Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. April 2004, 21:22

.vdr files werden aufgeteilt

Hallo!

Meine Aufnahmen werden in viele einzelne .vdr Files aufgesplittet. Zieht man sie alle auf einmal zur Wiedergabe in die Playlist, kommt es zu lästigen Aussetzern.
Weiss jemand, wieso die .vdr Dateien aufgeteilt werden? Kann vorkommen, dass die einzelnen Dateien gerade einmal 30mb haben, also weit entfernt von der zwei gb grenze.

Gruß
Simon
PB G4 1,25
VDR-Server: PIII 450, 128MB RAM, 120 GB

2

Montag, 5. April 2004, 21:25

Was sagen denn die Logfiles? Solche Aufteilungen kommen eigentlich nur vor, wenn während der Aufnahme der vdr abstürzt und wieder neu startet. Dann wird kontinuierlich weitergezählt ;-))
vdr1: MediaPortal mit AVT-Board, Celeron 566, 256MB, 2 x 120GB Samsung SV1203N, DVB-S Rev. 1.3 mit AV-Board unter SuSE 10.1, vdr 1.4.3, vdradmin-am 3.4.7
vdr2: Coolermaster ATC600 mit K7VM4, Duron 1600, 256 MB, 2 x 160GB Samsung, 2 x Activy Budget, SuSE 10.1, vdr 1.4.1, vdradmin-am 3.4.7 (reines Aufnahmegerät)
Dbox: Nokia Dbox2 mit Neutrino

3

Montag, 5. April 2004, 21:26

Dein System scheint nicht stabil zu laufen.

VDR startet sich dann immer wieder neu und macht mit der Aufnahme weiter. Ich hatte das gleiche Problem, lag bei mir an Überhitzung.

Immortal Romance Spielautomat