Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Sonntag, 16. Oktober 2016, 20:00

Hi

habe auf PMS 1.1.4 upgegradet und seither funktionieren die live channels mit vdr nicht mehr. Plex sagt was von 0x0 und Decoder Error.

Streamdev direkt funktioniert.
Hat jemand von Euch die plex vdr channels mit 1.1.4 am Laufen ?

Würde gern Live-Tv auf die PS4 streamen (via PlexApp)

Danke & LG
JA - mein Name ist Programm :-)
------------------------------------------------
Aufnahme-Server:
880GA-UD3H
(acpi-wakeup) | Phenom II X2 555 | 4GB RAM | be quiet Pure Power 350W ATX 2.3 (L7) | 1x DualTuner DVB-S2, 2x Budget DVB-S | Ubuntu Trusty Server | ppa:yavdr/stable-vdr

82

Sonntag, 16. Oktober 2016, 22:39

Hi,

also vor dem Umzug der Technik letzten Donnerstag lief es bei mir noch testweise mit der DVR-Beta... Ich weiss allerdings nicht, wie weit die mit der Pass Version oder der Public 1.1.x auseinander ist.

Ich hab aktuell kein DVB Signal hier und daher auch noch nichts zum testen ... Sobald UM sich mal bequemt mir den Anschluss scharf zu schalten probier ich mal.

Hast Du die aktuelle Version aus dem Git als Plugin?

VG,
Alex
VDR1: Asus Z87, 8GB Ram, MSI GT210, 3 x Cinergy 1200 DVB-C, Ubuntu 14.04. + yaVDR 0.61, Plex+vdrstuff
VDR2: QNAP TS-251+, 6TB, via Sat>IP mit VDR1

83

Samstag, 12. November 2016, 08:23

Hi,

ja. Hab alles aktualisiert => leider keine Besserung :(

LGLN
JA - mein Name ist Programm :-)
------------------------------------------------
Aufnahme-Server:
880GA-UD3H
(acpi-wakeup) | Phenom II X2 555 | 4GB RAM | be quiet Pure Power 350W ATX 2.3 (L7) | 1x DualTuner DVB-S2, 2x Budget DVB-S | Ubuntu Trusty Server | ppa:yavdr/stable-vdr

84

Mittwoch, 30. November 2016, 10:17

Hallo Alex,

ich habe nochmals auf PMS 1.2.7 upgegradet und deine letzte Version aus dem git geholt (vor 4 Monaten zuletzt geändert) - leider funktioniert die Wiedergabe noch immer nicht.
Ich habe im PlexForum gelesen, dass du an dem Plex-Plugin nicht mehr weiterarbeiten willst.

Nachdem ich keine zusätzliche Hardware (neben der PS4) einsetzen will, weil die PS4 ja nachgewiesenermaßen LiveTV vom VDR wiedergeben kann (hat ja früher funktioniert), kann ich nur anbieten, dass ich die Anpassungen selbst mache.
Bin aber komplett neu in diesem Thema (sowohl Plex-, als auch VDR-Plugins) und bräuchte daher etwas "Starthilfe"...

Kannst du mir Links, o.ä. zu den Dokumentationen schicken, die du verwendet hast um das Plex-Plugin zu entwickeln ?
Siehst du eine realistische Chance, dass ich das als Komplett-Newbie schaffe ?

Danke

LGLN

P.S.:
Wenn jemand weiß, wie ich auf einem anderen Weg auf der PS4 via VDR LiveTV gucken kann - bitte nur her damit :-)
Thx
JA - mein Name ist Programm :-)
------------------------------------------------
Aufnahme-Server:
880GA-UD3H
(acpi-wakeup) | Phenom II X2 555 | 4GB RAM | be quiet Pure Power 350W ATX 2.3 (L7) | 1x DualTuner DVB-S2, 2x Budget DVB-S | Ubuntu Trusty Server | ppa:yavdr/stable-vdr

85

Mittwoch, 30. November 2016, 12:53

Hi,

sorry - hab immer noch zu viel um die Ohren selbst leider.

Ich hatte damals das hier als Basis genommen: https://github.com/greeeny101/Dreambox.bundle

Mehr gab es nicht meiner Erinnerung nach... Versuch mal mit damit zu spielen in der __init__.py

Quellcode

1
MediaObject(			 optimized_for_streaming=True,			 #container='mp2ts',			 duration=int(currentDuration),			 parts = [PartObject(key = stream, duration = int(currentDuration))]		)



Der container-typ war ein paar mal das Problem schon bei mir. Ebenso das "optimized for Streaming"... Kann auch sein, dass es ein dediziertes Profil braucht pro Device und ich es "kaputt" gepatcht hatte durch einen Fix für jemanden hier bzw. mein AppleTV.

Alternativ installier mal eine andere Software und teste ob es damit geht, also TVH+plexchannel, oder Enigma+DreamboxChannel o.ä... Realistisch - ich komme aktuell zu nichts und werde nicht vor den Weihnachtstagen geplant an meinem Setup und evtl. Development arbeiten können.

Frage an den Rest - geht es denn nur auf der PS4 nicht oder auch auf anderen Devices nicht?

VG.
Alex
VDR1: Asus Z87, 8GB Ram, MSI GT210, 3 x Cinergy 1200 DVB-C, Ubuntu 14.04. + yaVDR 0.61, Plex+vdrstuff
VDR2: QNAP TS-251+, 6TB, via Sat>IP mit VDR1

86

Mittwoch, 30. November 2016, 17:08

Hi,

also bei mir geht es weder auf der PS4, noch im Web-Interface von Plex (Firefox auf Ubuntu), noch auf der Plex-App auf meinem Android-Phone (Samsung Galaxy S6).

Mit der relevanten Zeile werd ich mal ein paar Möglichkeiten durchprobieren - danke


LGLN
JA - mein Name ist Programm :-)
------------------------------------------------
Aufnahme-Server:
880GA-UD3H
(acpi-wakeup) | Phenom II X2 555 | 4GB RAM | be quiet Pure Power 350W ATX 2.3 (L7) | 1x DualTuner DVB-S2, 2x Budget DVB-S | Ubuntu Trusty Server | ppa:yavdr/stable-vdr

87

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 17:08

Sooo,

hab mich jetzt mal durch die verschiedenen Versionen gequält um herauszufinden wo sich wann was geändert hat:

Das LiveTV-Plugin funktioniert bis inkl. PlexMediaServer 0.9.12.4 - wenn ich das benutzen möchte, verweigern mir aber die PlexApps auf Handy, Tablet und PS4 den Dienst - die brauchen eine höhere Server-Version :-(
Spielereien mit codec, container, usw. direkt im PlugIn haben keinen Erfolg gebracht.

Verwendet wirklich niemand die PS4 als Client für LiveTv ?
:-(

LGLN
JA - mein Name ist Programm :-)
------------------------------------------------
Aufnahme-Server:
880GA-UD3H
(acpi-wakeup) | Phenom II X2 555 | 4GB RAM | be quiet Pure Power 350W ATX 2.3 (L7) | 1x DualTuner DVB-S2, 2x Budget DVB-S | Ubuntu Trusty Server | ppa:yavdr/stable-vdr

88

Samstag, 10. Dezember 2016, 08:44

Dann wirst Du wohl PlexPass für PlexDVR brauchen oder warten, bis PlexDVR für´s Volk public wird.
VDR 2.2.0, PMS, iStreamdev
Ubuntu 14.04 64bit
alles 'headless' auf Intel(R) Core(TM) i5-4440 CPU @ 3.10GHz, 8GB RAM, 5 x 3TB im RAID5 (12TB)
zzgl. diverse SH4 Sat-Boxen mit NeutrinoMP

89

Samstag, 10. Dezember 2016, 12:43

Dann wirst Du wohl PlexPass für PlexDVR brauchen oder warten, bis PlexDVR für´s Volk public wird.

PlexDVR macht aber kein Live-TV.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

90

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 19:30

Hallo zusammen
Ich habe das selbe Problem mit dem live-plugin.

Plex Server Version:
Version 1.3.3.3148

Eventuell hilft mein Log hier weiter:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Dec 22, 2016 18:13:18.196 [0x7f7b183ff700] ERROR - [Transcoder] Error while decoding stream #0:0: Function not implemented
Dec 22, 2016 18:13:18.200 [0x7f7b173ff700] ERROR - [Transcoder] [mpeg2_qsv @ 0x30dc380] Only 8-bit YUV420 streams are supported.
Dec 22, 2016 18:13:18.203 [0x7f7b15bfc700] ERROR - [Transcoder] Error while decoding stream #0:0: Function not implemented
Dec 22, 2016 18:13:18.206 [0x7f7b24fff700] DEBUG - Auth: We found auth token (xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx), enabling token-based authentication.
Dec 22, 2016 18:13:18.206 [0x7f7b24fff700] DEBUG - Auth: Came in with the master token, authorization succeeded.

Dec 22, 2016 18:13:18.207 [0x7f7b163fd700] DEBUG - We want 15 segments ahead, last returned was -1 and max is -1.
Dec 22, 2016 18:13:18.207 [0x7f7b163fd700] DEBUG - It took 0.0 sec to serialize a list with 0 elements.
Dec 22, 2016 18:13:18.208 [0x7f7b24fff700] DEBUG - Completed: [127.0.0.1:39910] 206 PUT /video/:/transcode/session/a3quq5xe9lf96ko9f2io5dkp/progress?progress=-1.0&size=-22&speed=1.0&remaining=-1 (15 live) 1ms 326 bytes
Dec 22, 2016 18:13:18.211 [0x7f7b197ff700] ERROR - [Transcoder] [mpeg2_qsv @ 0x30dc380] Only 8-bit YUV420 streams are supported.
Dec 22, 2016 18:13:18.215 [0x7f7b183ff700] ERROR - [Transcoder] Error while decoding stream #0:0: Function not implemented


Soll die Meldung heissen, dass er den Stream vom vdr-streamdev-plugin nicht verarbeiten kann?

Gruß Eisbaeeer

91

Freitag, 24. Februar 2017, 21:53

Möglicher Fix

Hi,

Folgende Schritte haben für mich das Plugin wieder lauffähig gemacht:
- Datei externremux.sh aus dem Git Repository https://github.com/seahawk1986/vdrProxy in das Verzeichnis /var/lib/vdr/plugins/streamdev-server/externremux.sh kopiert
- ffmpeg installiert
- in den Einstellungen vom VDRLive Plex Plugin Stream Type auf EXT gesetzt (aktiviert das Script)
- In der neuesten Plex Pass Version musste noch in der Datei __init__.py der Parameter includeBandwidths hinzugefügt werden:

Quellcode

1
def LiveTVMenu(sender, channel, thumb, include_oc=False, includeBandwidths=False):


Danach funktionierte das Plugin wieder auf iOS und im Web.

92

Dienstag, 28. Februar 2017, 14:13

Hi, kann es sein dass du das falsche Plugin verknüpft hasst? Bei dem vdrProxy gibt es kein externremux script.
VDR-Server:
Core i3 3225 mit Digital Device DuoFlex S2 PCIE TV-Karte auf YAVDR 0.5.

Clients:
Zotac Ion mit N330 mit yavdr 0.61 und streamdev-client
Diverse PCs im Netz, meist mit XBMC

93

Dienstag, 28. Februar 2017, 14:22

Hi, kann es sein dass du das falsche Plugin verknüpft hasst? Bei dem vdrProxy gibt es kein externremux script.
Huh ?

https://github.com/seahawk1986/vdrProxy/…/externremux.sh
VDR1: Asus Z87, 8GB Ram, MSI GT210, 3 x Cinergy 1200 DVB-C, Ubuntu 14.04. + yaVDR 0.61, Plex+vdrstuff
VDR2: QNAP TS-251+, 6TB, via Sat>IP mit VDR1

94

Dienstag, 28. Februar 2017, 14:57

Danke, wer lesen kann ....
VDR-Server:
Core i3 3225 mit Digital Device DuoFlex S2 PCIE TV-Karte auf YAVDR 0.5.

Clients:
Zotac Ion mit N330 mit yavdr 0.61 und streamdev-client
Diverse PCs im Netz, meist mit XBMC

95

Mittwoch, 8. März 2017, 22:12

Hi,

Folgende Schritte haben für mich das Plugin wieder lauffähig gemacht:
- Datei externremux.sh aus dem Git Repository https://github.com/seahawk1986/vdrProxy in das Verzeichnis /var/lib/vdr/plugins/streamdev-server/externremux.sh kopiert
- ffmpeg installiert
- in den Einstellungen vom VDRLive Plex Plugin Stream Type auf EXT gesetzt (aktiviert das Script)
- In der neuesten Plex Pass Version musste noch in der Datei __init__.py der Parameter includeBandwidths hinzugefügt werden:

Quellcode

1
def LiveTVMenu(sender, channel, thumb, include_oc=False, includeBandwidths=False):


Danach funktionierte das Plugin wieder auf iOS und im Web.
Hmm, das hört sich ja wirklich gut an. Ich habe die Schritte bei mir durchgeführt, bekomme jetzt aber im syslog noch folgende Fehlermeldung:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
Mar  8 22:07:42 NAS smbd[2872]:   failed to retrieve printer list: NT_STATUS_UNSUCCESSFUL
Mar  8 22:08:05 NAS vdr: [24384] channel 20 (SUPER RTL) event Mit 08.03.2017 22:05-23:00 'Dr. House' status 4
Mar  8 22:08:12 NAS vdr: [24376] read incomplete section - len = 113, r = 131
Mar  8 22:08:24 NAS vdr: [24392] Streamdev: Accepted new client (HTTP) 192.168.1.200:39288
Mar  8 22:08:24 NAS vdr: [25387] streamdev-livestreaming thread started (pid=24366, tid=25387, prio=high)
Mar  8 22:08:24 NAS vdr: [25388] receiver on device 1 thread started (pid=24366, tid=25388, prio=high)
Mar  8 22:08:24 NAS vdr: [25386] streamdev-writer thread started (pid=24366, tid=25386, prio=high)
Mar  8 22:08:24 NAS vdr: [25389] TS buffer on device 1 thread started (pid=24366, tid=25389, prio=high)
Mar  8 22:08:25 NAS vdr: [24384] channel 5 (SAT.1) event Mit 08.03.2017 20:14-22:32 '21 Schlagzeilen - Die spektakulärsten Geschichten der 80er' status 4
Mar  8 22:08:28 NAS vdr: [24387] read incomplete section - len = 682, r = 408
Mar  8 22:08:30 NAS vdr: [25385] streamdev-server: EOF reading from externremux
Mar  8 22:08:30 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:30 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:30 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
Mar  8 22:08:31 NAS vdr: [25387] ERROR (extern.c,292): write failed: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)


Eine Idee?
Gruß Eisbaeeer

96

Dienstag, 14. März 2017, 08:23

Bei mir gab es die Meldungen, als ffmpeg noch nicht korrekt installiert war. Bitte einmal in die Logdateien /tmp/externremux.* schauen.

97

Dienstag, 14. März 2017, 13:41

Bei mir gab es die Meldungen, als ffmpeg noch nicht korrekt installiert war. Bitte einmal in die Logdateien /tmp/externremux.* schauen.
Ich habe jetzt mal nachgesehen. ffmpeg ist installiert. In den logs externremux.xxx steht folgendes drin:

Spoiler Spoiler

cat externremux.31733
ffmpeg version 1.0.10 Copyright (c) 2000-2014 the FFmpeg developers
built on Jul 25 2014 07:50:40 with gcc 4.7 (Debian 4.7.2-5)
configuration: --prefix=/usr --extra-cflags='-g -O2 -fstack-protector --param=ssp-buffer-size=4 -Wformat -Werror=format-security ' --extra-ldflags='-Wl,-z,relro' --cc='ccache cc' --enable-shared --enable-libmp3lame --enable-gpl --enable-nonfree --enable-libvorbis --enable-pthreads --enable-libfaac --enable-libxvid --enable-postproc --enable-x11grab --enable-libgsm --enable-libtheora --enable-libopencore-amrnb --enable-libopencore-amrwb --enable-libx264 --enable-libspeex --enable-nonfree --disable-stripping --enable-libvpx --enable-libschroedinger --disable-encoder=libschroedinger --enable-version3 --enable-libopenjpeg --enable-librtmp --enable-avfilter --enable-libfreetype --enable-libvo-aacenc --disable-decoder=amrnb --enable-libvo-amrwbenc --enable-libaacplus --libdir=/usr/lib/x86_64-linux-gnu --disable-vda --enable-libbluray --enable-libcdio --enable-gnutls --enable-frei0r --enable-openssl --enable-libass --enable-libopus --enable-fontconfig --enable-libfdk-aac --enable-libdc1394 --disable-altivec --dis libavutil 51. 73.101 / 51. 73.101
libavcodec 54. 59.100 / 54. 59.100
libavformat 54. 29.104 / 54. 29.104
libavdevice 54. 2.101 / 54. 2.101
libavfilter 3. 17.100 / 3. 17.100
libswscale 2. 1.101 / 2. 1.101
libswresample 0. 15.100 / 0. 15.100
libpostproc 52. 0.100 / 52. 0.100
[mpeg2video @ 0x16461e0] 0x0 is invalid
Last message repeated 1 times
[mpegts @ 0x1639f40] max_analyze_duration 5000000 reached at 5024000
[mpegts @ 0x1639f40] Could not find codec parameters for stream 1 (Unknown: none ([11][0][0][0] / 0x000B)): unknown codec
Consider increasing the value for the 'analyzeduration' and 'probesize' options
[mpegts @ 0x1639f40] Could not find codec parameters for stream 2 (Unknown: none ([12][0][0][0] / 0x000C)): unknown codec
Consider increasing the value for the 'analyzeduration' and 'probesize' options
[mpegts @ 0x1639f40] Could not find codec parameters for stream 6 (Unknown: none ([5][0][0][0] / 0x0005)): unknown codec
Consider increasing the value for the 'analyzeduration' and 'probesize' options
[mpegts @ 0x1639f40] Estimating duration from bitrate, this may be inaccurate
Input #0, mpegts, from 'pipe:':
Duration: N/A, start: 28065.308844, bitrate: 15576 kb/s
Program 17501
Metadata:
service_name : ?ProSieben
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Stream #0:0[0x21](deu): Subtitle: dvb_teletext ([6][0][0][0] / 0x0006)
Stream #0:1[0x106]: Unknown: none ([11][0][0][0] / 0x000B)
Stream #0:2[0x107]: Unknown: none ([12][0][0][0] / 0x000C)
Stream #0:3[0x1ff]: Video: mpeg2video (Main) ([2][0][0][0] / 0x0002), yuv420p, 720x576 [SAR 64:45 DAR 16:9], 15000 kb/s, 25 fps, 25 tbr, 90k tbn, 50 tbc
Stream #0:4[0x200](deu): Audio: mp2 ([3][0][0][0] / 0x0003), 48000 Hz, stereo, s16, 192 kb/s (clean effects)
Stream #0:5[0x203](deu): Audio: ac3 ([6][0][0][0] / 0x0006), 48000 Hz, stereo, s16, 384 kb/s (clean effects)
Stream #0:6[0x205]: Unknown: none ([5][0][0][0] / 0x0005)
Program 17500
Metadata:
service_name : ?SAT.1
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17502
Metadata:
service_name : ?kabel eins
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17503
Metadata:
service_name : ?N24
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17504
Metadata:
service_name : ?SAT.1 Gold
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17505
Metadata:
service_name : ?Pro7 MAXX
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17506
Metadata:
service_name : ?.
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17507
Metadata:
service_name : ?SAT.1 Bayern
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17508
Metadata:
service_name : ?SAT.1 NRW
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17509
Metadata:
service_name : ?kabel eins Doku
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Unrecognized option 'ignore_unknown'
Failed to set value '-c' for option 'ignore_unknown'


Irgend eine Idee?

--- EDIT ---
Ich werde jetzt mal FFmpeg vom GIT compilieren. Eventuell liegt es ja an dem distri package. Melde mich dann wieder.

So, compilieren fertig. Das Log sieht aber nicht weniger gut aus:

Spoiler Spoiler

ffmpeg version N-83902-ge90ad88 Copyright (c) 2000-2017 the FFmpeg developers
built with gcc 4.7 (Debian 4.7.2-5)
configuration: --disable-yasm
libavutil 55. 48.100 / 55. 48.100
libavcodec 57. 83.100 / 57. 83.100
libavformat 57. 66.104 / 57. 66.104
libavdevice 57. 3.100 / 57. 3.100
libavfilter 6. 76.100 / 6. 76.100
libswscale 4. 3.101 / 4. 3.101
libswresample 2. 4.100 / 2. 4.100
[mpeg2video @ 0x3b96240] Invalid frame dimensions 0x0.
Last message repeated 1 times
[mpegts @ 0x3b88440] Could not find codec parameters for stream 3 (Unknown: none ([5][0][0][0] / 0x0005)): unknown codec
Consider increasing the value for the 'analyzeduration' and 'probesize' options
Input #0, mpegts, from 'pipe:':
Duration: N/A, start: 88832.478778, bitrate: N/A
Program 17505
Metadata:
service_name : ?Pro7 MAXX
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Stream #0:0[0x25](deu,deu): Subtitle: dvb_teletext ([6][0][0][0] / 0x0006)
Stream #0:1[0x5ff]: Video: mpeg2video (Main) ([2][0][0][0] / 0x0002), yuv420p(tv, top first), 720x576 [SAR 16:15 DAR 4:3], 25 fps, 25 tbr, 90k tbn, 50 tbc
Stream #0:2[0x600](deu): Audio: mp2 ([3][0][0][0] / 0x0003), 48000 Hz, stereo, s16p, 192 kb/s (clean effects)
Stream #0:3[0x605]: Unknown: none ([5][0][0][0] / 0x0005)
Program 17500
Metadata:
service_name : ?SAT.1
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17501
Metadata:
service_name : ?ProSieben
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17502
Metadata:
service_name : ?kabel eins
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17503
Metadata:
service_name : ?N24
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17504
Metadata:
service_name : ?SAT.1 Gold
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17506
Metadata:
service_name : ?.
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17507
Metadata:
service_name : ?SAT.1 Bayern
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17508
Metadata:
service_name : ?SAT.1 NRW
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Program 17509
Metadata:
service_name : ?kabel eins Doku
service_provider: ?ProSiebenSat.1
Cannot map stream #0:3 - unsupported type.
Output #0, mpegts, to 'pipe:':
Metadata:
encoder : Lavf57.66.104
Stream #0:0(deu,deu): Subtitle: dvb_teletext ([6][0][0][0] / 0x0006)
Stream #0:1: Video: mpeg2video (Main) ([2][0][0][0] / 0x0002), yuv420p(tv, top first), 720x576 [SAR 16:15 DAR 4:3], q=2-31, 25 fps, 25 tbr, 90k tbn, 90k tbc
Stream #0:2(deu): Audio: mp2 ([3][0][0][0] / 0x0003), 48000 Hz, stereo, s16p, 192 kb/s (clean effects)
Stream mapping:
Stream #0:0 -> #0:0 (copy)
Stream #0:1 -> #0:1 (copy)
Stream #0:2 -> #0:2 (copy)
[mpegts @ 0x3bccee0] Application provided invalid, non monotonically increasing dts to muxer in stream 0: 37816 >= -8589902204
av_interleaved_write_frame(): Invalid argument
frame= 10 fps=0.0 q=-1.0 Lsize= 402kB time=00:00:00.48 bitrate=6865.0kbits/s speed= 168x
video:357kB audio:10kB subtitle:5kB other streams:0kB global headers:0kB muxing overhead: 8.148669%
Conversion failed!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Eisbaeeer« (15. März 2017, 05:52)


98

Freitag, 17. März 2017, 00:18

Mein installiertes ffmpeg ist mit folgenden Optionen compiliert worden:

Source code

1
ffmpeg version 2.8.11-0ubuntu0.16.04.1 Copyright (c) 2000-2017 the FFmpeg developers  built with gcc 5.4.0 (Ubuntu 5.4.0-6ubuntu1~16.04.4) 20160609  configuration: --prefix=/usr --extra-version=0ubuntu0.16.04.1 --build-suffix=-ffmpeg --toolchain=hardened --libdir=/usr/lib/x86_64-linux-gnu --incdir=/usr/include/x86_64-linux-gnu --cc=cc --cxx=g++ --enable-gpl --enable-shared --disable-stripping --disable-decoder=libopenjpeg --disable-decoder=libschroedinger --enable-avresample --enable-avisynth --enable-gnutls --enable-ladspa --enable-libass --enable-libbluray --enable-libbs2b --enable-libcaca --enable-libcdio --enable-libflite --enable-libfontconfig --enable-libfreetype --enable-libfribidi --enable-libgme --enable-libgsm --enable-libmodplug --enable-libmp3lame --enable-libopenjpeg --enable-libopus --enable-libpulse --enable-librtmp --enable-libschroedinger --enable-libshine --enable-libsnappy --enable-libsoxr --enable-libspeex --enable-libssh --enable-libtheora --enable-libtwolame --enable-libvorbis --enable-libvpx --enable-libwavpack --enable-libwebp --enable-libx265 --enable-libxvid --enable-libzvbi --enable-openal --enable-opengl --enable-x11grab --enable-libdc1394 --enable-libiec61883 --enable-libzmq --enable-frei0r --enable-libx264 --enable-libopencv



Das kann sehr gut sein, dass die von dir kompilierte Version irgendwelche Codecs etc. nicht unterstützt (z.B. x264).
Möglicherweise ist es aber auch genau der Fehler wie in Plex, dass die neueste Version kein Live-TV unterstützt.
Die sehr? alte Version (1.0.10) von dir scheint andere Parameter zu erwarten (z.B. ignore-unknown), da müsste man mal mit der Versionsangabe nach der Man-Page schauen.

Ich benutze Ubuntu 16.04 mit ffmpeg Version 2.8.11. Vielleicht hilft es, einmal die Quellen davon zu laden und dann diese zu kompilieren.

Grüße

99

Montag, 20. März 2017, 10:03

Mein installiertes ffmpeg ist mit folgenden Optionen compiliert worden:

Quellcode

1
ffmpeg version 2.8.11-0ubuntu0.16.04.1 Copyright (c) 2000-2017 the FFmpeg developers  built with gcc 5.4.0 (Ubuntu 5.4.0-6ubuntu1~16.04.4) 20160609  configuration: --prefix=/usr --extra-version=0ubuntu0.16.04.1 --build-suffix=-ffmpeg --toolchain=hardened --libdir=/usr/lib/x86_64-linux-gnu --incdir=/usr/include/x86_64-linux-gnu --cc=cc --cxx=g++ --enable-gpl --enable-shared --disable-stripping --disable-decoder=libopenjpeg --disable-decoder=libschroedinger --enable-avresample --enable-avisynth --enable-gnutls --enable-ladspa --enable-libass --enable-libbluray --enable-libbs2b --enable-libcaca --enable-libcdio --enable-libflite --enable-libfontconfig --enable-libfreetype --enable-libfribidi --enable-libgme --enable-libgsm --enable-libmodplug --enable-libmp3lame --enable-libopenjpeg --enable-libopus --enable-libpulse --enable-librtmp --enable-libschroedinger --enable-libshine --enable-libsnappy --enable-libsoxr --enable-libspeex --enable-libssh --enable-libtheora --enable-libtwolame --enable-libvorbis --enable-libvpx --enable-libwavpack --enable-libwebp --enable-libx265 --enable-libxvid --enable-libzvbi --enable-openal --enable-opengl --enable-x11grab --enable-libdc1394 --enable-libiec61883 --enable-libzmq --enable-frei0r --enable-libx264 --enable-libopencv



Das kann sehr gut sein, dass die von dir kompilierte Version irgendwelche Codecs etc. nicht unterstützt (z.B. x264).
Möglicherweise ist es aber auch genau der Fehler wie in Plex, dass die neueste Version kein Live-TV unterstützt.
Die sehr? alte Version (1.0.10) von dir scheint andere Parameter zu erwarten (z.B. ignore-unknown), da müsste man mal mit der Versionsangabe nach der Man-Page schauen.

Ich benutze Ubuntu 16.04 mit ffmpeg Version 2.8.11. Vielleicht hilft es, einmal die Quellen davon zu laden und dann diese zu kompilieren.

Grüße
Hi
Perfekt jetzt läuft es auch wieder. Schuld war wirklich das "alte" ffmpeg Paket bzw. die alte source. Ich hab jetzt die aktuelle ffmpeg nach dieser Anleitung compiliert und jetzt läuft das ganze auch wieder ;-)

https://trac.ffmpeg.org/wiki/CompilationGuide/Ubuntu

Prima dass es jetzt wieder läuft. Vielen Dank für den Hinweis und die Hilfe hier!
Gruß Eisbaeeer

Immortal Romance Spielautomat