Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Montag, 20. Februar 2006, 15:04

So auf Wunsch noch die Teileliste für die TFT-Schaltung mit Bestellnummer für Reichelt.

Gruß Uli
»binduli« hat folgende Datei angehängt:
  • teileliste.txt (2,27 kB - 346 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. November 2016, 20:28)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »binduli« (6. März 2006, 07:56)


62

Montag, 20. Februar 2006, 15:23

Vielen Dank
Hardware: AMD Sempron 140 2,7 GHz, Asus M3N78-VM, 4GB DDR2, ADATA S596 32 GB SSD, WD3200LPVT 320GB, Mystique Sattix-S2, TT S2-1600, Atric-IR Einschalter Rev. 4, Multimedia Gehäuse 1HE, Logitech Harmony 525
Software: yaVDR 0.5 (softhddevice, S5, Plugins: sleeptimer, live, **)


ape

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Wohnort: Bayern/Unterfranken

  • Nachricht senden

63

Montag, 20. Februar 2006, 16:34

firma dankt!
hast mir viel arbeit erspart :)
gruß ape
VDR rockz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ape« (20. Februar 2006, 16:47)


64

Montag, 20. Februar 2006, 22:21

Hi !

Ich find' das Gehäuse spitze, hast Du mal drüber nachgedacht es in Serie aufzulegen z.B. als so eine Art VDR-Portal Case ?

Bei der Elektronik könnte ich helfen, wenn man einen Nutzen Fertigen lässt auf dem alle benötigten Platinen zusammengefasst sind, sollte das machbar sein, auch kann man die Schaltungen von Dir dann nochmal optimieren.

Vielleicht bekommt man ja 50 Stück unter die Leute, dann müsste der Preis doch erträglich werden.

Ich habe damals auch nicht gedacht, daß ich mal mehr als 10 AVBoard herstelle, mittlerweile sind es 2-3 Auflagen pro Jahr.

Denk mal drüber nach.
Grüße
STB

Das AVBoard ist eingestellt. Es werden keine mehr produziert.

AVBoard Manual & Forum: http://www.avboard.de

65

Montag, 20. Februar 2006, 22:56

Hallo Uli,
also wirklich Sahne das Teil.Sehr schön verarbeitet.
Sehr nach meinen Geschmack,hätte auch wieder große Lust wenn ich das so sehe.
gruß
Dejuh
Server-3000-AMD-64bit-1536mbRam- Suse-10.0-DHCP-TFTP-PHP-Apache-VDR-1.3.43-2x DVB-S-TT-1.3 und 2x NOVA-S-250GB-250GB für Video
Bose-Zenega-Xine

Client mit Epia-DXR3-Lüfterlos und Linvdr mit vdr-1.3.27
DVD-Wechsler ......zu sehen auf meiner HP
VDR-Touch-Control mit DXR3 und Linvdr-1.3.27
2x Mediamvp

66

Dienstag, 21. Februar 2006, 07:40

Hallo STB und Dejuh,

vielen Dank für das Lob!

Leider glaube Ich nicht das man das Gehäuse in Serie fertigen kann. Und wenn
doch, das es immer noch sehr teuer wird.

Aber das du die Schaltung produzieren könntest würde absolut Sinn machen, denn für die Schaltung wäre auch eine kleine Modifikation des AV-Boards von nöten (Ein Ausgang paralell zur Aktivity-LED). Und die Schaltung verträgt sicher auch noch eine Überarbeitung. Bei der von dir gestellten Qualität (siehe AV-Board) sind sicher einige User bereit auch ein wenig Geld auszugeben. Wahrscheinlich würde Ich sogar eins abnehmen ;D

Gruß

Uli

67

Sonntag, 5. März 2006, 01:58

Wo sind die fotos hingekommen?

und mein Windows XP meint die Zipdateien sind ungültig.

Grüße Georg
Georgius (Ehemals Mag 128 )

System:
Gerade im Aufbau mit VDPAU

68

Sonntag, 5. März 2006, 10:43

Hallo mag128,

stimmt die Bilder sind weg - Ich glaube das ist seit der Umstellung des Forums so. Ich habe sie mal nochmals hochgeladen. Die Teileliste und Gehäuse_dateien lade Ich Montags hoch.

Gruß Uli

69

Sonntag, 5. März 2006, 11:15

Kompliment! Echt krasses Teil ;)
SUSE 10.2, VDR 1.4.7
PLUGINS: remote, skinoppu, dvd, mp3, osdteletext, tvonscreen, image, epgsearch, streamdev, rectstatus, screenshot
P4 2,8GHz, 512MB, Nexus-s 2.3, Nova-S, 2xNova-S-PLUS, SP2514N, SP1614N, SP1604N, Gigabyte GA-8KNXP
Silverstone LC10 mit eigenem 4x20 LCD und AVR-Butterfly als remote-power-on und timer und IR-code converter

70

Sonntag, 5. März 2006, 18:26

Was hast Du eigentlich für den Boden genommen?

Georg
Georgius (Ehemals Mag 128 )

System:
Gerade im Aufbau mit VDPAU

71

Montag, 6. März 2006, 08:02

Hallo Georg,

so alle Bilder und Gehäuse-Dateien sollten wieder online sein.
Für den Boden habe ich eine 3mm Aluplatte genommen die mir die Schäffer AG gefäst hat (siehe Gehäuse-Dateien).

@abstract
Danke für das Lob!

Gruß Uli

72

Montag, 6. März 2006, 11:11

Wirklich super Sache, aber die Preise ;( ;(. Kann mir das leider sicher nicht leisten.


Georg
Georgius (Ehemals Mag 128 )

System:
Gerade im Aufbau mit VDPAU

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Georgius« (6. März 2006, 11:11)


73

Mittwoch, 8. März 2006, 16:14

Zitat

Original von binduli
Ich benutze das Serial-Plugin ind der inoffilzellen Version 6b - Das funktioniert perfeckt!


Da muss ich mich als Vater des Serial Plugins doch mal melden! Respekt! Sehr schoenes Gehaeuse. 2000Euro ist ja schliesslich auch ne Menge Holz. Die sind aber gut angelegt!

74

Donnerstag, 9. März 2006, 12:50

Zitat

Oder kennt jemand einen günstigen Ätzsevice?

Ja, heisst Zett Audio ... (der heißt Zimmermann) und sitzt in Essen.
Ich muss mal schaun wo ich die genaue Anschrift liegen hab.

Noch ein Tipp für diejenigen, die sich so eine Frontplatte machen möchten:
Fräsen ist für sowas VIEL zu teuer (ich komm aus dem Maschinenbau), sowas wird entweder gelasert oder (noch günstiger) mit Wasser geschnitten.
http://www.cutall.de/ (sitzt in Düsseldorf)
Ich habe schon kleine platten für 10€ bekommen (bei 10 Stück Abnahme).
Die bekommen einfach eine CAD-Datei (dxf etc.) und schon gehts los.
VDR-Server: PENTIUM M 2GHz, 1GB RAM, 1x FF Haupauge, 1x Budget KNC-ONE, Medion X10 Ferbedienung über LIRC, Kernel 2.6.16
VDR-Client: Pentium M 1,4GHz, 500MB RAM, keine DVB-Karte dafür streamdev-client, Medion X10 Fernbedienung über LIRC, Ausgabe über XINE, Kernel 2.6.16

75

Donnerstag, 9. März 2006, 16:46

Hallo,

nachdem die Schaltung beim Umbau des Forums verloren ging poste Ich sie nochmals:

Gruß Uli
»binduli« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schaltplan.gif

76

Donnerstag, 9. März 2006, 17:31

gibt es eine schnelle und einfache möglichzeit die schaltung direkt als lochraster karten schaltung zur generieren??

gruss cypher_head

hartes und weiches


- 19" Server Asus C60M1-I JBOD 3x6TB|CineS2v6 PCIe Hexa DVB-S2 Low-Profile|Software: Archlinux mit VDR 2.2.0

- Client01 Wetek Openelec 6.0.3 an Panasonic TX46GW20 Plasma
- Client02 Wetek Openelec 6.0.3 an Samsung LED
- Client03 Openelec 6.0.3|Hardware: MSI E350IA-E45 - 4GB RAM - OCZ 32GB SSD - XSILENCE 80mm Lüfter in Linkworld 820-01B Gehäuse
- Extern: Standalone VDR 04-06|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: 2xMC380|1xMC80
- Extern: Standalone VDR 07|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: Streacom ST-FC8B EVO
- Bastelkiste: ASRock Q1900M|4GB RAM|Intel SSD 320 40GB|Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S2|ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition mit |vdr4arch|yavdr0.6|openelec 6.x

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vdr-box« (9. März 2006, 17:32)


ape

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Wohnort: Bayern/Unterfranken

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 9. März 2006, 17:49

schnell is relativ....
ich hab meine schaltung auf eine lochrasterplatine aufgebaut, ist ca 50x70mm groß geworden.
gruß ape
VDR rockz

78

Donnerstag, 9. März 2006, 17:51

okay, lassen wir das schnell weg ;D

kann man von deiner lochrasterplatine bilder machen ?? und die hier reinstellen ??

gruss cypher_head

hartes und weiches


- 19" Server Asus C60M1-I JBOD 3x6TB|CineS2v6 PCIe Hexa DVB-S2 Low-Profile|Software: Archlinux mit VDR 2.2.0

- Client01 Wetek Openelec 6.0.3 an Panasonic TX46GW20 Plasma
- Client02 Wetek Openelec 6.0.3 an Samsung LED
- Client03 Openelec 6.0.3|Hardware: MSI E350IA-E45 - 4GB RAM - OCZ 32GB SSD - XSILENCE 80mm Lüfter in Linkworld 820-01B Gehäuse
- Extern: Standalone VDR 04-06|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: 2xMC380|1xMC80
- Extern: Standalone VDR 07|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: Streacom ST-FC8B EVO
- Bastelkiste: ASRock Q1900M|4GB RAM|Intel SSD 320 40GB|Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S2|ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition mit |vdr4arch|yavdr0.6|openelec 6.x

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vdr-box« (9. März 2006, 17:51)


ape

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Wohnort: Bayern/Unterfranken

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 9. März 2006, 19:59

ja ich hab mal 2 bilder gemacht.
bei meiner schaltung habe ich aber nur 1 eingang, sprich ohne eingang für die serial-tasten.
die bauteilwahl bzw größe könnte noch optimiert werden, hatte aber gerade keine anderen zur hand :D
statt das relais könnte man doch einfach nur einen transistor mit etwas leistung schalten oder? das würde noch mal etwas platz sparen.
hier die bilder:
von oben

noch mal groß hier
von unten

und groß hier

gruß ape
VDR rockz

80

Donnerstag, 9. März 2006, 20:39

hi

zapfst du den impuls vom avboard ab? wenn ja wo hast du an der led des boards gelötet bzw abgezweigt?
Hardware: AMD Sempron 140 2,7 GHz, Asus M3N78-VM, 4GB DDR2, ADATA S596 32 GB SSD, WD3200LPVT 320GB, Mystique Sattix-S2, TT S2-1600, Atric-IR Einschalter Rev. 4, Multimedia Gehäuse 1HE, Logitech Harmony 525
Software: yaVDR 0.5 (softhddevice, S5, Plugins: sleeptimer, live, **)


Immortal Romance Spielautomat