einschalter Rev. 4, Multimedia Gehäuse 1HE, Logitech Harmony 525
Software: yaVDR 0.5 (softhddevice, S5, Plugins: sleeptimer, live, **)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »el_colto« (9. März 2006, 21:15)


83

Donnerstag, 9. März 2006, 21:39

super geil... und ich habe noch nicht mal die front für mein hewlett case fertig (schäm)

aber wie hast das gemacht mit der schwarzen front? so etwas in etwa hatte ich auch vor, aber noch immer weiß ich nicht so recht, wie ich das anstellen soll, damit es gut ausschaut...

allerdings wollte ich das disign meinem H&K Verstärker anpassen, also horizontal die front teilen, oben dunkles Plexiglas welches aber in auf höhe des TFT bis unten geht, damit das TFT dahinter verschwinden kann.

kannst mal kurz erklären wie du das gemacht hast?
Gruß Martin (linuxdep)

VDR-Systeme


HD-VDR im Desktop Gehäuse... mit yaVDR 0.5.0a nVidia8300 onMoBo + Cine S2 +
Projekt: MLD 5.0.0 auf einem Q1900M + Cine S2 mit Intel VAAPI (oder so) oder mal Openelec testen


zumVerkauf:
nix

84

Freitag, 10. März 2006, 07:48

Hallo el_colto und ape,

ich habe die Activity-Led beim AV-Board ausgelötet und zwei drähte wieder daran - die dann den EIngang für die Schaltung bieten. Etwas friemlig - aber zu schaffen, denn die Kontakte der LED sind etwas größer.
Eine andere Abgreifmöglichkeit gibt es laut STB beim AV-Board leider nicht.
STB hatte aber auch schon mal nachgefragt ober nicht eine Erweiterungsplatine auf Grundlage meines Vorschlags produzieren sollte. Dann könnte STB auch im AV-Board einen vernünftigen Ausgang schaffen. Hängt aber von der Nachfrage ab. Man könnte dies aber in einem extra Thread mal behandeln.

@linuxdep

danke!

Das Geheimniss mit dem schwarzen Alu-Teil liegt in der Konsrtuktion. Es werden 3 Aluplatten (Silber, Schwarz, Silber) auf 1 Alugrundplatte geklebt. Am besten du lädst dir die Schaeffer-Dateien runter. Das sieht man es am besten.

Gruß Uli

85

Freitag, 10. März 2006, 09:46

@ape:

danke für die bilder

gruss der lötende cypher_head

hartes und weiches


- 19" Server Asus C60M1-I JBOD 3x6TB|CineS2v6 PCIe Hexa DVB-S2 Low-Profile|Software: Archlinux mit VDR 2.2.0

- Client01 Wetek Openelec 6.0.3 an Panasonic TX46GW20 Plasma
- Client02 Wetek Openelec 6.0.3 an Samsung LED
- Client03 Openelec 6.0.3|Hardware: MSI E350IA-E45 - 4GB RAM - OCZ 32GB SSD - XSILENCE 80mm Lüfter in Linkworld 820-01B Gehäuse
- Extern: Standalone VDR 04-06|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: 2xMC380|1xMC80
- Extern: Standalone VDR 07|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: Streacom ST-FC8B EVO
- Bastelkiste: ASRock Q1900M|4GB RAM|Intel SSD 320 40GB|Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S2|ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition mit |vdr4arch|yavdr0.6|openelec 6.x

86

Freitag, 10. März 2006, 20:00

ach du hast eine schwarze alu front genommen, dahinter das Plexiglas (woher hast das? aus dem baumarkt?) das ganze dann zusammengeklebt... ah so... die grauen felder bei den schäffer zeichnungen sind ausfräsungen von der rückseite, habe ich das richtig verstanden?

ich wollte eigentlich den oberen teil+da wo das tft sitzt mit plexiglas machen und unten alu... na mal überlegen, womöglich ist das mit dem schwarzen alu auch nicht so dumm, nur für das tft halt plexiglas nehmen. mal schauen... erst mal nicht so viel zeit dafür (leider).
Gruß Martin (linuxdep)

VDR-Systeme


HD-VDR im Desktop Gehäuse... mit yaVDR 0.5.0a nVidia8300 onMoBo + Cine S2 +
Projekt: MLD 5.0.0 auf einem Q1900M + Cine S2 mit Intel VAAPI (oder so) oder mal Openelec testen


zumVerkauf:
nix

87

Freitag, 10. März 2006, 21:08

nochmal zum impuls vom AVBoard!

könnte man nicht direkt vom kabel, welches vom ir-empfänger kommt, die signal- und die massequelle abgreifen, und somit die Schaltung versorgen?
Hardware: AMD Sempron 140 2,7 GHz, Asus M3N78-VM, 4GB DDR2, ADATA S596 32 GB SSD, WD3200LPVT 320GB, Mystique Sattix-S2, TT S2-1600, Atric-IR Einschalter Rev. 4, Multimedia Gehäuse 1HE, Logitech Harmony 525
Software: yaVDR 0.5 (softhddevice, S5, Plugins: sleeptimer, live, **)


88

Freitag, 10. März 2006, 22:26

Tag,

Zitat

Original von el_colto
nochmal zum impuls vom AVBoard!

könnte man nicht direkt vom kabel, welches vom ir-empfänger kommt, die signal- und die massequelle abgreifen, und somit die Schaltung versorgen?


Dann wärs immer EIN, da ständig eine Spannung am Optokoppler anliegt.

Besser zwischen Data und +, da die IR-Empfänger meist "aktive low" sind, d.h. Spannung an Data sinkt bei Empfang.
Und den Vorwiderstand am Optokoppler nicht vergessen, um das Signal für Lirc/Remote nicht ganz zu "versauen".
Bastelkisten-Dimmer


Rud

89

Samstag, 11. März 2006, 13:03

Zum AVBoard:

Was braucht Ihr denn ?

Active LOW gibts am Power Taster Anschluß, wenn man noch 5.6k gegen 5V_SB lötete active HIGH, wenn man den WOL Anschluß nutzt.
Grüße
STB

Das AVBoard ist eingestellt. Es werden keine mehr produziert.

AVBoard Manual & Forum: http://www.avboard.de

90

Dienstag, 14. März 2006, 16:50

Hallo

auch von mir Respekt ! - Sieht echt toll aus.

Ne Frage, wie steuerst du die "Record-LED" an ? Woher kommt das Signal dafuer ?

Gruesse
Q

91

Dienstag, 14. März 2006, 17:54

Hallo Quattrok,

ich nehm das Serial-Plugin in der Version (6c inzwischen).

gruß Uli

92

Mittwoch, 15. März 2006, 09:40

Zitat

Original von binduli
Hallo Quattrok,

ich nehm das Serial-Plugin in der Version (6c inzwischen).

gruß Uli


und wo gibts das bitte? auf ralfs homepage finde ich nur die a.

danke ize|man
produktiv: intel dh67bl, sat>ip, octopusnet, 16gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing, cir lirc
testing: zotac ion-f itx, 1x tt s2-3600 usb, 8gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing
tv: lg 60pk-550 full-hd amp: yamaha rx-v367

93

Mittwoch, 15. März 2006, 10:09

Hallo iceman,

hier gibts das:
[ANNOUNCE] vdr-serial-0.0.6

Gruß Uli

94

Mittwoch, 15. März 2006, 10:42

Hallo Uli,

danke fuer die schnelle Antwort, das mit der "Record-LED" gefaellt mir ...

Gruesse
Q

95

Montag, 20. März 2006, 21:05

1.Wie dick ist die Frontplatte eigentlich ?

2.Und wie dick die Rückwand, der Deckel und der Boden ?

3.Wenn über 4 mm woher hast du das Material her ?

4.Nach dem das ganze gefrässt wurde von Schäffer hast du es irgendwo dann noch nachbearbeiten lassen, weil ja die Stellen an den Durchbrüchen anderst aussehen da dort ja durch die Fräsung nicht mehr eloxiert ist.

5.Auf dem einen Bild wo man von oben auf das Gehäuse drauf sehen kann (Deckel fehlt auf dem Bild) sieht die Front so aus wie wenn sie gewölbt wäre. Ist der Photo daran schuld oder ist dort eine unerwünschte Wölbung entstanden ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VDRCU« (20. März 2006, 21:15)


96

Dienstag, 21. März 2006, 08:15

Hallo VDRCU,

1) DIe Frontplatte ist 6mm und besteht aus 2 Schichten - einer Trägerplatte und darauf geklebten Aluplatten. Sieh dir dazu die Schaeffer-Dateien an. Ich habe sie zum Download in diesem Thread angeboten.

2) 3 bzw. 2,5mm - sieh dir dazu die Schaeffer-Dateien an.

3) Stellt sich nicht.

4) Die Knaten sind Alu Natur.

5) Liegt am Foto. Ist Schnurgerade.

Gruß Uli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »binduli« (21. März 2006, 16:39)


97

Dienstag, 1. August 2006, 12:58

Auf Wunsch noch ein paar Bilder:
»binduli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg

98

Dienstag, 1. August 2006, 12:59

und noch ein paar:
»binduli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg

99

Dienstag, 1. August 2006, 13:00

und
»binduli« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
  • 15.jpg

Immortal Romance Spielautomat