Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

martin_h

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

41

Montag, 23. August 2004, 11:32

Zitat

Original von gestein
So, nun ist endlich mein Asus Slotblech gekommen.

Eigentlich sollte es ja kein Problem sein, es nun auch anzuschließen.

J2 Asus
2 Rot +5V
4 Schwarz SPDIF
10 Braun Ground

Stimmt die Belegung?



Hm, bei meinem Asus war schwarz gnd und braun der SPDIF.
Gruß Martin
-------------------------------------------------------------------------
Software:
:] LinVDR 0.7+Mahlzeit3.2 :]
Hardware:
TT 1.5 - 2x FS Activy Budget - 240x128 gLCD - AVBoard1.2 von STB

42

Montag, 23. August 2004, 13:41

Danke, probiere es heute mal andersrum.

lg, Gerhard

43

Montag, 23. August 2004, 21:09

So, nun scheint alles zu funktionieren, das rote LED leuchtet.

Aber leider kommt bei meinem Verstärker kein Ton raus.
Anscheinend versteht mein AIWA HT-DV90 die Signale nicht.
Zufrieden bin ich mit dem Gerät aber eh nicht.

Lt. Beschreibung sollte er können:
- Dolby Digital
- Dolby Surround
- DTS

Das scheint wohl zuwenig zu sein, oder?

Allerdings bin ich nun draufgekommen das er über analoges Kabel sehr wohl DD prologic dekodieren kann.

lg, Gerhard

wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 366

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

44

Montag, 23. August 2004, 21:15

Dann pro logic statt DD. Hast du's mal mit dem elektrischen S/PDIF versucht? Vielleicht läuft den Slotblech ja nicht korrekt und dein receiver könnte es.

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

hjs

Im Forum Zuhause

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

45

Montag, 23. August 2004, 21:17

Zitat

Original von gestein
Allerdings bin ich nun draufgekommen das er über analoges Kabel sehr wohl DD prologic dekodieren kann.


DD prologic gibbet nich :mua ers recht nich über analog ;D
DD oder Dolby surround , wobei surround den Vorteil hat , daß die Effekte früher hörbar werden . Die DD Anlagen muß man i.d.R. weiter aufdrehen , für "echten" Raumklang .
So schont die gute alte Analogtechnik die Nerven des Nachbarn ;D

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

46

Montag, 23. August 2004, 21:28

Zitat

Original von hjs
DD prologic gibbet nich :mua ers recht nich über analog ;D
HJS


Komisch, das steht aber in der Anzeige meines Gerätes. Zumindest halt das das doppelt-D und prologic. Und es läuft über Chinch.
Leider kenne ich mich einfach zuwenig aus. Habt ihr wahrscheinlich schon erkannt ;)

Den elektrischen Ausgang habe ich noch nicht gecheckt.
Vielleicht geht der wirklich.

Danke, lg, Gerhard

wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 366

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

47

Montag, 23. August 2004, 21:30

Denk an diesen Spannungsteiler wie in der faq beschrieben.

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

s_herzog

Meister

Beiträge: 1 690

Wohnort: Badenser

Beruf: Dipl.-Inform.

  • Nachricht senden

48

Samstag, 27. November 2004, 12:54

Zitat

Original von gestein

Zitat

Original von hjs
DD prologic gibbet nich :mua ers recht nich über analog ;D
HJS


Komisch, das steht aber in der Anzeige meines Gerätes. Zumindest halt das das doppelt-D und prologic. Und es läuft über Chinch.
Leider kenne ich mich einfach zuwenig aus. Habt ihr wahrscheinlich schon erkannt ;)

Den elektrischen Ausgang habe ich noch nicht gecheckt.
Vielleicht geht der wirklich.

Danke, lg, Gerhard


Das "Doppel-D" ist einfach das Markenzeichen von Dolby Laboratories Inc.

Das findest du in der gleichen Form schon auf 30 Jahre alten Kassettenrekordern, die hatten "Dolby NR" oder "Dolby B" eingebaut, und das waren Rauschunterdrückungssysteme.

Also entweder "klar und bischen Rauschen" oder "mümpfelig und kein Rauschen"...

Dolby Surround Pro Logic und
Dolby Surround Pro Logic 2

das sind die analogen Surround-Systeme, die aus stereo-Quellen bestimmte Frequenzen nehmen, transformieren und auf die Surround-Speaker geben. Natürlich können die Surround_Speaker dann nicht das komplette Frequenzband nutzen, was die Sache recht "ärmlich" macht.

Dolby Digital2.0/5.1 und
DTS

sind die digitalen Dinger. DTS übrigens NICHT von Dolby.
This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

hjs

Im Forum Zuhause

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

49

Samstag, 27. November 2004, 13:30

Zitat

Original von s_herzog
Das "Doppel-D" ist einfach das Markenzeichen von Dolby Laboratories Inc.


Und um Verwechslungen zu vermeiden , hat man das erste "D" gedreht - aber erfolglos :mua ;)

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

Immortal Romance Spielautomat