Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 11. Februar 2006, 11:07

Mein Gehäuse ist Fertig! Quadratisch - Pracktisch - Gut!?

Hallo Vdr-Gemeinde!

Ich möchte heute mal mein Gehäuse vorstellen. Vielleicht hat ja der Ein oder Andere Freude daran.
Das Gehäuse ist 40*40*20cm. Ja Ich weiss sehr hoch - aber mein Baby steht bei mir an exponierter Stelle neben dem TV.

Die Frontplatten, Deckel, Boden und Rückwand wurden von Schäffer gefräst.

Die Tasten wurden von einer lokalen Metallfirma gedreht.

Das Display ist ein Hami 8001 TFT 8"

Weiterhin habe ich einen Powermate (Drehknopf rechts oben) verbaut.

Hardware:
ASUS P4800 VM
Celeron 2400 MHz
512 MB Speicher
NEC DVD-Brenner
Festplatte Samsung SV1604N 160 GB
Technetrend DVB-S 1.5 (Passiv gekühlt)
Technotrend Budget
Netzteil Enermax (Passiv gekühlt)
Kartenleser (Hersteller unbekannt)
AV-Board 1.3
Eigenentwicklung zum Abschalten des Displays

Sonstiges:
Fernbedinung Philips SBC RU-760

Ich möchte Euch für viele Anregungen und Tipps danken!

Gruß Uli
»binduli« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »binduli« (3. Juli 2006, 16:31)


2

Samstag, 11. Februar 2006, 11:08

2)
»binduli« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »binduli« (5. März 2006, 10:40)


3

Samstag, 11. Februar 2006, 11:09

3)
»binduli« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »binduli« (5. März 2006, 10:41)


4

Samstag, 11. Februar 2006, 11:10

4)
»binduli« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »binduli« (5. März 2006, 10:41)


wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 364

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Februar 2006, 11:12

RE: Mein Gehäuse ist Fertig! Quadratisch - Pracktisch - Gut?

Mir gefällt die Gestaltung der Frontplatte.

Ich hätte aber auf die LEDs in der Front verzichtet und würde die Hintergrundbeleuchtung des TFT bei Inaktivität auf FB langsam runterdimmen. Dann nervt das Teil nicht wenns aufnimmt.

Wie siehts mit Lautstärke aus?

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

6

Samstag, 11. Februar 2006, 11:14

RE: Mein Gehäuse ist Fertig! Quadratisch - Pracktisch - Gut?

Respekt, sieht wirklich klasse aus. Ich wünscht ich hätte auch so eins. Aber ich glaub, das hat ne Menge Geld und Zeit gekostet. Aber es hat sich wenigstens gelohnt.

Gruß
Wicky
Hardware: M2NPV-VM, AthlonXP-64 5700, Samsung 1TB HD, TT-1600, GF210
Software: Ubuntu 10.04 und yaVDR Pakete
dxr3-Links:
dxr3config, dxr3-Howto :], dxr3-Modul-Entwicklerseite, dxr3-Plugin-Entwicklerseite

7

Samstag, 11. Februar 2006, 11:20

RE: Mein Gehäuse ist Fertig! Quadratisch - Pracktisch - Gut?

Hallo wirbel,

Zitat


Ich hätte aber auf die LEDs in der Front verzichtet und würde die Hintergrundbeleuchtung des TFT bei Inaktivität auf FB langsam runterdimmen. Dann nervt das Teil nicht wenns aufnimmt.


Ich habe eine Schaltung eingebaut die das Display nach einstellbarer Zeit abschaltet und bei Tastendruck oder beim Drücken der Fernsteuerung wieder einschaltet. Funktioniert super - Das mit dem Dimmen war mir zu heikel :(

@Wicky

Danke für die Blumen. Ja das hat wircklich Zeit und Geld gekostet ;(

Gruß Uli

lodda

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Wohnort: Süd-Niedersachsen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Februar 2006, 11:20

Sieht echt goil aus !!!
8) 1. easyvdr; Hauppauge DVB-s; 2x TT-Budget 8)
8) 2. easyvdr dev. 8)
8) VOMP mit MVP + 1 MVP mit SPDIF und VOMPfürWIN 8)

ape

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Wohnort: Bayern/Unterfranken

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. Februar 2006, 11:25

hi,
muss meinen vorrednern zustimmen, ist echt klasse geworden!
die frontplatte hast du machen lassen oder?
gruß ape
VDR rockz

10

Samstag, 11. Februar 2006, 11:30

Hallo Ape,

Danke - Die Frontplatte besteht aus 4 Teilen und wurde dann von mir geklebt.
Gefräst hat sie Schäffer-Apperatebau.

@wirbel

Zitat


Wie siehts mit Lautstärke aus?


Fast vergessen - Die TT-Karte und das Netzteil sind passiv gekühlt. der Gehäse Lüfter und der Prozessor-Lüfter sin 2 * 9 DB - Lüfter von Papst - Super Leise!

Gruß Uli

11

Samstag, 11. Februar 2006, 11:36

krank ;)

Greetz
VDR: PIII 933MHz, 512MB Ram, D1184 FSC A11, TechnoTrend 1.3 + SkyStar 2.d - Base 1.4 / BigPatch - streamdev, vdradmin, mplayer, femon, text2skin, DeepBlue / HDD 160GB + 400GB

Sometimes, Linux is like an old Text-Adventure... take Module A and use it with Lib B and see what happens..

12

Samstag, 11. Februar 2006, 11:44

:respekt

Sieht echt geil aus.

Darf man fragen, was du für die Komponenten ausgegeben hast?
Wenn ja, was hast du für die Komponenten ausgegeben? :D
Registered VDR User #841
P4 1.7, 256 MB Ram, 200 GB Samsung, TT DVB-C 2.1, TT DVB-C 1500, VDR Extension Board, 12.1" TFT, Pearl Mod-It Gehäuse
Suse 10, Kernel 2.6.13-15.11-default, VDR 1.4.2-BP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »poetter« (11. Februar 2006, 11:45)


wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 364

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

13

Samstag, 11. Februar 2006, 11:45

RE: Mein Gehäuse ist Fertig! Quadratisch - Pracktisch - Gut?

Zitat

Original von binduli
Hallo wirbel,

Zitat


Ich hätte aber auf die LEDs in der Front verzichtet und würde die Hintergrundbeleuchtung des TFT bei Inaktivität auf FB langsam runterdimmen. Dann nervt das Teil nicht wenns aufnimmt.


Ich habe eine Schaltung eingebaut die das Display nach einstellbarer Zeit abschaltet und bei Tastendruck oder beim Drücken der Fernsteuerung wieder einschaltet. Funktioniert super - Das mit dem Dimmen war mir zu heikel :(

Gruß Uli


Das wär dann das Sahnehäubchen. :-)

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

14

Samstag, 11. Februar 2006, 11:51

Hallo poetter,

Zitat

Wenn ja, was hast du für die Komponenten ausgegeben?


:rolleyes: ca sumasumarum 2000€ ARGS

Die Frontplatten war echt sau teuer - Aber die Qualität passt...

Gruß Uli

wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 364

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

15

Samstag, 11. Februar 2006, 11:53

:achdufresse :wow

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

16

Samstag, 11. Februar 2006, 12:01

Hi,

ziemlich abgefahren. Aber erlaube eine Frage: Wie man sieht, sind die Seitenteile Kühlkörper, die aber ein wenig brach liegen. Könntest du da nicht mit ner Heatpipe die CPU passiv kühlen?, So ähnlich, wie beim mcube htpc?

--schmettow.
VDR 1.4.0 [dvd, dvdselect, mp3ng,remote, control, graphTFT, taste, tvonscreen, streamdev-server] - FW f32623
OpenSuse 10.0 Vanilla 2.6.15.4 - vdrconvert - Noad
Dign HV5, Asus P4P800 deluxe, Celeron M (silent modded) - TT 1.5 - Budget-S - AVBoard 1.3 - 12" TFT
Peripherals: Kameleon 8060 - Philips DFR-9000 - Sharp 26GA4E - Pinnacle Showcenter 1000g

ape

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Wohnort: Bayern/Unterfranken

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. Februar 2006, 12:02

wow, nicht schlecht! 8o
dafür kaufen sich andere leute ein auto! ;)
wieviel hast du nur für die schäffer ausgegeben? war auch am überlegen mir eine zu bestellen, jetzt versuch ich erst mal eine selber zu machen....
drückt mir die daumen :)
gruß ape
VDR rockz

18

Samstag, 11. Februar 2006, 12:06

Hallo schmettow,

Ja das wäre denkbar. Aber das ganze ohne Lüfter zu betreiben ist glaube ich nicht das gelbe vom Ei - Abgesehen davon sind die beiden Lüfter nicht hörbar.

Ich habe nur die TT-Karte und das Netzteil an die Kühlkörper gezogen.

@ape
Knapp 600€ gingen an Schäffer!

Gruß Uli

19

Samstag, 11. Februar 2006, 12:06

Respekt!

Sieht echt hammer aus. Wie hast du die Menütasten realisiert?
Bei dieser Endsumme musst du uns aber noch verraten was da alles verbaut ist.


Gruß

tec

-> My VDRs <-

SERVER: Chenbro 19" 4HE | GA-H77-D3H | i3 3220 | 4GB DDR3 | Intel PRO/1000 PT DP Server
DD Cine S2 V6.5 + TT-C1501 | Intel SSD 530 120GB + 2x 4TB WD Red + 2TB Samsung F4
DOM0: xen 4.4 | ubuntu 14.04 | linux 3.14.12 @1000Hz - VDR-DOMU: ubuntu 14.04 | linux 3.14.12 @1000Hz | yavdr-ppa


CLIENT #1: Lian-Li PC-C37B | beQuiet Straight Power 400W | Asrock H81M-DGS | i3 4130 | 4GB DDR3
Kingston 60GB SSD | Zotac GT 640 LP | IR Atric rev5 | kubuntu 14.04 | yavdr-ppa

CLIENT #2: Sapphire Edge-HD | Atom D510 | 2GB DDR2 | 250GB HDD | Ion2 512MB DDR3 | ubuntu 12.04 | yavdr-ppa

CLIENT #3: MXQ AMLOGIC S805 | OpenELEC 6.0 by kszaq

20

Samstag, 11. Februar 2006, 12:13

Hallo tecfreak,

Danke

Zitat

Wie hast du die Menütasten realisiert?

Ich habe mir Platinen geätzt die passgenau Printmontage-Taster aufnehmen.
Darauf habe Ich dann Aluaufsätze geklebt.

Gruß Uli
»binduli« hat folgendes Bild angehängt:
  • 5.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »binduli« (5. März 2006, 10:41)


Immortal Romance Spielautomat